Feuerwehrmänner freuen sich über Auszeichnung
Harenbrock und Kollmer befördert

Altenberge -

Zwei Feuerwehrleute des Löschzugs Altenberge wurden nun befördert.

Dienstag, 04.05.2021, 16:53 Uhr aktualisiert: 04.05.2021, 17:00 Uhr
Feuerwehrleiter Guido Roters (r.) und sein Stellvertreter Frank Klose (l.) nahmen die Beförderungen von Stefan Harenbrock (2.v.r.) und Lukas Kollmer vor.
Feuerwehrleiter Guido Roters (r.) und sein Stellvertreter Frank Klose (l.) nahmen die Beförderungen von Stefan Harenbrock (2.v.r.) und Lukas Kollmer vor. Foto: Feuerwehr

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde beförderten der Leiter der Feuerwehr, Guido Roters, und sein Stellvertreter Frank Klose die Mitglieder Stefan Harenbrock und Lukas Kollmer.

Harenbrock hatte am Institut der Feuerwehr einen Gruppenführerlehrgang erfolgreich absolviert und konnte daher zum Brandmeister befördert werden.

Lukas Kollmer hatte auf Kreisebene am Truppführer-Lehrgang teilgenommen. Somit konnte er zum Unterbrandmeister befördert werden, heißt es in einer Pressemitteilung der Feuerwehr. Beide erhielten dazu die passenden Schulterklappen und Stefan Harenbrock zudem die zugehörige rot-silberne Kordel an der Dienstmütze.

Üblicherweise werden Beförderungen im Rahmen der Jahreshauptversammlungen ausgesprochen. Da diese im Februar coronabedingt ausfallen musste, wurden diese beiden Beförderungen nunmehr unter Einhaltung der Hygieneregeln in einer kurzen Feierstunde am Feuerwehrgerätehaus an der Florianstraße nachgeholt. „Die Leiter der Feuerwehr freuten sich mit den Beförderten über die Auszeichnung“, heißt es in der Pressemitteilung abschließend.

https://event.wn.de/news/705/consume/10/2/7949251?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F819321%2F819323%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker