So., 18.11.2018

Kartenvorverkauf für ThiK-Silvesterstück Bankräuber flüchten zum Zahnarzt

Elisabeth Kiepker übernimmt mit ihrem Fotohaus den ThiK-Kartenvorverkauf. Theaterleiter Karlheinz Arndt freut sich, dass damit eine Nachfolgeregelung für die Buchhandlung Oberhellmann gefunden worden ist.

Lengerich - Was machen an Silvester? Für viele Lengericher gehört der Besuch der abendlichen Vorführung des Theaters in der Klinik zum festen Ablauf am letzten Tag des Jahres. Bald beginnt der Kartenvorverkauf für das neue Stück.


Sa., 17.11.2018

Grevener wird Opfer von Datenklau 1100 vertrauliche Mails mitgelesen

Das Auslesen des Passwortes machte es möglich, sich Zugriff auf das Mailkonto des Greveners zu verschaffen. Der Täter soll pikanterweise ein Familienmitglied sein.

Greven - Irgendwann ging ihm ein Licht auf. Die ganzen Informationen, die die Gegenseite hatte, die Verträge, die Steuererklärungen, die beurkundeten Verkäufe – es gab nur eine Erklärung, wie sie daran gekommen sein könnte: Das Mail-Konto musste gehackt worden sein. Der vermeintliche Täter: der eigene Sohn. Von Oliver Hengst


Sa., 17.11.2018

Nach zehn Jahren ist Schluss Bonita verlässt Lengerich zum Jahresende

„Danke für Ihre Treue“ ist auf den Plakaten im Schaufenster der Bonita-Filiale zu lesen. Zum Jahresende schließt das Geschäft für Damenoberbekleidung in der Altstadt.

Lengerich - Zum Ende des Jahres schließt die Bekleidungskette Bonita ihre Filiale in der Lengericher Altstadt. Vor zehn Jahren war das Geschäft eröffnet worden. Damals erlebte die Innenstadt gerade eine Zeit, in der viel passierte.


Sa., 17.11.2018

Thomas Menke ist Behindertenbeauftragter der Gemeinde Auf Mithilfe angewiesen

Thomas Menke ist seit Oktober Behindertenbeauftragter der Gemeinde. Damit der Ort möglichst barrierefrei wird, ist er auf die Mithilfe der Bürger angewiesen. Wer sich an Menke wenden möchte, kann mittwochs in das Büro der BSG-Geschäftsstelle kommen.

Nordwalde - Er will Ansprechpartner sein für Menschen mit Behinderungen. Thomas Menke will helfe, wenn es im Ort Problemstellen gibt, die behoben werden sollen oder jemand Fragen bei der Beantragung eines Behindertenausweises hat. Seit Oktober ist er Behindertenbeauftragter der Gemeinde. Von Vera Szybalski


Sa., 17.11.2018

Winterquartiere für Insekten im Garten Neues Leben aus totem Holz

Da ist der Wurm drin: Laut Biologe Rainer Seidl (kleines Bild) ist das keine schlechte Eigenschaft für totes Holz

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Der Herbst ist die Zeit des Aufräumens im Garten. Es wird geharkt, abgeschnitten, entsorgt. Wer es dabei jedoch sehr gründlich nimmt, vernichtet wichtige Winterquartiere für Insekten und andere Tiere im Garten. Von Linda Braunschweig


Sa., 17.11.2018

Ärger über Hundekotbeutel in der Landschaft Mülleimer kommen – aber wann?

Auf den Wegen zwischen den Blöcken gibt es schöne Spazierwege, die aber kaum mit Mülleimern ausgestattet sind. Manche Hundehalter lassen Hundekotbeutel daher einfach am Wegesrand liegen.

Reckenfeld - Hundekot. Hundekotbeutel. Aber keine Mülleimer dafür. Das ärgert den Reckenfelder Ernst Reiling. Von Oliver Hengst


Sa., 17.11.2018

Neue Notfallseelsorger beauftragt Die Bibel nennt sie Engel

Dechant Ulrich Schulte Eistrup und Superintendent Joachim Anicker beauftragten in einem Gottesdienst zusammen mit Pfarrerin Alexandra Hippchen, Pfarrer Andreas Finke, Pfarrer Holger Erdmann, Diakon Eugen Chrost und Norbert Seeger sechs Frauen und Männer zum Dienst als ehrenamtliche Notfallseelsorger für den Kreis.

Kreis Steinfurt - Wenn sie gerufen werden, ist meistens etwas Schlimmes passiert - die Notfallseelsorger im Kreis Steinfurt. 126 Mal sind sie in diesem Jahr schon gerufen worden. Jetzt haben die beiden Kirchen sechs weitere Notfallseelsorger beauftragt.


Sa., 17.11.2018

Vorlesetag in der Kita St. Vinzenz Viel mehr als bedrucktes Papier

In der ganzen Kita wurde am Aktionstag das Thema Vorlesen in den Vordergrund gerückt.

Greven - Am Freitag gestaltete das Team der Kita St. Vinzenz in Kooperation mit der Stadtbücherei den bundesweiten Vorlesetag. Zum diesjährigen Schwerpunkt Natur und Umwelt wurden in stimmungsvoller Vorlese-Atmosphäre den 65 Kitakindern auf unterschiedliche Art und Weise Bücher präsentiert. In der gesamten Einrichtung wurde das Thema Vorlesen mit Freude und Leidenschaft in den Vordergrund gerückt.


Sa., 17.11.2018

Aqua-Jogg-Kurs im Tiefwasser Schwimmen mit blauem Gürtel

Heidi Schreiber (r.) leitet Aquafit-Kurse im Hallenbad seit elf Jahren.

Greven - Hier kann man schweißtreibend Sport machen. Doch der Aqua-Jogg-Kurs im Hallenbad sorgt erst zuhause für Hitzewellen. Von Vera Gaidies


Sa., 17.11.2018

Konzert mit Paddy‘s Green Shamrock Shore in Handarpe Irish Music zur Adventszeit

Paddy‘s Green Shamrock Shore sind in Handarpe gute Bekannte. Am 7. Dezember spielen die Musiker irische Musik zur Advents und Weihnachtszeit

Westerkappeln - Eigentlich sind sie ja alte Bekannte, dennoch ist das Konzert von Paddy‘s Green Shamrock Shore in der evangelischen Kirche Handarpe etwas ganz Besonderes: Erstmals spielen die Musiker auf Einladung des Bürgetreffs Handarper Kirche e.V und der Evangelischen Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Tecklenburg traditionelle irische Musik zur Advents und Weihnachtszeit.


Sa., 17.11.2018

Potenzialanalyse und Berufsberatung Den Weg weisen für die Zukunft

Iris Bister-Seebass hat einen Kompetenz-Check entwickelt, der Schülern, Studenten und Berufsanfängern hilft, die richtige Wahl zu treffen.

Tecklenburg - Die Zahl der Ausbildungs- und Studienabbrüche ist in den vergangenen Jahren stark angestiegen. Jeder Vierte, in manchen Lehrberufen und Studiengängen sogar jeder Dritte, bringt seine begonnene berufliche Ausbildung nicht zu Ende. „Für die jungen Menschen wird es immer schwieriger, den richtigen Weg zu finden“, weiß Iris Bister-Seebass aus ihrer eigenen beruflichen Erfahrung.


Sa., 17.11.2018

Astrid Dubjella und der November Menschen aus ihrer Trauer holen

Astrid Dubjella im Therapiezimmer in ihrem Eigenheim an der Bogenstraße in Kattenvenne.

Lienen-Kattenvenne - Da kann der Sommer noch so lang und schön gewesen sein und der Oktober noch so golden. Wenn der November kommt, verblassen die Erinnerungen an die herrlichen Tage bei so manchem Zeitgenossen ganz schnell – und die Tristesse draußen fängt an, aufs Gemüt zu schlagen. Auch nimmt der November bei den Verkehrstoten einen der vorderen Plätze im Jahreslauf ein. Von Michael Schwakenberg


Sa., 17.11.2018

Einladung Gäste können das Lernzentrum erkunden

Das Gymnasium Arnoldinum, genauer gesagt das Lernzentrum Horstmar, freut auf den „Tag der offenen Tür“ und hofft auf viele Besucher.

Horstmar - Zu einem bunten „Tag der offenen Tür“ in seinem Lernzentrum in Horstmar lädt das Gymnasium Arnoldinum am 24. November (Samstag) von 10 bis 13 Uhr ein. Alle großen und kleinen Besucher, die einmal erleben möchten, wie an dieser Schule miteinander gelernt wird, sind willkommen.


Sa., 17.11.2018

Greven vor 25 Jahren Leere Kassen und volle Schöneflieth-Halle

Hubert Binder (rechts) führte Greven durch eine Zeit, da die Finanznot an vielen Stellen Einschnitte nötig machte.

Als die Kanzel auch noch die beste Nachrichtenbörse war – ein Rückblick in das Greven vor 25 Jahren.


Sa., 17.11.2018

Präsentation der „Herdfeuergeschichten“ im Bürgerhaus Die Geschichte der kleinen Leute

Albert Stakenkötter präsentierte Appetithäppchen aus den „Herdfeuergeschichten“, hier vor einem Bild, das den jungen Alfred Maimann mit einer Ziege im Garten der Kaplanei zeigt.

Saerbeck - Für diese Gästezahl wäre kein Herdfeuer im Dorf groß genug gewesen. Rappelvoll bis zu den Stehplätzen war das Bürgerhaus am Donnerstagabend, als der Heimatverein seine beiden neuesten Werke präsentierte. Von Alfred Riese


Sa., 17.11.2018

KI-Vorsitzender Egon Koling im Interview „Wir wollen keinen Mainstream“

Hat den Kaffee keineswegs auf, auch wenn er am Ende des Interviews vor einer leeren Tasse sitzt: Egon Koling ist just als Vorsitzender der KI im Amt bestätigt worden.

Greven - Josef Koling verkörpert die Grevener Kulturinitiative. Auch in einem Alter, in dem man nicht mehr über das Alter spricht. Sagt Koling. Von Oliver Hengst


Sa., 17.11.2018

Parken auf Supermarktparkplätzen Knöllchen ist nicht gleich Knöllchen

Auf dem Penny-Parkplatz hängen Schilder der Fair parken GmbH.

Lengerich - Parken auf den Parkplätzen von Supermärkten ist an den meisten Stellen in Lengerich mit bestimmten Regeln verbunden. Ganz wichtig ist dabei die Parkscheibe. Wer die vergisst, muss damit rechnen, zur Kasse gebeten zu werden. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Sa., 17.11.2018

Gerard Grotenhuis: Anbau mit mindestens 50 Betten könnte entstehen Heidehotel wechselt den Besitzer

Das Heidehotel hat einen neuen Besitzer. Die Eheleute Grotenhuis verkauften es an eine niederländische Betreibergesellschaft.

Metelen - Das Heidehotel hat einen neuen Besitzer. Die Eheleute Grotenhuis verkauften es an eine niederländische Betreibergesellschaft. Nach Auskunft von Gerard Grotenhuis plant der Investor, den Saal abzureißen und dort einen Bettentrakt neu zu bauen. Von Dieter Huge sive Huwe


Sa., 17.11.2018

Ochtruper Kulturtage: „Oper(r)ette sich, wer kann“ Heiter bis anspruchsvoll

Eine Opern- und Operetten-Revue im kleinen Rahmen mit Sopranistin Christiane Linke, Tenor Stefan Lex, Geigerin Szusza Debre und Pianistin Sigrid Althoff bereicherte die Ochtruper Kulturtage.

Ochtrup - Eine Opern- und Operetten-Revue im kleinen Rahmen bereicherte die Ochtruper Kulturtage am Donnerstagabend vor gut 50 Zuhörernn in der Villa Winkel. Tenor Stefan Lex, Sopranistin Christiane Linke, Geigerin Szusza Debre und Pianistin Sigrid Althoff begeisterten mit ihrem anspruchsvollen und gleichzeitig heiteren Programm „Oper(r)ette sich, wer kann“ – nicht nur mit ihrem musikalischen Können. Von Martin Fahlbusch


Sa., 17.11.2018

Kinderkiste und Heimatverein backen in altem Steinofen Ran an die Plätzchen!

Hoch konzentriert rollen die Kleinen den Teig und stechen die Plätzchen aus. Eine kleine Kostprobe gehört natürlich dazu.

Ochtrup - Welch ein verlockender Duft strömt denn da aus dem Alten Spieker. Drinnen geht es so richtig zur Sache. Die Mädchen und Jungen aus der Sandwichgruppe der Kinderkiste haben eine Backschürze vorgebunden und sind emsig mit Teig ausrollen, Kneten und Ausstechen beschäftigt. Sterne, Tannenbäume und Tierfiguren füllen nach und nach die Bleche. Von Irmgard Tappe


Sa., 17.11.2018

Ledder Werkstätten ehren Jubilare Rückblicke auf die eigene Geschichte

In der Gaststätte „Tannenhof“ würdigten die Verantwortlichen der LeWe die Leistungen langjähriger Beschäftigter. Dabei wurden viele Erinnerungen wach.

Ladbergen - „Ich habe 39 Jahre Fußball gespielt, war Deutscher Meister und Landesmeister. Das hat Spaß gemacht!“ Viele Erinnerungen kamen bei der Jubilarfeier der Ledder Werkstätten (LeWe) in der Gaststätte „Tannenhof“ hoch. Auch solche spektakulären wie die von Walter Boche, früher begeisterter Fußballer, heute Rentner. 17 Personen haben die LeWe für 25 beziehungsweise 40 Jahre ausgezeichnet.


Fr., 16.11.2018

Dr. Sven Keuter hält Vortrag über Erbrecht Situation mit Streitpotenzial

Notar Dr. Sven Keuter gab beim Vortrag zum Thema „Testament für junge Familien“ Einblicke in den juristischen Ballast des Erbrechts.

Ochtrup - Auf Einladung der „Frauen vor Ort“ hielt Dr. Sven Keuter im Johanneshaus einen Vortrag über Erbrecht. Im Fokus standen dabei junge Familien. Von Irmgard Tappe


Fr., 16.11.2018

Zehn Jahre Familienstiftung Ladbergen Ein Geschenk für 450 Kinder

Freuen sich darüber, was die Familienstiftung Ladbergen in den vergangenen zehn Jahren erreicht hat: der Stiftungsvorstand um Wolfgang Menebröcker, Hans-Joachim Lang, Lothar Molenkamp und Dr. Heinz Hörster (von links). Es fehlen Sabine Gravemeier, Stephan Fiege, Jacqueline Hampf und Carmen Hüdepohl-Bettler.

Ladbergen - Die Familienstiftung Ladbergen feiert dieser Tage ihren zehnten Geburtstag. Doch anstatt sich beschenken zu lassen oder sich gar selbst zu beschenken, haben sich die Vorstandsmitglieder um Dr. Heinz Hörster auf die Fahnen geschrieben, wieder einmal anderen eine Freude zu machen. Ganz so, wie sie es immer getan haben in den zurückliegenden zehn Jahren. Von Mareike Stratmann


Fr., 16.11.2018

SPD berät den Haushalt „Erster Schritt ist getan“

Horstmar - Zur Beratung des Haushaltsplanes 2019 trafen sich die Mitglieder der SPD-Fraktion Horstmar/Leer im neugestalteten Sitzungssaal des Historischen Rathauses. Bürgermeister Robert Wenking und Kämmerer Georg Becks stellten das Zahlenwerk vor.


Fr., 16.11.2018

Herbstwinde können Raupengespinste zu Boden wehen Haarspray als Allzweckwaffe gegen den Spinner

Die Härchen der Eichenprozessionsspinner-Raupen sind für Mensch und Tier gefährlich.

Ochtrup - Schon im Frühjahr haben sie für viel Aufregung gesorgt – und sie sind noch lange nicht auf dem Rückzug, so dass sie endlich Ruhe geben. Die Eichenprozessionsspinner-Raupen krabbeln zwar nicht mehr durch die Bäume, ihre Gespinste allerdings sind nach wie vor gefährlich.


Fr., 16.11.2018

Aktion in der St. Josef-Schule Zoochef und Landrat lesen

In der St. Josefschule machten Prominente beim Vorlesetag den Grundschülern das Lesen schmackhaft.

Greven - In der St. Josefschule wird gelesen. Und Promis wie der ehemalige Zoodirektor Adler helfen mit.


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige