Sa., 17.11.2018

Landjugend feiert am 24. November Beim Bullenball geht was

In der Großen Halle legt DJ Michael Great aktuelle Partyhits und Clubsounds auf.

Münster - Wenn die Landjugend feiert, dann geht nicht nur auf der Tanzfläche die Post ab. Neben drei großen Areas, die von Clubsounds bis Schlager für jeden Musikgeschmack etwas bereithalten, wird es am 24. November beim Bullenball in der Halle Münsterland auch eine Flirtbörse geben.


Sa., 17.11.2018

Einrichtung für Flüchtlinge ZUE am Pulverschuppen: Pläne werden vorgestellt

 

Münster - Am Pulverschuppen soll eine Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge entstehen. Das Verfahren bis zur Realisierung wird am 3. Dezember in einer Info-Veranstaltung erläutert.


Sa., 17.11.2018

Jugendprinzenpaar wurde proklamiert 1000 Narren feiern Karnevalsauftakt auf dem Prinzipalmarkt

Jugendprinzenpaar wurde proklamiert: 1000 Narren feiern Karnevalsauftakt auf dem Prinzipalmarkt

Münster - Fröhlich und ausgelassen feierten am frühen Samstagnachmittag rund 1000 Narren den Auftakt der Karnevals-Session auf dem Prinzipalmarkt vor dem Rathaus. Zunächst übernahm das Jugendprinzenpaar - in Abwesenheit von Prinz Leo - die närrische Macht in der Stadt. Von Helmut Etzkorn


Sa., 17.11.2018

Haushaltsantrag Der Integrationsrat hofft auf höhere Zuschüsse

Dr. Ömer Yavuz (l.) vom Integrationsrat hofft, dass dem Haushaltsantrag des Gremiums stattgegeben wird.

Münster - Der Integrationsrat hätte gerne mehr Geld zur Verfügung. Außerdem bittet er in einem Haushaltsantrag die Stadtverwaltung, eine zusätzliche halbe Stelle für das Gremium einzurichten. Von Martin Kalitschke


Sa., 17.11.2018

Hornist ohne Arme „Ich fand diesen Klang so schön“

Felix Klieser bedient die Hornventile mit den Zehen. Das Horn ist an einem Gestell befestigt.

Münster - Felix Klieser ist ohne Arme geboren. Das hat ihn nicht daran gehindert, einer der gefragtesten Horn-Solisten zu werden. Im Interview spricht der Musiker über seine Passion, das Kiekser-Risiko und seine neue Aufgabe in Münster. Von Harald Suerland


Sa., 17.11.2018

Stadt Münster verspricht Aufarbeitung „In Lauheide liegen NS-Täter neben den Opfern“

Unter den Toten auf dem Ehrenfriedhof in Lauheide sind nach Einschätzung der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes auch Täter des NS-Regimes wie General Gerhard Glokke und NSDAP-Kommissar Fritz Schmidt.

Münster - Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes kritisiert, dass sich auf einem Ehrenfriedhof in Lauheide NS-Opfer neben Tätern befinden. Die Stadt stellt nun eine historische Aufarbeitung in Aussicht. Von Martin Kalitschke


Sa., 17.11.2018

Kommentar Karnevalssessions-Start ohne Prinz: Münster freut sich auf Leo im neuen Jahr

Prinz Leo (l.) und Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe (M.) beim Antrittsbesuch des Karnevalsprinzen im Rathaus am 11. November.

Münster - Der designierte Prinz Leo ist nicht dabei, wenn die Karnevalisten in Münster am Samstag in die neue Session starten. Natürlich ist es die richtige Entscheidung, sämtliche Termine mit dem Prinzen bis zum Jahresende abzusagen, nachdem seine Mutter ausgerechnet am 11. 11. überraschend gestorben war. Ein Kommentar. Von Ralf Repöhler


Sa., 17.11.2018

Olympia Skateboard-Legende Titus Dittmann moniert Dopingkontrollen

Skateboard-Pionier Titus Dittmann. 

Münster/Berlin - Der deutsche Skateboard-Pionier Titus Dittmann (69) hat in einem Interview die Dopingkontrollen in seiner Sportart kritisiert. Skateboarden gehört 2020 in Tokio erstmals zum Programm der Olympischen Spiele, entsprechend müssen sich die Athleten an die Antidoping-Regeln halten.  Von dpa


Sa., 17.11.2018

Grüne setzen sich im Ratsbündnis nicht durch Münster bekommt keine Baumschutzsatzung

Münster soll keine Baumschutzsatzung erhalten: Befeuert wurde die Diskussion um dieses Thema durch die Fällung von Platanen am Hansaring.

Münster - Die Baumschutzsatzung, über die in den vergangenen Monaten viel diskutiert wurde, ist vom Tisch. Die Grünen konnten das Anliegen im Ratsbündnis nicht durchsetzen. Von Klaus Baumeister


Sa., 17.11.2018

Münsteraner Martin Schiller unterlegen Wahl: Essener Reil auf AfD-Listenplatz zwei für die Europawahl

Guido Reil spricht bei der Europawahlversammlung der Alternative für Deutschland (AfD).

Magdeburg/Münster - Der Essener AfD-Politiker Guido Reil ist auf den zweiten Listenplatz seiner Partei für die Wahl zum Europaparlament im kommenden Jahr bestimmt worden. Reil setzte sich am Freitag in Magdeburg in einer Stichwahl mit 273 Stimmen gegen Martin Schiller vom AfD-Kreisverband Münster durch. Schiller erhielt 219 Stimmen. Von dpa


Sa., 17.11.2018

Sportfunktionär zu Gast bei Unternehmern Steilvorlage für BVB-Geschäftsführer Cramer

Franz-Josef Holzenkamp (r.), Vorsitzender der Interessengemeinschaft der Unternehmer kleiner und mittlerer Betriebe, begrüßte Carsten Cramer, Geschäftsführer von Borussia Dortmund, zur Mitgliederversammlung.

Münster - Carsten Cramer lockte die Mitglieder der Interessengemeinschaft der Unternehmer kleiner und mittlerer Betriebe zur Versammlung. Der Geschäftsführer von Borussia Dortmund berichtete über die Markenführung des BVB. Von Gabriele Hillmoth


Sa., 17.11.2018

Auch die Bürgerinitiative gegen die Reaktivierung der WLE-Strecke war vertreten Bürger sollen mitreden

Wie Annelie und Friedhelm Hoppe nahmen viele Bürger auf dem Bürgerinformationsmarkt der WLE die Gelegenheit wahr, sich zu informieren und zu diskutieren.

Münster-Wolbeck - Der „Bürgerinformationsmarkt“ der WLE fand große Resonanz und spiegelte das große Interesse der Bürgerinnen und Bürger in Münsters Südosten wider, wenn es um die Reaktivierung der Strecke der Westfälischen Landes-Eisenbahn (WLE) geht. Von Martina Schönwälder


Sa., 17.11.2018

BV West stimmt für Quartierspark und Spielplatz an der Goldenbergstraße „Matschbereich“ und Kletterkombi

Auf dem künftigen Quartierspark- und Spielplatzareal laufen momentan noch Erdarbeiten. In drei Jahren soll die jetzige Grubenlandschaft ein Erholungsgebiet sein.

MÜNSTER-WEST - Es soll ein Erholungsgebiet für alle werden. Aber das Projekt braucht seine Zeit. Von Jan Schneider


Fr., 16.11.2018

Erster Spatenstich für Projekt am Hürten-Weg Alle Generationen unter einem gemeinsamen Dach

Alle Beteiligten am Mehrgenerationen-Projekt griffen beim Auftakt zum Spaten. Links im Bild: Vereinsvorsitzender Winfried Lutz.

MÜNSTER-MECKLENBECK - Es soll ein Zuhause für Menschen jeden Alters werden. Dafür mussten mehrere Leute zustechen. Von Siegmund Natschke


Fr., 16.11.2018

Der Briefschlitzer-Fall zieht Kreise Post reagiert nicht auf Hilfsangebot

Eine Münsteranerin hat Strafanzeige gestellt, weil viele ihrer Briefe im Sommer einfach verschwunden sind.

Münster - Eine Münsteranerin meldete sich bei der Post als Geschädigte. Viele ihrer Briefe kamen nicht bei den Adressaten an. Die junge Mutter bot der Post bei der Aufklärung ihre Hilfe an, doch sie habe vom Kundenservice keine Reaktion gehört. Von Gabriele Hillmoth


Fr., 16.11.2018

Intelligenzgeminderte Patienten im psychiatrischen Maßregelvollzug Verhalten mehr analysieren

Den Vortrag hielt Rechtspsychologin Tina Neuschmelting.

Münster-Amelsbüren - Wie umgehen mit Rechtsbrechern, die als Menschen mit Intelligenzminderung gelten? Mit diesem Thema beschäftigte sich Rechtspsychologin Tina Neuschmelting in ihrer Promotion. Beim Forensik Forum gab sie Einblicke in ihre Arbeit. Zunächst stellte sie klar, dass eine Intelligenzminderung per se keine „Erkrankung“ sei, sondern schlicht eine unter der Norm liegende intellektuelle Leistungsfähigkeit. Von Peter Sauer


Fr., 16.11.2018

Vorbereitungen laufen bereits „Offene Weihnacht“ wird an vier Orten gefeiert

Projektleiter Hans-Josef Rossi begrüßt die Hiltruperinnen (v.l.) Uta Hoffman und Felizitas Schulte im Team der Offenen Weihnacht.

Münster - Auch in diesem Jahr wird es wieder eine „Offene Weihnacht“ geben. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren.


Sa., 17.11.2018

PSD Bürgerprojekt Münsters ausgezeichnetes Sextett

Gleich sechs Mal wurde Engagement aus Münster beim diesjährigen PSD-Bürgerprojekt am Freitagabend im Rahmen einer Feierstunde mit Geldpreisen bedacht.

Münster - Gleich mehrere Krisen belasten aktuell das europäische Gemeinschaftsgefühl. Dabei spielt Europa im Alltag der Menschen eine große Rolle. Jenseits allen Gezeters blicken viele Bürger weit über der Tellerrand der Staatsgrenzen hinaus. Von Wolfgang Kleideiter


Fr., 16.11.2018

Demonstration Hunderte gegen Polizeigesetz auf der Straße

Protest auf dem Prinzipalmarkt gegen das neue NRW-Polizeigesetz

Münster - Ein breites Aktionsbündnis mit rund 300 Teilnehmern demonstrierte am Freitagnachmittag in der Innenstadt gegen das neue Polizeigesetz des Landes Nordrhein-Westfalen.


Fr., 16.11.2018

Trainieren mit der Polizei Mit der Polizei ins „Body Camp“

Training mit der Polizei: Marcel Pott vom Awo-Stadtteilbüro (l.) und Klaus Viefhues, Bezirksbeamter der Polizei für Coerde, stellen das gemeinsame „Body Camp“-Projekt für Jugendliche vor. Gabi Hess, Leiterin des Stadtteilbüros, sieht darin großes Zukunftspotenzial.

Münster-Coerde - Awo-Stadtteilbüro Coerde und Polizei haben gemeinsam ein Projekt für Coerder Jugendliche auf die Beine gestellt. Von Katrin Jünemann


Fr., 16.11.2018

Defekte Kamera ausgetauscht Rathaus-Webcam sendet wieder

Der Prinzipalmarkt lässt sich im In­ternet beobachten.

Münster - Seit 2009 sendet eine Webcam Bilder vom Prinzipalmarkt in alle Welt. Jetzt ist die vorübergehend defekte Kamera gegen ein neues Gerät ausgetauscht worden.


Fr., 16.11.2018

Damensitzung der KIG Frauenpower: Damensitzung der KIG

Damensitzung der KIG: Frauenpower: Damensitzung der KIG

Die Damensitzung der KIG ist gestartet


Fr., 16.11.2018

Unterschriftenliste in Vorbereitung Weg braucht Beleuchtung

Hannelore Vogt, Markus Jörissen, Hartmut Kraul, Barbara Hoebink-Johann, Horst Saadhoff, Theo Mooren, Marlies Acconi-Stein und Franz Pius Graf von Merveldt (v.l.) sammeln Unterschriften.

Münster-Wolbeck - Was Flora und Fauna betrifft, wird der Angelseitenweg ja gerade auf Vordermann gebracht. Was fehlt ist aber eine nachhaltige Beleuchtung. Das fordert der Arbeitskreis „Älter werden in Wolbeck“ – nicht nur für die Bewohner des nahen Achatius-Hauses, sondern insbesondere auch für die Schulkinder und eigentlich für alle Wolbecker (vor allem als praktische Abkürzung). Von Peter Sauer


Fr., 16.11.2018

Premiere „FräuleinElse.com“ Seelenpein zwischen Chats und Likes

Münster - Sie hat 8954 Follower und mehr als 10 000 Likes. Keine Frage, Fräulein Else ist beliebt. Und sie ist jung und unbeschwert. Bis dann dieser verhängnisvolle Brief der Mutter kommt, der hier als Videobotschaft über den Bildschirm eines riesigen Smartphones flackert, während Else oben auf dem Gerät lümmelt und die Tränen der Mutter „peinlich“ findet. Von Helmut Jasny


Fr., 16.11.2018

Klang-Comic im Rüschhaus Wendys Pferd ist tot

Matija Schellander, Natascha Gangl und Maja Osojnik an ihrem improvisierten Tonstudio im Haus Rüschhaus.

Münster - Wenn man Wendy heißt, 15 Jahre alt und blond ist und auf einem Reiterhof im Norden wohnt, hat man vermutlich noch nicht viel gesehen von der Welt – und kommt wohl kaum auf die Idee, das Glück in Mexiko zu suchen. Die österreichische Dramatikerin Natascha Gangl und das internationale Musik-Duo „Rdeča Raketa“ schicken Comic-Heldin Wendy direkt ins Chaos mexikanischer Megastädte. Von Jana Probst


Fr., 16.11.2018

Bezirksvertretung Münster-West Im Sport gut aufgestellt

Die Sporthalle in der Oxford-Kaserne ist aufgrund mangelnder Normgröße nur bedingt für die sportliche Nutzung geeignet – noch.

Münster-Gievenbeck - Die schriftliche Stellungnahme blieb zwar aus, aber das Wissens-Defizit um das Sportflächenkonzept in Gievenbeck wurde bei den Mitgliedern der Bezirksvertretung (BV) Münster-West einigermaßen behoben – wenn auch nicht in Gänze. Von Kay Böckling


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige