Tarife
Elternbeirat: Verständnis für Kita-Erzieher schwindet

Köln/Berlin (dpa/lnw) - Ein neuer Streik in den Kitas wird nach Ansicht des Elternbeirats Nordrhein-Westfalen bei den Eltern auf wenig Unterstützung stoßen. «Das Verständnis für die Forderungen der Erzieher ist da, aber mit einem neuen Streik nimmt es ab», sagte Attila Gümüs, Vizechef des Landeselternbeirates NRW, der «Welt». Nach vier Wochen Streik sei der Urlaub der Eltern aufgebraucht. «Wenn sich der Konflikt jetzt noch einmal zuspitzt, wäre das für die Eltern extrem hart - vor allem, da das neue Kita-Jahr bereits begonnen hat und damit die Eingewöhnung der neuen Kinder ansteht.»

Montag, 10.08.2015, 06:04 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 10.08.2015, 05:55 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 10.08.2015, 06:04 Uhr
Ein Fahrrad lehnt an einer Wand mit einem Graffiti "KiTa".
Ein Fahrrad lehnt an einer Wand mit einem Graffiti "KiTa". Foto: Julian Stratenschulte

Verdi-Chef Frank Bsirske hatte die Schlichtung für die insgesamt rund 240 000 Erzieher und Sozialarbeiter am Samstag für gescheitert erklärt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3435222?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819389%2F
Nachrichten-Ticker