Do., 06.05.2021

Aktion startet am 13. Mai Radeln für ein gutes Klima

Tobias Michnowski, neuer Klimaschutzmanager der Gemeinde, wünscht sich, dass möglichst viele Teams gebildet werden, die an der Aktion „Stadtradeln“ teilnehmen.

Altenberge - Am 13. Mai geht es in die nächste Runde der Aktion „Stadtradeln“. Interessierte Gruppen können sich dafür jetzt anmelden.


Do., 06.05.2021

Feuerwehreinsatz bei Hewitech Maschinenbrand löst Großeinsatz aus

Zu einem Einsatz am Langenhorster Bahnhof rückte die Freiwillige Feuerwehr am Donnerstag

Ochtrup - Großalarm für die Freiwillige Feuerwehr Ochtrup am Donnerstagmittag. Die Einsatzkräfte aller vier Löschzüge wurden um 12.57 Uhr zur Firma Hewitech am Lan­genhorster Bahnhof gerufen. In dem kunststoffverarbeitenden Betrieb war eine Maschine in Brand geraten. Von mfa/stev


Do., 06.05.2021

Spenden der Volksbank und des Fördervereins machen Anschaffung möglich Defibrillator sorgt für mehr Sicherheit der Sportler

Sie freuen sich, dass es möglich geworden ist, einen Defibrillator für die Stadionanlage anzuschaffen (v.l.): Ludger Lengers, 1. Vorsitzender des Fördervereins, Wilfried Fier, 1. Vorsitzender des TuS Germania Horstmar, Benedikt Sunke, Vorstand FS Fußball, Otto Mensing, Vorstand FS Jugend-Fußball und Benedikt Vieth, Vorstandsmitglied des Fördervereins.

Horstmar - Dank einer Spende der örtlichen Volksbank in Höhe von 1500 Euro und einer finanziellen Unterstützung des Fördervereins des TuS Germania Horstmar in Höhe vom 1000 Euro konnte der TuS Germania Horstmar jetzt einen Defibrillator in der Stadionanlage installieren. Diese soll der Sicherheit der Sportler dienen.


Do., 06.05.2021

Gemeindeverwaltung arbeitet an einer Verbesserung des Konzeptes Neue Händler beleben den Markt

Birgit Schmitz (r.)

Laer - Birgit Schmitz und ihr Mann Stefan fühlen sich wohl auf dem Laerer Wochenmarkt. Ebenso wie Gärtner Erich Helmers bietet das Ehepaar erst seit kurzem seine Ware auf dem Rathausplatz an. Mit den beiden neuen Händlern will die Gemeinde den Draußen-Einkauf beleben. Wie kann der Markt noch verbessert werden und was wünschen sich die Bürger? Von Sabine Niestert


Do., 06.05.2021

Änderungen im Rat- und Kreishaus Info-Zentrale nur vormittags besetzt

Wer im Rathaus anrufen möchte, der sollte sich vorher die Durchwahlnummer seiner Ansprechpartners heraussuchen.

Tecklenburg - Wer vormittags ins Kreishaus beziehungsweise Rathaus geht, sollte einen Termin haben. Und wer anrufen möchte sollte die passende Durchwahlnummer kennen. Die Info-Zentral ist nämlich nicht besetzt.


Do., 06.05.2021

Bürgerschützen: Vorstand glaubt an erste Veranstaltungen in diesem Jahr Losgehen soll‘s mit dem Schießen

Im Rahmen einer Videokonferenz tauschten sich die Mitglieder des Vorstandes der Bürgerschützen Lengerich 1810 über die Entwicklungen des Vereinslebens während der Corona-Pandemie aus.

Lengerich - Seit Beginn der Corona-Pandemie liegt das Vereinsleben in weiten Teilen brach. Auch bei den Lengericher Bürgerschützen ist das so. Doch inzwischen bereitet sich der Vorstand darauf vor, dass zumindest erste Zusammenkünfte bald wieder möglich sein werden.


Do., 06.05.2021

Lisa Marie Ziems ist studierende Pflegende in der Helios-Klinik Anderer Blick auf den Alltag

Lisa Marie Ziems widmet sich als studierende Pflegende in der Helios-Klinik dem Thema Schmerztherapie in der Onkologie.

Lengerich - Viel ist gerade in Zeiten der Corona-Pandemie von personellen Engpässen im Pflegebereich zu lesen und zu hören. Ein Problem, von dem man in der Helios-Klinik in Lengerich bislang verschont geblieben ist. „Wir sind gut aufgestellt“, sagt Pflegedirektor Arne Hesselmann. Eine von den gut 300 Pflegekräften im Haus ist Lisa Marie Ziems, die parallel auch noch Pflege studiert. Von Michael Baar


Do., 06.05.2021

Teilhabebeirat gegründet Vielfalt als Bereicherung sehen

Die Mitglieder des Teilhabebeirates wünschen sich Veränderungen am Marktplatz. Mit dem Architekten des Marktplatzes wurden bereits Gespräche geführt.

altenberge - In Altenberge gibt es nun einen Teilhabebeirat gegründet. Erste Vorsitzende ist Anne Ostendorf.


Do., 06.05.2021

Corona-Zahlen im Kreis Steinfurt Das Rätsel der hohen Inzidenzen

Corona-Zahlen im Kreis Steinfurt: Das Rätsel der hohen Inzidenzen

Kreis Steinfurt - Der Kreis Steinfurt hat in der Region die höchsten Inzidenzzahlen - und das schon lange. Das liegt offenbar auch an größeren Kommunen im Kreis, die stark betroffen sind und in denen viele Menschen auf engem Raum leben und arbeiten. Von Hotspots in den betreffenden Städten oder Stadtteilen ist dennoch nicht die Rede. Woher kommen also die hohen Werte? Von Michael Hagel


Do., 06.05.2021

Glasfaser-Kooperationsvertrag unterzeichnet Grünes Licht für das schnelle Netz

Bei der Vertragsunterzeichnung (v.l.): Debbie Kattenbeck (Wirtschaftsförderin Stadt Steinfurt), Thomas Busch, Marcel Büter (Deutsche Glasfaser), Ingmar Ebhardt (Breitbandkoordinator

Steinfurt - Mit der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages, der die Rechte und Pflichten zwischen den Vertragspartnern Deutsche Glasfaser (DG) und Stadt Steinfurt regelt, ist seit Mittwoch klar: Alle Ampeln stehen auf Grün für den zügigen Breitbandausbau in Steinfurts Innenbereich. Bis Mai nächsten Jahres sollen alle Anschlüsse hergestellt sein. Von Ralph Schippers


Do., 06.05.2021

Verwaltung kontrollierte in Wohnblocks Corona-Erkrankter bei der Arbeit?

In den Blocks an der Ochtruper Straße führte die Verwaltung am Donnerstagmorgen

Burgsteinfurt - Das Ergebnis der morgendlichen Aktion nennt Erster Beigeordneter Michael Schell „unaufgeregt“. Darum ist eine Wiederholung auch erst einmal nicht geplant, wie der Dezernent, der für die Coronamaßnahmen in der Stadt verantwortlich zeichnet, am Donnerstag betonte. Was war geschehen? Von Axel Roll


Do., 06.05.2021

Caritaskindergarten Erster Coronafall im „Kleinen Prinzen“

Im Caritaskindergarten „Der kleine Prinz“ gab es am Dienstag einen Coronafall.

Ochtrup - Im Caritaskindergarten „Der kleine Prinz“ gab es am Dienstag einen ersten Fall von Covid-19.


Do., 06.05.2021

Feuerwehreinsatz am Langenhorster Bahnhof Brand bei Hewitech

Zu einem Einsatz am Langenhorster Bahnhof rückte die Freiwillige Feuerwehr am Donnerstag

Ochtrup - Großalarm für die Freiwillige Feuerwehr Ochtrup am Donnerstagmittag. Die Einsatzkräfte aller vier Löschzüge wurden um 12.45 Uhr zur Firma Hewitech am Lan­genhorster Bahnhof gerufen. In dem kunststoffverarbeitenden Betrieb war ein Feuer ausgebrochen. Von mfa


Do., 06.05.2021

2240 Kilometer durch Deutschland: Christoph Eckstein wandert über den Jakobsweg durch das Münsterland Auf andere Gedanken kommen

Wanderschuhe, Rucksack und Pilgerpass sind immer dabei: 2240 Kilometer will Christoph Eckstein per pedes auf dem deutschen Jakobsweg zurückkehren. Unlängst lief er durch Schmedehausen.

Schmedehausen - Christoph Eckstein wandert über den Jakobsweg durch das Münsterland. Auch Schmedehausen hat er im Zuge seiner 2240 Kilometer langen Tour durchquert. Von Luca Pals


Do., 06.05.2021

Nach Metzelder-Prozess Netzwerk „Roter Keil“ distanziert sich von seinem früheren Botschafter

Christoph Metzelder vor Gericht: Er war als sogenannter „Schutzengel“ in der von Jochen Reidegeld gegründeten Organisation „Roter Keil“ aktiv.

Greven - Was deutschlandweit für breite Aufmerksamkeit und teils Empörung sorgte, nahmen Jochen Reidegeld und die Ehrenamtler des in Greven ansässigen Roten Keils doppelt mit. Von Jannis Beckermann


Do., 06.05.2021

Bürgermeisterin besucht Nachbarschaftshaus Michael Quartiersarbeit soll die Stadt beleben

Geschäftsführer Burkhard Baumann, Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer und die Quartiersmanagerinnen Andrea Jäger und Verena Wilmer (v. l.) tauschten sich im Nachbarschaftshaus Michael aus.Foto: privat

Steinfurt - Die Arbeit im Nachbarschaftshaus Michael will die Stadt beleben. Das erfuhr Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer bei einem Besuch. Und andersherum soll das Leben in der Stadt Impulse für die Arbeit vor Ort geben.


Do., 06.05.2021

Kindergarten St. Marien Christina Schlichtmann übernimmt Kita-Leitung

Christina Schlichtmann heißt die neue Leiterin der Kita St. Marien.

Ochtrup - Christina Schlichtmann ist die neue Leiterin des Kindergartens St. Marien. Seit April führt die 29-Jährige, die in Nienborg lebt, die zweigruppige Einrichtung an der Kampstraße. Doch einen normalen Alltag hat sie dort bisher aufgrund der Corona-Pandemie nicht mitbekommen. Von Anne Steven


Do., 06.05.2021

Kindergarten St. Marien Christina Schlichtmann übernimmt Leitung

Christina Schlichtmann heißt die neue Leiterin der Kita St. Marien.

Ochtrup - Christina Schlichtmann ist die neue Leiterin des Kindergartens St. Marien. Seit April führt die 29-Jährige, die in Heek-Nienborg lebt, die zweigruppige Einrichtung an der Kampstraße. Doch einen normalen Alltag hat sie dort bisher aufgrund der Corona-Pandemie nicht mitbekommen. Von Anne Steven


Do., 06.05.2021

Neues Anmeldeportal ab Freitag Corona-Testzentrum wird zum Drive-In

An der Gildestraße 4 wird die Teststelle zum Drive-In.

Nordwalde - In Nordwalde gibt es künftig auch ein Drive-In als Corona-Testzentrum und zwar an der Gildestraße 4. Die dort bestehende Teststelle wird zum Drive-In ausgebaut. Zudem ändert sich das Anmeldeportal und die Öffnungszeiten sind angepasst worden. Von Vera Szybalski


Do., 06.05.2021

Büchereien im Bistum Münster legen Zahlen eines besonderen Jahres vor Kreative Ideen für die Leserschaft

Büchereien im Bistum Münster legen Zahlen eines besonderen Jahres vor: Kreative Ideen für die Leserschaft

Reckenfeld/Kreis Steinfurt - In der Krise ist Kreativität gefragt – auch in den katholischen Büchereien. In der Reckenfelder Franziskusbücherei behalf man sich zeitweise mit einer Fenster-Ausleihe.


Do., 06.05.2021

UKM Marienhospital: Bettenzentrale bereitet täglich Betten für neue Patienten vor Gründlichkeit ist das oberste Gebot

Zef Marku, Levan Dvalashvili und Jaqueline Kiesendahl aus dem Team der Bettenzentrale vor einem Bett, das nun wieder für den nächsten Patienten vorbereitet ist.

Steinfurt - Eine wichtige Aufgabe hat das Team der Bettenzentrale im UKM Marienhospital Steinfurt: Es bereitet die Betten für den nächsten „Einsatz“ vor. Wer in einem Krankenhaus medizinisch behandelt werden muss, findet so immer ein frisches Bett vor. Dafür gibt es bestimmte Prinzipien.


Do., 06.05.2021

Bisher 70 Anmeldungen fürs Stadtradeln Ladbergen tritt für die Umwelt und die Gesundheit in die Pedale

Auch Torsten Buller wird in die Pedale treten.

Ladbergen - Schon mehr als 70 Einzelpersonen, Familien und Teams haben sich fürs Stadtradeln angemeldet. Ab Donnerstag, 13. Mai, werden sie tüchtig in die Pedale treten und alleine oder gemeinsam möglichst viele Kilometer radeln. Von Dietlind Ellerich


Do., 06.05.2021

Grüne drängen auf mehr Klimaschutzmaßnahmen in Nordwalde Trödeln geht nicht länger

Bei den Planungen für den Bau des Bürgerzentrums wollen die Grünen in Sachen Energieeffizienz nachbessern.

Nordwalde - Für die Nordwalder Grünen ist nach dem Klima-Urteil des Bundesverfassungsgerichts klar: „Die Politik ist damit aufgefordert, jetzt zu handeln. Und das muss im Großen wie im Kleinen geschehen.“ Sie sehen in Nordwalde einige Ansatzpunkte, um den Klimaschutz im Ort voranzubringen.


Do., 06.05.2021

Solidarische Kollegen hielten Apotheke am Laufen In der Krise zusammengehalten

Apotheker Manfred Albrecht (Stadttor-Apotheke) ist den Kollegen dankbar, die ihm

Greven - Ein positiver Corona-Fall im Team, die Apotheke faktisch geschlossen – ein Schock für Manfred Albrecht und seine Mannschaft. Doch Hilfe kam ausgerechnet von Mitbewerben, die Personal schickten und so halfen, den Laden am Laufen zu halten und die Patientenversorgung zu sichern. Von Oliver Hengst


Do., 06.05.2021

Oliver Engel hegt eine Leidenschaft fürs Grillen Am liebsten außergewöhnlich

Grillen ist die Leidenschaft von Oliver Engel. Gemeinsam mit seiner Frau besucht der Ochtruper gerne diverse Grillmeisterschaften – immer auf der Suche nach neuen Rezepten und Inspirationen.

Ochtrup - Grillen hat bei Oliver Engel immer Saison. Der Ochtruper ist gelernter Koch und hat über die Jahre eine echte Leidenschaft fürs Barbecue entwickelt. Dazu besucht er gemeinsam mit seiner Frau Grillmeisterschaften in ganz Deutschland und holt sich dort immer wieder Ideen und Inspirationen für die heimische Outdoor-Küche. Von Rieke Tombült


Do., 06.05.2021

Vergabesystem für Grundstücke: Hauptausschuss berät heute über Kriterien und Voraussetzungen Kein Bauplatz ohne Punkte

Alter Reiterhof Saerbeck

Saerbeck - Der Haupt- und Finanzausschuss befasst sich heute in seiner Sitzung mit einem neuen Vergabesystem für Baugrundstücke. Zur Diskussion stehen insgesamt sechs Voraussetzungen und acht sogenannte Wertekriterien. Auf der Bewerberliste, die die Verwaltung führt, stehen mittlerweile 500 Namen. Zu vergeben hat die Gemeinde knapp 180 Grundstücke, davon 107 in dem Gebiet Alter Reiterhof und 70 am Hanfteichweg. Von Katja Niemeyer


Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige