Di., 13.11.2018

jRadweg zwischen Greven und Reckenfeld Schilder sind bestellt

Ohne Ortskenntnis nicht leicht zu finden: Der neue Radweg entlang der B481.

Greven/Reckenfeld - Die Schilder sind bestellt, in vier bis sechs Wochen sollen sie eintreffen. Damit Radfahrer, die den neuen Radweg entlang der B481 zwischen Greven und Reckenfeld suchen, gezielt auf die richten Weg gebracht werden. Bislang ist der Radweg aufgrund unklarer oder fehlender Beschilderung nur für diejenigen nutzbar, die sich ohnehin gut auskennen. Von Oliver Hengst

Di., 13.11.2018

Popchor Münster im ausverkauften Ballenlager Knackiger A-cappella-Rock-Pop-Salat

Sie können nicht nur singen: Zu jedem Song gibt’s vom Pop-Chor Münster eine selbst ausgearbeitete Choreographie

Greven - Da waren selbst die sechs Grevener Mitglieder des Pop-Chores Münster überrascht: Beim Konzert am Sonntagabend war das Ballenlager voll besetzt. Von Stefan Bamberg


Di., 13.11.2018

Adventlich-kreative Angebote am Wochenende Nützliches, Schönes und Leckeres für die Festtage

Geschäfte und Privatpersonen laden zu einem Rundlauf durch Ausstellungen ein, bei denen Kreatives angeboten wird.

Reckenfeld - Zum 14. Mal findet am Sonntag, 18. November, der „Markt der schönen Dinge“ statt. Von Rosi Bechtel


Di., 13.11.2018

50 Jahre RBO: Jubiläumskonzert im Ballenlager Für alle Generationen

Die Musiker des Reckenfelder Blasorchesters bescherten den Besuchern im voll besetzten Ballenlager ein eindrucksvolles Konzert-Erlebnis.

Reckenfeld - Blasmusiker mit neuem Dirigat. Im Ballenlager gaben die Reckenfelder Bläser ein tolles Konzert. Von Rosemarie Bechtel


Di., 13.11.2018

Angst in der Stallgemeinschaft am Vosskotten Was wollen die Männer im Stall?

Quinney ist das mit seinen 29 Jahren das älteste Pferd im Stall von Anna-Lena Schulze, Dorothe Sadecki und Alexandra Aufderhaar (v.l.). Von den nächtlichen Besucher gibt es etliche – leider unscharfe Videos.

Greven - Dreimal unerwünschter Herrenbesuch. Und das mitten in der Nacht in einem einsamen Stall. Am Vosskotten regiert Sorge und Verwunderung. Von Günter Benning


Mo., 12.11.2018

Der Nashornkäfer aus dem Kompost Etwas eklig – diese Käfer tun nichts

Der Nashornkäfer aus dem Kompost: Etwas eklig – diese Käfer tun nichts

Greven - Keine Angst, dieser Käfer beißt nur Altholz. Und seine Larve fühlt sich auch gar nicht so eklig an. Von Günter Benning


Mo., 12.11.2018

Ökomenische Kirchennacht in St. Martinus Martinus in ganz neuem Licht

Die Martinus-Kirche erstrahlte am Wochenende im Inneren in ganz ungewöhnlichen Farben.

Greven - St. Martinus wird bunt. Ein eindrucksvolles Erlebnis bei der ökomenischen Kirchenacht.


Mo., 12.11.2018

Herbstübung des Löschzuges Schmedehausen Nebelmaschinen sorgen für „Nullsicht“

Der Angriffstrupp musste sich seinen Weg durch die verrauchten Räume bahnen und die vermisste Person, einen Dummy, finden und retten.

Schmedehausen - Großeinsatz mit Publikum: Der Löschzug Schmedehausen ist am Samstagnachmittag zu seiner traditionellen Herbstübung ausgerückt.


Mo., 12.11.2018

„Beat Club Bliss“: Marimba-Konzert machte neugierig Großartige Pionierarbeit

Bach auf der Marimba? Manchen mag das verwundern – für Kudo ist die komplexe kontrapunktische Tonsprache Johann Sebastian Bachs mit vier Schlägeln auf der Marimba erklingen zu lassen eine Herausforderung.

Greven - Ein hierzulande selten solistisch zu hörendes Instrument mit einem darauf noch seltener zu hörenden Repertoire – das macht neugierig. Und das Kalkül der Veranstalter ging auf: Das „Beat Club Bliss“-Konzert mit GWK-Förderpreisträger Kiyohiko Kudo am Freitagabend im Gewölbekeller an der Martinistraße war restlos ausverkauft. Von Ulrich Coppel


Mo., 12.11.2018

Volkstrauertag Petra Pau sprichtbei Gedenkstunde

Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau (Die Linke) konnte als Gastrednerin gewonnen werden.

Greven - Der Volkstrauertag wird in Greven seit 1984 in Form einer Gedenkstunde für den Frieden begangen. Die diesjährige Gedenkstunde am Sonntag, 18. November, steht unter dem Titel „Wir gebieten Frieden, weil dies bitter nötig ist“. Als Rednerin konnte Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau gewonnen werden, teilt die Stadtverwaltung mit.


Mo., 12.11.2018

Ausstellung mit Werken von Jan Cejka Große Kunst für alle

Prof. Dr. Jan Cejka ist wichtig, dass sein Schaffen für alle sein soll und nicht für einige wenige reiche Sammler.

Greven - Jan Cejka ist weit in der Welt herumgekommen, doch Greven nennt der Architekt, Zeichner, Maler und Hochschullehrer seit nunmehr 20 Jahren sein Zuhause. Am Freitagabend zog es so viele Interessierte zur Ausstellungseröffnung mit zahlreichen Cejka-Werken in den Kunstturm in der Kirchgasse 1a, das viele von draußen durchs Fenster und die geöffneten Tür den Laudatoren lauschen mussten.


Mo., 12.11.2018

Karnevalsauftakt im 66. KG-Emspünten-Jahr Von wegen November-Blues

Die stellvertretende Bürgermeisterin Christa Waschkowitz-Biggeleben (rechts) empfing bestens gelaunt Prinz Johannes I. (König), Pünte Annika Reismann und die weitere Gefolgschaft im Rathaus.

Greven - Die fünfte Jahreszeit hat begonnen, die Narren haben nicht zuletzt dem berüchtigten November-Blues den Kampf angesagt, Jubel, Trubel und Heiterkeit sollen die dunkle Jahreszeit erhellen. Von Jens Keblat


Mo., 12.11.2018

„Crash&Oh“ und ein ewiger Sozialpädagoge im Ruhestand Die Abschieds-Folknacht

Die ewigen Folker: „Crash&Oh“ spielen seit gefühlt 438 Jahren im Ortsteil. Dem Publikum gefiel es so gut wie immer.

Reckenfeld - „Und bis wir uns wiedersehen, halte Gott Dich fest in seiner Hand“ – der Irland-Segen ertönt am Freitagabend in einer noch nie gehörten Ramba-Zamba-Version. Extra für den Mann, der nach 39 Jahren in Reckenfeld lieber einen Abschied mit Ramba-Zamba als einen mit vielen Worten wollte. Von Stefan Bamberg


Mo., 12.11.2018

Franz-Josef Holthaus und Michael Buschkühl zu Ehrenmitgliedern ernannt Jahrelang für die Re-Ka-Ge in der ersten Reihe

Gesellschaftspräsident Thomas Hermes (Mitte) überreichte Buschkühl (links) und Holthaus den Ehrenorden und eine Urkunde.

Reckenfeld - „Ehre wem Ehre gebührt“ sagt man. Franz-Josef Holthaus und Michael Buschkühl haben die Ernennung zu Ehrenmitgliedern der Reckenfelder Karnevalsgesellschaft wohlverdient. Von Rosi Bechtel


Mo., 12.11.2018

Rund 200 Teilnehmer Martinsumzug der Tageseltern

Rund 200 Teilnehmer wohnten dem traditionellen Martinsspiel im Niederort bei.

Greven - Der historische heilige Martin ritt, zumindest dem Lied nach, durch Schnee und Eis. Der Grevener Martin ritt durch eher milde Temperaturen. Seinen Mantel teilte er aber natürlich zum Ende des Ritts trotzdem.


So., 11.11.2018

Wertstoffhof kommt – und damit auch Änderungen für die Bürger Bequemer und günstiger

Die Zufahrt soll von der Straße „Zum Wasserwerk“ aus erfolgen, südlich des Autohauses Jarvers. Die Straße wird dafür „ertüchtigt“.

Greven - Mit rund sechs Monaten Bauzeit rechnen die Technischen Betriebe, die bis Ende 2019 den neuen Wertstoffhof an der Straße Up`n Nien Esch (neben dem Raiffeisen-Neubau) in Betreib nehmen möchten. Der Bauantrag ist eingereicht. Demnächst soll die Ausschreibung der Arbeiten erfolgen. Von Oliver Hengst


So., 11.11.2018

In stehenden Lkw gekracht Autofahrer bei Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt

In stehenden Lkw gekracht: Autofahrer bei Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt

Greven - Auf der Bundesstraße 481 hat sich am Samstagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Bei der Kollision eines Autos und eines Lastwagens sind vier Menschen verletzt worden, einer davon schwebt in Lebensgefahr. Von Jens Keblat


Mo., 12.11.2018

Lena Ortmann macht ein FSJ im MCH „Wusste, dass es mir hier gefallen wird“

Am Waffeltag gibt es auch im Wohnbereich 2 die süßen Köstlichkeiten – zubereitet von FSJlerin Lena Ortmann.

Reckenfeld - Lena Ortmann absolviert zur Zeit ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Matthias-Claudius-Haus. Und sie ist gerne in dem Seniorenheim. Von Oliver Hengst


So., 11.11.2018

Waffeltag im Matthias-Claudius-Haus Sie schmecken wie bei Muttern

Waffeltag im MCH – das ist für alle im Haus ein besonderer Tag. Die Mitarbeiter haben viel zu tun, denn die Waffeln kommen bei den Bewohnern und auch bei Besuchern von außerhalb bestens an.

Reckenfeld - Die meisten Bewohner des Matthias-Claudius-Hauses freuen sich, wenn ein Mal im Monat Waffeln gebacken werden. Auch einige Besucher von außerhalb des Hauses freuen sich über das süße Gebäck. Von Oliver Hengst


Sa., 10.11.2018

Flohmarkt Schnäppchen in der Bibliothek

Ab Donnerstag, 15. November, 15 Uhr startet der große, jährliche Flohmarkt in der Stadtbibliothek Greven.

Greven - Ab Donnerstag, 15. November, 15 Uhr startet der große, jährliche Flohmarkt in der Stadtbibliothek Greven.


Sa., 10.11.2018

Herbert Verlage sammelt für die Kriegsgräberfürsorge Weil die Gräber Mahnmale sind

Junge Menschen pflegen Kriegsgräber, die zugleich Mahnmale sind. Für Aktionen wie diese setzt der Volksbund Kriegsgräberfürsorge das gesammelte Geld ein. Auch friedensstiftende Jugendbegegungscamps werden finanziert.

Greven - Junge Menschen pflegen Kriegsgräber, die zugleich Mahnmale sind. Für Aktionen wie diese setzt der Volksbund Kriegsgräberfürsorge das gesammelte Geld ein. Auch in Greven wird derzeit wieder gesammelt. Von Oliver Hengst


Sa., 10.11.2018

Schüler präsentieren ihr Mathekönnen Mathe zum Greifen nah

Stolz präsentieren die Schüler die Cäsar-Scheibe. Eines der vielen Exponate am Mittwochabend in den Naturwissenschaftsräumen der Nelson- Mandela-Gesamtschule.

Greven - Rollentausch: In der Gesamtschule Greven wurden am vergangenen Mittwochabend die Schüler zu Lehrern. Unterrichtet wurden die Eltern der Siebtklässler in den Naturwissenschaftsräumen über Fibonacci, Primzahlen und Co. Von Simon Döbberthin


Sa., 10.11.2018

Zehn Jahre Beatclub Singers Zwei Konzerte im Beat-Keller

Die Grevener Beatclub Singers bei ihrem Ausflug nach Hamburg.

Greven - Zehn Jahre Beatclub Singers Greven, das war Anlass genug für einen „Back to the Roots“-Chorausflug nach Hamburg.


Fr., 09.11.2018

6. Gedenktag am Gymnasium „Marx reloaded“ zum 200. Geburtstag

 

Greven - Das Gymnasium Augustinianum veranstaltet am Freitag, 16. November, seinen mittlerweile sechsten Gedenktag aus historischem Anlass in der Aula der Schule. Zum Thema „Marx reloaded“ wurden internationale Marx-Experten eingeladen, aber auch Schüler und Lehrer sind mit Beiträgen dabei.


Fr., 09.11.2018

Gespräch über das neue Integrationskonzept mit Beate Tenhaken „Schön, das Greven bunter wird“

Beate Tenhaken hat mit den beteiligten Ehrenamtlichen aus Greven in dieser Woche das neue Integrationskonzept der Stadt vorgestellt.

Greven - Beate Tenhaken hat in dieser Woche das Integrationskonzept für die Stadt Greven vorgestellt. Mit der Leiterin des Fachbereichs Soziales, Jugend und Bildung sprach unser Redaktionsmitglied Günter Benning.


1 - 25 von 3979 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige