Do., 29.10.2020

Volksbank eG auf Wachstumskurs Jahresüberschuss von vier Millionen Euro

Im Forum der Volksbank Ahlen war das Studio für die virtuelle Vertreterversammlung der Volksbank eG vorbereitet worden. Nur Vorstand, Aufsichtsrat und ein kleines Technik- und Regieteam waren vor Ort.

Kreis Warendorf - In ihrer ersten virtuellen Vertreterversammlung der Volksbank eG berichtete der Vorstand von einem erfolgreichen Geschäftsjahr 2019. Eine Dividende wird dennoch nicht ausgeschüttet – die Bank stärkt stattdessen ihre Rücklagen, um für die Corona-Krise besser gerüstet zu sein.


Do., 29.10.2020

Schutzbund sucht Ehrenamtliche Rückenwind für Kinder

Der Vorstand des Kinderschutzbundes (v. l.): Kathrin Sommer (2. Vorsitzende), Petra Riesenbeck (Schatzmeisterin), Gerd Wolf (ehemaliger Beisitzer), Jutta Havighorst (neue Beisitzerin), Elisabeth Beier (Schriftführerin), Barbara Huesmann (Beisitzerin), Henrich Berkhoff (Vorsitzender) und Silke Bunke (Kassenprüferin).

Kreis Warendorf - Auf den Einsatz von Ehrenamtlichen setzt der Kinderschutzbund. Er will ein neues niedrigschwelliges Angebot für Familien und Kinder schaffen. Von Beate Kopmann


Mi., 28.10.2020

Stadt zieht Fazit der Aktion „Stadtradeln“ 20 982 Kilometer in drei Wochen

Drensteinfurt hat zum dritten Mal bei der Aktion „Stadtradeln“ mitgemacht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Drensteinfurt - Die Drensteinfurter waren in den vergangenen drei Woche eifrig auf zwei Rädern unterwegs. Insgesamt 20 982 stehen am Ende der diesjährigen Aktion „Stadtradeln“ zu Buche. Beteiligt hatten sich dieses Mal 76 Teilnehmer – und damit spürbar mehr als in der vergangenen Radelsaison. Von Nicole Evering, ne


Mi., 28.10.2020

Erinnerung an alten jüdischen Friedhof Fehr: „Interreligiösen Dialog fortführen“

Eine Dokumentation, die Schüler des Gymnasiums St. Michael schon vor einigen Jahren über die Geschichte des jüdischen Friedhofs in Ahlen erstellt haben, nimmt Sharon Fehr mit nach Münster. Der Gemeindevorsitzende lobt die tiefgreifende Erinnerungsarbeit.

Ahlen - Im Beisein von Sharon Fehr, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Münster, wurde eine neue Erinnerungstafel am Ostwall der Öffentlichkeit vorgestellt. Sie beschreibt neben der mittelalterlichen Stadtbefestigung auch den einstigen jüdischen Friedhof an dieser Stelle. Von Christian Wolff


Mi., 28.10.2020

Satzung für den neuen Wertstoffhof Biotonne oder Betriebshof: Wohin mit welchem Grün?

Probelauf im Frühsommer am Ostberg. Auch nach der offiziellen Inbetriebnahme des neuen Wertstoffhofes setzen die Umweltbetriebe in einer einjährigen Probephase auf weitere Erfahrungen.

Ahlen - Welches Gartengrün gehört in die Biotonne, welches darf zum Wertstoffhof? Der Betriebsausschuss stolperte in angeregter Diskussion über Sonnenblumen und Hortensien. Und über einen Nachbarn, der Heiligabend seinen Rasen mäht. Von gös


Mi., 28.10.2020

Warendorf Mais-Anhänger umgestürzt

Die B 475 war am späten Mittwochnachmittag gesperrt, nachdem ein mit Mais beladener Anhänger umgestürzt war.

Warendorf - Ausgerechnet im Feierabendverkehr war am Mittwoch die B 475 in Höhe der Emsbrücke gesperrt. Ein Anhänger mit Mais war umgestürzt. Von Joke Brocker


Mi., 28.10.2020

Gymnasium Johanneum ist nicht betroffen Drei Internatsschülerinnen positiv auf Corona getestet

Drei Internatsschülerinnen an der Loburg wurden positiv auf Corona getestet.

Ostbevern - Drei Internatsschülerinnen der Loburg aus Armenien, Polen und Tschechien sind positiv auf Corona getestet worden. Sie waren aus dem Heimaturlaub zurückgekehrt. Von Stefan Flockert


Mi., 28.10.2020

Projektsteurer Wertstoffhof erstattet Bericht Bei 26,6 Millionen Euro soll der Deckel drauf

Teurer als einst geplant: der neue Wertstoffhof. Im Betriebsausschuss erläuterte Burkhard Sasse, warum es zu einer Kostenexplosion kam.

Ahlen - Warum ist der neue Baubetriebshof so viel teurer geworden? Burkhard Sasse stand im Betriebsausschuss Rede und Antwort. Von Dierk Hartleb, Dierk Hartleb


Mi., 28.10.2020

Komfortable Finanzlage trotz Corona Kreisumlage sinkt deutlich

Landrat Dr. Olaf Gericke (r.) und Kreiskämmerer Dr. Stefan Funke stellten die Eckdaten für den Kreishaushalt 2021 vor.

Kreis Warendorf - Gute Nachrichten für die Kämmerer: Der Kreis Warendorf will die Kommunen entlasten und senkt deshalb die Umlage.


Mi., 28.10.2020

Stadtjubiläum: 900 Jahre Sassenberg Feierlichkeiten nehmen Gestalt an

Die Schloßstraße, die zum Gebrasa-Gelände führt, ist unverzichtbarer Bestandteil eines historischen Stadtrundgangs..

Sassenberg - Die Pläne für das Stadtjubiläum schreiten voran. Erste Projekte nehmen ganz konkrete Formen an. Dazu gehören Stadtrundgänge und Infostelen.Dazu gibt es noch viele Ideen, mit denen sich der Arbeitskreis noch beschäftigen will. Von Ulrike von Brevern


Mi., 28.10.2020

Corona-Maßnahmen Erfolge müssten Donnerstag oder Freitag sichtbar werden

Mal hier, mal da: Ralf Marciniak hätte sich eine stadtweite Maskenpflicht gewünscht.

Ahlen - Schlagen die Corona-Maßnahmen in Ahlen an, werde man es am Donnerstag oder Freitag sehen, erklärte Gabriele Hoffmann im Fachausschuss. Zugleich verteidigte die Leiterin der Rechts- und Ordnungsabteilung die Maskenpflicht auf ausgewählten Straßen. Von Ulrich Gösmann, gös


Mi., 28.10.2020

Boule-Gruppe des Heimatvereins spielt vor dem St.-Josefs-Haus 16 Männer jagen das „Schweinchen“

Gratulierten und feierten mit Abstand: Ina Möllenkamp, Martin Pälmke, Paul Breul, Gerhard Trottier, Bernd Otto, Willi Haubrock und Annette Schwaack (v.l.).

Albersloh - Seit zehn Jahren jagen die Männer regelmäßig das „Schweinchen“. Gegründet als Boule-Gruppe des Heimatvereins, treffen sich die heute 16 Spieler mittwochs auf dem Platz am St.-Josefs-Haus. Darüber freuen sich auch die Bewohner, die dem munteren Treiben gerne zusehen. Beide Seiten profitieren. Von Christiane Husmann


Mi., 28.10.2020

Museum Religio in Telgte Krippen sind ab morgen zu sehen

Die Krippenausstellung in Telgte wird vorzeitig am morgigen Freitag geöffnet.

Telgte - Wegen des drohenden Lockdowns zeigt das Museum Religio in Telgte schon ab morgen die Krippenausstellung. Von Andreas Große-Hüttmann


Mi., 28.10.2020

Zusammenstöße in Drensteinfurt Zwei Unfälle, zwei Leichtverletzte und hoher Schaden

Die 56-Jährige Drensteinfurterin, die beim Unfall auf der L

Drensteinfurt - An zwei Kreuzungen im Drensteinfurter Stadtgebiet kam es am Dienstagnachmittag und am Mittwochmorgen zu Unfällen. Dabei kam es zu hohem Sachschaden. Von Dietmar Jeschke


Mi., 28.10.2020

Unterdeckung im Corona-Jahr BMA: Von Trauerhallen verabschieden

Die Trauerhalle am Westfriedhof. Die Instandsetzung des Daches schlägt im nächsten Jahr mit 25 000 Euro zu Buche. BMA-Vertreter Rolf Leismann wagte im Betriebsausschuss den Vorstoß, alle Trauerhallen zu schließen.

Ahlen - Alle Trauerhallen in Ahlen schließen, nur weil sie im Corona-Jahr nicht kostendeckend ausgelastet waren? BMA-Mann Rolf Leismann fand für seinen Vorstoß im Betriebsausschuss deutliche Worte. Im Friedwald gebe es auch keine Trauerhalle. Von Ulrich Gösmann


Mi., 28.10.2020

Ausschusssitzung unter Corona-Bedingungen Viele Zuhörer im kleinen Kommunalforum

Im Kommunalforum (hier ein Archivbild) war es am Dienstagabend bei der Ausschusssitzung trotz Corona ziemlich voll.

Sendenhorst/Albersloh - Die lange Tagesordnung mit vielen für die Bürger interessanten Themen ließ im Vorfeld erwarten, dass viele Zuhörer kommen. So kam es dann auch. Dennoch wurde die Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt im Kommunalforum abgehalten. Das war vor dem Hintergrund der steigenden Corona-Zahlen viel zu Klein für diesen Anlass. Von Josef Thesing


Mi., 28.10.2020

Lions Adventskalender 2020 vor dem Verkaufsstart Zahl der Gewinne verdoppelt

Der Verkaufsstart des Kalenders naht.

Ostbevern - Auch in diesem Jahr gibt es einen Lions Adventskalender. Die Zahl der Gewinne wurde verdoppelt.


Mi., 28.10.2020

„Landwirtschaft: Mag doch jeder“ Bauern drehen Imagefilm

Trafen sich in Telgte und werben für „Landwirtschaft, mag doch jeder“: Die Vorsitzenden der Landwirtschaftlichen Ortsvereine, Thomas Korthorst (Ostbevern-Brock), Martin Gerdemann (Everswinkel), Matthias Langkamp (Greven), Heinrich Stegemann (Emsdetten), Heinrich Möllers (Mauritz-Handorf), Martin Homann-Niehoff (Gremmendorf-Wolbeck-Angelmodde), Wilhelm Hüntrup (Nienberge), Christoph Gerd-Holling (Alverskirchen), Ralf Uennigmann (Greven), Karl-Heinz Ontrup (Sprakel), Thorsten Severt (Westbevern), Paul Verenkotte (Ostbevern), Rainer Lehmkuhl (Albersloh) und Martin Wickensack (Telgte) trafen sich auf einem Maisfeld in Telgte. Zusammen mit den im Film mitwirkenden Hauptdarstellern Martin Wickensack, Paul Holtkamp und Johannes Hertleif (Telgte), Ralf Uennigmann (Greven), Christoph Vienenkötter (Everswinkel), Heinrich Stegemann (Emsdetten) und Reinhard Pröbsting (Raiffeisen MünsterLand.

Kreis Warendorf - Viele Landwirte sehen sich zu Unrecht an den Pranger gestellt. Um ihre Arbeit transparent zu machen, haben die Bauern jetzt einen Imagefilm gedreht. Von Bernd Pohlkamp


Mi., 28.10.2020

Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 94,3 Weiterer Todesfall in Zusammenhang mit Coronavirus

Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 94,3: Weiterer Todesfall in Zusammenhang mit Coronavirus

Kreis Warendorf - Ein 72-Jährige aus Beckum ist im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Das teilt das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf mit.


Mi., 28.10.2020

WFG und Stadt sagen „Ahlener Advent“ ab Die Hoffnung bleibt – für 2021

Stimmungsvolles Weihnachtsdörfchen 2019: In diesem Jahr müssen die Ahlener auf Glühwein, Punsch und Bratwurst auf dem Markt verzichten. WFG und Stadt haben sich zur Absage entschlossen.

Ahlen - Jetzt ist es offiziell: Auch in Ahlen wird es in diesem Jahr keinen Weihnachtsmarkt geben. Die steigenden Corona-Infektionszahlen machen dem Budenzauber einen Strich durch die Rechnung.


Mi., 28.10.2020

Feuerwehr kann die Ampeln schalten Freie Fahrt per Handy-Anruf

Das von vielen erwartete Verkehrschaos auf den Umleitungsstrecken – hier im Bereich der Zufahrt zur B 58 an der Q1-Tankstelle – ist bislang ausgeblieben.

Drensteinfurt - Die Großbaustelle an der Schützenstraße wird bis ins kommenden Jahr für massive Verkehrsbehinderungen sorgen. Da die Strecke nur einspurig befahrbar ist, wurde die Feuerwehr nun mit spezieller Technik ausgerüstet, um die Ampeln bei Bedarf auf Rot schalten zu können. Von  Von Dietmar Jeschke


Mi., 28.10.2020

Kirchengemeinde St. Laurentius Auch Martinszug ist abgesagt

Kirchengemeinde St. Laurentius: Auch Martinszug ist abgesagt

Warendorf - Der beliebte Martinsumzug in Warendorf kann in diesem Jahr nicht stattfinden – der Grund: Corona. Die Kindergärten haben sich trotzdem etwas einfallen lassen.


Mi., 28.10.2020

Schulen Corona: Keine offenen Türen

Weder an Grund- noch an weiterführenden Schulen

Ahlen - Die Tage der offenen Tür an allen 14 Schulen in städtischer Trägerschaft fallen aus. Eltern können sich aber dennoch informieren.


Mi., 28.10.2020

Band „Rocktory“: CD-Produktion per Crowdfunding Aufbauhilfe für den „Temple of Rock“

Drei Tage lang spielten die Mitglieder von „Rocktory“ im Tonstudio in Münster die Songs für die Erstlings-CD ein.

Everswinkel - Die Everswinkeler Rockformation „Rocktory“ leidet wie viele andere Künstler unter der bühnenlosen Zeit. Kein Konzert, kein Gig seit Monaten. Aber eine Band braucht Ziele, auf die sie zusteuern kann, macht Keyboarder Thomas Kraß deutlich. Ein großes Ziel ist die erste eigene CD. Dafür ging‘s jüngst nach Münster ins Tonstudio. Von Klaus Meyer, Klaus Meyer


Mi., 28.10.2020

Familienzentrum lädt zum Info-Vortrag ein Spielen und frühkindliche Bildung

Spielen, frühkindliche Förderung und Bildung

Everswinkel - Das „zwinkel“ – Zentrum für Kinder und Familien in Everswinkel – lädt alle Eltern und Interessierten zu einem Informationsabend ein, der den Titel trägt „Die spielen ja nur . . .“ – Spielen, frühkindliche Förderung und Bildung.


Mi., 28.10.2020

Kreis will neue Abstrichstelle einrichten Ahlen als Standort „nicht raus“

Vom 27. Juni bis 10. Juli war die Abstrichstelle beim Ahlener DRK in Betrieb. Etwa 4000 Menschen ließen sich in diesem Zeitraum dort auf Corona testen.

Ahlen - Der Kreis Warendorf will im November eine neue Corona-Abstrichstelle als „Drive-in“ mit zwei Containern einrichten. Die Standortentscheidung sei noch nicht endgültig gefallen, heißt es. Mithin käme auch Ahlen als größte Stadt und aktueller Infektionsschwerpunkt im Kreis in Betracht. Von Peter Harke


Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige