Mo., 29.05.2017

Inklusionsbeirat Lobby braucht mehr Mitstreiter

Barrierefreiheit ist für den Inklusionsbeirat auch im Straßenverkehr ein Thema.

Senden - Die volle Teilhabe am gesellschaftlichen Leben in Senden ist das erklärte Ziel des Inklusionsbeirates, der 2010 gegründet wurde. Die Aufgabe bleibt bestehen, doch in der Lobby selbst ist nur noch ein „harter Kern“ tätig. Deshalb werden jetzt neue Mitstreiter gesucht. Von Dietrich Harhues

Mo., 29.05.2017

„Bike up“ der Geschwister-Scholl-Schule Erkundungstour per Muskelkraft

Die erste Etappe führt die Schüler der Geschwister-Scholl-Schule bis zur Jugendherberge in Reken.

Senden - Zum 24. Mal startete am Montag die „Bike up“ der Geschwister-Scholl-Schule. Ein Pensum von 50 Kilometern stand als erste Etappe auf dem Tourplan. Von Dietrich Harhues


Mo., 29.05.2017

Schützen der Vereinigten Bauerschaften Fest stärkt den Gemeinschaftsgeist

Ehrungen für verdiente Mitglieder standen am Sonntag im Mittelpunkt. Beim Kinderschützenfest (kleines Bild) errangen Emil Döhla und seine Schwester Marlene die Königswürde.

Ottmarsbocholt - Beim Schützenfest der Vereinigten Bauerschaften wurde zünftig gefeiert, Oberst Peter Kock schlug bei der Gefallenenehrung aber auch mahnende Worte an, indem er appellierte, das Leben in Freiheit wertzuschätzen und zu verteidigen. Von Ulrich Reismann


Mo., 29.05.2017

Diözesanlager in Wesel Pfadfinder des Bistums knüpfen neue Kontakte

Willkommene Abkühlung: Die Feuerwehr Wesel rückte mit einem Tanklöschfahrzeug an, um die Pfadfinder zu erfrischen.

Senden/Wesel - Mit vielen Impressionen und neuen Kontakten kehrten die Sendener Pfadfinder vom Diözesanlager mit 3500 Teilnehmern in Wesel zurück.


Mo., 29.05.2017

Pflegeeltern-Initiative „Ein Austausch ist für uns enorm wichtig“

Mitstreiter gesucht: Ina-Maria Weltmann (l.) und Steffi Hopp – mit Pflegesöhnchen Leo – initiieren einen Gesprächskreis für Pflegeeltern.

Senden - Ina-Maria Weltmann und Steffi Hopp, beides erprobte Pflegemütter, regen regelmäßige Treffen unter Gleichgesinnten an. Ein erster Termin steht am Mittwoch an.


So., 28.05.2017

Inszenierung „Labor I“ in Steverhalle Tanzende Forscher ergründen Verhalten der Menschen

Von Lampenfieber war nichts zu spüren: Einige der Schülerinnen der fünften und sechsten Klassen eroberten zum ersten Mal die Bühne für eine öffentliche Aufführung.

Senden - Das Tanztheater Dülmen spürte in der Inszenierung „Labor I“ dem menschlichen Verhalten nach. Auch das begeisterte Publikum in der Steverhalle wurde mit einbezogen. Von Hannah Harhues


So., 28.05.2017

Konzertmeditation in St. Johannes Heilende Kräfte in der Seele wecken

Begnadeter Prediger: Anselm Grün ist zu einer Konzertmeditation in Bösensell zu Gast.

Senden - Der Pater und bekannte Prediger Anselm Grün kommt zu einer Konzertmeditation in die St. Johannes-Kirche nach Bösensell


So., 28.05.2017

„Vereinigte Bauerschaften Ottmarsbocholt“ Vorsitzender erklimmt den Königsthron

Den König der Vereinigten Bauerschaften, Winfried Närmann, ließen die Schützen gleich hochleben.

Ottmarsbocholt - Der neue König der „Vereinigten Bauerschaften Ottmarsbocholt“ heißt Winfried Närmann. In einem spannenden Wettstreit landete der Vorsitzende den Königstreffer. Von Ulrich Reismann


So., 28.05.2017

St. Johannes Bösensell Heilige Erstkommunion gefeiert

Das Sakrament der Erstkommunion empfingen Mädchen und Jungen in Bösensell.

Bösensell - Das Sakrament der Erstkommunion erhielten Mädchen und Jungen in einem feierlichen Gottesdienst in St. Johannes Bösensell.


Sa., 27.05.2017

Schnelle Hilfe beim langsamen Surfen Das Turbo-Internet stottert

Die Kommunikation zwischen Fritzbox und Rechner lässt sich in den Einstellungen des Routers schnell verbessern.

Senden - Es gibt schnelle Hilfe gegen das langsame Surfen, über das viele Helinet-Kunden klagen. Zwar kommt per Glasfaser die volle Datenmenge an, per WLAN lässt sie sich aber nicht störungsfrei empfangen. Abhilfe verschaffen wenige Klicks bei der Konfiguration der Fritzbox. Von Dietrich Harhues


Fr., 26.05.2017

Kita Langeland Gemeinsames Erleben stärkt Bindung

Im Familienzentrum Langeland sammeln die Kita-Kinder Ideen für gemeinsame Aktionen mit ihren Vätern.

Senden - In der Kita Langeland rücken Väter und Kinder noch enger zusammen – durch besondere Aktionen und durch das Rollenverhalten im Familienalltag.


Fr., 26.05.2017

Benefizkonzert in Steverhalle Sänger steigern den Spaßfaktor

Die A-capella-Spaßtruppe „Swingersöhne“ unterstützt den Sendener Chor „vielStimmig“ beim Benefizkonzert am 11. Juni in der Steverhalle.

Senden - Von wegen dröger Gesang: Die „Swingersöhne“ verquicken Gesang mit rustikalem Klamauk. Beim Benefizkonzert am 11. Juni erobern sie die Bühne der Steverhalle.


Do., 25.05.2017

Soccerfeld auf Schulhof „Pöhlen“ wie die Profis für alle

Die Pausen gehören dem „Pöhlen“: Das Soccerfeld ist bei Schüler sehr beliebt. Der Vorsitzende des Fördervereins, Bernhard Schleß (kleines Bild, M.), übergibt einen Ball an Schulleiter Rainer Leifken. Den Schulträger vertritt Astrid Balke von der Gemeindeverwaltung.

Senden - Das Soccerfeld auf dem Schulhof der Edith-Stein-Schule steht nicht nur ihren Schülern zur Verfügung, sondern allen Kindern und Jugendlichen. Denn der Hof soll als Quartiersplatz ganz Senden dienen. Von Dietrich Harhues


Mi., 24.05.2017

Schützen Vereinigte Bauerschaften „Traurig, dass es zu Ende ist“

Das Königspaar Inga und Christoph Harlake beim standesgemäßen Transport. Ihre Regentschaft endet an diesem Wochenende.

Ottmarsbocholt - Für das Königspaar Inga und Christoph Harlake endet am Wochenende ihre Regentschaft – die sie „immer cooler“ fanden, je länger sie währte. Von Ulrich Reismann


Mi., 24.05.2017

Davertschule Bewegung kennt keine Grenzen

Vom Trommeln bis zu einer Art Hockey reichte die Vielfalt der für die Schüler angebotenen Sportarten.

Ottmarsbocholt - Beim Tag der Bewegung kannte das sportliche Angebot für die Davertschule keine Grenzen. Für die Schüler ein besonderes Erlebnis. Von Dieter Klein


Mi., 24.05.2017

RVM stellt Fahrzeug „Definitiv“: Bürgerbus startet am 29. August

Mit dem Bürgerbus soll die Verbindung zwischen Senden und den Ortsteilen verbessert werden.

Senden - Der Bürgerbusverein will am letzten Tag der Sommerferien auf Strecke gehen. Dieser Terminplan, der zuletzt nach hinten geschoben worden war, kann eingehalten werden, weil die RVM dem Verein ein Fahrzeug bis auf Weiteres überlässt. Von Dietrich Harhues


Mi., 24.05.2017

Landfrauen Senden/Bösensell Mit Pumps in den Schweinestall

Ferkel Anton wird dabei sein, wenn Mary Mersmann die Stalltüren öffnet. Heike Preis (r.) freut sich auf neue Einblicke.

Senden - Die Landfrauen öffnen Höfe, um Einblicke in das Leben und Arbeiten auf den Betrieben zu gewähren. Der Dialog unter dem Motto pumps@bauernhof richtet sich aber nicht nur an Mitglieder des Verbandes. Von Dietrich Harhues


Di., 23.05.2017

Gemeindeelternrat als Lobby für Familien „Kinder schützen und sie stark machen“

Den Vorstand des Gemeindeelternrates bilden: Carina Deelmann (neue Schriftführerin), Frouke Huesmann-Piket (1. Vorsitzende), Pia Kuhn (2. Vorsitzende) und Rut Hagemann (Kassiererin).

Senden - Der Gemeindeelternrat sieht sich als Lobby für Familien in Senden und Bindeglied zwischen Kommunalverwaltung, Kitas und Eltern. Trotz der wichtigen Aufgaben hadert das Gremium mit seinem Bekanntheitsgrad. Von Dietrich Harhues


Di., 23.05.2017

Jahreshauptversammlung des Tischtennis-Vereins DJK Westfalia verbucht doppelten Erfolg

Die Führungsriege des DJK Westfalia Senden (v.l.): 2. Vorsitzender Frank Fiedler, 2. Beisitzer Michael Last, 1. Vorsitzender Otto Fimpeler, 1. Beisitzer Lars Klostermann, Kassenwart Thomas Geisler, Damenwartin Sara Dresselhaus, Pressewart Stephan Heuer und Festausschuss Oliver Jakob (auf dem Bild fehlt Christoph Scheuner).

Senden - Die DJK Westfalia blickte auf der Jahreshauptversammlung nicht nur auf sportliche Erfolge zurück. Gelungen sei es auch, Kinder aus Flüchtlingsfamilien als Nachwuchsspieler zu gewinnen und ihre Integration zu fördern.


Di., 23.05.2017

Von der Straße abgekommen Fahrt eines 39-Jährigen Nottulners endet vor dem Baum

Von der Straße abgekommen : Fahrt eines 39-Jährigen Nottulners endet vor dem Baum

Ein 39-jähriger Nottulner ist mit seinem Auto am Dienstagmorgen auf der L844 bei Senden von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt


Di., 23.05.2017

DELF-Zertifikate an Geschwister-Scholl-Schule Leistungen werden honoriert

Für ihre Leistungen in Französisch wurden Realschülerinnen und -schüler ausgeszeichnet.

Senden - Für ihre Leistungen in Französisch wurden Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Schule mit DELF-Urkunden ausgezeichnet.


Mo., 22.05.2017

40 Jahre Kita Drachenwiese Geburtstagsfeier weckt alle Sinne

Mit Trommeln und Tanz wurden die Gäste bei der Geburtstagsfeier von den Kindern begrüßt.

Senden - Die Geburtstagsfeier spiegelte auch viel vom Selbstverständnis der Kita wider: An der Drachenwiese wurde das 40-jährige Bestehen mit einem bunten Programm begangen, das alle Sinne ansprach, Kreativität und Neugierde weckte. Von Hannah Harhues


Mo., 22.05.2017

Inszenierung in der Steverhalle Tänzerinnen wagen Experiment

Das Tanztheater Dülmen feiert am Samstag und Sonntag in der Steverhalle Premiere mit dem Stück „Labor I“.

Senden - Das Ensemble des Tanztheaters Dülmen inszeniert in der Steverhalle das Stück „Labor I“, in das unterschiedliche Stile einfließen.


Mo., 22.05.2017

Kinder aus Ottmarsbocholt Feierliche Erstkommunion in St. Urban

Ihre Erstkommunion feierten Kinder aus Ottmarsbocholt in St. Urban.

Ottmarsbochol - Ihre Erstkommunion feierten 16 Kinder aus Ottmarsbocholt in der St.-Urban-Kirche.


Mo., 22.05.2017

Rockfestival am JHG „Haydn rocks“

Rockige Riffs von  der allerersten Schulband: „The Audience“ präsentieren Songs von Metallica und The Offspring

Senden - Das hatte schon einen Touch von Festival: Vier ehemalige und aktuelle Schulbands des Joseph-Haydn-Gymnasiums eroberten die Bühne und rockten die Aula. Von Hannah Harhues


2701 - 2725 von 2786 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige