Fr., 18.09.2020

Notfälle Verdacht auf fünf Fliegerbomben in Münster

Ein Einsatzort der Polizei ist mit Flatterband abgesperrt.

Corona macht es möglich: In Münster will die Stadt fünf Verdachtsfälle auf Blindgänger im Boden gleichzeitig klären und dann entschärfen lassen. Wegen der Hygieneregeln ist der Aufwand groß - der Stadtteil soll nur einmal evakuiert werden. Von dpa

Fr., 18.09.2020

Unfälle Nach Tanklaster-Brand: A40 bleibt gesperrt

Ein Feuerwehrmann hält eine Winkerkelle mit der Aufschrift «Einsatz Feuerwehr».

Mülheim/Ruhr (dpa/lnw) - Nach einem Tanklaster-Brand bleibt die Autobahn 40 zwischen dem Kreuz Kaiserberg und Mülheim-Dümpten für Aufräum- und Bauarbeiten gesperrt. Sowohl der Straßenbelag als auch eine Eisenbahnbrücke sind stark beschädigt. «Wir müssen erst die Standfestigkeit der Brücke prüfen, bevor wir mit Arbeiten beginnen können», sagte eine Sprecherin von Straßen.NRW am Freitagmorgen. Von dpa


Fr., 18.09.2020

Fußball Ex-Mitglied des Schalker Ehrenrats: Ziel des Vereins unklar

Das Logo des FC Schalke 04.

Gelsenkirchen (dpa) - Ein ehemaliges Ehrenratmitglied des FC Schalke 04 zweifelt an der Nachhaltigkeit des ausgerufenen Wandels bei dem angeschlagenen Fußball-Bundesligisten. Von dpa


Fr., 18.09.2020

Demonstrationen Querdenken-Demo und Gegendemo am Sonntag in Düsseldorf

Düsseldorf (dpa/lnw) - Gegner der Corona-Politik können in Düsseldorf am Sonntag ohne Masken demonstrieren. «Es gibt keine Maskenpflicht», sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag zur geplanten Demonstration, die am Rheinufer im Stadtteil Oberkassel beginnen und dann durch die Innenstadt und zurück führen soll. Die Polizei stelle sich dabei auf bis zu 10 000 Teilnehmer ein. Von dpa


Fr., 18.09.2020

Verkehr Wegen Bauarbeiten: A1 bei Leverkusen am Wochenende gesperrt

Leverkusen (dpa/lnw) - Die Autobahn 1 bei Leverkusen wird an diesem Wochenende in Richtung Köln wegen Bauarbeiten gesperrt. Die Fahrbahn müsse saniert werden, teilte der Landesbetrieb Straßen.NRW mit. Die Sperrung von der Anschlussstelle Burscheid bis zum Autobahnkreuz Leverkusen solle von Freitagabend (22.00 Uhr) bis Montagmorgen (5.00 Uhr) dauern. Von dpa


Fr., 18.09.2020

Kriminalität Todesdrohung löst SEK-Einsatz im Kreis Herford aus

Löhne/Detmold/Bad Oeynhausen (dpa/lnw) - Eine Todesdrohung hat im Kreis Herford zu einem Einsatz von Spezialkräften der Polizei geführt. Eine gefährdete 24 Jahre alte Frau sowie zwei bedrohte Männer im Alter 31 und 36 seien deshalb von Beamten am Donnerstag an ihren Wohnanschriften unter anderem in Löhne in Schutz genommen worden, teilte die Polizei mit. Von dpa


Fr., 18.09.2020

Landtag Landtag debattiert über Folgen der Corona-Krise

Landtag: Landtag debattiert über Folgen der Corona-Krise

In vielen Städten sind die Folgen der Corona-Krise nicht zu übersehen: Läden sind geschlossen, Gaststätten dunkel. Die Politik arbeitet an Konzepten, den Weiterbetrieb zu ermöglichen. Das ist auch Thema im Landtag. Von dpa


Fr., 18.09.2020

Prozesse Weiterer Prozess im Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach

Blick auf das Landgericht Köln.

Zwei Kinder aus dem familiären Umfeld soll ein 33-Jähriger sexuell missbraucht haben. Ab Freitag steht er in Köln vor dem Landgericht. Es ist das zweite dort anhängige Verfahren aus dem sogenannten Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach. Von dpa


Fr., 18.09.2020

Brauchtum Karnevals-Gipfel in der Staatskanzlei

Wie kann Brauchtum in Zeiten von Corona funktionieren? Die Karnevalisten haben ein detailliertes Konzept vorgelegt. Jetzt bekommen sie Feedback von der Regierung. Von dpa


Fr., 18.09.2020

Prozesse Lokführer vor Gericht Gullydeckel-Attacke vorgetäuscht?

Die Statue der Justitia steht mit einer Waage und einem Schwert in der Hand.

Bad Berleburg (dpa/lnw) - Gegen einen Lokführer, der einen Anschlag auf seinen eigenen Zug vorgetäuscht haben soll, beginnt heute der Prozess. Laut Anklage hatte er Gullydeckel von einer Brücke hinabhängen lassen und seinen Regionalzug später absichtlich in die Falle gesteuert. Der Mann steht wegen Vortäuschens einer Straftat und gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr in Bad Berleburg vor Gericht. Von dpa


Do., 17.09.2020

Fußball Borussia Dortmund verleiht Talent Pherai an Zwölle

Mateu Morey (l-r), Marco Reus, Jesus Reinier und Immanuel Pherai laufen sich warm.

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat Talent Immanuel Pherai an den niederländischen Erstligisten PEC Zwolle ausgeliehen. Das teilte der deutsche Vizemeister am Donnerstagabend mit. Zuvor war der Vertrag des 19-Jährigen vorzeitig um ein Jahr bis 2022 verlängert worden. Der U19-Nationalspieler soll in seinem Heimatland Spielpraxis sammeln. Von dpa


Do., 17.09.2020

Fußball Rummenigge: So bald wie möglich wieder vor Fans spielen

Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

München (dpa) - Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge hat bedauert, dass das Eröffnungsspiel der Fußball-Bundesliga zwischen dem FC Bayern und Schalke 04 nun doch ohne Zuschauer stattfinden wird. «Ich bin traurig, dass es nun doch nicht möglich ist, den Bundesliga-Auftakt am Freitag vor Zuschauern auszutragen. Von dpa


Do., 17.09.2020

Unfälle Tanklaster mit 35 000 Litern Kraftstoff auf A40 ausgebrannt

Die Feuerwehr fährt auf der A40 zu einem in Brand geratenen Tanklastzug.

Ein Tanklaster mit Kraftstoff fängt auf der A40 Feuer und brennt aus. Der Fahrer und ein weiterer Autofahrer können sich schwer verletzt retten. Und der Unfall hat Folgen für Pendler. Von dpa


Do., 17.09.2020

Wahlen Stimmen vertauscht: Wahlausschuss will Neuauszählung in Bonn

Ein Kreuz auf einem Wahlzettel.

Bonn (dpa) - In Bonn sollen die Stimmen der Kommunalwahl vom vergangenen Sonntag neu ausgezählt werden. Der kommunale Wahlausschuss habe die Neuauszählung der Ratswahl beschlossen, weil am Wahlabend Stimmen vertauscht worden seien, teilte die Stadt am Donnerstag mit. Der Stadtdirektor habe allerdings erklärt, dass dies kein Grund für eine Neuauszählung sei, sagte ein Stadtsprecher. Von dpa


Do., 17.09.2020

Kriminalität Tierschutzbund: Belohnung nach Einbruchserie in Tierheime

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht.

Dingolfing (dpa) - Nach einer Reihe von Einbrüchen in Tierheime in mehreren Bundesländern hat der bayerische Landesverband des Deutschen Tierschutzbundes eine Belohnung für Hinweise oder Beweise ausgesetzt. Wenn diese bei der Ermittlung des Täters oder der Täter helfen, soll es laut Mitteilung vom Donnerstag 1000 Euro geben. Von dpa


Do., 17.09.2020

Fleischbranche Westfleisch übernimmt 3000 Werkarbeiter in Stammbelegschaft

Fleischbranche: Westfleisch übernimmt 3000 Werkarbeiter in Stammbelegschaft

Münster (dpa) - Nach scharfer Kritik an miesen Arbeitsbedingungen übernimmt das Unternehmen Westfleisch mit Sitz in Münster 3000 Beschäftigte, die bisher nur über externe Firmen mit Werkverträgen tätig waren. Von Andreas Fier, dpa


Do., 17.09.2020

Landtag Lagebild zu Rechtsextremismus in Polizei: Esken «gespannt»

Saskia Esken (SPD) spricht.

Berlin (dpa) - Nach Bekanntwerden rechtsextremer Umtriebe bei der nordrhein-westfälischen Polizei setzt die SPD-Vorsitzende Saskia Esken auf Aufklärung durch die Ermittlungsbehörden. Den Umfang der rechtsextremen Chatgruppen bei der Polizei in NRW aufzudecken, sei in erster Linie Aufgabe der Ermittlungsbehörden, sagte Esken am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Von dpa


Do., 17.09.2020

Agrar Rinderzüchter aus zehn Bundesländern züchten nun gemeinsam

Ein Kalb schaut in einem Stall durch ein Gitter.

Woldegk/Berlin/Münster (dpa) - Für eine effektivere Rinderzucht haben sich fünf große Zuchtorganisationen in Deutschland jetzt zusammengeschlossen. Die RinderAllianz GmbH (Woldegk/Bismark), die Rinderproduktion Berlin-Brandenburg GmbH (RBB), die Qnetics GmbH, die Rinder-Union West eG und die Rinderunion Baden-Württemberg e.V. Von dpa


Do., 17.09.2020

Kriminalität SEK-Einsatz in Emsdetten und Nordwalde: drei Festnahmen

Zugriff im Morgengrauen durch Kräfte von SEK, Bereitschaftspolizei und Kripo in einem Wohnhaus in der Feldbauerschaft in Nordwalde: Ein Mann wurde festgenommen.

Emsdetten/Nordwalde - Spezialeinheiten der Polizei haben am Donnerstag Räumlichkeiten in Emsdetten und Nordwalde durchsucht. Drei Männer wurden bei der Aktion des SEK festgenommen. Von dpa, Jens Keblat


Do., 17.09.2020

Fußball Götze über Gespräche mit Clubs, die BL und ein großes Ziel

Mario Götze.

Duisburg (dpa) - Weltmeister Mario Götze will sich weiterhin nicht zu seiner Zukunft äußern. «An den meisten Gerüchten war nichts dran. Zu vertraulichen Gesprächen möchte ich mich auch nicht äußern. Was ich aber sagen kann: Ich habe mich mit einigen Trainern und Vereinen in den vergangenen Wochen ausgetauscht», sagte der 28-Jährige nun der «Bild-Zeitung» (Donnerstag). Von dpa


Do., 17.09.2020

Demonstrationen Nahverkehr-Aktionstag von Fridays For Future und Verdi

Ein Streikender trägt eine Warnweste mit dem Verdi-Logo.

Köln (dpa/lnw) - Die Klimaschutzbewegung Fridays For Future und die Gewerkschaft Verdi wollen an diesem Freitag (18. September) bundesweit gemeinsam für eine Stärkung des Nahverkehrs demonstrieren. Die Organisationen fordern eine «klimagerechte Verkehrswende». Von dpa


Do., 17.09.2020

Arbeit 50 Euro für einen Tag: Zoll kontrolliert Paketzusteller

Blick auf das Wappen des Zolls.

Köln (dpa/lnw) - 50 Euro für einen Tag als Paketbote - auf solche Fälle von Ausbeutung ist das Hauptzollamt Köln am Donnerstag bei einer Überprüfung gestoßen. Die Zöllner kontrollierten zusammen mit der Polizei mehr als 200 Paketzusteller und registrierten dabei zahlreiche Fälle von Mindestlohnunterschreitung. «Diese Branche ist ein Dauerbrenner», sagte Pressesprecher Jens Ahland. Von dpa


Do., 17.09.2020

Fußball Fortuna ohne Angreifer Karaman zum Auftaktspiel in Hamburg

Düsseldorfs Kenan Karaman in Aktion.

Düsseldorf (dpa/lnw) - Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf verzichtet im Saisonauftaktspiel beim Hamburger SV am Freitag (18.30 Uhr/Sky) auf Offensivspieler Kenan Karaman. Das bestätigte Cheftrainer Uwe Rösler der «Rheinischen Post» am Donnerstag. Der türkische Nationalspieler hat seinen Wechselwunsch geäußert und musste zuletzt wegen einer Blessur pausieren. Von dpa


Do., 17.09.2020

Freizeit In NRW 2020 schon 41 Badetote: Zumeist in Flüssen und Seen

Achim Haag, Präsident der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG).

Bad Nenndorf (dpa/lnw) - In Nordrhein-Westfalen sind in den ersten acht Monaten des Jahres 41 Menschen ertrunken. Dies seien 13 weniger als im Vorjahreszeitraum, teilte die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) am Donnerstag im niedersächsischen Bad Nenndorf mit. In ganz Deutschland ertranken mindestens 329 Menschen - 20 weniger als bis zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres. Von dpa


Do., 17.09.2020

Krankenhäuser Hacker-Angriff: Ermittlungen nach Tod einer Frau

Der Eingang des NRW-Justizministeriums.

Der IT-Ausfall an der Düsseldorfer Uni-Klinik war tatsächlich ein Hacker-Angriff. Das gab die Landesregierung am Donnerstag bekannt. Die Erpresser ahnten wohl nicht, was sie anrichteten - und zogen sich zurück. Inzwischen wird wegen eines Todesfalls ermittelt. Von dpa


Do., 17.09.2020

Fußball Hoffenheim vor Liga-Debüt von Sebastian Hoeneß mit Ausfällen

Hoffenheims Trainer Sebastian Hoeneß.

Zuzenhausen (dpa/lnw) - Sebastian Hoeneß hat bei seinem Bundesliga-Debüt als Chefcoach der TSG 1899 Hoffenheim Personalsorgen. Kapitän und Abwehrchef Benjamin Hübner fehlt wegen einer Sprunggelenkverletzung auch in der Partie am Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim 1. FC Köln. Zudem fallen der Langzeitverletzte Havard Nordtveit und Kostas Stafylidis aus, der an der Schulter operiert werden muss. Von dpa


Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige