Warendorf - Archiv


Mo., 12.07.2010

Warendorf Fünfte Jahreszeit ohne Konfetti beendet

Warendorf - „Wissen ist er einzige Rohstoff, der unbegrenzt vorhanden ist“: Mit diesem Zitat von Altbundespräsident Richard von Weizsäcker gab Lehrervertreter Dr. Jörg Eggerts den Absolventen der Fachhochschulreife des Paul-Spiegel-Berufskolleg mit auf den Weg, dass man nie aufhört zu lernen und an vielen unterschiedlichen Orten neues Wissen erwirbt. „Ihr habt eine gute... Von Laura Wewers


Mo., 12.07.2010

Warendorf Gute Ideen und junge Talente

Warendorf - Viktoria hat schon konkrete Ideen im Gepäck: Aus ihrer Tasche zieht das Mädchen in dem violetten Kleid die Zusammenfassung der „Tintenherz“-Trilogie von Cornelia Funke. „Ich fände es schön, das aufzuführen“, sagt sie. Marcel Höfs freut sich über Ideen aus der Runde der 14 Jugendlichen, die sich an diesem Nachmittag mit Theaterpädagoge Höfs im Sophiensaal getroffen... Von Peter Maxwill


Mo., 12.07.2010

Warendorf Verbilligter Badespaß

Warendorf - Es wird nachgebessert. Auf Antrag der SPD-Fraktion hat der Rat die Leistungen für den Familienpass erweitert. Der Eintritt in die Warendorfer Bäder wird für einzelne Kinder und Jugendliche günstiger. Bisher gab es einen Nachlass nur für Familienkarten, nun sollen Kinder und Jugendliche für eine Saisonkarte für das Freibad nur noch 20 statt 30 Euro zahlen und für die... Von Joachim Edler


Mo., 12.07.2010

Warendorf Service und Personal runterfahren

Warendorf - Der Rotstift soll regieren: In der Juli-Ratssitzung hat Bürgermeister Jochen Walter den Kommunalpolitikern eine so genannte „Giftliste“ mit 126 Sparvorschlägen präsentiert. Insgesamt will Walter den kommunalen Haushalt um rund drei Millionen Euro entschlacken. Und zwar nachhaltig. Die Sommerpause soll dazu genutzt werden, in einer interfraktionellen Arbeitsgruppe... Von Christoph Lowinski


So., 11.07.2010

Warendorf 350 Jahre intensive Erfahrungen

Warendorf - Es passt nicht wirklich zu Dr. Alexander Reich, Geburtstagsglückwünsche abzulehnen. Am Samstag nahm er sich dieses Recht aber trotzdem: „Ich bin es ja nicht, der heute Geburtstag hat“, sagte er einem der zahlreichen Gratulanten im Hote „Im Engel“. Dorthin hatte Reich als Chefarzt der Intensivstation im Josephs-Hospital Mitarbeiter und Ehemalige zu einem Symposium... Von Peter Maxwill


So., 11.07.2010

Warendorf Liebesdrama vor der Kapelle

Warendorf - William Shakespeare hat wohl nicht im Entferntesten geahnt, dass seine Tragödie „Romeo und Julia“ zum meist gespielten Stück aller Zeiten werden wird. Die mit verbalen Spitzfindigkeiten und Gesellschaftskritik gespickte Geschichte sollte der Gesellschaft einen Spiegel vorhalten. Das ist ihm Bestens gelungen. Und es gelingt noch heute, auch wenn man sich dafür... Von Beate Trautner


So., 11.07.2010

Warendorf Schritt für Schritt zum Erfolg

Warendorf - „Schritt für Schritt - Stufe um Stufe?“ lautete das Leitwort des Gottesdienstes, zu dem am Samstag 86 Entlassschüler der Bischöflichen Realschule (BRS) mit ihren Eltern und Lehrern in die Aula der Schule kamen. Das Thema der Stufen zog sich wie ein roter Faden durch die Lieder und Texte des Gottesdienstes - denn die Schüler haben mit ihren Absachlusszeugnissen eine... Von Thomas Lins


So., 11.07.2010

Warendorf FDP: Aufwind ist zu spüren

Warendorf/Freckenhorst - Freckenhorst, wohin gehst du? - „In eine gute Zukunft“, ist das Ergebnis der Fraktionsbesprechung der FDP-Ratsmitglieder nach der Ratssitzung am vergangenen Donnerstag. In Freckenhorst haben sich Gruppen zusammengefunden, die Ideen entwickeln und auch bereit sind, sie umzusetzen. In den vier Gruppen der Zukunftswerkstatt, die die Werbegemeinschaft ins...


Sa., 10.07.2010

Warendorf Für Azubis sinken die Chancen

Warendorf - Der Rotstift soll regieren: In der Juli-Ratssitzung hat Bürgermeister Jochen Walter den Kommunalpolitikern eine so genannte „Giftliste“ mit 126 Sparvorschlägen präsentiert. Insgesamt will Walter den kommunalen Haushalt um rund drei Millionen Euro entschlacken. Und zwar nachhaltig. Die Sommerpause soll dazu genutzt werden, in einer interfraktionellen Arbeitsgruppe... Von Christoph Lowinski


Sa., 10.07.2010

Warendorf Musicalmelodien und Atzenmusik

Freckenhorst - Die Freckenhorster stöhnen noch unter der Last der Sommerhitze, da beschäftigt sich die Werbegemeinschaft gedanklich schon mit dem Herbst. Am Donnerstagabend stellten Vorsitzender Christian Murrenhoff und Horst Pawlowski, geschäftsführender Vorsitzender, Festwirt Frank Strohbücker sowie Bernd Pohlkamp (Vereinigte Volksbank) das Programm für die Neuauflage des... Von Joke Brocker


Sa., 10.07.2010

Warendorf „Wir werden Dich vermissen“

Milte/Einen - „Die erste Hälfte war nicht immer ganz wahr, die zweite Hälfte manchmal etwas übertrieben. Aber man hört´s ganz gerne“ - mit diesem plattdeutschen Ausspruch ihres Bruders, des im Winter verstorbenen Weihbischofs Josef Voß, kommentierte Ursula Voß gestern die Lobeshymnen der zahlreichen Festredner anlässlich ihrer Verabschiedung in die Freistellungsphase der... Von Joke Brocker


Sa., 10.07.2010

Warendorf Ein Präsident für alle Fälle

Warendorf - Ein Bundespräsident für alle Bürger wolle er sein, hatte das neue Staatsoberhaupt in seiner Antrittsrede verkündet. „Christian Wulff ist in der Tat ein Bundespräsident für alle“, findet die Warendorferin Sibylle Goldner und macht das an einer Begegnung fest, die nun fast drei Jahre zurückliegt. „Das ist keine Story, sondern eher eine nette Anekdote“, meint sie... Von Joke Brocker


Fr., 09.07.2010

Warendorf Nach 152 Dienstjahren ist Schluss

Warendorf - Zusammen bringen es Renate Sternberg, Edith Schmalenstroth, Franz Fockenbrock und Fritz Sudmann auf 152 Dienstjahre. Diese stattliche Zahl feierten gestern die Schüler, die Schulleitung und die Kollegen der Hauptschule Hinter den drei Brücken, denn das Quartett geht in den Ruhestand. Zum Ende des Monats beenden die vier Lehrer ihren aktiven Dienst in der Schule... Von Engelbert Hagemeyer


Fr., 09.07.2010

Warendorf Großbrand mit erheblichem Sachschaden

Hoetmar - Die gute Nachricht zuerst: Bei dem Großbrand auf dem Hof Wiesendahl in der Bauerschaft Natarp am Mittag wurden keine Personen verletzt. Auch die Tiere, die sich beim Eintreffen der Feuerwehr noch im hinteren Bereich der Stallung befunden hatten, konnten gerettet werden. Der Schaden, den das Feuer im dem Wohnhaus mit angrenzendem Stallgebäude verursacht hat ist jedoch... Von Günther Wehmeyer


Fr., 09.07.2010

Warendorf Mit Sicherheit ans Ziel

Warendorf - Das Fahrradturnier an der Hauptschule „Hinter den drei Brücken“ steht unter dem Motto: Mit Sicherheit ans Ziel. Rad fahrende Kinder gehören zu den am stärksten gefährdeten Verkehrsteilnehmern. Der Automobilclub Warendorf im ADAC führt deshalb seit mehr als 30 Jahren Fahrradturniere zur Verkehrssicherheit durch. Mit Hilfe der Polizei werden Sicherheitsmängel an den...


Fr., 09.07.2010

Warendorf Kommandeur mit „Nebenwohnsitz“

Warendorf - Sportlich, dynamisch und im Kampfanzug erschien der neue Kommandeur der Sportschule der Bundeswehr, Oberstleutnant Michael Rondé, in der Stadtverwaltung. Dort meldete er sich im Bürgerbüro an. Bis auf Weiteres wird der Kommandeur in Warendorf zunächst nur mit „Nebenwohnsitz“ gemeldet sein. Seine weiteren Wohnsitze im lüneburgischen Munster und in Schwerin behält er...


Fr., 09.07.2010

Warendorf MGW-Schüler lernen durch Engagement

Warendorf - Zu Schuljahresbeginn hatte das Mariengymnasium ein neues Projekts entwickelt, das die Schüler der Jahrgangsstufe 8 mit verschiedenen Ehrenämtern in Kontakt bringt. Ziel ist, die Schüler für ehrenamtliche Tätigkeiten in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens zu sensibilisieren und zu begeistern sowie ehrenamtliche Arbeitsweisen zu präsentieren. Das Projekt...


Fr., 09.07.2010

Warendorf Wo die Leoparden singen

Milte/Einen - Dass sie nicht nur im Schreiben, Rechnen und Lesen klasse sind, sondern sich auch auf Akrobatik, Gesang, Tanz, Dressur, Clownerie und Komik verstehen, stellten gestern Vormittag in einer mitreißenden, zweistündigen Zirkusvorstellung die Schüler der Grundschulen aus Milte und Einen eindrucksvoll unter Beweis. Vor rund 350 Zuschauern präsentierten je 16 Zweit- und... Von Joke Brocker


Fr., 09.07.2010

Warendorf Sommerfest zum Abschied

Freckenhorst - Ein paar schöne Sommertage kann man nicht besser krönen, als mit einer zünftigen Party. So herrschte am Mittwochnachmittag ein reges Treiben im Garten der Familie Richter. Allerdings handelte es sich um ein besonderes Sommerfest. Die Tschernobyl- Initiative hatte auch in diesem Jahr wieder Kindern aus Popowka aus der Region, in der sich vor 25 Jahren das... Von Beate Trautner


Fr., 09.07.2010

Warendorf Eine Anwältin der Kinder geht

Milte/Einen - „Das hier“ - Ursula Voß blickt in ihrem Büro umher - „ist meine Familie gewesen. Der Beruf war mein Leben“. Und wenngleich sie sich stets für alles verantwortlich gefühlt habe, habe sie durchaus abschalten können. „Ein Workaholic war ich nicht“, beteuert die Leiterin der Wilhelm-Achtermann-Grundschule. Heute Vormittag wird die kleine Frau mit dem großen Herzen für... Von Joke Brocker


Do., 08.07.2010

Warendorf Das wird weh tun

Drei Millionen Euro sollen im städtischen Haushalt auf Dauer jährlich eingespart werden. Im Klartext heißt das: Es werden Zuschüsse gestrichen, Standards gesenkt, Kosten reduziert. Da wird man sich als Warendorfer Bürger auf den Abschied von lieb gewonnenen Annehmlichkeiten einstellen müssen. Und der Verzicht auf bunte Blumenbeete im idyllischen Stadtbild ist da noch am ehesten...


Do., 08.07.2010

Warendorf Walter will drei Millionen einsparen

Warendorf - Die „Liste der Grausamkeiten“ ist 126 Seiten stark: Penibel und haarklein hat Warendorfs Stadtverwaltung eine Sparliste ausgearbeitet, deren Ziel eine Kostenreduzierung der öffentlichen Ausgaben um jährlich rund drei Millionen Euro ist. Eine wahre Fleißarbeit. Bürgermeister Jochen Walter stellte die im Vorfeld auch schon mal als „Giftliste“ bezeichnete Aufstellung... Von Christoph Lowinski


Do., 08.07.2010

Warendorf Das ist die „Liste der Grausamkeiten“

Warendorf - Da können Warendorfs Kommunalpolitiker ein dickes Lektüre-Paket mit in die Sommerpause nehmen. 102 Vorschläge umfasst die Sparliste, die die Stadtverwaltung vorgelegt hat, um jährlich drei Millionen Euro einzusparen. Hier einige Beispiele: » Reduzierung der Ausbildung: 36 000 Euro » Sitzungsgelder und Ausschussarbeit: 29 000 Euro » Kosten VHS: 40 000 Euro » Verzicht... Von Christoph Lowinski


Do., 08.07.2010

Warendorf Freckenhorst und Warendorf: Erstmals ein gemeinsames Projekt

Warendorf - Bürgermeister Jochen Walter ist dem mutigen Gedanken, eine Landegartenschau nach Warendorf zu holen, seit Mittwoch einen Schritt näher gekommen. Der sehr positive Bericht Löhners habe ihn ein Stück weit ermutigt, gestand Walter, der mit Baudirektor Oliver Knaup und Wirtschaftsförderer Torsten Krumme angerückt war, um den Erfahrungsbericht von Helmut Löhner zu hören... Von Joachim Edler


Do., 08.07.2010

Warendorf Laga-Kernkosten von zehn Millionen

Warendorf - Bürgermeister Jochen Walter hat in der Ratssitzung die bisher genannten Kosten von 24 Millionen Euro für eine Landesgartenschau genauer erläutert und deutlich gemacht, dass es dabei um Kernkosten von etwa zehn Millionen gehe. Rund 14 Millionen gingen in so genannte „flankierende Maßnahmen“, für die es hohe Zuschüsse gebe. So sind zum Beispiel Kosten für den dritten... Von Christoph Lowinski


13526 - 13550 von 21865 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige