Mi., 16.10.2019

Sperrgutabfuhr steht bevor Sperrgut wird nächste Woche abgefahren

Für die Sperrmüll-Abfuhr in Metelen hat der Gemeinderat Regeln erlassen.

Metelen - Für die kommende Woche hat die Gemeinde die zweite Sperrgutabfuhr 2019 terminiert. Dazu erinnert Abfallberater Thomas Krabbe an die Regularien, die der Gemeinderat dafür festgelegt hat.


Mi., 16.10.2019

Jobbörse an der MKG Werben um den Nachwuchs

Bei der Jobbörse lassen sich die Achtklässler Lukas und Esteban (von rechts) von den angehenden Verfahrensmechanikern Robin und Marten (von links) erklären und vorführen, worum es bei Emsa in Emsdetten geht.

Saerbeck - Es klingt vielversprechend, was Oli Henschen den Achtklässlern der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) in Sachen Beruf zu sagen hatte: „Wir drehen den Spieß um. Bei uns legt ihr anonym euer Profil an, und die Unternehmen bewerben sich bei euch.“ Ein zufriedenes „hähä“ bekam er bei seiner Präsentation im Rahmen der Jobbörse in der Woche vor den Herbstferien zurück. Von Alfred Riese


Mi., 16.10.2019

Warum das Kreis-Jahrbuch auch nach 33 Jahren weder altbacken noch heimattümelnd ist Lokalgeschichte von unten

Das neue Kreisjahrbuch.

Greven - Jedes Jahr das gleiche Konzept: ein Leitthema, mehrere Rubriken und ein weitgehender Orts-Proporz: Kann das immer wieder aufs Neue funktionieren? Ja, es kann. Weil die Menschen, die das Buch machen, dieses Konzept stets mit Leben und Ideen erfüllen. Von Michael Hagel


Mi., 16.10.2019

Angebot der Stadtbibliothek Bookfolding am Tag der Bibliotheken

Bookfolding ist eine Falttechnik, bei der Motive oder Schriftzüge in ein Buch gefaltet werden.

Greven - Donnerstag, 24. Oktober, ist der Tag der Bibliotheken und da passt das Upcycling von nicht mehr genutzten Büchern gut ins Programm. Bookfolding können Interessierte von 10 bis 12 Uhr in einem Workshop kennen lernen.


Mi., 16.10.2019

Feuer am Flughafen Münster/Osnabrück Parkhausbrand am Flughafen - Sorge am Urlaubsstrand

Feuer am Flughafen Münster/Osnabrück: Parkhausbrand am Flughafen - Sorge am Urlaubsstrand

Münster/Greven - Nach dem Parkhausbrand am Flughafen Münster/Osnabrück sorgen sich jetzt Hunderte Urlauber: Ist mein Auto kaputt, fragen sie sich. Und wer zahlt den Schaden? Die Ungewissheit kann noch dauern, der Flughafen hat ein Notfall-Telefon eingerichtet. Von Carsten Linnhoff (dpa)


Mi., 16.10.2019

Erstes Weinfest im Seniorenzentrum am See Mit Shakespeare und Königin

Beim ersten Weinfest im Seniorenzentrum am See füllten sich die Gläser mit Rotem, Weißem oder auch Traubensaft.

Saerbeck - Mit dem ersten Weinfest feierte das Seniorenzentrum am See in den Herbst. Gäste der Tagespflege, Mieter des betreuten Wohnens und Hausbewohner ließen es sich in der voll besetzten Cafeteria auf Einladung des Teams der Tagespflege und des sozialen Diensts gut gehen. Von Alfred Riese


Mi., 16.10.2019

Vivat, Vivat Bewegung und frische Luft als Elixier

Im Kreise ihrer Kinder nahm Josefine Röttgers die Glückwünsche des Bürgermeister-Stellvertreters Ludger Hummert (r.) entgegen.

Horstmar - Zahlreiche Glückwünsche konnte Josefine Röttgers am Dienstag zu ihrem 95. Geburtstag im St.-Gertrudis-Haus in Horstmar entgegennehmen. Dort gratulierten nicht nur die vier Kinder, sondern auch Bürgermeister-Stellvertreter Ludger Hummert, der im Namen der Stadt die besten Wünsche aussprach. Die Jubilarin betonte, dass sie sich im St.-Gertrudis-Haus sehr wohl fühlt.


Mi., 16.10.2019

Gemeinde informiert Fettmarkt: Einige Straßen sind gesperrt

Metelen - Der Fettmarkt ist eine große Veranstaltung in Metelen. Dafür müssen auch einige Straßen gesperrt werden, wie die Gemeinde informiert.


Mi., 16.10.2019

Arbeiten auf dem Amillyplatz Moderner Trafo für den Ortskern

Am Amillyplatz wird seit gestern gearbeitet. Mit dem geplanten Abriss des Rathauses und anschließendem Neubau hat das nicht direkt etwas zu tun. Es wurde eine neue Ortsnetzstation aufgestellt. Damit soll die Stromversorgung im Ortskern optimiert werden.

Nordwalde - Wer über den Amillyplatz läuft, könnte das Gefühl bekommen, mit den Arbeiten rund um den Abriss des alten Rathauses wurde bereits begonnen. Das ist nicht der Fall. Der Grund für die Bauarbeiten hängt allerdings mit dem zu erwartenden Neubau zusammen.


Mi., 16.10.2019

Vorne Faden, hinten Form 3D-Drucker - ein Wunderwerk der Technik

Die ersten Exponate sind mit dem 3D-Drucker bereits erstellt worden, demonstriert hier Büchereileiter Olaf Lewejohann die Ergebnisse. Selbstverständlich gehören dazu auch die Buchstaben der Worte „Ochtrup“ sowie „Bibliothek“.

Ochtrup - Es ist schon ein kleines Wunderwerk: Auf der einen Seite wickelt sich der Kunststofffaden von der Spule in den gläsernen Kasten hinein, auf der anderen Seite kommt die fertige Form heraus. Dazwischen eine große Menge spezialisierter Technik. Der 3D-Drucker in der Bücherei St. Lamberti ist derzeit ein beliebtes Besichtigungs- und Erprobungsobjekt. Von Susanne Menzel


Mi., 16.10.2019

Lesezeit in der Stadtbücherei Kinder, Vorleserinnen und ein Hund

Inge Pietig und Gerlinde Handt lesen am Freitag in der Stadtbibliothek vor.

Greven - Freitagnachmittag ist Vorlesezeit in der Stadtbibliothek Greven. Ein Team von acht ehrenamtlichen Vorleserinnen liest regelmäßig Kindern von vier bis sechs Jahren Geschichten vor.


Mi., 16.10.2019

Baumschutzsatzung: Neuer Anlauf der Grünen Rückenwind durch Klimawandel?

Da hätte eine Baumschutzsatzung wohl auch nichts genutzt: An der kommenden Zufahrt zum Neubau der Gesamtschule sind zu Wochenbeginn Bäume gefällt worden, um die Ein- und Ausfahrt übersichtlicher zu machen.

Lengerich - Neun Jahre hatte Lengerich eine Baumschutzsatzung, die gültig war. 18 Jahre ist das her. Jetzt unternehmen die Grünen einen neuen Anlauf, die Satzung – in überarbeiteter Form – wieder in Kraft zu setzen. Von Michael Baar


Mi., 16.10.2019

Ochtrup einst und heute Wo Opa Isegrim zu Hause war

Angefangen hat alles um 1850 mit einer Bäckerei. Später waren in dem Gebäude, in dem die Familie Niehue­sbernd heute die Gaststätte Sandmann betreibt, zudem besagte Schenke, die Post und ein Lebensmittelgeschäft beheimatet.

Ochtrup - Die Geschichte der Gaststätte Sandmann in Welbergen lässt sich bis ins Jahr 1850 zurückverfolgen. Doch nicht nur eine Wirtschaft wurde im Laufe der Jahre dort betrieben, sondern auch eine Bäckerei, ein Lebensmittelgeschäft, eine Landwirtschaft und die Post. Und welche Rolle Opa Isegrim dabei spielte, hat WN-Mitarbeiterin Irmgard Tappe von Renate Schier erfahren. Von Irmgard Tappe


Di., 15.10.2019

Tecklenburg Löschzug Ledde der Feuerwehr übt die technische Hilfeleistung

Tecklenburg: Löschzug Ledde der Feuerwehr übt die technische Hilfeleistung

Tecklenburg-Ledde - 145 Stunden haben die Kameraden des Löschzugs Ledder der Freiwilligen Feuerwehr jetzt in eine spezielle Ausbildung investiert. Oft reicht die Zeit an einem regulären Dienstabend nicht aus, um komplexe Ausbildungsthemen umfassend zu vermitteln, berichtet die Feuerwehr.


Di., 15.10.2019

Benefizkonzert mit Roger Meads für die Reckenfelder Feuerwehr „Jeder ist froh, dass es sie gibt“

Roger Meads lädt erneut zum Benefizkonzert für die Freiwillige Feuerwehr Reckenfeld ein. Am 27. Oktober gibt es in der Franziskuskirche ein herbstliches Programm.

Reckenfeld - Die Feuerwehr liegt ihm besonders am Herzen – und das schon seit vielen Jahren. Deshalb veranstaltet der Musiker Roger Meads auch in diesem Jahr wieder ein Benefizkonzert, dessen Erlös den Rettern zugute kommt. Von Oliver Hengst


Di., 15.10.2019

27-Jähriger steht wegen Körperverletzung vor Gericht Von der Anklage bleibt nicht viel

27-Jähriger steht wegen Körperverletzung vor Gericht: Von der Anklage bleibt nicht viel

Tecklenburg - Von den drei Anklagevorwürfen der gefährlichen Körperverletzung, der vorsätzlichen einfachen Körperverletzung und der Beleidigung gegen einen 27-Jährigen aus Tecklenburg blieb am Ende nicht mehr viel. Von Dietlind Ellerich


Di., 15.10.2019

Maria Lindemann nimmt Abschied als Erste Beigeordnete „Steinfurter sollten stolz aufeinander sein“

Maria Lindemann auf der Göckenteichbrücke: Dass Steinfurt eine Stadt im Grünen ist, hat ihr besonders gut gefallen.

Steinfurt - Erste Beigeordnete Maria Lindemann geht zum Monatsende als Bürgermeisterin in ihre Heimatgemeinde Spelle. Obwohl sie in Steinfurt eigentlich beruflich alt werden wollte. Zum Abschied hat die scheidende Dezernentin einen Tipp für die Borghorster und Burgsteinfurter. Von Axel Roll


Di., 15.10.2019

Staatsanwalt fordert Haftstrafen für mutmaßliche Diebesbande Angeklagte sollen erstmal in den Entzug

Ladbergen/Münster - Mit der Entgegennahme der Schlussvorträge ist am siebten Verhandlungstag der Prozess um Bandendiebstahl in die entscheidende Phase getreten. Von Hans-Erwin Ewald


Di., 15.10.2019

Sporthalle Kattenvenne: Gemeinde nimmt Sanierung in Angriff 620 000 Euro fürs Dach

Die aufwendige Dachkonstruktion der Kattenvenner Sporthalle lässt viel Tageslicht ins Innere, hat aber auch ihre Schwachstellen. Über eindringendes Wasser haben sich Sportler und Gruppen schon so manches Mal geärgert.

Lienen-Kattenvenne - Nicht nur für die Breiten- und Mannschaftssportler des TV Kattenvenne, auch für die Grundschule und den Kindergarten ist die Ölberg-Sporthalle unentbehrlich. Deshalb wird es Zeit, dass am 30 Jahren alten Dach etwas passiert. Denn in der Vergangenheit kam es öfter vor, dass bei Regen Wasser in die Konstruktion eindrang und von der Decke tropfte. Von Michael Schwakenberg


Di., 15.10.2019

Vereine gedenken dem Ende des Dreißigjährigen Krieges Friedlicher Austausch am Grenzstein

Immer am zweiten Sonntag im Oktober findet das Treffen an der Grenze zwischen Lienen und Bad Iburg statt.

Lienen/Bad Iburg - Beim 21. Treffen am Grenzstein am Postdamm waren wieder Vertreter von vier Vereinen aus Bad Iburg und Lienen erschienen, um dem Ende des Dreißigjährigen Krieges vor 371 Jahre. zu gedenken.


Di., 15.10.2019

GAG-Schüler verbringen drei tage in Trier Auf den Spuren der alten Römer

An drei Tagen erkundeten die 84 Schüler, passend zum Profil als Unesco-Schule, Stätten des Trierer Weltkulturerbes.

Tecklenburg - Traditionell veranstaltet das Graf-Adolf-Gymnasium (GAG) für die Jahrgangsstufe 8 im Herbst eine dreitägige „Welterbe-Fahrt“ nach Trier, der ältesten Stadt Deutschlands. Dort finden sich bauliche Zeugnisse von der Römerzeit über das Mittelalter und die Frühe Neuzeit bis hin zu geschichtsträchtigen Orten der Moderne.


Di., 15.10.2019

Finanzamt stellt sich auf Generationenwandel ein 35 Prozent unter 30 Jahren

Das Finanzamt Ibbenbüren bildet aus. Hier die neuen Azubis.

Greven / Ibbenbüren - Das Finanzamt Ibbenbüren, das für Greven zuständig ist, wird im nächsten Jahr 100 Jahre alt – da stellt sich so mancher eine veraltete Behörde vor, Bürokraten, Ärmelschoner, staubige Aktenberge. Ein Blick hinter die Kulissen – oder vielmehr in die Büros – zeigt, dass moderne junge Menschen und zeitgemäße digitale Medien das Bild im Amt prägen, heißt es in einer Pressemitteilung.


Di., 15.10.2019

Herbstlager der Messdiener Eine Woche mit buntem Programm

Das Lager der Messdiener aus Metelen findet in diesem Jahr in der Schützenhalle in Allendorf im Sauerland statt. Insgesamt eine Woche umfasst das abwechslungsreiche Programm.

Metelen/Allendorf„ - Das Herbstlager der Messdiener aus Metelen hat zumindest eine Tradition: Am ersten Tag gibt es mittags Nudeln und Soße Bolognese. Daneben gibt es ein buntes Programm - bei aktuell gutem Wetter. Von Erhard Kurlemann


Di., 15.10.2019

Arbeiten an Dreifachhalle Fast alles läuft planmäßig

Auf dem Flachdach des Umkleidekabinentraktes der Dreifachsporthalle wurden am Dienstag Teerbahnen verklebt.

Lengerich - Bereits seit Monaten arbeiten Handwerker in und an der Dreifachsporthalle am Hannah-Arendt-Gymnasium. Vieles ist dabei im Zeitplan, sagt Birte Bünemann vom städtischen Fachdienst Zentrale Gebäudewirtschaft. Aber bei einer Sache hakt es denn doch. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Di., 15.10.2019

Herbstferienbetreuung für Grundschüler Pizza backen, Igel basteln und schwimmen

Herbstferienbetreuung für Grundschüler: Pizza backen, Igel basteln und schwimmen

Trotz Ferien tummeln sich in der Wichernschule einige Kinder: Denn dort findet die Herbstferienbetreuung der Gemeinde für die Grundschüler statt. Eine Woche lang wird gespielt, gebastelt oder auch mal Pizza gebacken.


Di., 15.10.2019

Workshop

Ochtrup - Einen ersten Einführungs-Workshop bietet die Bücherei St. Lamberti für Schüler ab zehn Jahren (und auch Erwachsene) am 23. Oktober (Mittwoch) ab 10 Uhr an. Erklärt werden soll dabei, wie der Drucker funktioniert oder auch, welche Informationen oder Seiten für die Gestaltung von Designs wo im Internet zu finden sind. Eine Anmeldung (Telefon 0 25 53 /9 82 70) ist erfoderlich.


Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige