Do., 15.11.2018

Eichenprozessionsspinner Vorsicht ja – Panik nein

Solche Nester vom Eichenprozessionsspinner sorgten im Frühsommer für helle Aufregung. Bei abgestorbenen Nestern, die nun am Boden liegen, gilt für Hundehalter, Vorsicht walten zu lassen.

Nottuln - Im Sommer war er eine Plage. Jetzt wird er in den Sozialen Netzwerken gehypt: der Eichenprozessionsspinner. Von Theo Heitbaum, Ludger Warnke


Do., 15.11.2018

Sauenhalter blicken nach Berlin „Es fehlt ein gangbarer Weg“

Tobias Großerichter zeigt beim Vorstellen des Status Quo und der Zukunftsoptionen, was heute erlaubt ist: Das Ferkel erhält hier ein Schmerzmittel.

Ascheberg - Der Blick geht nach Berlin, die Gedanken sind bei den Tieren im Stall: Tobias Großerichter, Sauenhalter und landwirtschaftlicher Öffentlichkeitsarbeiter in Herbern, ist ratlos. Von Theo Heitbaum


Do., 15.11.2018

Bürgerinfo zum Bahnhof-Umbau Knapper Zeitplan, aber machbar

Bürgerinfo zum Bahnhof-Umbau: Knapper Zeitplan, aber machbar

Dülmen. Am 30. Juni 2022 muss der neue Dülmener Bahnhof fertig sein. Das Datum ist fix, sollte die Stadt Fördermittel aus einem Landesprogramm bekommt. Was bedeutet: Die Zeit zum Planen und Bauen ist knapp, erfuhren die Besucher der Bürger-Info. Von Kristina Kerstan


Do., 15.11.2018

Ausbau startet Glasfaser für alle Haushalte kommt doch

Das Glasfaser rollt auch in Havixbeck bald an. Noch in diesem Jahr sollen die Arbeiten beginnen.

Havixbeck - Noch in diesem Jahr soll der flächendeckende Ausbau des Glasfasernetzes in der Gemeinde Havixbeck beginnen. Die erforderliche Quote wurde doch noch erreicht. Von Klaus de Carné


Do., 15.11.2018

Coesfeld „Das ist erst der Anfang“

Coesfeld: „Das ist erst der Anfang“

COESFELD. Mehr als 50 Einsendungen hat es für das Logo zum Integrierten Klimaschutz- und Klimaanpassungskonzept von Schülern der weiterführenden Schulen gegeben. Von Jessica Demmer


Do., 15.11.2018

Versammlung des Fördervereins der Ludgerischule Neue Mitstreiter gesucht

Lenken die Geschicke des Fördervereins der Ludgerischule (v.l.): das Vorstandsteam mit Eva Lickleder (Kassiererin), Nicole Titze (zweite Vorsitzende), Nadja Sauer (Schriftführerin), Lars Reichmann (Kassenprüfer), Eva Rethmann (Vorsitzende), Florian Janich (Kassenprüfer), Schulleiterin Tanja Grewe und Elena Rips (Beisitzerin).

Lüdinghausen - Immer weniger Eltern sind bereit, sich für die Ludgerischule zu engagieren. Das ist ein Fazit der Mitgliederversammlung. Daher will der Vorstand künftig verstärkt die Werbetrommel rühren – vor allem bei den Eltern der Erstklässler.


Do., 15.11.2018

DRK-Kita Weltentdecker Sprechfreude der Kinder wird gestärkt

Gerburgis Weitkamp (zusätzliche Fachkraft für den Bereich Sprach-Kita) bei ihrer pädagogischen Tätigkeit mit der Handpuppe. Durch die neuen Materialien konnte die Sprechfreude und das Selbstbewusstsein der Kinder gestärkt werden.

Nottuln - Die Quasselgruppe der DRK-Kita Weltentdecker hat was zu erzählen: Die Kinder bekamen tolle neue Materialien.


Do., 15.11.2018

Gleich zweimal schlugen Unbekannte zu Einbrecher dringen ins Sozialkaufhaus ein

Gleich zweimal schlugen Unbekannte zu: Einbrecher dringen ins Sozialkaufhaus ein

Dülmen. Zweimal brachen in dieser Woche Unbekannte ins Sozialkaufhaus MuM24 auf dem ehemaligen Kasernengelände ein. Der erste Einbruch wurde der Polizei bereits am Dienstag zur Anzeige gebracht. Von Horst Legler


Do., 15.11.2018

Landjugend spielt bei Fimpeler „Die haben uns gerettet“

 Landjugend spielt bei Fimpeler: „Die haben uns gerettet“

Dülmen. Die Erleichterung bei der plattdeutschen Theatergruppe der Dülmener Landjugend ist groß: Es gibt einen neuen Spielort. So finden die Aufführungen im kommenden Jahr in der Halle des Zeltverleihs Fimpeler, Wierlings Esch 17, im Dernekamp statt. Von Kristina Kerstan


Do., 15.11.2018

Grundstück für „Integratives Wohnen“ an der Holtruper Straße wird baureif gemacht Alter Sportplatz wird neues Quartier

Die Rodungsarbeiten für das Projekt „Integratives Wohnen an der Holtruper Straße“ sind soeben angelaufen. Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme ist für Ende 2019/Anfang 2020 geplant.

Senden - Am ehemaligen Sportplatz habe die Vorarbeiten für das Projekt „Integratives Wohnen an der Holtruper Straße“. Bis Ende 2019/Anfang 2020 sollen dort unter anderem 69 stationäre Altenpflegeplätze entstehen.


Do., 15.11.2018

Junge Szene In (virtuelle) Arbeitswelten abtauchen

Junge Szene: In (virtuelle) Arbeitswelten abtauchen

Stellt euch vor, ihr macht einen Rundgang durch ein Haus. Wie sieht es im Kühlschrank aus? Noch genug Essen da? Außerdem wird es draußen dunkel – per Knopfdruck mal eben die Rollladen herunterlassen. Und dieser Blick vom Balkon im Obergeschoss erst! Aber vorsicht – nicht zu nah an die Brüstung heran treten! Nicht zu vergessen: die Tankstelle für das Elektro-Auto vor der Haustür. Von Allgemeine Zeitung


Do., 15.11.2018

Billerbeck Gemeinsam stark in Fragen der Versorgung

Billerbeck: Gemeinsam stark in Fragen der Versorgung

Billerbeck. Die Stadt Billerbeck hat im Mai die Konzession für das Erdgasnetz neu vergeben. Zum 1. Januar 2019 erwirbt die Münsterland Netzgesellschaft (MNG) zudem auch das Eigentum am Gasnetz Billerbeck. Das umfasst rund 92 Kilometer Leitungslänge und 2219 Netzanschlüsse. Von Allgemeine Zeitung


Do., 15.11.2018

Förderverein St. Martinusschule Mitgliederzahl ist gestiegen

Fördervereinsvorsitzende Silke Schürmann-Greving (l.) und der 2. Vorsitzender Stefan Klingeberg dankten und verabschiedeten Kassenwartin Karin Averesch.

Nottuln - Der Förderverein der St. Martinusschule hat Grund zur Freude. Nicht nur wurden viele wichtige Projekte angestoßen.


Do., 15.11.2018

Unfall auf der A 1 bei Ascheberg Lkw-Fahrt endet in der Mittelleitplanke

Unfall auf der A 1 bei Ascheberg: Lkw-Fahrt endet in der Mittelleitplanke

Ascheberg - Direkt hinter der Auffahrt Ascheberg endete für einen Lkw am Donnerstagnachmittag die Fahrt in Richtung Dortmund. Auf dem Weg ins Ruhrgebiet staute sich der Verkehr auf mehreren Kilometern. Von Theo Heitbaum


Do., 15.11.2018

Vorsicht ja – Panik nein Vierbeiner und die Nester des Eichenprozessionsspinners

Solche Nester vom Eichenprozessionsspinner sorgten im Sommer für helle Aufregung. Bei abgestorbenen Nestern, die am Boden liegen, gilt für Hundehalter, Vorsicht walten zu lassen.

Ascheberg - Er hat im Frühsommer für einen Hype gesorgt und tritt übers Internet nun mit seinen Nestresten eine Ehrenrunde an: der Eichenprozessionsspinner. Von Theo Heitbaum


Do., 15.11.2018

Jahreskonzert des Musikvereins Klingende Reise rund um die Welt

Unter der Leitung des Dirigenten Lothar Esser bereitet sich der Musikverein Senden auf das traditionelle Jahreskonzert am 1. Dezember vor.

Senden - Der Musikverein Senden lädt zum Jahreskonzert am 1. Dezember (Samstag) in die Steverhalle ein. Karten sind im Vorverkauf bereits erhältlich.


Do., 15.11.2018

Erstes soziales Engagement in Lüdinghausen Frauen gründen Lady-Lions Stever-Lippe

Vertreter der männlichen Lions Clubs freuten sich mit den Damen über die Gründung der Lady-Lions Stever-Lippe.

Lüdinghausen - Die Riege der Lions Clubs in der Region ist gewachsen: Frauen aus Lüdinghausen, Bergkamen, Werne, Lünen, Selm und Olfen haben jetzt den Lions Club Lady-Lions Stever-Lippe gegründet – und sich direkt sozial engagiert.


Do., 15.11.2018

Dreifache Mutter und ehemalige Katholikin: Annika Hilker ist neue Pastorin in der Friedensgemeinde Glaube mit dem Herzen erfahren

Zuversichtlich und mit Elan tritt Annika Hilker ihre Aufgaben in der evangelischen Friedensgemeinde an. Sie möchte ein Netzwerk zwischen den Ehrenamtlichen knüpfen. Am Sonntag hält sie ihre erste Predigt.

Senden - Katholisch wurde sie „sozialisiert“. Doch mit 18 Jahren konvertierte sie zum evangelischen Glauben, weil sie mit klarer Blickrichtung in der Kirche arbeiten und predigen wollte. Nunmehr hat Annika Hilker ihre erste Stelle als Pfarrerin zur Probe in der Friedensgemeinde angetreten. Von Siegmar Syffus


Do., 15.11.2018

Berufswahlbörse an der AFG Beste Infos für die Ausbildung

Die Firma Schmitz Cargobull aus der Nachbarkommune Altenberge konnte schon Auszubildende bei der Havixbecker Berufswahlbörse gewinnen. Schüler der AFG sowie anderer Schulen entdeckten allerlei Angebote für eine Ausbildung.

Havixbeck - Welchen Beruf ergreife ich nach der Schule? Diese Frage stellten sich etliche Schüler auch während der Berufswahlbörse an der AFG. Antworten bekamen sie von den Firmenvertreten sofort und präzise. Von Ina Geske


Do., 15.11.2018

80 Jahre Siedlergemeinschaft Windmühlenberg Zwischen Zinkwanne und Plumpsklo

Im Herbst 1938 wurden die elf neu errichteten Siedlerhäuser am Windmühlenberg bezogen.

Lüdinghausen - Im Spätherbst 1938 sind elf Siedlerfamilien ihre kleinen Häuser am Windmühlenberg eingezogen. Dort sind Ludger Anders und Franz Althaus aufgewachsen. Gemeinsam erinnern sie sich an diese ersten Jahre einer eingeschworenen Gemeinschaft. Von Peter Werth


Do., 15.11.2018

Rosendahl Löschzug rettet bewusstlose Person

Rosendahl: Löschzug rettet bewusstlose Person

Holtwick. Eine bewusstlose Person musste der Löschzug Holtwick der Freiwilligen Feuerwehr Rosendahl am Donnerstagmorgen aus einer Wohnung an der Brückenstraße retten. Von Allgemeine Zeitung


Do., 15.11.2018

Kolping-Kicker Führungsmannschaft bleibt

Die Teilnehmer der Generalversammlung der Kolping-Altherrenfußballer stellten sich zu einem Erinnerungsfoto auf. Im Vordergrund Reinhold und Dorothee Holtkötter als Gastgeber des Abends.

Havixbeck - Mit unveränderter Führungsmannschaft gehen die Oldie-Fußballer der Kolpingfamilie in das neue Vereinsjahr. Während der Generalversammlung bei Reinhold Holtkötter wurden alle Funktionsträger im Amt bestätigt.


Do., 15.11.2018

Künstler- und Hobbymarkt Vorbote der Adventszeit

In der Grundschule Davensberg wird am Wochenende ein adventliches Angebot beim Künstler- und Hobbymarkt zu finden sein.

Davensberg - Das Angebot ist vielfältig, zielt auf Weihnachten und wird am Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr in der Grundschule Davensberg zu finden sein. Dorthin lädt der Heimatverein zum 32. Künstler- und Hobbymarkt ein. Von Theo Heitbaum


Do., 15.11.2018

Marienstift Gesa Bertels neu im Kuratorium

Wechsel im Kuratorium der Marienstift-Droste-zu-Hülshoff-Stiftung: (v.l.) Pfarrer Siegfried Thesing (Vorsitzender), Christian Wöstmann, Ermengard Freifrau Raitz von Frentz (stellvertretende Vorsitzende), Gesa Bertels (mit ihrer Tochter), Hermann-Josef Freiherr Raitz von Frentz, Alfons Schulte-Kellinghaus und Maria Mollendyk-Humpohl.

Havixbeck - Im Kuratorium der Marienstift-Droste-zu Hülshoff-Stiftung gab es einen Wechsel. Christa Lefert, deren Amtszeit in diesem Jahr endete, wurde verabschiedet. Die Havixbeckerin war seit 25 Jahren Mitglied des Kuratoriums. Immerhin seit dem 15. März 1995. Von Klaus de Carné


Do., 15.11.2018

FKK stellen Programm 2019 vor Kleinkunst, die das Publikum bewegt

Kabarett in der Kirche – die Freunde der Kleinkunst machen es möglich: Paul Steinebach (vorne v.l.), Markus Kleymann, Theo Ellermann (hinten v.l.) und Jan-Dirk Scholle haben für den Programm-Höhepunkt 2019, das Kleinkunst-Quintett am 29. Juni, unter anderem die Liedermacherin Fee Badenius samt Band verpflichtet.

Lüdinghausen - Auf der Suche nach einem besonderen Ort für den Höhepunkt ihres Jahresprogramms sind die Freunde der Kleinkunst mal wieder fündig geworden: Das Kleinkunst-Quintett am 29. Juni 2019 findet in der evangelischen Kirche an Burg und vier weiteren Spielorten statt. Von Anne Eckrodt


Do., 15.11.2018

Bürgerstiftung Nottuln Zweiter Workshop zum Rhodepark

Bei der gemeinsamen Sitzung von Bürgerstiftung und Stiftungsrat (v.l.): Norbert Wienke, Bettina Kerkhoff (beide Stiftungsrat), Dr. Gabriele Hovestadt (Beisitzerin Bürgerstiftung), Jan Stengel (Geschäftsführer Bürgerstiftung), Manuela Ridder (Beisitzerin), Ingeborg Bispinck-Weigand (stellvertretende Vorsitzende der Bürgerstiftung), Stefan Haller (Vorsitzender der Bürgerstiftung), Torsten Burghard (Beisitzer), Karl Weckendorf und Werner Gröne (beide Stiftungsrat). Im Bild fehlt Bernd Schmidt-Eversheim.

Nottuln - Die Wiederbelebung des Franz-Rhode-Parks steht weiterhin ganz oben auf der Agenda der Bürgerstiftung. Für den 26. November ist der zweite Bürgerworkshop geplant.


Mi., 14.11.2018

DLRG-Jugend Kuschelige Schlafsäcke statt Kinosessel

Die DLRG-Jugend machte es sich für eine lange Filmnacht im Schulungsraum des Freibades gemütlich.

Havixbeck - Wer neun Filme schauen möchte, muss normalerweise viele Tage dafür einplanen, aber die Jugend der DLRG-Ortsgruppe Havixbeck hat sich dafür etwas Besonderes überlegt. Einmal im Jahr lädt der Jugendvorstand die Kinder und Jugendlichen der verschiedenen Trainingsgruppen zur Videonacht ein. Von Ina Geske


Mi., 14.11.2018

Erinnerung an die Reichspogromnacht „Neuen Anfängen müssen wir entgegentreten“

Mit „Tears in heaven“ und „Imagine“ umrahmte der Musiker Joao Alves (r.) die Gedenkviertelstunde. Die Ansprache hielt Jürgen Hilgers-Silberberg (l.).

Nottuln - Wegen des Martinimarktes hat die Friedensinitiative erst am Dienstag an die Reichspogromnacht vom 9. November 1938 erinnert. Das Gedenken verband die FI mit einem eindringlichen Appell. Von Frank Vogel


Do., 15.11.2018

Coesfeld Für einen dialogischen Islam

Coesfeld: Für einen dialogischen Islam

Coesfeld. Große Augen mit strahlenden Gesichtern bei den Gastgebern vom Caritasverband für den Kreis Coesfeld, dem Kreisdekanat und dem Kreisbildungswerk. Immer mehr Gäste suchen im Pfarrheim der Anna-Katharina-Gemeinde einen Platz, um dem Vortrag von Prof. Dr. Mouhanad Khorchide folgen zu können. Der Raum droht aus allen Nähten zu platzen, da öffnet Pfarrer Johannes Hammans die Türen der Kirche. Von Hartmut Levermann


Mi., 14.11.2018

Coesfeld Weichen für neue Arbeitsräume gestellt

Coesfeld: Weichen für neue Arbeitsräume gestellt

Coesfeld. Unübersehbar ist das große Gebäude, das momentan auf dem Bahnhofsgelände entsteht. Einen doppelstöckigen Komplex baut die Deutsche Bahn dort – zur Netzinstandhaltung, wie Hans-Peter Kemmler von der DB Netz AG auf Anfrage mitteilt. „Wir haben jetzt noch unsere Räume im Bahnhofsgebäude, ziehen uns aber daraus zurück und bauen auf der anderen Straßenseite neu“, sagt Kemmler. Von Leon Seyock


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige