Wohnheim für Menschen mit Behinderung geplant
Alte Küsterei wird abgerissen

Sassenberg -

Die Alte Küsterei wird abgerissen. An der Elisabethstraße entsteht ein Wohnheim für Menschen mit Behinderung.

Dienstag, 04.05.2021, 18:21 Uhr aktualisiert: 04.05.2021, 18:30 Uhr
Das Stadtbild an der Elisabethstraße zwischen dem neuen Pfarrheim und dem Altenzentrum St. Josef verändert sich. Abgerissen wird auch die ehemalige Leichenhalle und spätere Bücherei (kleines Bild).
Das Stadtbild an der Elisabethstraße zwischen dem neuen Pfarrheim und dem Altenzentrum St. Josef verändert sich. Abgerissen wird auch die ehemalige Leichenhalle und spätere Bücherei (kleines Bild). Foto: Michèle Waßmann

Das Stadtbild an der Elisabethstraße zwischen dem neuen Pfarrheim und dem Altenzentrum St. Josef verändert sich erneut. Jetzt wurde mit den Abrissarbeiten an der Alten Küsterei begonnen. Entstehen soll auf dem gut 1000 Quadratmeter großen Grundstück ein Wohnheim für Menschen mit Behinderung.

„Ich freue mich, dass es endlich losgeht“, betont Pfarrer Andreas Rösner im Gespräch mit den Westfälischen Nachrichten. Die katholische Kirchengemeinde hat das Grundstück auf Erbpacht an den Landschaftsverband Westfalen Lippe abgegeben. Betreiber der Einrichtung wird die Caritas.

Das Haus aus den 50er Jahren war bekanntlich zunächst Küsterei und später wohnten dort Schwestern, die die Seelsorge in der Gemeinde und im Altenheim mitgetragen haben, erläutert Rösner. Bis Anfang vergangenen Jahres waren dann Flüchtlinge in dem Haus untergebracht worden.

Abgerissen wird aber nicht nur das Wohngebäude, sondern auch die benachbarte Leichenhalle, in der bis vor einigen Jahren die Bücherei untergebracht war. Die Fenster und Türen wurden bereits ausgebaut. Hier wird der Abrissbagger in den nächsten Tagen zugreifen.

https://event.wn.de/news/705/consume/10/2/7948819?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F819371%2F819381%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker