So., 27.10.2019

Großer Andrang in der neuen Halle Familiade meldet sich zurück

Volles Haus bei der Rückkehr der Familiade aus der Sommerpause. Zum Auftakt der neuen Reihe ging es in die neue Turnhalle.

Senden - Das Warten hat ein Ende: Am Sonntag war die Familiade des ASV aus der Sommerpause zurück.

Sa., 26.10.2019

Vorverkauf startet am 28. Oktober Bullemänner machen Station

Die Bullemänner servieren ihr Ethno-Kabarett im Bürgersaal des Rathauses, weshalb weniger Karten zur Verfügung stehen als in den Jahren zuvor.

Senden - Die Bullemänner sind Garanten für zweierlei: Gepflegtes Kabarett mit Lokalkolorit und ausverkaufte Häuser. Am Montag (28. Oktober) startet der Vorverkauf für das Gastspiel im Januar im Sendener Rathaus.


Fr., 25.10.2019

Oldtimer als Alltagsauto Sendener geht in Gangster-Karosse auf Tour

Alltagstauglicher Hingucker: Felix Hüsch-Waligura in seinem Citroën Traction Avant 11 CV BN.

Senden - Felix Hüsch-Waligura nutzt einen Oldtimer als Alltagsauto, der als die klassische Gangster-Limousine gilt: ein Citroën Traction avant von Baujahr 1956. Bis der Fotograf aus Senden das 1988 gekaufte, elegante Vehikel fahren konnte, vergingen allerdings schlappe 31 Jahre. Von Dietrich Harhues


Fr., 25.10.2019

Kreis soll 2020 Planung der Ortsumgehung Ottmarsbocholt übernehmen Projektstart aus der Sackgasse

Der Impuls für die Wiederaufnahme der Planung „Ortsumgehung Ottmarsbocholt“ erfolgte im Dezember 2017: Damals waren der Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann (r.) und der Landtagsabgeordnete Dietmar Panske (3.v.r.) gemeinsam mit NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst (2.v.r) vor Ort.

Ottmarsbocholt - Acht Jahre lang war das Projekt „Umgehungsstraße Ottmarsbocholt“ vom Tisch. Doch mittlerweile stehen Kreis Coesfeld und Gemeinde Senden mit Straßen.NRW im Gespräch. 2020 soll der Kreis stellvertretend für den durch andere Vorhaben ausgelasteten Landesbetrieb die Planung wieder aufnehmen. Von Siegmar Syffus


Do., 24.10.2019

Blühende Pracht verdrängt Steppe Natur erobert sich Stever-Wiesen zurück

Blühende Pracht noch im Herbst auf dem Hügel an der Stever: Vor gut einem Jahr trafen sich Peter Moll (kleines Bild, l.) und Rolf Wiederkehr auf einer Steppenlandschaft.

Senden - Die verdorrte Steppenlandschaft ist verschwunden – die Natur hat sich die Wiesen an der Stever zwischen Hagenkamp und Siebenstücken zurückerobert. Der Mensch hatte daran Anteil. Von Dietrich Harhues


Do., 24.10.2019

Senden Neuer Bankomat in Betrieb

Der neue SB-Standort von Sparkasse und Volksbank in Bösensell ist jetzt in Betrieb, darauf weist Sparkassen-Regionalleiter Rainer Tenholt hin.

Bösensell - Der neue SB-Standort, ein Neubau auf dem Parkplatz des Lebensmittelmarktes, von Sparkasse und Volksbank hat seinen Betrieb aufgenommen.


Do., 24.10.2019

Schenkwaldspielschar: Etliche Vorstellungen schon ausverkauft Ansturm aufs Theater

Die Proben lassen bereits erahnen, dass es im November wieder viel zu lachen geben wird. Die Nachfrage nach Karten für die plattdeutsche Komödie der Schenkwaldspielschar ist riesig.

Ottmarsbocholt - Die Karten für die insgesamt neun Aufführungen des neuen Stücks der Schenkwaldspielschar sind heiß begehrt. Zwei Drittel aller Plätze wurden bereits beim zentralen Ticketverkauf vergeben. Wer noch nicht „gebucht“ hat und den Schwank „Ehpoor Voss schoolt üm“ erleben möchte, sollte sich also sputen. Von Ulrich Reismann


Do., 24.10.2019

Konzertreihe „Jazz live“ im Rathaus Swing-Freunde kommen auf ihre Kosten

Den Spielarten des Swing haben sich „MachMaJaTzz“ verschrieben, die am 8. November in Senden gastieren.

Senden - Sie halten den Swing lebendig und sind damit gern gesehen Gäste bei vielen Veranstaltungen – „MachMaJaTzz“ machen im Sendener Rathaus Station.


Mi., 23.10.2019

Weitere Dachsanierung am JHG Wetter beschert Verlängerung

Dachdecker Tim Wiens und sein Kollege Mkrtichyan Gurgen legen sich auf dem Dach des Gymnasiums ins Zeug. Zwischen den Bitumen-Dachbahnen und der neuen Metalldachkonstruktion wird Dämmmaterial verlegt. Die Sanierungsarbeiten ziehen sich bis Ende November hin, einen Monat länger als geplant.   Fotos: di Vor allem wetterbedingt ziehen sich die Arbeiten, die Ende Oktober abgeschlossen werden sollten, aber bis Ende November hin.

Senden - Vor allem das Wetter hat dafür gesorgt, dass der Zeitplan beim jüngsten Abschnitt der Dachsanierung auf dem Joseph-Haydn-Gymnasium nicht eingehalten werden kann. Ende November, einen Monat später als geplant, sollen die Handwerker wieder abrücken. Von Dietrich Harhues


Mi., 23.10.2019

Präventionsveranstaltung zu „Lover-Boys“ Schutz ist bitter nötig

Informieren über kriminelle Loverboys: Barbara Borchard (l.) und Walburga Niemann vom Runden Tisch gegen Gewalt an Frauen und Kindern im Kreis Coesfeld.

Senden - Liebe vortäuschen – und dann junge Mädchen in die Prostitution schicken, diese Methode der „Lover-Boys“ steht im Mittelpunkt einer Präventionsveranstaltung im Sendener Rathaus. Dort sind nicht nur pädagogische Fachkräfte, sondern auch Eltern willkommen.


Di., 22.10.2019

Mobilfunk-Versorgung in Senden Plötzlich ist das Netz gekappt

Die Mobilfunk-Versorgung im Ortskern wird gewährleistet, außerhalb der dichten Siedlungen wird es aber mau mit mobilen Daten.

Senden - Die Mobilfunk-Versorgung im Ortskern ist ausreichend– oftmals wird dort sogar LTE-Tempo erreicht. Außerhalb der dichter besiedelten Gebiete tröpfelt der Datenaustausch häufig allerdings nur. Das soll eine Netz-Ertüchtigung ändern, weiße Flecken werden aber wohl bleiben. Von Dietrich Harhues


Di., 22.10.2019

Erstmals Schlagermesse in Senden Pur und Petry erklingen in Pfarrkirche

Zur ersten Schlagermesse, die unter dem Motto „I mog di“ stand, hatte die KLJB in die St.-Laurentius-Kirche eingeladen.

Senden - Premiere in der Pfarrkirche St. Laurentius: In Senden feierte der KLJB-Bezirk Lüdinghausen seine erste Schlagermesse.


Di., 22.10.2019

Abend zu Else Lasker-Schüler „Größte Lyrikerin Deutschlands“

Claudia Wulf bringt Leben und Werk der Autorin näher, Andrea Sauer spielt auf dem Flügel Lieder aus der Zeit der Lyrikerin, der der Abend gewidmet ist.

Senden - Die literarisch-musikalischen Abende im Rathaus erfreuen sich steigender Beliebtheit. Als nächstes stellt Claudia Wulf, am Flügel begleitet von Andrea Sauer, die Dichterin Else Lasker-Schüler in Leben und Werk vor.


Mo., 21.10.2019

Landpartie: Performances auf Schloss Senden Weltschmerz trifft auf Moorgestalten

Inspirierende Performance: Wie von Zauberhand öffnete sich eine Tür im Schloss Senden und mit der Schauspielerin Tashina Mende erschien eine aus dem Moor stammende Birke.

Senden - Schloss Senden war Schauplatz einer „Landpartie“ im Rahmen des renommierten Münsterlandfestivals. Die Besucher bekamen anspruchsvolle Musik samt ungewöhnlicher Performance geboten. Von Axel Engels


Mo., 21.10.2019

Gemeinde ruft zu Wettbewerb auf Das Haus braucht einen symbolträchtigen Namen

Die Sanierung läuft auf Hochtouren, jetzt soll ein griffiger Name für das denkmalgeschützte Gebäude gefunden werden.

Senden - Als Haus Palz kennen es die meisten Sendener. Doch das älteste Gebäude im Ortskern soll einen neuen Namen bekommen, der ausdrückt, dass das Denkmal künftig als Anlaufstelle für alle Bürger, für Vereine und Veranstaltungen dient


Mo., 21.10.2019

Zaubergala für Jung und Alt im Rathaus Magische Momente verbinden Generationen

Zauberer Jürgen Kleiner mit Assistentin Pia: Zusammen bringen sie kleine Bälle zum Verschwinden.

Senden - Die Zauber-Gala im Rathaus bescherte nicht nur magische Momente, sondern entpuppte sich auch als generationsübergreifender Spaß für die ganze Familie. Denn die Profi-Magier holten auch den Nachwuchs als Assistenten auf die Bühne. Von Angela Weiper


So., 20.10.2019

Premiere in Senden: Ferien-Intensiv-Training für Kinder mit Migrationshintergrund Spielerisch fit für den Alltag

Im Lauf der Woche wurde eine Menge gebastelt, gemalt und gesammelt. Diese Schätze durften die Kinder am Ende der Woche zur Erinnerung an das Ferien-Intensiv-Training mit nach Hause nehmen.

Senden - In der ersten Herbstferienwoche ist zum ersten Mal in Senden ein Intensivtraining „Deutsch“ für Grundschüler durchgeführt worden. Spielerisch verbesserten die Kinder ihre Sprachkenntnisse für den Alltag und tragen ihr Wissen nun auch in ihre Familien hinein. Von Siegmar Syffus


So., 20.10.2019

Altkleider gegen Kartoffeln getauscht Erdäpfel gefragt wie „warme Semmeln“

Wie „warme Semmeln“ gingen am Samstag im Raiffeisenmarkt die Kartoffeln weg, die bei der Kolpingfamilie gegen Altkleider eingetauscht werden konnten.

Senden - Toller Erfolg für den guten Zweck: Bei der gemeinsamen Aktion der Kolpingsfamilie Senden und des Raiffeisenmarktes wurden rund 5300 Kilo Altkleider gegen Kartoffeln getauscht. Von Sigmar Syffus


So., 20.10.2019

KFD St. Urban beschäftigt sich mit Leben und Werk von Mascha Kaleko Kulinarischer Abend mit literarischer Kost

Pastoralreferentin Ute Albrecht (stehend) stellte den KFD-Frauen im Rahmen des kulinarischen Abends das Leben und Werk der jüdischen Schriftstellerin Mascha Kaleko vor

Ottmarsbocholt - Im Vorfeld des literarisch-kulinarischen Abends der KFD St. Urban war es nicht zu ahnen, dass der Abend Brisanz bekommen würde. Doch nach dem Anschlag von Halle folgten die Frauen dem Vortrag über Leben und Werk der jüdischen Schriftstellerin Mascha Kaleko mit ganz besonderer Aufmerksamkeit. Von Ulrich Reismann


Sa., 19.10.2019

Heimatverein Senden ruft zu Naturschutz-Aktion auf Kinder pflanzen Zukunftsbäume

Beim Vortreffen der geplanten Baumpflanzaktion inspizierten Mitglieder des Heimatvereins gemeinsam mit interessierten Kindern, Eltern und Großeltern das Gelände, auf dem die „grünen Lungen“ wachsen sollen.

Senden - Der Heimatverein Senden möchte Kinder an den Natur- und Klimaschutz heranführen und lädt zu einer Baumpflanzaktion am 30. November (Samstag) ein. Mädchen und Jungen, die mitmachen möchten, können ab sofort angemeldet werden. Die Teilnehmerzahl ist allerdings begrenzt.


Sa., 19.10.2019

Pfarrer Henry Okeke hat Doktorarbeit abgeschlossen Fernes Afrika ist im Glauben nah

Pfarrer Henry Okeke hofft, dass seine Doktorarbeit über die Spiritualität seines Volkes einen Beitrag zum besseren Verständnis der afrikanischen Kultur leisten wird.

Senden - Traditionelle afrikanische Glaubensauffassungen und der in Europa geprägte christliche Glaube sind gar nicht so weit voneinander entfernt, wie es scheinen mag. Dieses Phänomen zeigt der im Sendener Seelsorgeteam, aus Nigeria stammende Pfarrer Henry Okeke in seiner soeben fertiggestellten Doktorarbeit auf. Von Siegmar Syffus


Fr., 18.10.2019

Ferienprogramm in Ottmarsbocholt Blau-Weiß bewegt mit Sport und Spaß

Die Hände zum Himmel: Für das WN-Foto zeigen die Mädchen und Jungen, wie gut ihnen die Ferienwoche bei Blau-Weiß Ottmarsbocholt gefallen hat.

Ottmarsbocholt - 100 Mädchen und Jungen haben sich am Ferienprogramm von Blau-Weiß Ottmarsbocholt beteiligt. Neben vielen verschiedenen sportlichen Aktivitäten kam auch die Kreativität nicht zu kurz. Von Stefania Cutuli


Fr., 18.10.2019

Bösenseller Weihnachtsmarkt soll wachsen Anlaufpunkt mit Ambiente für das gesamte Dorf

Hoffen, dass sich weitere Aussteller für den Weihnachtsmarkt melden: die Vorstandsmitglieder des Fördervereins Silke Söbke (v.l.), Daniela Reichert, Udo Roters und Martina Berning.

Bösensell - Der Förderverein der Grundschule Bösensell bereitet wieder einen Weihnachtsmarkt vor und sucht noch Aussteller.


Fr., 18.10.2019

Bauern protestieren in Bonn „Gemeinsam etwas bewirken“

Im April protestierten die Bauern in Münster (Foto), am nächsten Dienstag folgt eine Kundgebung in Bonn.

Senden - Die Sendender Bauern sind davon überzeugt, dass sie durch das neue Agrarpakete in ihrer Existenz bedroht werden. Der Landwirtschaftliche Ortsverband ruft deshalb zur Beteiligung an einer Demonstration in Bonn auf.


Do., 17.10.2019

Caritas-Kleiderladen Gute Qualität und kleine Preise ziehen an

Rund 70 bis 100 Kunden nutzen an den Öffnungstagen die Angebote des Caritas-Kleiderladens, der von einem 17-köpfigen ehrenamtlichen Team geführt wird.

Senden - Der Caritas-Kleiderladen schreibt Erfolgsgeschichte: An jedem der beiden Öffnungstage im Monat nutzen 70 bis 100 Kunden das Angebot, das dank vieler Spender reichhaltig und kostengünstig ist. Von Sigmar Syffus


51 - 75 von 2712 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige