So., 26.01.2020

Ehemaligentreffen am Gymnasium Zeitreise in die eigene Schul-Historie

Freuen sich auf das Ehemaligentreffen (von links): Dr. Volker Krobisch, Ulrich Sprakel, Oliver Heinichen und Marcus Löw.

Greven - Am 6. Juni sind wieder alle ehemaligen Schüler zum Ehemaligentreffens des Gymnasiums eingeladen. Von Oliver Hengst


Sa., 25.01.2020

Baubetriebshof: Winterdienst kaum vonnöten Schneiden statt streuen

Der Bedarf an Streusalz ist derzeit begrenzt. Erst fünf Winterdiensteinsätze hat es im Dezember und Januar gegeben.

Lengerich - Schnee räumen und Eis mit Streusalz bekämpfen – das gehört in einem „richtigen“ Winter zu den wichtigsten Aufgaben der Mitarbeiter vom städtischen Baubetriebshof. Doch Schnee und Eis lassen derzeit auf sich warten. Was also tun, wenn der Winterdienst weitgehend flach fällt? Von Paul Meyer zu Brickwedde


Sa., 25.01.2020

Dritte Auflage der Lego Mindstorms Sumo-Wrestling–Meisterschaft Roboter werfen sich aus dem Ring

Wer ist hier der Stärkste im Land?

Greven - Interessierte können sich jetzt anmelden und an einem Roboter tüfteln. Wie beim klassischen Sumo–Ringen geht es bei der dritten Auflage der Lego Mindstorms Sumo-Wrestling-Meisterschaft am Samstag nach Ostern, 18. April, in der Stadtbibliothek darum, den Gegner möglichst schnell aus einem einen Meter großen Kreis zu drängen, der von einer schwarzen Markierung begrenzt wird.


Sa., 25.01.2020

Airport Center von Beresa verarbeitet jährlich 20 000 Fahrzeuge Konzentration für die Online-Welt

Bei der Eröffnung (v.l.): Airport-Center-Geschäftsführer Michael Peters, Beresa-Geschäftsführer Thomas Ulms, Gesellschafterin Dagmar Longerich, Michael Schiebe von Mercedes-Benz und IHK-Vizepräsident Gustav Deiters.

Greven - Die Zahl klingt unerheblich. Aber sie hat Sprengkraft. „Früher kamen Kunden drei Mal zu uns, wenn sie ein Auto kaufen wollten“, sagt Michael Schiebe, Verkaufs- und Marketingleiter bei Mercedes Benz Cars Deutschland. „Heute rechnerisch noch ein bis eineinhalb Mal.“ Die Konsequenz daraus kann man im Airportpark besichtigen, wo Beresa am Freitag sein Airport Center eröffnete. Von Günter Benning


Sa., 25.01.2020

Kurioser Lauftrend Stefan Lammers läuft alle Straßen in Altenberge ab

Stefan Lammers (hier bei einem Parkhauslauf in Münster) ist ein begeisterter Läufer. Noch gibt es in Altenberge lauter Straßen, über die er noch nicht gelaufen ist. Das will er ändern.

Altenberge - Er ist schon den Marathon in Stockholm gelaufen, hat in Wales an einem Dreitageslauf über 160 Kilometer teilgenommen und den Berlin-Marathon schon längst abgehakt. Stefan Lammers, 50 Jahre alt, stattliche 2,02 Meter groß und seit 20 Jahren leidenschaftlicher Langstreckenläufer. Jetzt hat er sich ein ganz besonderes Projekt vorgenommen. Von Martin Schildwächter


Sa., 25.01.2020

Choral Evensong in der St. Martinuskirche Ein Highlight für Freunde der Kirchenmusik

Greven - Ein weiterer „Choral Evensong“ findet am Sonntag, 2. Februar, um 17 Uhr Stadt- und Marktkirche St. Martinus zum Fest „Mariä Lichtmess“ statt.


Sa., 25.01.2020

GAG-Abiturjahrgang 2019 spendet Überschuss „Ein Vorbild für die Zukunft“

Sven Alker überreichte im Namen der Abiturientia 2019 einen symbolischen Scheck an Frau Futterknecht

Tecklenburg - Abi-Partys werden veranstaltet, Kuchen in der Schule verkauft, Aktionen gestartet und Spenden erbeten: Die Schüler sind ebenso findig wie aktiv, wenn es darum geht, Geld einzunehmen für ihren Abi-Ball. Neben dem Pauken steht oft eine ganze Reihe von Aktivitäten auf dem Plan. Das war auch beim Abschluss-Jahrgang 2019 des Graf-Adolf-Gymnasiums nicht anders.


Sa., 25.01.2020

Kartenvorverkauf für die 30. Sportschau beginnt am 1. Februar Ein Abend voller Höhepunkte

Felice Aguilar wird einer der Stars der 30. Lengericher Sportschau sein. Sie wirkte schon als ganz junges Mädchen 1993 beim bunten Abend des Sports mit.

Lengerich - Am 7. März geht die 30. Lengericher Sportschau über die Bühne. Am 1. Februar beginnt dafür der Kartenvorverkauf. 1991, als die Premiere anstand, spielte auch der Golfkrieg eine Rolle.


Sa., 25.01.2020

Zum Thema Wohneinheiten vorher und nachher

Im Wettbewerbsentwurf waren Wohneinheiten (WE) in folgenden Gebäudetypen vorgesehen: Titel


Sa., 25.01.2020

Kommentar Alle Interessen unter einen Hut bringen

Kommentar: Alle Interessen unter einen Hut bringen

Politik heißt in der Regel: Interessen gegeneinander abwägen. Genau das ist hier erforderlich. Die Mieter erhoffen sich in einem überhitzten Markt Entlastung. Das ist mehr als legitim, zumal bei jenen Mietern, die jeden Euro zweimal umdrehen müssen. Auf der anderen Seite warten viele Reckenfelder Familien seit Jahren auf freie Grundstücke, auf denen sie ihren Eigenheimtraum wahr machen können. Von Oliver Hengst


Sa., 25.01.2020

Politik muss über geänderten Entwurf für die Ortsmitte entscheiden Wie ausgewogen ist die Mischung?

So sieht der überarbeitete Entwurf aus: Geplant ist eine abnehmende Dichte der Bebauung von Westen nach Osten.

Reckenfeld - Der Entwurf für die frühere SCR-Fläche wurde zwischenzeitlich geändert, auch um eine Baumreihe im Osten des Plangebietes erhalten zu können. Nicht allen passt das. Von Oliver Hengst


Sa., 25.01.2020

Farbenfrohes Feuerwerk im Schwarzlicht Musical-Highlights in Ladbergen

Seit Jahren begeistern die Mädchen und Jungen der Grundschule Ladbergen viele Zuschauer mit ihren Schwarzlicht-Shows.

Ladbergen - In einer Schwarzlicht-Show unter dem Thema „Musical-Highlights“ spielen, singen, tanzen und turnen insgesamt 90 Kinder der Grundschule Ladbergen und erzählen dabei farbenfrohe Geschichten aus den beliebtesten Musicals.


Sa., 25.01.2020

Wandbild des Lieneners Wilhelm Gersie Bagger (z)erlegen den Hirsch vom Jägerhof

Das war klar: Geht es dem Jägerhof an den Kragen, wird auch der Hirsch auf der Fassade nicht überleben.

Lienen - Gut 30 Jahre hat der Hirsch an der Fassade des Jägerhofes auf jeden herabgeblickt, der von der Kirche oder vom Barfußpark aus kommend über den Diekesdamm in Richtung Hauptstraße unterwegs war. Im Zuge des Abrisses der Gastwirtschaft nahmen die Bagger am Donnerstagnachmittag keine Rücksicht auf den stolzen Geweihträger, der sich zwischen Fichten und Birken augenscheinlich nur eine kurze Pause gönnte. Von Michael Schwakenberg


Sa., 25.01.2020

Projekttage am Gymnasium Nachhaltigkeit macht Schule

Für das Nachhaltigkeitsprojekt, das bis zu den Sommerferien am Gymnasium umgesetzt werden soll, werben (v.l.) der stellvertretende Schulleiter Olaf Reitenbach sowie die Lehrer Anja Maria Lilienbecker, Ideengeberin Corinna Thölken und Stefan Gehring

Ochtrup - Ob beim 50. Weltwirtschaftsgipfel in Davos, bei den „Fridays for future“-Demos oder im Unterricht am Ochtruper Gymnasium: Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind zwei Themen, die Generationen übergreifend und in vielen Sprachen bei den Menschen auf der Agenda stehen. Von Susanne Menzel


Sa., 25.01.2020

Analyse der NRW-Bank zum Thema Wohnen Deutliches Plus bei den Mieten

Analyse der NRW-Bank zum Thema Wohnen: Deutliches Plus bei den Mieten

Lengerich - Die Entwicklung des Wohnungsmarktes in Nordrhein-Westfalen hat die NRW-Bank untersucht. Die Analyse gibt auch Auskunft über die Situation in Lengerich. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Sa., 25.01.2020

Aktion „Finde dein Licht“ Eine Elfenbeinmadonna zu Besuch

Im Abteigebäude findet diesmal der Abschluss zur Aktion „Finde dein Licht“ statt. Vorher widmen sich die Organisatoren in der Kirche der Elfenbeinmadonna aus dem frühen 14. Jahrhundert, die aus diesem Anlass auf Stippvisite in Ochtrup ist.

Ochtrup - m Rahmen der Aktion „Finde dein Licht“ dürfen sich Besucher am 2. Februar (Sonntag) in Lan­genhorst nicht nur auf meditative Texte und Musik freuen, sondern auch auf hohen Besuch: Die Elfenbeinmadonna, die sonst im Dommuseum in Münster aufbewahrt wird, ist auf Stippvisite Von Anne Steven


Sa., 25.01.2020

Steile Karriere: Annika Sassen ist mit 23 Jahren Konditormeisterin Meisterlich mit Alices Wunderland

Ein Auftragswerk für einen Geburtstag präsentiert Annika Sassen in der Backstube.

Metelen/Steinfurt - Annika Sassen hat es bereits mit 23 Jahren zu Meisterschaft gebracht – im Konditor-Handwerk. Von Dieter Huge sive Huwe


Sa., 25.01.2020

Entlaufene Hündin: Appell von Verwaltung und Hundehilfe Bitte nicht füttern!

Stefan Book und Silvia Brewe von der Hundehilfe Nino befestigen an Bäumen und Laternen Aushänge mit einem Foto der entlaufenen Hündin sowie Kontaktdaten. Die ehrenamtlichen Helfer mussten im Rahmen der Suchtaktion schon einige Nachtschichten einlegen.

Saerbeck - Die entlaufene Hündin, die seit Mitte Dezember durch Saerbeck streunt, hält die Gemeinde weiterhin in Atem. Helfer der Hundehilfe Nino (Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen) haben mittlerweile einen großen Fangzwinger aufgestellt und schieben Nachtwachen. Von Katja Niemeyer


Fr., 24.01.2020

SPD wählt Christian Kriegeskotte zum Bürgermeisterkandidaten 92 Prozent stehen hinter ihm

Die SPD-Granden und ihr Bürgermeister-Kandidat (von links): Ulrich Zeranka, Theo Große Wöstmann, Peter Vennemeyer, Dr. Uwe Meyer, Dr. Christian Kriegeskotte, Stevens Gomes, Monika Erben und Jürgen Jaeschke.

Greven - Dr. Christian Kriegeskotte heißt der Bürgermeisterkandidat der SPD. Er wurde am Donnerstag im Landhaus Rickermann von einer überwältigenden Mehrheit der Sozialdemokraten gewählt. Von Peter Beckmann


Fr., 24.01.2020

Kein Gegenkandidat für Streit in Sicht Anja Karliczek wirbt für mehr Engagement

Anja Karliczek wirbt darum, dass sich mehr Menschen in der Politik engagieren. In der Kommunalpolitik gebe es viele Einflussmöglichkeiten, weiß sie aus Erfahrung.

Tecklenburg-Brochterbeck - Anja Karliczek ist entspannt und gut gelaunt. In ihrer Heimat in Brochterbeck nimmt sich die Bundesministerin für Bildung und Forschung Zeit. Wie jedes Jahr lädt sie die Presse ein zu einem Hintergrundgespräch. Von Ruth Jacobus


Fr., 24.01.2020

Kommentar Heimvorteil

Kommentar: Heimvorteil

Mit der Nominierung Kriegeskottes als Bürgermeisterkandidaten geht die Grevener SPD wieder einen Weg, der schon bei der Wahl von Peter Vennemeyer erfolgreich war. Kriegeskotte ist Grevener und langjähriges Ratsmitglied, er kennt sich in Greven bestens aus. Ein Vorteil gegenüber einem seiner Konkurrenten, Dietrich Aden von der CDU. Von Peter Beckmann


Fr., 24.01.2020

Christian Kriegeskotte Zur Person

Christian Kriegeskotte wurde am 6. Oktober 1975 in Münster geboren. Nach dem Abschluss der Fachoberschulreife an der Justin-Kleinwächter Realschule und dem Abitur am Gymnasium Augustinianum war er im Zivildienst als Rettungssanitäter beim MHD tätig. Das Studium der Physik an der WWU in Münster schloss er mit einem Diplom ab. In den folgenden Jahren arbeitete er an der WWU in der Forschung.


Fr., 24.01.2020

Bürgermeister schaut auf mehr als zehn Jahre im Amt zurück Stets ein offenes Ohr für die Bürger

Bürgermeister Udo Decker-König, seit 2009 Bürgermeister der Gemeinde, wird im Oktober 2020 in den Ruhestand gehen. Der 63-Jährige blickt auf mehr als zehn spannende Jahre. Mit Langeweile nach der Amtsübergabe rechnet er nicht.

Ladbergen - Ladbergens Von Luca Pals


Fr., 24.01.2020

Verantwortliche blicken optimistisch in die Zukunft „Die Jubi ist auch ein Gefühl“

Wollen die evangelische Jugendbildungsstätte in eine erfolgreiche Zukunft führen: Simone Schulz, Vorsitzende des Jubi-Trägervereins, und ihr Stellvertreter Rolf Krebs.

Nordwalde - Es ist ein Jahr her, dass die evangelische Jugendbildungsstätte vor einer unsicheren Zukunft stand. Seitdem ist viel passiert. Das selbst gesteckte Ziel der Übernachtungen wurde erreicht, ein neuer Geschäftsführer gefunden und jetzt arbeitet ein Kuratorium daran, die Jubi zu einem Zentrum für nachhaltiges Handeln auszubauen. Von Vera Szybalski


Fr., 24.01.2020

Familien-Zirkus Althoff gastiert an der Soccerhalle Ein Zirkus-Mensch in sechster Generation

Der Zirkus Gebrüder Althoff ist ein reines Familien-Unternehmen. Die Eltern und alle Kinder sind in der Manege dabei, und zeigen ihre Kunststücke.

Greven - Familien-Zirkus Althoff gastiert noch am heutige Samstag und am morgigen Sonntag an der Soccerhalle an der Gutenbergstraße Von Peter Beckmann


Fr., 24.01.2020

Grüne Bürgermeister-Kandidatin in Laer Helga Bennink geht ins Rennen

Helga Bennink will Bürgermeisterin von Laer werden. Die 57-jährige Diplom-Geologin tritt für Bündnis 90/Die Grünen Laer und Holthausen zur Kommunalwahl an.

Laer - Bündnis 90/Die Grünen treten zur Kommunalwahl am 13. September mit einer eigenen Bürgermeister-Kandidatin an. Sie heißt Helga Bennink und verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung in der Kommunalverwaltung der Stadt Wuppertal. Zudem war die 57-Jährige Grüne jahrelang im Rat der Stadt Münster aktiv. Von Sabine Niestert


Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige