Di., 07.07.2020

Stadtwerke Münsters Osten ohne Strom

Stadtwerke: Münsters Osten ohne Strom

Münster - Im Osten der Stadt fiel am frühen Dienstagnachmittag der Strom aus. Der Grund dafür dürfte in einem defekten Kabel liegen. Die Stadtwerke arbeiten mit Hochdruck an der Lösung des Problems. Von Thomas Rellmann


Di., 07.07.2020

Corona-Zahlen Münster meldet auch Dienstag keine Neuinfektion

Corona-Zahlen: Münster meldet auch Dienstag keine Neuinfektion

Münster - Zwar gilt die Stadt noch nicht als "coronafrei", doch auch am Dienstag meldete Münster zum wiederholten Mal keine Neuinfektion. Damit bleibt es bei einer betroffenen Person.


Di., 07.07.2020

Ein Stadtteil im Wachstum: Nienberge Ein ausgeprägtes Vereinsleben

Ein Stadtteil im Wachstum: Nienberge: Ein ausgeprägtes Vereinsleben

Münster-Nienberge - Nienberge wird ein enormes Wachstum prognostiziert. Die Einwohnerzahl soll auf bis zu 10.000 wachsen. Zudem steht der Stadtteil auch für ein ausgeprägtes Vereinsleben. Von Kay Böckling


Di., 07.07.2020

Kritik Verkauf des Klarastifts „unklar und intransparent“

Das städtische Altenhilfezentrum Klarastift soll verkauft werden. Das Verfahren erfährt jetzt Kritik.

Münster - Die freien Wohlfahrtsverbände in Münster üben harsche Kritik am Verkauf des städtischen Altenhilfezentrums Klarastift. Das Verfahren sei intransparent. Öffentliche Gremien wie der Sozialausschuss seien etwa bisher umgangen worden.


Di., 07.07.2020

Bundesweite Serie Bombendrohung gegen Gerichte: Münster wohl außen vor

Das Landgericht in Münster arbeitet am Dienstag ordnungsgemäß – trotz Drohungen gegen mehrere Gerichte in Deutschland

Münster - Aufregung am Dienstagvormittag: Bombendrohungen gegen mehrere deutsche Gerichte sind eingegangen. Eine Nachfrage ergab, dass Münster wohl nicht betroffen ist. Der Betrieb lief am Mittag normal weiter. Von Dirk Anger


Di., 07.07.2020

Online-Seminar FH-Studenten untersuchen Erreichbarkeit im Homeoffice

Online-Seminar: FH-Studenten untersuchen Erreichbarkeit im Homeoffice

Münster - Zwei Studenten der FH Münster beleuchten in einem Online-Seminar die vermehrt auftretende Arbeitsform des Homeoffice. Herausgekommen sind einige brauchbare Tipps für Arbeitnehmer, die seit Corona von zu Hause arbeiten.


Di., 07.07.2020

Coronavirus-Newsticker aus der Region Corona-Zahlen im Münsterland leicht gestiegen

Coronavirus-Newsticker aus der Region: Corona-Zahlen im Münsterland leicht gestiegen

Münsterland - Während es in der Stadt Münster zuletzt keine Neuinfektionen gab, sind in den Kreisen Coesfeld, Borken, Steinfurt und Warendorf jeweils neue Fälle hinzugekommen. Im Münsterland ist somit ein leichter Anstieg der Corona-Zahlen zu verzeichnen. Alle Entwicklungen zum Coronavirus im Münsterland finden Sie hier.


Di., 07.07.2020

Zeugnisübergabe am Hans-Böckler-Berufskolleg Die letzte Förderklasse

Die vorerst letzte Internationale Förderklasse des Hans-Böckler-Berufskollegs erhielt ihre Zeugnisse auf dem Schulhof.

Münster - Die Zeiten ändern sich – das gilt auch für die Zuwanderung von schulpflichtigen Jugendlichen nach Münster. Mittlerweile sei ihre Anzahl weit entfernt von der Größenordnung des Jahres 2015, in dem vier internationale Förderklassen eingerichtet wurden, heißt es in einer Pressemitteilung des Hans-Böckler-Berufskollegs.


Di., 07.07.2020

Zeugen gesucht Einbrecher erbeuten an der Loddenheide mit Teleskop-Leiter Elektrogeräte

Zeugen gesucht: Einbrecher erbeuten an der Loddenheide mit Teleskop-Leiter Elektrogeräte

Münster - In der Nacht zu Montag stiegen unbekannte Täter mithilfe einer Teleskop-Leiter in ein Warenhaus an der Loddenheide ein. Sie erbeuteten dabei Elektrogeräte, die einen Wert im fünfstelligen Eurobereich haben. Von Thomas Rellmann


Di., 07.07.2020

Bulgarische Schüler erhalten Zeugnisse Wiedersehen mit Lehrern und Freunden

Die Schüler der bulgarischen Schule haben im Skatepark Gievenbeck ihre Zeugnisse erhalten.

Münster - Auf der Grünfläche im Skatepark Gievenbeck fand die Zeugnisausgabe für die Schülerinnen und Schüler der bulgarischen Schule in Münster statt.


Di., 07.07.2020

Historische Porträts aus Münster Stadtheimatbund veröffentlicht Buch von Walter Kutsch

Ursula Warnke (M., Vorsitzende des Stadtheimatbunds), Maria Aßmuth-Kutsch und Arndt Zinkant präsentieren ein neues Buch mit Texten des im vergangenen Jahr verstorbenen Walter Kutsch.

Münster - Vielen galt Walter Kutsch als das Gedächtnis der Stadt. Texte des im vergangenen Jahr verstorbenen Hobby-Historikers erscheinen nun in einem Buch, dass der Stadtheimatbund herausgibt. Von Björn Meyer


Di., 07.07.2020

Wolbecker Straße Geschäftsleute formulieren Forderungen an die Stadt

Mehrere Gastronomen und Kaufleute der Wolbecker Straße fordern die Stadt Münster auf Initiative von Djahan Bahrainian (r.) auf, den Radverkehr komplett auf die Straßenfahrbahn zu verlegen und so für mehr Möglichkeiten für Außengastronomie und eine gemütlichere Atmosphäre der hektischen Wolbecker Straße zu sorgen.

Münster - Seit Mai dürfen Fahrräder auf der Fahrbahn der Wolbecker Straße fahren – doch kaum ein Radfahrer verlässt den Radweg. Kaufleute und Gastronomen fordern nun von der Stadt, aus der Möglichkeit eine Regel zu machen. Auch um mehr Außengastronomie zu ermöglichen – aber nicht nur deshalb. Von Björn Meyer


Mo., 06.07.2020

Spenden für das Hospiz Verkauf von Masken erbrachte 2370 Euro

Für das Hospiz Lebenshaus wurden in Handorf viele Masken genäht – mit einem hohen Ergebnis

Münster-Handorf - 2370 Euro aus dem Masken-Verkauf auf dem Spargelhof Spielbrink sollen nun dem Hospiz Lebenshaus in Handorf überreicht werden.


Mo., 06.07.2020

Besondere Ehrung Bundesverdienstkreuz am Bande für Dr. Peter Paziorek

Seine Frau Erika Paziorek heftete ihrem Mann Dr. Peter Paziorek das Bundesverdienstkreuz am Bande buchstäblich ans Revers.

Münster - Aus den Händen der amtierenden Regierungspräsidentin Dorothee Feller hat Dr. Peter Paziorek am Montag in Münster das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen bekommen. Der 72-jährige Paziorek nahm die Ehrung im Kreise seiner Familie und einiger ausgewählter Weggefährten entgegen. Von Björn Meyer


Mo., 06.07.2020

Piraten nominieren Kandidaten Kroos soll Oberbürgermeister werden

Sebastian Kroos.

Münster - Die münsterischen Piraten haben am Wochenende ihre Kandidaten für die kommenden Rats- und Bezirksvertretungswahl nominiert. Sie schicken zudem einen Anwärter ins Rennen, um den aktuellen Oberbürgermeister Markus Lewe abzulösen.


Mo., 06.07.2020

Handorf Kandidaten der CDU für die BV Ost

Martina Klimek ist wieder Spitzenkandidatin der CDU.

Die CDU hat ihre Kandidaten für die BV Ost gewählt


Mo., 06.07.2020

Kommentar Der Fall Zurkuhlen ist ein Wagnis der Versöhnung

„Sie sehen mich hier heute wirklich fassungslos“: Bischof Dr. Felix Genn verkündete am 10. Juli 2019, dass Pfarrer Ulrich Zurkuhlen nicht mehr als Seelsorger tätig sein dürfe. Mittlerweile darf

Münster - Vor einem Jahr hatte sich Pfarrer Ulrich Zurkuhlen in einer auch für Bischof Felix Genn nicht akzeptablen Form zum Thema sexueller Missbrauch geäußert. Nun darf er wieder Gottesdienste feiern. Seine Entschuldigung wurde als „glaubhaft“ eingestuft. Ein Kommentar. Von Lukas Speckmann


Mo., 06.07.2020

Auslandsfreiwillige des Bistums bereiten sich vor Politische Wanderung über Friedhof Lauheide

Gräberfeld: Um das Thema Zwangsarbeit ging es am russischen Gräberfeld auf dem Waldfriedhof.

Münster - Ob die 25 Freiwilligendienstler des Bistums Münster wirklich nach Afrika und Lateinamerika reisen können, ist noch ungewiss. Auch die Vorbereitung muss anders aussehen: Dafür hat sich die Fachstelle Weltkirche jetzt etwas Besonderes ausgedacht.


Mo., 06.07.2020

In diesem Jahr ist alles anders Schützenfest „To go“ bei der St.-Martinus-Bruderschaft

Eine besondere Tüte

Münster-Sprakel - Ein Schützenfest gibt es nicht in diesem Jahr. Aber die Schützenfamilie kümmert sich trotzdem. Von Katrin Jünemann


Mo., 06.07.2020

Unterstützung für den Förderverein 3000 Euro für das Hospiz Lebenshaus gespendet

Percy Hamer (l.), Vorstand der Business Technology Consulting AG, überreichte den Spendenscheck an Dieter Wittenbrink, Vorsitzender des Fördervereins Hospiz Lebenshaus.

Münster-Handorf -


Mo., 06.07.2020

Viel Zuspruch für Aktion der Handorfer Bürgerschützen Fähnchen für die Lichtbrücke

Spendenübergabe der Bürgerschützen (v.l.): Schriftführer Norbert Bloß, Kassierer Hugo Muesmann, Petra Dreher von der Lichtbrücke und Christian Hartmeyer (mit „Kohle)

Münster-Handorf - Das Schützenfest der Bürgerschützen ist ausgefallen. Aber ihre Aktion, „Freibierfähnchen“ für die Lichtbrücke zu verkaufen, fand viel Zuspruch.


Mo., 06.07.2020

CDU fordert Konzept von der Verwaltung Elektromobilität soll sich in Wohnquartieren etablieren

Lademöglichkeiten für Fahrzeuge mit Elektromotor wünscht sich die CDU beispielsweise auch in Mecklenbeck-Mitte.

Münster-Mecklenbeck - Das Thema Elektromobilität ist derzeit in aller Munde. Elektrisch betriebene Autos werden immer beliebter und ihr Kauf zudem auch noch vom Staat gefördert.


Mo., 06.07.2020

Verabschiedung der Abiturienten der Waldorfschule „Ein guter Jahrgang“ geht

Aber bitte mit Abstand: Diese jungen Erwachsenen nahmen jetzt während einer Feierstunde in der Waldorfschule in Gievenbeck ihre Zeugnisse entgegen. Das Motto der Abiturienten lautete „Coronabiturientierungslos – mit Abstand die Besten“.

Münster-Gievenbeck - Sie haben es geschafft: Den 18 Absolventen der Waldorfschule stehen mit dem Ende der Schulzeit alle Türen zum Leben und zu weiteren Erfolgen offen.


Mo., 06.07.2020

SPD will Liegewiese ganzjährig nutzen – zum Beispiel für Kulturveranstaltungen Das Freibad als Konzertgelände

Simon Kerkhoff (l.) und Dr. Michael Jung fordern eine ganzjährige Nutzbarkeit des Freibadgeländes.

Münster-Hiltrup - In den 1980er- und 1990er-Jahren fanden auf dem Freigelände an der Hohen Ward mehrere große Open-Air-Konzerte statt, die viele noch in Erinnerung haben. Die Simple Minds waren hier, Herbert Grönemeyer auch. Die SPD will an diese Zeiten anknüpfen – und das Freibad ganzjährig nutzen. Von mlü/pd


Mo., 06.07.2020

Stundenlange Sperrung Unfall auf der A1 mit einem Schwerverletzten

Stundenlange Sperrung: Unfall auf der A1 mit einem Schwerverletzten

Münster - Bei einem Unfall auf der A1 zwischen Münster und Greven ist am Vormittag der Fahrer eines Transporters schwer verletzt worden. Er war auf einen Lkw aufgefahren. Von Oliver Werner


Mo., 06.07.2020

Förderprogramm Finanzspritzen aus dem Kulturamt für Studioaufnahmen und Videoproduktionen

Förderprogramm: Finanzspritzen aus dem Kulturamt für Studioaufnahmen und Videoproduktionen

Münster - Das Kulturamt der Stadt Münster hat gemeinsam mit "muensterbandnetz.de" ein Förderprogramm für junge Musiker aufgelegt. In zwei Kategorien wurden nun die Adressaten der Finanzspritzen von einer Fachjury ermittelt.


Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige