Sa., 04.04.2020

Kinkerlitzchen-Festival wieder an zwei Tagen Comeback fürs Kirchenkonzert

Martin Ehrenfeld und die bekannte Indie-Band „Fortuna Ehrenfeld“ spielen in der Pfarrkirche.

Metelen - Das Kinkerlitzchen-Festival wird es weiterhin geben. Das neue Orga-Team hat derzeit alle Hände voll zu tun, die nötigen Rahmenbedingungen zu schaffen. Zahlreiche Künstler und Bands haben sie bereits akquiriert. Jetzt muss nur noch Corona mitspielen, damit an zwei Tagen Anfang August das beliebte Musikereignis über die Bühne gehen kann. Von Maximilian Stascheit


Sa., 04.04.2020

Serie „Tecklenburg im Frühling“ Als wenn ein Wind durch die Landschaft weht

Das Bild „Vorfrühlingslandschaft bei Tecklenburg“ (Öl auf Karton) ist um 1892 entstanden. Es befindet sich im Besitz des Otto-Modersohn-Museums Fischerhude.

Tecklenburg - Mit Otto Modersohns Bildern den Frühling erleben, das ist die Intention einer kleinen Serie. Heute geht es um das Bild „Vorfrühlingslandschaft“.


Sa., 04.04.2020

Keine Feier – aber ein rechtlich gültiges Zeremoniell Hochzeit am 30. Geburtstag

Frisch getraut – das Ausnahmepaar Janin und Silvio Kämmerling.

Greven - Hochzeiten finden nicht statt. Im Prinzip. Für Janin Langenhorst und Silvio Kämmerling gab es eine Ausnahme. Von Günter Benning


Sa., 04.04.2020

Abschied vom Stammtisch „Et giv enen umsüss“ Die Erinnerungen bleiben

Fotos aus vergangenen Jahren und Jahrzehnten sowie alte Zeitungsartikel: Elfriede Diepenbrock hat einige Dokumente als Erinnerung an den Stammtisch „Et giv enen umsüss“ aufbewahrt.

Nordwalde - Vor circa 70 Jahren gründeten 13 Nordwalder den Stammtisch „Et giv enen umsüss“. Elfriede Diepenbrock erinnert sich an unvergessliche Erlebnisse. Dass keiner der Gründungsmitglieder noch mal die Geschichte des Stammtisches erzählt, hat einen traurigen Grund. Von Vera Szybalski


Sa., 04.04.2020

Tobias Lehberg lädt zum zweiten Internet-Chat ein Virtuelles Bürgerforum zur Corona-Pandemie

Tobias Lehberg hatte bereits einmal vor allem Jugendliche zum Chat im Wahlkampf eingeladen.

Saerbeck - Tobias Lehberg tut‘s schon wieder. Er lädt zum zweiten Onlie-Forum ein. Diesmal geht es um die Folge von Corona.


Sa., 04.04.2020

Agricola Ein Experte für landwirtschaftliche Themen

Dr. agr. Franz Gerhard Joseph Westrup

Greven - Gerhard Joseph Westrup war ein Landwirtschaftsexperte. In der Zeitung schrieb er Hunderte Artikel über Pflanzen. Hans-Dieter Bez erinnert an den Oberlandwirtschaftsrat. Von Hans-Dieter Bez


Sa., 04.04.2020

Aufruf der Tafel mit großer Resonanz Hilfe wie am Schnürchen

Tolles Ergebnis: Es konnten sechzig Lebensmitteltaschen gefüllt werden

Reckenfeld - Überwältigend: Der Aufruf, der Reckenfelder Tafel, für Bedürftige jetzt Taschen zu packen, hatte eine große Resonanz. Über 60 Tüten konnten in Empfang genommen werden, freuen sich die Veranstalter. Die Aktion soll jetzt weitergehen. Auch die Grevener Tafel ruft Bürger dazu auf, Geld zu spenden, damit ehemalige Tafelkunden mit Gutscheinen günstiger in normalen Läden einkaufen können


Sa., 04.04.2020

Ab kommenden Mittwoch: Wertstoffhof wird testweise wieder geöffnet

Das Rollgitter vor dem Wertstoff geht am kommenden Mittwoch wieder auf.

Greven - Die Stadt reagiert auf die Kritik der Bürger. Ab kommenden Mittwoch geht das Rolltor des Wertstoffhofs wieder auf. Allerdings mit Einschränkungen.


Sa., 04.04.2020

Online-Foto-Challenge im Rahmen des „Kulturrucksacks“ Hamsterkäufe im Fokus

Klara Zurich nahm die Hamsterkäufe fotografisch auf die Schippe.

Ochtrup - Mit einer Online-Foto-Chalenge versuchen die „Ochtruper Lichtmaler“, dem Kontaktverbot, der Bewältigung der online eintreffenden Schularbeiten sowie dem drohenden Lagerkoller zu Hause etwas entgegenzusetzen. Als erstes haben sie der Aktion, die im Rahmen des „Kulturrucksacks“ stattfindet, die Hamsterkäufe der vergangenen Wochen aufs Korn genommen. Entstanden sind tolle Bilder.


Sa., 04.04.2020

Wochenmarkt hat derzeit nur einen Beschicker Fischwagen hält die Fahne hoch

Auf dem Sendplatz ist während des Wochenmarktes derzeit nur Diane Menneken mit ihren Fischspezialitäten anzutreffen.

Metelen - Der Wochenmarkt auf dem Sendplatz ist derzeit sehr dünn besetzt. Lediglich ein Fischwagen bietet seine Waren an. Die Betreiberin klagt aber nicht. Und ihre Kunden sind froh, dass sie da ist. Von Alex Piccin


Fr., 03.04.2020

Große Nachfrage nach Kerzen in der Antonius-Kapelle Beten für Schutz vor dem Coronavirus

Die Antonius-Kapelle auf dem Schöppinger Berg hat derzeit viel Zulauf. Menschen zünden dort Kerzen an und schreiben ihre Wünsche und Gedanken in ein Buch.

Horstmar - In der Antonius-Kapelle können sich Menschen dem Heiligen Antonius ganz nah fühlen und das nicht nur wegen der exponierten Lage auf dem Schöppinger Berg. Dort können sie Wünsche, Gedanken und Gebete aufschreiben und für den Heiligen eine Kerze anzünden. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie ist das vielen ein besonderes Anliegen, wie in dem Gedenkbuch zu lesen ist. Von Marion Fenner


Fr., 03.04.2020

Anja und Lars Bäumer müssen ihre Hochzeit wegen Corona verschieben Gefeiert wird im nächsten Jahr

Den Bund fürs Leben schließen und das mit einem großen Fest feiern, ist derzeit nicht möglich. Allerorten werden Hochzeiten verschoben – auch in Tecklenburg.

Tecklenburg-Brochterbeck - Auf den Tag der Hochzeit fiebert man hin. Lange wird geplant, bestellt und organisiert. Dass der große Tag dann ausfällt, ist traurig für die Paare – so wie für Anja und Lars Bäumer. Von Ruth Jacobus


Fr., 03.04.2020

Lamm zu Ostern Kochen wie ein Profi

Rüdiger Martens empfiehlt zu Ostern ein Ragout aus Lamm, dazu ein Kartoffel-Knoblauchpüree.

Altenberge - Wer zu Ostern noch nicht weiß, was er kochen soll, der könnte in diesem Jahr Lamm wählen. Rüdiger Martens, Koch und Berufsschullehrer, hat ein leckeres Gericht zusammengestellt. Dabei verrät der 54-jährige Altenberger zahlreiche Tricks und hat Tipps parat, wie das Menü perfekt gelingen kann. Ganz wichtig: Den Ofen nur moderat „hochfahren“ – und zwar für Lamm auf 140 Grad. Von Martin Schildwächter


Fr., 03.04.2020

Zusammen gegen Corona Gemeinde bündelt die Angebote

Auf der Seite des Vereins „Mein Lienen“ sind unter anderem aktuelle Lieferlisten und Online-Beratungsangebote zu finden.

Lienen - Die Gemeinde hat die verschiedenen Angebote und Informationen rund um Corona gesammelt und präsentiert sie auf ihrer Homepage. Von Michael Schwakenberg


Fr., 03.04.2020

Corona-Ausbruch in Emsdettens St.-Josef-Stift Verantwortliche und Mitarbeiter haben vieles richtig gemacht

Corona-Ausbruch in Emsdettens St.-Josef-Stift : Verantwortliche und Mitarbeiter haben vieles richtig gemacht

Kreis Steinfurt - Das Coronavirus hatte seinen Weg ins Emsdettener Seniorenheim St.-Josef-Stift gefunden. Genau das sollte verhindert werden. Dennoch ist der Corona-Ausbruch im St.-Josef-Stift noch glimpflicher verlaufen als in anderen Altenpflegeeinrichtungen. Von Michael Hagel


Fr., 03.04.2020

Stadt stellt sich bei Neuanpflanzungen auf den Klimawandel ein Bäume können was wegstecken

Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer,

Steinfurt - Die vier Robinien, die seit Donnerstag vor und hinter dem Kreisel an der Emsdettener Straße stehen, sind erst der Anfang. „Wir müssen uns auf den Klimawandel einstellen“, sagt Technischer Beigeordneter Hans Schröder und begründet damit, warum an der Landstraße keine Linden, Buchen oder andere bekannten Baumarten angepflanzt wurden. Von Axel Roll


Fr., 03.04.2020

Kann gefeiert werden oder nicht? Schützen stehen Gewehr bei Fuß

Stillgestanden, präsentiert das Gewehr: Die Schützen, hier ein Archivbild der Hollicher, warten auf eine Entscheidung, wie es nach dem 19. April weitergeht.

Steinfurt - Von Axel Roll


Fr., 03.04.2020

Corona: Jana Lücker sitzt in Neuseeland fest Gestrandet am anderen Ende der Welt

Die Ochtruperin Jana Lücker sitzt nach einer Rundreise durch Neuseeland am anderen Ende der Welt fest.

Ochtrup/Auckland - Es war der Urlaub ihres Lebens, sagt Jana Lücker. Doch nach einer dreiwöchigen Rundreise durch Neuseeland sitzt 28-jährige Ochtruperin nun am anderen Ende der Welt fest. Ihr Rückflug ging nur bis nach Sydney, dann wurde sie zurückgeschickt. Mit einem Freund teilt sie sich ein kleines Hotelzimmer, das sie aufgrund der Isolation vorerst nicht verlassen dürfen. Von Anne Steven


Fr., 03.04.2020

Grüne machen Telefonkonferenzen Die politische Arbeit geht weiter

Gemeinsame Sitzungen im „grün!“ sind vorerst nicht möglich, doch via Telefon und Notebook halten die Nordwalder Grünen Kontakt.

Nordwalde - Was macht man in Corona-Zeiten, wenn man sich nicht mehr in großer Runde treffen kann, aber wichtige Dinge besprechen muss? Der Ortsverband von Bündnis 90 / Die Grünen hält Telefonkonferenzen ab: Es mache sogar viel Spaß via Telefon und Notebook zu kommunizieren.


Fr., 03.04.2020

Vor dem Bildschirm gemeinsam Gottesdienst feiern Andacht mit Lokalkolorit

Gottesdienst feiern am Bildschirm: Pastorin Dörthe Philipps (links) und Chorleiterin Ines Albers freuen sich, dass ihr Angebot „Kirche für zu Hause“ gut ankommt. Positive Rückmeldungen gibt es auch von Familien, die die kurze Andacht

Ladbergen - Seit einigen Wochen bietet die evangelische Kirchengemeinde Ladbergen Online-Andachten an, die bei den Gläubigen sehr gut ankommen. Am Palmsonntag ist ab 10 Uhr auf Youtube ein weiterer Film unter dem Motto „Kirche für zu Hause“ zu sehen und zu hören. Von Dietlind Ellerich


Fr., 03.04.2020

Neues Angebot der Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist auf Youtube „Impulse für Groß und Klein“

Die Pfarrgemeinde schaffte sich eine passende Ausrüstung an, um auf Onlineplattformen aus St. Johannes Baptist zu informieren.

Altenberge - Die Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist hält nun über Youtube Kontakt zu den Gläubigen. Von Martin Schildwächter


Fr., 03.04.2020

Sparkassenchef spricht über die Corona-Krise Bloß keine Kreditklemme

In die Hauptstelle der Stadtsparkasse kommen derzeit nur wenige Menschen. Die Kontakte zu Privatkunden sind auf ein Minimum reduziert worden.

Lengerich - Viele Unternehmen haben wegen der Corona-Pandemie finanzielle Probleme und suchen Auswege aus der monetären Misere. Das bekommt auch die Stadtsparkasse Lengerich zu spüren. Vorstandsvorsitzender Achim Glörfeld sagt, dass die Telefone nicht still stehen. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Fr., 03.04.2020

L/H-Gas-Umstellung: Stadtwerke müssen Projekt fortführen Kunden bekommen trotz Corona Besuch

Für die Gasumstellung braucht es auch einige neue Leitungen in Deutschland.

Lengerich - In Zeiten von Corona Fremde in die eigenen vier Wände lassen? Die wenigsten werden das wollen. Doch so mancher Kunde der Stadtwerke wird sich damit abfinden müssen. Grund ist die Umstellung von L- auf H-Gas. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Fr., 03.04.2020

Friseurhandwerk ruht Kunden wollen Berufsverbot umgehen

Selbst Hand anlegenmüssen derzeit die Ochtruper in Sachen Haarpflege.

Ochtrup - Aktuell ruht das Friseurhandwerk. Das hält aber viele Menschen nicht davon ab, ihre Friseure privat zum Haare schneiden aufzufordern. Susanne Dorsten, Obermeisterin der Friseurinnung Steinfurt, ärgert sich über so ein Verhalten. Das sei kontraproduktiv und verboten. Von Anne Steven


Fr., 03.04.2020

Veranstaltungsagentur AMP Planungen mit großen Nummern fürs Folgejahr

Das von AMP veranstaltete Konzert in Rheine mit Michelle, Marry und Achim Petry ist durch die Corona-Krise gekippt. Bernd Güldenpfennig (r.) und Hans Konrad gehen aber davon aus, dass sie mit der Rocknacht an der Felsenmühle in Ochtrup wieder durchstarten können. 

Metelen - Reihenweise brechen in der Corona-zeit Events, Feiern oder Konzerte weg. Davon betroffen ist auch die Firma AMP aus Metelen, die solche Ereignisse organisiert und Künstler sowie Dienstleister und Lokalitäten bucht. Dabei hat das junge Veranstaltungsunternehmen noch Glück im Unglück, wie der Inhaber sagt. Von Alex Piccin


Do., 02.04.2020

Besuchsverbot im St.-Gertrudis-Haus „Bei uns wird täglich viel gelacht“

Ein Kofferraum voller Blumen für die die Bewohner des St.

Horstmar - Die Pflegekräfte und die Mitarbeiter des sozialen Dienstes im St.-Gertrudis-Haus haben derzeit eine hohe Verantwortung. Sie tragen Sorge dafür, dass sich die Bewohner nicht mit dem Coronavirus infizieren und müssen sich gleichzeitig darum kümmern, dass die Menschen trotz Besuchsverbots Kontakt zu ihren Familien halten können. Von Marion Fenner


Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige