Di., 13.11.2018

Wolbecker Realschülerinnen erreichen das Finale im Wettbewerb „Digiyou“ Mädchen lassen Roboter tanzen

Informatik-Lehrerin Hanna Baumann (links hinten) und Schulleiterin Christa Stuckenberg-Sitterberg sind stolz auf Josefa, Viktoria, Jacqueline und Lena, die sich mit ihren tanzenden Robotern für das Finale des Wettbewerbs „Digiyou“ qualifiziert haben.

Münster-Wolbeck - Wie kann man Mädchen für Computertechnik und Programmieren begeistern? Diese Frage stellte sich Hanna Baumann, die an der Realschule Wolbeck als Lehrerin tätig ist. Und sie fand die Antwort: Sie bot eine Informatik-AG „nur für Mädchen“ an, und gewann im vergangenen Jahr sofort acht Interessentinnen. Von Iris Sauer-Waltermann

Di., 13.11.2018

Anmeldezahlen für die münsterischen Grundschulen liegen vor Ansturm von i-Männchen auf die Annette-Schule

Münster-Südost - Die Anmeldungen für die münsterischen Grundschulen zum Schuljahr 2019/20 liegen vor. Im Bezirk Münster-Südost waren diese Zahlen, die sich noch leicht ändern können, mit Spannung erwartet worden.


Di., 13.11.2018

Neues Projekt an der Petersheide Gemeinsam statt einsam wohnen

Der erste Spatenstich mit zukünftigen Mietern, dem Ratsherrn Horst Karl Beitelhoff (v.l.), der Architektin Sarah Moser, dem Bezirksbürgermeister Rolf-Dieter Schönlau (4.v.l.) und Manfred Spitz (r.) vom Verein „Gemeinschaftliches Wohnen Münster“.

Münster-Wolbeck - Der erste Neubau auf dem ehemaligen Lancier-Firmengelände wird in Angriff genommen. Am Südrand des neuen Baugebietes an der Petersheide entsteht allerdings kein gewöhnlicher Wohnbau: Zwei Investoren sowie die zukünftigen Mieter haben sich zusammen getan, um gemeinschaftliches Wohnen zu ermöglich.


Sa., 10.11.2018

Freier Blick auf die St.-Nikolaus-Kirche Pläne werden Wirklichkeit

Jetzt steht kein Gesträuch mehr im Weg, das den freien Blick vom Angelpfad auf die St.-Nikolaus-Kirche verdeckt hatte.

Münster-Wolbeck - Die Gestaltung des Angelseitenpfades, die sich zwei Arbeitsgruppen des Bürgerforums zu einer ihrer Aufgaben gemacht hat, nimmt endlich Fahrt auf. Von Martina Schönwälder


Fr., 09.11.2018

Situation im alten Gewerbegebiet rückt das neue wieder ins Blickfeld Spatenstich auf letztem Grundstück

Zum Spaten griffen (v.l.): Dr. Thomas Robbers (Geschäftsführer Wirtschaftsförderung Münster), Peter Pescher (Geschäftsführer Firma „Dietrich-Fertigbau“), Bauherr und Investor Andreas Frede, Dieter Schewetzky (Wirtschaftsförderung Münster), Rechtsanwalt Andreas Wilken und Martin Lauhoff (Volksbank Amelsbüren).

Münster-Wolbeck - Es war schon ein erster Spatenstich von besonderer Art. Nicht nur, weil er kam, als schon die Bagger Einzug gehalten hatten. Sondern auch, weil die Ansiedlung des Bäckerei- und Gastronomiebetriebes von Andreas Frede an der Münsterstraße direkt am Kreisverkehr am Classical Service Center den alten Teil des Gewerbegebietes in Wolbecks Norden endgültig „dicht gemacht habe“, wie Dr. Von Martina Schönwälder


Fr., 09.11.2018

Neue Schilder auf dem Dach der Gaststätte Sültemeyer Nun ist es amtlich: Dirk I. ist Hippenmajor

Neue Schilder auf dem Dach der Gaststätte Sültemeyer: Nun ist es amtlich: Dirk I. ist Hippenmajor

Die alten Schilder des noch regierenden Hippenmajors Andreas II. und der Jugendhippenmajorin Leah I. auf dem Dach der Gaststätte Sültemeyer mussten weichen. Das Zepter nimmt in wenigen Tagen offiziell Hippenmajor Dirk I. in die Hand. Die Insignien auf seinem Orden hat er zusammen mit Theo König entworfen.


Mi., 07.11.2018

Baubeginn für neue Einrichtung zum Ende des Jahres geplant Kita Schatzkiste zieht in neues Gebäude

Die Kita Schatzkiste liegt am Albersloher Weg, direkt neben dem Kasernengelände. Sie wird an den Wiegandweg umziehen.

Münster-Südost - Die Kita Schatzkiste, die direkt neben dem Gelände der York-Kaserne am Albersloher Weg 424 liegt, soll an den Wiegandweg umziehen. Die Bezirksvertretung Südost begrüßte am Dienstag diese Entscheidung einstimmig. Wenn alles läuft wie geplant, könnte die neue Einrichtung auf der anderen Seite des Kasernengeländes im Sommer 2020 in Betrieb gehen. Von Iris Sauer-Waltermann


Mi., 07.11.2018

Insgesamt stehen dem Bezirk Südost im kommenden Jahr 77 750 Euro zur freien Verfügung Haushalt einstimmig beschlossen

Münster-Südost - Wie immer steht im zu Ende gehenden Jahr das Thema „Geld“ auf der Tagesordnung: So beschäftigten sich am Dienstagabend die Mitglieder der Bezirksvertretung (BV) Südost mit dem Etat 2019, der nach längerer Diskussion schließlich einstimmig beschlossen wurde. Von Iris Sauer-Waltermann


Fr., 09.11.2018

Gedenkveranstaltung findet am 9. November statt Erinnerung an jüdische Mitbürger

Gedenken an die Mitbürger: Eine Station war auch schon im Jahr 2017 der ehemalige jüdische Friedhof in Wolbeck.

Münster-Wolbeck - Die Reichspogromnacht des Jahres 1938 jährt sich am Freitag (9. November) zum 80. Mal. In Wolbeck wird erneut an die Angriffe auf jüdische Bürger im Ort und auf ihre Synagoge gedacht. Der „Verein Spuren finden“ und der „Arbeitskreis Ökumene Münster-Südost“ laden am Jahrestag um 18 Uhr zu einem Erinnern ein, das in der Christuskirche beginnt. Von Andreas Hasenkamp


Di., 06.11.2018

Verband verleiht Silberne Ehrennadel an Ausbilder Eckhard Lechermann geehrt

Eckhard Lechermann, Ehrenvorsitzender des Vereins „Wasser und Freizeit Münster“, wurde mit der Silbernen Ehrennadel ausgezeichnet.

Münster-Wolbeck - Der nordrhein-westfälische Schwimmverband hat Eckhard Lechermann, den Ehrenvorsitzender des Vereins „Wasser und Freizeit Münster“, mit der Silbernen Ehrennadel ausgezeichnet.


Mo., 05.11.2018

Dreifach-Sporthalle soll erst zum 22. Dezember wieder voll nutzbar sein Die Sanierung verzögert sich weiter

Bereits seit Sommer kann die Dreifachsporthalle im Schulzentrum Wolbeck nicht mehr genutzt werden. Nun sollen sich die Sanierungsmaßnahmen nochmals bis zum 22. Dezember verzögern.

Münster-Wolbeck - So richtig hatte niemand daran geglaubt. Und das Misstrauen wurde bestätigt: Eigentlich sollten sich am Montag (5. November) die Türen der Dreifachsporthalle im Wolbecker Schulzentrum wieder öffnen. Doch erneut verzögerte sich der Termin. „Am 3. Dezember“, so heißt es jetzt, soll die Sanierung der Halle abgeschlossen sein. Die Unkleiden und der Sanitärbereich folgten am 22. Dezember. Von Iris Sauer-Waltermann


Mo., 05.11.2018

Schüler trafen sich 50 Jahre nach der Entlassung wieder Kopfrechnen und Klassenfahrt

50 Jahre nach ihrer Schulentlassung trafen sich die ehemaligen Schüler und Schülerinnen in der Gaststätte Sültemeyer.

Münster-Südost - Kaum zu glauben aber wahr: 50 Jahre nach ihrerSchulentlassung aus der St.-Ida-Schule trafen sich die ehemaligen Schüler und Schülerinnen in der Gaststätte Sültemeyer.


Mo., 05.11.2018

Naturwanderung Der Eisvogel hält Ausschau

Die Vogelwelt im heimischen Tiergarten zeigte Naturgenussführer Udo Wellerdieck (r.) den zahlreichen Naturfreunden, die er am Sonntag durch den Tiergarten mitnahm.

Münster-Wolbeck - Viel Neues über den am Flusslauf der Angel lebenden Eisvogels erfuhren Teilnehmer einer Wanderung, die am Wochenende im Wolbecker Tiergarten angeboten wurde. Von Helga Kretzschmar


Sa., 03.11.2018

Bauphase 7 hat begonnen Früher gestartet als geplant

Nicht gerade sehr übersichtlich stellt sich nicht zuletzt aufgrund der Schilderwahl die Situation für die Verkehrsteilnehmer im Bereich des geplanten „Hiltruper Kreisels“ dar.

Münster-Wolbeck - Mit der Vollsperrung des Berler Kamps müssen die Wolbecker für die nächsten acht bis zehn Wochen rechnen. Von Martina Schönwälder


Fr., 02.11.2018

Antrag auf Planfeststellung steht bevor WLE lädt zur Infoausstellung

Infos zur geplanten WLE-Reaktivierung gibt es am 15. November.

Münster-Südost/Lippstadt - Die WLE will demnächst für die Reaktivierung der Strecke Münster-Sendenhorst einen Antrag auf Planfeststellung bei der Bezirksregierung Münster stellen. Im Vorfeld plant sie einen „Bürgerinformationsmarkt“ am 15. November.


Do., 08.11.2018

Bericht zur Lage der Stadtteilkultur So steht es um die Stadtteilkultur

Kunstausstellungen im Gallitzin-Haus, Vorführungen der Musikschule Wolbeck, Konzerte im Jugendbahnhof Wolbeck: Nur drei Beispiele für Stadtteilkultur in Angelmodde und Wolbeck. Insgesamt jedoch gibt es weniger kulturelle Angebote als noch vor ein paar Jahren, stellt die Kulturverwaltung in ihrem Bericht fest.

Münster-Südost - Das kulturelle Angebot in den Stadtteilen Angelmodde und Wolbeck ist in den vergangenen Jahren deutlich geringer geworden. Es fehlen Räume und Ehrenamtliche. Von Markus Lütkemeyer


Di., 30.10.2018

Finale in zwei Gaststätten Wolbecker Kegelmeisterschaft: Stimmung auf dem Siedepunkt

Unter den Finalisten war auch die „Kegelband“ mit (v.l.) Alexander Gieseler, Daniel Bothen und Jens Tawidde.

Münster-Wolbeck - Über 300 meist junge Menschen feierten die Wolbecker Kegelmeisterschaften. Trotz einer mehr als 20-jährigen Pause. Von Helga Kretzschmar


Di., 30.10.2018

Gastspiel in der Christuskirche „Feria“ zeigt Liebe zu Pop-Musik

Anerkennung und Dank: Christian Pabst, Hendrik Müller, Fuensanta Méndez und Ben Bönniger als „Feria“ bei KulturVorOrt Wolbeck.

Münster-Wolbeck - Das recht junge Quartett „Feria“ sein Publikum. Von Andreas Hasenkamp


Sa., 27.10.2018

Neues Schallgutachten notwendig „Wir sind auf einem guten Weg“

Ein wesentlicher Beanstandungspunkt des Gerichts war in diesem Bereich der Eschstraße der mangelnde Lärmschutz durch zu eine zu niedrig vorgesehene Schallschutzmauer.

Münster-Wolbeck - Das Stadtplanungsamt Münster kündigt die Offenlegung des neuen Bebauungsplanes „Eschstraße“ für das erste Quartal 2019 an. Von Martina Schönwälder


Fr., 26.10.2018

Rezitatorin Monica Leuer-Rose beeindruckt mit ihrem Programm „Schlaflos“) Kulturkreis zum 100. Mal

Groß ist die Freude bei Ingrid Brock-Gerhardt (r.), dass sie die Rezitatorin und Vorleserin mit Leidenschaft Monica Leuer-Rose für die 100. Veranstaltung des Kulturkreises gewinnen konnte.

Münster-Wolbeck - Zu verdanken ist alles der genauen Buchführung von Hans-Dietrich Gerhardt, Ehemann von Ingrid Brock-Gerhardt, die früher den Awo-Themenkreis leitete bevor sie den Offenen Kulturkreis ins Leben rief. Und der konnte nun am Donnerstag, laut Gerhardts Statistik, zu seiner 100. Veranstaltung einladen. Von Martina Schönwälder


Do., 25.10.2018

Die Proben laufen auf Hochtouren Von Beamten und dem Rathausgeist

Erstmals und exklusiv fotografiert: Der Geist. In anderen Rollen (v.l.): Edeltrud Hermes, Petra Wulfers, Anne Böger, Silke Volmer, Eva Hammer, Ulrike Gauczinski sowie – liegend – die Wahrsagerin Gabi Söllner.

Münster-AngelModde - Sie sind wieder da: Die Theaterfrauen der kfd St. Bernhard zeigen ab dem 9. November „Der Geist im Rathaus“, eine Komödie in drei Akten von Hans Schimmel. Von Andreas Hasenkamp


Do., 25.10.2018

Wie kommen schwere Löschfahrzeuge nach Hiltrup-Ost? Feuerwehr darf notfalls drüber

Seit vergangenen Freitag ist die Osttorbrücke für Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen gesperrt. Ein durchschnittliches Löschfahrzeug wiegt allerdings bis zu 15 Tonnen.

Münster-Hiltrup - Die Osttorbrücke ist für schwere Fahrzeuge gesperrt. Doch was tun, wenn es in Hiltrup-Ost einmal brennt? Die Löschfahrzeuge dürfen dann zwar ausnahmsweise über die Brücke. Aber nur wenn der Rest des Verkehrs angehalten wird. Von Markus Lütkemeyer


Di., 23.10.2018

Sicherheit im Straßenverkehr Toter-Winkel-Warner soll helfen

Am Playmobil-Van und mit einer Zeichnung erläutert Andreas Holthausen Sichtverhältnisse und Mehrgewinn durch die seitlichen LED-Lampen am Fahrzeug (kl. Foto).

Münster-Wolbeck - An fast allen neuralgischen Kreuzungen mit Unfallschwerpunkten in Münster hängen inzwischen Verkehrsspiegel, die das Risiko des „toten Winkels“ für Radler bei rechts abbiegenden Lastwagen minimieren sollen. Dennoch gibt es immer noch zu viele Unfälle und Beinah-Zusammenstöße zwischen Autos, Radfahrern und Fußgängern. Von Peter Sauer


Mi., 24.10.2018

Verkehr im Wigbold Umleitungen und Shuttlebus

Da die Linien 8 und N85 den Marktplatz nicht mehr erreichen können, bieten die Stadtwerke als zusätzlichen Service für die Wolbecker einen Shuttlebus mit der Liniennummer 885 an.

Münster-Wolbeck - Achtung Pendler und Schüler: ab Montag (29. Oktober) gibt es Veränderungen im Busverkehr. Diese sollen bis Ende des Jahres anhalten.


Do., 25.10.2018

Chroniken in der Kritik Rückblick in die eigene Geschichte

Thematisiert wurde von (v.l.) Ludwig Mädel, Engelbert Honkomp und Dieter Fischer auch die Überalterung des Vereins. Das Publikum hatte trotzdem an vielen Stellen Grund zum Schmunzeln.

Münster-Angelmodde - Aus Sorge vor einer Überalterung wollen die Heimatfreunde Angelmodde ihr Programmangebot neu aufstellen. Von Andreas Hasenkamp


1 - 25 von 513 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige