Di., 22.01.2019

Auch der Atair-Lagerverkauf zieht nach Wettringen um Es bleibt alles gleich – nur eben woanders

Thekla Everding ist seit Jahren eine beliebte Beraterin in Sachen Fußkleider. Ab dem 1. April muss die Borghorsterin weiter fahren – ab dann ist der Atair-Lagerverkauf in Wettringen.

Borghorst - „Frau Socke“ zieht um: Ende März berät Thekla Everding zum letzten Mal im Atair-Lagerverkauf am Wilmsberger Weg in Fragen rund ums Fußkleid. Oder auch schon mal um einen Schlafanzug im dezenten 70er-Jahre-Muster. Ab dem 1. April tut sie das dann im Nachbarort Wettringen. Von Bernd Schäfer


Di., 22.01.2019

Töpferei zieht in gegenüberliegende Immobilie Das „Schiefe Haus“ steht leer

Das „Schiefe Haus“ an der Krummacherstraße steht leer. Die Töpferei von Schulte-Uebbing ist umgezogen (kleines Bild).

Tecklenburg - Es sieht etwas kahl aus vor dem „Schiefen Haus“. Die steinernen Tröge fehlen, die im Sommer immer ein Blickfang sind mit üppiger Bepflanzung, dekoriert mit farblich passenden, handgetöpferten Speeren. Sie sind umgezogen, stehen nun gegenüber vor dem Krummacher-Haus. Und nicht nur sie haben dort ein neues Domizil gefunden. Von Ruth Jacobus


Di., 22.01.2019

Firma Trimatec unterstützt Osterkerzenbastler Stempel erleichtert die Arbeit

Das Osterkerzenbastel-Team freut sich über neue Stempel, mit denen die die Arbeit leichter von der Hand geht.

Nordwalde - Die Osterkerzenbastel-Truppe ist wieder bei der Arbeit. 500 Kerzen wollen sie bis Aschermittwoch fertig haben. Diesmal geht die Arbeit leichter von der Hand, weil die Firma Trimatec neue Formen zum Ausstechen der Formen hergestellt hat.


Di., 22.01.2019

Greven wächst langsamer 38 722 Einwohner in Greven

Gevens Zentrum – die Stadt wächst.

Greven - 38 722 – das sind die aktuellen Einwohner Grevens. Allerdings ist das Wachstum der vergangenen Jahr etwas gebremst.


Di., 22.01.2019

Versammlung des Schützenvereins Holzhausen fiebert dem Jubiläum entgegen

Diese Aufnahme aus dem Jahr 1929 zeigt das Ausholen von König Gustav Diekmeier. Anlässlich des Jubiläums in zwei Jahren sucht der Verein weitere Bilder aus seiner Historie.

Lienen - Nach einem gemeinsamen Grünkohlessen, zu dem sich zahlreiche Mitglieder und Freunde angemeldet hatten, hat der Schützenverein Holzhausen seine Generalversammlung abgehalten. Ein wichtiges Thema war das in zwei Jahren anstehende Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen.


Di., 22.01.2019

Schützenverein Leeden von 1665 Mehr Platz für die jüngere Generation

Der geschäftsführende (sitzend) und der erweiterte Vorstand des Schützenvereins Leeden von 1665 geht mit junger Verstärkung in das Schützenjahr 2019.

Tecklenburg-Leeden - Eine deutliche Verjüngung gab es im erweiterten Vorstand des Schützenvereins Leeden von 1665. Das ist ein Ergebnis der Wahlen, die im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Schwermann stattfanden.


Di., 22.01.2019

Hausbrunnen-Betreiber verärgert Wasseranalyse wird wohl extrem teurer

27 Meter geht der Hausbrunnen von Gerd Kolk in die Tiefe. Sein Wasser hat „top Werte“, wie er sagt. Umso mehr ärgert ihn, dass die Kosten für die regelmäßigen Analysen wahrscheinlich explodieren, aber die öffentlichen Stellen nicht darüber informieren..

Westerkappeln - Eigentlich ist Gerd Kolk fein raus. Sein Trinkwasser schöpft er aus dem eigenen Brunnen. Das Wasser hat „top Werte“, wie der Velper mit Hinweis auf die letzte Überprüfung versichert. 73 Euro hat er dafür bezahlt. Künftig müssen er und viele andere Betreiber von sogenannten Eigenwasserversorgungsanlagen wohl ein Vielfaches für die regelmäßigen Kontrollen auf den Tisch legen. Von Frank Klausmeyer


Di., 22.01.2019

Ausstellung Ausstellung dokumentiert Regional- und Lokalgeschichte

Bürgermeister Peter Maier (r.) und Bankvorstand Burkhard Kajüter waren die ersten, die von der Ausstellung „Tag der Archive 2018“, die zurzeit in der Volksbank in Laer zu sehen ist, begeistert waren.

Laer - Der „Tag der Archive 2018“ in Wettringen war ein großer Erfolg. Die Ausstellung der 20 Kommunalarchive, die dort unter anderem präsentiert wurde, geht auf Wanderschaft. Noch bis zum 8. Februar (Freitag) einschließlich ist sie in den Räumen der Volksbank in Laer zu sehen.


Di., 22.01.2019

Eltern sorgen sich um die Zukunft ihrer Grundschulkinder Transparenz wird vermisst

Eltern von Grundschulkindern in Altenberge melden sich jetzt zu Wort. Sie vermissen ein schlüssige Begründung, warum es künftig nur noch eine große Schule geben soll. Es gibt Befürchtungen, dass dies den Grundschulkindern nicht gerecht wird.

Altenberge - Seit Sommer 2018 gibt es den einstimmigen Ratsbeschluss, die Borndal- und Johannesgrundschule zusammenzulegen. Zunächst soll ein pädagogisches Konzept entwickelt werden, danach wird über Baumaßnahmen gesprochen. Seitdem ist die Schulpolitik im Hügeldorf ein brisantes Thema. Von Rainer Nix


Di., 22.01.2019

Walter Multhoff genießt mit 90 Jahren jeden Tag „Mein Kalender ist voller Termine“

Walter Multhoff freut sich an seinem Ehrentag über den Besuch von Bürgermeister Jochen Paus und seiner Töchter Annegret Plöger und Drois Stücken (vl.).

Altenberge - Am seinem gestrigen 90. Ehrentag hatte Walter Multhoff sein Haus voller Gratulanten, an der Spitze Bürgermeister Jochen Paus sowie viele Freunde aus der Feuerwehr, dem Kegelclub, dem Kartenspielclub und dem Reiterverein, deren Vorsitzender er lange war. Doch der Jubilar plant am 2. Februar (Samstag) eine Familienfeier. Von Detlef Held


Di., 22.01.2019

Vermisstenmeldung Polizei sucht Zehnjährige

ie Polizei sucht ein zehnjähriges Mädchen, das am Mittwochnachmittag von seinen Eltern als vermisst gemeldet wurde.

Ochtrup - Die Polizei ist auf der Suche nach der zehnjährigen Marijam B. Das Mädchen wurde am Mittwochnachmittag von ihren Eltern als vermisst gemeldet.


Di., 22.01.2019

Altenberge Orgelkonzert mit Daniel Tappe

Daniel Tappe spielt auf der historischen Orgel.

Nordwalde - Da der Organist Christoph Bartusek aus Rheinberg krankheitsbedingt ausfällt, hat die Kirchengemeinde mit Daniel Tappe (40) einen Organisten gefunden, der sich mit historischen Tasteninstrumenten auskennt und seinen musikalischen Schwerpunkt auf den Umgang mit diesen besonderen Schätzen gelegt hat. Er spielt am heutigen Mittwoch um 19 Uhr auf der historischen Orgel in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist.


Di., 22.01.2019

Lotteraner reisen in die unbekannte Welt der Abstraktionen Punkt, Punkt, Komma, Strich

Mit einem Spachtel verteilt Sabine Schwöppe das Rot auf der Leinwand. In atemberaubender Geschwindigkeit verwandelt Anastasia Müller (kleines Foto) die Leinwand in etwas Wildes, nahezu Lebendiges.

Lotte - Punkt, Punkt, Komma, Strich – fertig ist das Mondgesicht. Am Anfang lassen sich die konkreten Dinge am ehesten zu Papier bringen. Doch manch einen reizt früher oder später auch das Unbekannte, das, was nicht so leicht zu greifen ist. Aber wie malt man eigentlich abstrakt? Von Ulrike Havermeyer


Di., 22.01.2019

Winterfest des Bürgerschützenvereins Saerbeck-Dorf Party bei bester Stimmung

Die gesellige Runde in guter Stimmung wurde gepflegt beim Winterfest der Dorf-Schützen.

Saerbeck - Gänzlich ohne Karneval blieb das Winterfest des Bürgerschützenvereins Saerbeck-Dorf. Die Vereinsmitglieder und Partnerinnen feierten am Samstag im Vereinslokal Dahms Hoff, beginnend mit dem Buffet ab 19 Uhr. Von Alfred Riese


Di., 22.01.2019

Polizei ermittelt Garage am A 30-Rastplatz beschmiert

 

Velpe - Unbekannte haben am vergangenen Freitag (18. Januar) gegen 20 Uhr am Autobahnrastplatz Brockbachtal-Süd die Rückwand einer Garage besprüht. Das berichtet die Polizei.


Di., 22.01.2019

Ächter de Lake Rathaus steht, wo einst die Ems floss

Diese Postkarte zeigt das Gebiet „Ächter de Lake“.

Greven - Die plattdeutsche Ortsbezeichnung „Ächter de Lake“ oder „Achter de Lake“ bedeutet im Hochdeutschen „Hinter der Lake“. Der hochdeutsche Begriff „Wasserlache“ kommt von dem Wort „Lake“. Von Hans-Dieter Bez


Di., 22.01.2019

Finanzamt Ibbenbüren legt Bilanz für 2018 vor Im Club der Milliardäre

Tecklenburger Land - Michael Spielmann gehört jetzt zum Club der Milliardäre. Natürlich kann und würde er sich nie mit den Familien Schwarz, Reimann, Albrecht oder Klatten vergleichen. Es ist ja nicht sein Geld. Aber als Leiter des Finanzamtes Ibbenbüren gab Spielmann am Dienstag bekannt, dass seine Behörde vergangenes Jahr die Milliarden-Marke bei den Steuereinnahmen übersprungen hat. Von Frank Klausmeyer


Di., 22.01.2019

SPD-Ortsvereine fusionieren / Karsten Huneke ist Vorsitzender Alle Genossen unter einem Dach

Der neue Vorstand (von links) mit Ulrike Reifig vom SPD-Unterbezirk (4. von rechts): Anke Wieneke-Lunow, Karsten Huneke, Matthias Himmelreich, Reinhard Otte, Jörg Hawerkamp, Reiner Deutsch, Reiner Brandt, Sven Sternke, Karin Baum, Ulla Schippmann.

Lienen/Kattenvenne - Die beiden SPD-Ortsvereine Kattenvenne und Lienen sind vereint. Dazu haben sich die Ortsvereine jüngst aufgelöst, um direkt danach einen neuen Ortsverein für beide Ortsteile zu gründen. Ulrike Reifig vom SPD-Unterbezirk Stenfurt leitete das Prozedere, zu dem auch die Wahl eines neuen Vorstandes gehörte.


Di., 22.01.2019

Finanzamt Ibbenbüren legt Bilanz für 2018 vor Im Club der Milliardäre

Finanzamt Ibbenbüren legt Bilanz für 2018 vor: Im Club der Milliardäre

Tecklenburger Land - Michael Spielmann gehört jetzt zum Club der Milliardäre. Natürlich kann und würde er sich nie mit den Familien Schwarz, Reimann, Albrecht oder Klatten vergleichen. Es ist ja nicht sein Geld. Aber als Leiter des Finanzamtes Ibbenbüren gab Spielmann am Dienstag bekannt, dass seine Behörde vergangenes Jahr die Milliarden-Marke bei den Steuereinnahmen übersprungen hat. Von Frank Klausmeyer


Di., 22.01.2019

Finanzamt Ibbenbüren legt Bilanz für 2018 vor Im Club der Milliardäre

Tecklenburger Land - Michael Spielmann gehört jetzt zum Club der Milliardäre. Natürlich kann und würde er sich nie mit den Familien Schwarz, Reimann, Albrecht oder Klatten vergleichen. Es ist ja nicht sein Geld. Aber als Leiter des Finanzamtes Ibbenbüren gab Spielmann am Dienstag bekannt, dass seine Behörde vergangenes Jahr die Milliarden-Marke bei den Steuereinnahmen übersprungen hat. Von Frank Klausmeyer


Di., 22.01.2019

CVJM Ferienfreizeiten Korsika und Bremervörde

Auf Korsika findet die CVJM-Ferienfreizeit für Jugendliche statt.

Lengerich - Korsika für Jugendliche und Bremervörde für Acht- bis Zwölfjährige sind in diesem Jahr die Ziele der Ferienfreizeiten, die vom CVJM Lengerich angeboten werden.


Di., 22.01.2019

Greven

Sie sagen: „Wir müssen wachsen!“ – warum?


Di., 22.01.2019

Josefkirche wird kommenden Sonntag profaniert Die letzten Tage der Josefkirche

Diese Glocke erklingt, wenn der Priester beim Gottesdienst die Kirche betritt.

Greven - Am Sonntag wird es ernst. Die St. Josef-Kirche wird dann profaniert. Wir haben Pastoralreferent Matthias Brinkschulte gefragt, wie es jetzt weitergeht. Von Günter Benning


Di., 22.01.2019

Gute Nachbarschaft zwischen Kita und TC Bewegung tut Nachwuchs gut

Die abwechslungsreichen Bewegungsangebote des Tennisclubs Ochtrup wissen die Kids der Outlaw-Kita zu schätzen.

Ochtrup - Eine besonders gute Nachbarschaft pflegen der Tennisclub Ochtrup und die Outlaw-Kita an der Schützenstraße. Dort finden ganz besondere Sportstunden statt.


Di., 22.01.2019

Beschäftigung mit Unterstützung im Mathias-Spital Rheine Ein Märchen mit Happy End

Ein Wegbereiter-Beispiel geben (v.l.): Claudia Wagner (Pädagogische Mitarbeiterin „Lernen fördern“), Andreas Holtmann und Alfons Osterbrink (Leitung Zentrale Schule für Pflegeberufe im Kreis Steinfurt und Leitung Akademie für Gesundheitsberufe), Rita Ricklin (Sekretariat), Thomas Bode (Leiter Rettungsdienstschule); vorne: Matthias Maesen, (Mitarbeiter in der Rettungsdienstschule) und Claudia Müller (Bürokauffrau).

Kreis Steinfurt - Der Kreisverband Steinfurt des Vereins „Lernen fördern“ hat 94 Unternehmen aus dem Kreis Steinfurt mit dem Siegel „Wegbereiter 2018-2019“ für die „Wahrnehmung unternehmerischer Sozialverantwortung“ ausgezeichnet. Von Dirk Drunkenmölle


Di., 22.01.2019

Finissage und Filmpremiere im Kloster Gravenhorst „Minenspiel“, „Klangbilder“ und „Asphaltbibliotheque“

Simone Zaugg bei den Dreharbeiten zum Film „Minenspiel“, der am Samstag zum ersten Mal gezeigt wird.

Kreis Steinfurt - Rückblick auf das Kunstjahr 2018 im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel: Am Samstag (26. Januar) beginnt um 17 Uhr die Finissage der Projekte, die im vergangenen Jahr im Rahmen des Projektstipendiums KunstKommunikation umgesetzt worden sind.


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige