Di., 25.06.2019

Kita-Pläne vorgestellt „Kleeblatt“ schmeckt Grünen nicht

Wie ein Kleeblatt sollen die zunächst drei und später möglicherweise vier Gruppenräume um die zentralen Sport- und Veranstaltungsräume der Kita angeordnet werden.

Drensteinfurt/Walstedde - Die künftige Walstedder Sport-Kindertagesstätte gewinnt an Gestalt. Am Montagabend präsentierte Architekt Wolfgang Döring im Fachausschuss die ersten Zeichnungen. Kritik gab es dabei vor allem seitens der Grünen, die vor allem störte, das Döring die Entwürfe der CDU bereits vorab vorgestellt hatte. Von Dietmar Jeschke


Di., 25.06.2019

Heimische Kunst aus Schottland Naomi Campbell inspiriert ihn

Mit dem Bleistift fängt Pierre Musa Supermodel Naomi Campbell (oben r.) ebenso ein wie das kanadische Fashion-Model Winnie Harlow.

Warendorf/EDingburgh - Kunst kommt vom Können. Kreativität und Authentizität sind aber genauso wichtig. Der 20-jährige Nachwuchskünstler Pierre Musa, der gebürtig aus Warendorf/Sassenberg stammt, setzt von Edinburgh aus wichtige Akzente. Und die haben auch mit Vorbildern, Umweltschutz und schönen Frauen zu tun. Und mit Bleistiften. Von Peter Sauer


Di., 25.06.2019

Klimafreund(lich) So viel Spaß steckt in Schwammtüchern

Mika und Janna haben die Schwammbomben ausprobiert und für gut befunden. Ein paar Schwammtücher, genug Haushaltsgummis und eine Schere – und schon kann‘s losgehen.

Ahlen - Schwammbomben stehen bei Mika und Janna hoch im Kurs. Die klatschnasse Freude zum Wiederverwerten. Von Sabine Tegeler


Di., 25.06.2019

Sechs Millionen Euro Teure Sporthalle ärgert SPD

Sechs Millionen Euro : Teure Sporthalle ärgert SPD

Warendorf - Das ist eine bittere Pille für die Kommunalpolitiker, die die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Warendorf nicht so einfach schlucken will: Der Bau der Sporthalle im Ortsteil Freckenhorst wird doppelt so teuer wie geplant.  Von Joachim Edler


Di., 25.06.2019

Sanierung des Emsauenweges in Westbevern Grünes Licht für Emsauenweg-Sanierung

Zwei Fliegen werden mit einer Klappe geschlagen: Zum einen wird die Schlaglochholperpiste beseitigt, zum anderen wird der Schleichweg geschlossen.

Westbevern - Das 1000 Meter lange Teilstück des Emsauenweges zwischen dem Haus Langen und der Emsbrücke kann saniert werden. Die Genehmigung liegt vor. Von Stefan Flockert


Di., 25.06.2019

Sekundarschule an der Marienlinde in Telgte Bewegung ist garantiert

Vertreter der Schule, der Stadt und der Sponsoren weihten das neue Klettergerät auf dem Schulhof ein, das seit langer Zeit auf der Wunschliste der Sekundarschule stand.

Telgte - Ein neues Spiel- und Klettergerät ist an der Sekundarschule eingeweiht worden. Damit ging ein langgehegter Wunsch in Erfüllung. Den Schülern wird ein zusätzliches Bewegungsangebot geboten. Schon jetzt kann sich die Schule eine Erweiterung des Gerätes vorstellen. Von A. Große Hüttmann


Di., 25.06.2019

Motorradfrauen unterwegs Bikerinnen mit perfektem Motorradtag

Die Sassenberger Bikerinnen (hinten v.l.): Karin v. Dinklage, Brigitte Bolsmann, Maria Hecker, Nadine Bornemann, Kathrin Lücke, Marion Dam und vorne Silke Wiewel.

Sassenberg - Wie jedes Jahr am 3. Wochenende im Mai fand die Frauentour der Bikerinnen der MFS-Sassenberg statt. Vom 17. bis 19. Mai ging es nach Bebra-Weiterode ins Hotel Sonnenblick. Am Freitag trafen sich acht Bikerinnen um 9 Uhr an der Tankstelle Lietmann, um von dort vollgetankt zu starten.


Di., 25.06.2019

Telgter nehmen an Planspiel der UN teil Für vier Tage Politiker

Schüler des Telgter Maria-Sibylla-Merian-Gymnasiums nahmen als Delegation der Weltgesundheitsorganisation beim 19. „Oldenburg Model United Nations“ teil.

Telgte - Schüler des Telgter Gymnasiums nahmen an den „Oldenburg Model United Nations“ teil – einem Planspiel der Vereinten Nationen. Dafür reisten zu einer Konferenz nach Oldenburg. Von Franziska Ix


Di., 25.06.2019

BVB-Fußballschule Limitierte Chronik für Mertens

In der BVB-Fußballschule lernten die Nachwuchskicker von professionellen Trainern.

Sassenberg - Zum zehnten Mal gastierte in der vergangenen Woche die Fußballschule von Vizemeister Borussia Dortmund im heimischen Brook. Erneut nahmen rund 70 Kinder im Alter zwischen sechs und 13 Jahren am viertägigen Angebot teil. Erstmals wurde nun ein Ernährungsworkshop angeboten. Von Christopher Irmler


Di., 25.06.2019

Pfarrer Bruno Pottebaum Seit 50 Jahren Priester

Pfarrer Bruno Pottebaum feiert am Sonntag sein goldenes Priesterjubiläum.

Telgte/Westbevern - Pfarrer Bruno Pottebaum feiert am kommenden Sonntag sein goldenes Priesterjubiläum. Von Andreas Große-Hüttmann


Di., 25.06.2019

Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium in Telgte Eine ganze Schule feiert

Das Gymnasium feiert sein 25-jähriges Bestehen mit einer Festwoche.

Telgte - Mit einer Festwoche feiert das Telgter Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium sein 25-jähriges Bestehen. Ein buntes Programm wartet.


Di., 25.06.2019

Am bisher heißesten Tag Zur Massen-Erfrischung ins Freibad

Planschen passt noch

Ahlen - Schlangen vor und im Freibad: Am bisher heißesten Tag dieses Sommers bringt selbst 27 Grad warmes wasser Erfrischung. Von Ulrich Gösmann


Di., 25.06.2019

Kreis Warendorf ist Schwerpunktbrutgebiet in NRW Vorsicht im Kornfeld: Rohrweihen brüten

Rohrweihen brüten unter anderem in Ackerflächen, insbesondere im Wintergetreide.

Kreis Warendorf - Der Kreis Warendorf ist mit etwa 100 Brutpaaren das Schwerpunktbrutgebiet der Rohrweihen in Nordrhein Westfalen. Für den gefährdeten Vogel gelten besondere Schutzmaßnahmen.


Di., 25.06.2019

Schützenbruderschaft St. Rochus Verth-Schwienhorst Telgte Neuer König gesucht

Die Rochus-Schützen begeben sich auf die Suche nach einem Nachfolger von König André Jannemann.

Telgte - Die Schützenbruderschaft St. Rochus Verth-Schwienhorst feiert am kommenden Wochenende ihr Schützenfest.


Di., 25.06.2019

Besonderes Konzert zum Brexit Kapelle sagt „Goodbye Britain“

Die Stadt- und Feuerwehrkapelle will sich dem Thema „Brexit“ musikalisch mit vielen Stücken von der britischen Insel (Foto) nähern.

Sendenhorst - Die Stadt- und Feuerwehrkapelle bereitet sich auf ein besonderes Konzert vor. Thema ist der Brexit. Und ein Chor soll auch gebildet werden.


Di., 25.06.2019

Eichenprozessionsspinner breitet sich aus Martinskirche ist geschlossen

Der Zutritt zum Gelände der evangelischen Martinskirche ist bis auf Weiteres untersagt. An zwei Bäumen sind Nester des Eichenprozessionsspinners entdeckt worden. Eine Entfernung durch eine Fachfirma ist wohl erst Mitte Juli möglich.

Drensteinfurt - Der heiße Sommer forciert die Verbreitung des Eichenprozessionsspinners. Auch in Drensteinfurt melden immer mehr Menschen befallene Bäume. Die evangelische Martinskirche wurde jetzt sogar deshalb geschlossen.


Di., 25.06.2019

Goldener Meisterbrief Heinz Reinhard: „Immer qualitativ hochwertig“

Im Friedenssaal zu Münster bekam Heinz Reinhard (2.v.l.) von Kreishandwerksmeisterin Rosemarie Ehrlich, Innungsobermeister Rolf Ilgemann und Kreishandwerkerschaftsgeschäftsführer Jan Hendrik Schade den Goldenen Meisterbrief überreicht.

Ahlen - Heinz Reinhards Konditorei war über die Grenzen Ahlens hinaus bekannt. Jetzt bekam der 75-Jährige im Münsteraner Friedenssaal den Goldenen Meisterbrief überreicht. Von Ralf Steinhorst


Di., 25.06.2019

Insektenfreundlicher Garten oder Balkon Mehr Lebensräume schaffen

Gleich zwei Nabu-Projekte werden am Donnerstag in der „KulturWerkstatt“ vorgestellt.

Ostbevern - Gleich zwei Nabu-Projekte werden am Donnerstag in Ostbeverns „KulturWerkstatt“ vorgestellt. Eines davon ist das Konzept der Bachpatenschaft.


Di., 25.06.2019

„1000 Hügel“ gegründet Aus Eigeninitiative wird Vereinsprojekt

Der Vorstand des Vereins „1000 Hügel“ besteht aus (v.l.) Annkathrin Borowski (Jugend), Katrin Pottebaum (Kassenwartin), Janine Frönd (erste Vorsitzende), Catrin Hirsch (Schriftführerin) und Lars Frönd (zweiter Vorsitzender).

Ostbevern - Aus einer Eigeninitiative von Janine Frönd ist das Vereinsprojekt „1000 Hügel“ entstanden. Unter anderem unterstützt der Verein Projekte, die der Gesundheit, insbesondere der Versorgung mit Trinkwasser zugute kommen. Eine Schwerpunktregion ist das afrikanische Land Ruanda.


Di., 25.06.2019

Freiheitsstrafe auf Bewährung Verstoß gegen das Waffengesetz

Ein Ostbeverner ist zu eine Freiheitsstrafe von drei Monaten mit zwei Jahren Bewährung zuzüglich eine Geldauflage von 600 Euro ein, zahlbar in 20 monatlichen Raten an den Hospizverein Warendorf.

Ostbevern - Ein Ostbeverner ist zu eine Freiheitsstrafe von drei Monaten mit zwei Jahren Bewährung zuzüglich eine Geldauflage von 600 Euro ein, zahlbar in 20 monatlichen Raten an den Hospizverein Warendorf. Von Max Babeliowsky


Di., 25.06.2019

Pro Ahlen: Neuer Vorsitzender Timm Ostendorf macht‘s

Der neue Mann von Pro Ahlen: Timm Ostendorf (Mitte) übernimmt den Vorsitz. Bernd Münstermann will nach seiner Wahl noch ein Jahr als Stellverterter weitermachen.

Ahlen - Timm Ostendorf ist neuer Vorsitzender des Stadtmarketingvereins Pro Ahlen. Er löst Peter Schmidt ab. Im nächsten Jahr wird auch Vize Bernd Münstermann Platz machen. Zwei Nachfolger stehen schon jetzt bereit. Von Ulrich Gösmann


Di., 25.06.2019

Sound & Spirit eröffnet Orgelfestwochen Fröhlich beschwingte Melodien

Der Chor „Sound an Spirit“ präsentierte ein paar Auszüge seines umfangreichen Repertoires. Darunter traditionelle spirituelle Melodien und auh weltliche Werke.

Sassenberg - Zum Auftakt der Sassenberger Orgelfestwochen kommt jede Menge Schwung in die Pfarrkirche St. Evangelist. Unter der Gesamtleitung von Christian Ortkras und Orgelbegleitung Simon Brüggeshemke präsentiert der Chor „Sound & Spirit“ einen gelungene Mix aus geistlichen und weltlichen Melodien. Von Marion Bulla


Di., 25.06.2019

Vermisstensuche eingestellt Vater und Sohn aus Ostbevern wieder da

Die Polizei sucht nach zwei verschwundenen Personen. Seit Sonntag werden Vater und Sohn aus Ostbevern vermisst.

Ostbevern - Der 41-jährige Mann und sein Sohn, die als vermisst gemeldet worden waren, sind wohlbehalten aufgefunden worden. Das meldet die Polizei in Warendorf am Dienstagabend. Die beiden waren seit Sonntag vermisst worden. Von Sebastian Rohling


Di., 25.06.2019

Bürgermeister befürwortet Antrag Ruft Warendorf den Klimanotstand aus?

Bei „Fridays for Future“ gingen auch Warendorfer Schüler für den Klimaschutz auf die Straße. Die Stadt Warendorf will nach dem Vorbild anderer Städte einen sogenannten Klimanotstand ausgerufen. Bürgermeister Axel Linke wird dies in der Sitzung des Hauptausschusses am Montag, 1. Juli, den Kommunalpolitikern vorschlagen.

Warendorf - Der Stadt Warendorf liegen zwei Anträge zur Ausrufung des Klimanotstandes vor. Zum einen handelt es sich um eine Anregung eines Bürgers. Zum anderen gibt es einen entsprechenden Antrag der Ratsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen. In den vorliegenden Anträgen wird der Rat der Stadt Warendorf aufgefordert, den Klimanotstand zu erklären. Bürgermeister Axel Linke befürwortet den Klimanotstand. Von Joachim Edler


Di., 25.06.2019

Planungsausschuss „Baugebot“ ein Thema

In Telgte fehlt Bauland, andererseits gibt es unbebaute Grundstücke.

Telgte - Ein „Baugebot“ wollen die Grünen für unbebaute Grundstücke in Telgte geprüft haben. Von Andreas Große-Hüttmann


Di., 25.06.2019

Polizei sucht dunklen Kleinwagen Unfallfahrer ignoriert verletztes Kind

Symbolbild 

Ahlen - Ein zehnjähriges Mädchen wurde am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der August-Kirchner-Straße in Ahlen verletzt. Jetzt sucht die Polizei den Fahrer eines dunklen Wagens, der Verkehrsunfallflucht begangen haben soll.


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige