Fr., 01.12.2017

Diebstahl in Ottmarsbocholt BMW aus Einfahrt gestohlen

 

Ottmarsbocholt - Der Diebstahl eines sportlichen BMW gibt der Polizei Rätsel auf.

Fr., 01.12.2017

Geschwister-Scholl-Schule Senden „Mir geht das Herz über“

Vielfältige musikalische Beiträge steuerten die Schüler sowie Gäste zum Benefizkonzert bei, in dessen Rahmen auch besonders engagierte Schülerinnen geehrt wurden.

Senden - Beim Benefizkonzert erlebten die Gäste nicht nur erstaunliche Leistungen und Vielfalt im musischen Bereich. Der Abend bot auch den Rahmen für die Ehrung von besonderem Engagement von Schülern fürs Allgemeinwohl. Von Hannah Harhues


Fr., 01.12.2017

Hochregallager Im Reich der Roboter

Der Blick ins Hochregal: Nur unten brennt Licht, die automatischen Stapler arbeiten im Dunkeln. Den Blick ermöglichten Tino Nitsch und Erwin Tenbrink. Das zweite Foto links zeigt die Maschine, die der Luft Sauerstoff entzieht.

Ascheberg - Ein Wunderwerk der Technik verbirgt sich unter der Außenhülle des Hochregals bei der Davert GmbH in Ascheberg. Und die Luft wird dünn . . . Von Theo Heitbaum


Fr., 01.12.2017

Kita-Situation Betreuung: Lücke könnte in Bösensell klaffen

In der Kita St. Johannes bleibt kein Puffer für eine weitere Erweiterung. 

Senden/Bösensell - Die Lage bei den Betreuungsplätzen hat sich entspannt. Außer in Bösensell, dort droht ein Engpass. Von Sigmar Syffus


Do., 30.11.2017

„Aktion Hoffnungsschimmer“ hilft Jesiden im Nordirak Sichere Zuflucht mit Perspektive

Auf die Hilfe zum Überleben mit Containern von „Hoffnungsschimmer“ folgt die Investition in Schulen und Bildung.

Senden - Die „Aktion Hoffnungsschimmer“ setzt mit der Hilfe für Jesiden, die im Shingal-Gebirge eine Zuflucht gefunden haben, einen Schwerpunkt. Die Unterstützung fließt in Schulen und Ausbildung, damit die junge Generation eine Perspektive bekommt. Von Dietrich Harhues


Do., 30.11.2017

Schloss Senden bekommt neuen Haupteingang: Zutritt zur Beletage würdig gestaltet

In Zusammenarbeit mit den FSJlerinnen Paula Glück (r.) und Miriam Gayer haben die Tischler Falk Guntrum (l.) und Christian Kiesow eine neue Hauoteingangstür für Schloss Senden gebaut.

Senden - Gemeinsam mit den Tischlern Tischler Christian Kiesow und Falk Guntrum haben Miriam Gayer und Paula Glück von der Jugendbauhütte eine neue (vorläufige) Haupteingangstür für Schloss Senden gebaut. Von Sigmar Syffus


Do., 30.11.2017

Sendener Hobbykünstler spenden: Kreative Köpfe stärken Jugendarbeit

Gemeinsam mit Volker Sowade (hinten, r.) vom Kulturamt überreichten die Aussteller des Kunst- und Hobbymarktes die Spenden an Beate Frase (vorne, l., mit Teddy) vom Verein Herzenswünsche und Jan-Carl Rust (hinten, l.) vom Ökumenischen Jugendtreff.

Senden - Die Aussteller des vorweihnachtlichen Kunst- und Hobbymarktes haben den Erlös ihrer Tombola und der Cafeteria an den Verein Herzenswünsche und den Ökumenischen Jugendtreff Senden gespendet. Von Sigmar Syffus


Do., 30.11.2017

Bürgerbusverein Mitgliederzahl fast verdoppelt

Erste Bilanz und Ausblick standen im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Bürgerbusvereins, der seinen Fahrbetrieb im August aufgenommen hat.

Senden - Zwischen erster Bilanz und Ausblick: Der Bürgerbusverein kam zur ersten Mitgliederversammlung nach der Gründung zusammen. Das erste Fazit kann sich sehen lassen.


Mi., 29.11.2017

Geistlich-spirituelle Kirchenführung: Blick aufs Sakrale lenken

Brigitte Langnickel-Köhler begleitet die Kirchenführung musikalisch an der Harfe.

Senden - Die katholische Kirchengemeinde lädt zu einer Führung durch die St. Laurentius-Kirche am Freitag (1. Dezember) ein. Die Wortbeiträge zur religiösen Bedeutung des Sakralen werden durch Musik der Konzertharfenistin Brigitte Langnickel-Köhler ergänzt.


Mi., 29.11.2017

Einstimmiges Votum im Sozialausschuss: Schöne Aussichten: Familienkarte kommt

Die Ascheberger Familienkarte ist Vorbild: 2224 Familien in der Gemeinde Senden sollen ab 1. April 2018 in den Genuss von Rabatten kommen

Senden - Der Sendener Sozialausschuss hat sich einstimmig für die Einführung einer Familienkarte nach Ascheberger Vorbild ausgesprochen. Bisher sind 20 Unternehmen in der Gemeinde bereit, Rabatte oder sonstige Vergünstigungen zu gewähren. Von Sigmar Syffus


Mi., 29.11.2017

Eine-Welt-Laden im Pfarrheim Kaufen ohne Reue

Kleiner Laden, doch ein erstaunlich breites Sortiment: Hildegard Brörken (v.l.), Martin Malaschinsky und Hildegard Roberg hoffen auf viel Nachfrage bei den fair gehandelten Adventsprodukten.

Senden - Vor allem in der Vorweihnachtszeit werden viele vom Shopping-Rausch erfasst. Der Eine-Welt-Laden erlaubt Konsum ohne Reue durch faire Produkte. Von Dietrich Harhues


Mi., 29.11.2017

Brieftaubenverein Ottmarsbocholt Wahre Flut von Pokalen verliehen

Der Brieftaubenverein „Vereinte Freunde“ zeichnete Züchter im Rahmen der Jahresausstellung für besondere Leistungen aus.

Ottmarsbocholt - Bei den „Vereinten Freunden“ wurden Pokale an erfolgreiche Züchter vergeben. Als Abräumer entpuppte sich die Schlaggemeinschaft Vollmer-Vorspohl.


Di., 28.11.2017

Erdarbeiten an der „Huxburg“ früher als geplant: Neue Kita endlich in Sicht

Einsatzbesprechung: Architekt und Investor Sascha Werth (l.) besuchte am Dienstag die Baustelle des neuen Sendener Kindergartens „Huxburg“, um mit Thomas Kamlage vor Ort den genauen Umfang der Erdarbeiten abzuklären.

Senden - Die Erdarbeiten für die neue Vier-Gruppen-Einrichtung „Huxburg“ haben begonnen. Architekt und Investor Sascha Werth ist zuversichtlich, dass die Kita pünktlich zum Beginn des neuen Kindergartenjahres in Betrieb gehen kann. Von Siegmar Syffus


Di., 28.11.2017

Initiative gegen Verkehrssünder auf dem Schulweg Eltern bringen Kinder in Gefahr

In der dunklen Jahreszeit sind Kinder und Jugendliche besonders gefährdet. Trotzdem halten sich viele Eltern, die ihre Sprösslinge zur Kita oder zur Schule bringen, nicht an die geltenden Verkehrsregeln.

SEnden - Immer wieder bringen Eltern, die ihren Nachwuchs mit dem Auto zur Schule oder zur Kita fahren, durch Fehlverhalten andere Kinder in Gefahr. Vertreter der Elternschaft haben dagegen die Initiative ergriffen.


Di., 28.11.2017

Autorenlesung in Geschwister-Scholl-Schule Autor liest und illustriert

Autor und Cartoonist: Hans-Jürgen Feldhaus trug in der Geschwister-Scholl-Schule Texte vor.

Senden - Hans-Jürgen Feldhaus trug vor Siebtklässlern aus seinem Buch „Total verzockt“ vor und garnierte die Lesung mit eigenen Cartoons. Von Dietrich Harhues


Di., 28.11.2017

Laufsport Senden Gemeinsam sicher unterwegs

Gemeinsam und sicher laufen: Dieses Angebot bietet die Gruppe „Laufsport Senden“ für die dunkle Jahreszeit an.

Senden - Die Initiative Laufsport Senden trifft sich regelmäßig, um auch in der dunklen Jahreszeit sicher unterwegs sein zu können. Wer mitlaufen will, ist willkommen.


Mo., 27.11.2017

Bauarbeiten auf der Münsterstraße Doppeltes Buddeln unterm Asphalt

Feuchtigkeit von oben und unten: Am Montag wurden Trinkwasserleitungen unter Wasserzufuhr verlegt. Der vorderer Teil der Münsterstraße ist inzwischen wieder frei.

Senden - Nicht nur die Gelsenwasser AG hat ein Tiefbauunternehmen damit beauftragt, die Trinkwasserleitung auf der Münsterstraße auszutauschen. Auch die Gemeinde schickt dieselbe Firma in diesen Bereich, um die Kanalisation zu erneuern. Von Dietrich Harhues


Mo., 27.11.2017

Reaktion auf Diebstahl aus Voliere Züchter schenken neue Vögel

Ein Herz für Franz Falke, dem Vögel gestohlen worden waren, bewies das Ehepaar Gerdes.

Senden - Züchter mit Herz: Das Ehepaar Gerdes schenkte Franz und Roswitha Falke sechs Kanarienvögel, denn bei ihnen hatten Diebe die Voliere weitgehend leer geräumt.


Mo., 27.11.2017

Dankeschönabend bei BWO Ehrenamtliche als wichtigstes Team

Bei den Ehrungen wurden unter anderem die Preisträger des Sportjugend-Awards gewürdigt.

Ottmarsbocholt - Ohne die Ehrenamtlichen läuft nichts. Und um ihren Einsatz anzuerkennen, hatte BWO zu einem Dankeschönabend eingeladen.


Mo., 27.11.2017

Roterkeil.net holt Ausstellung ins Rathaus Grenze ziehen gegen Gewalt

Dr. Jochen Reideld, Gründer von roterkeil.net

Senden - Mit der Fotoausstellung, an der sich auch Schauspielerin Franka Potente beteiligt hat, soll Gesicht gezeigt werden gegen Gewalt an Frauen und Kindern. Roterkeil.net hat die Ausstellung des Coesfelder Runden Tisches nach Senden geholt.


Mo., 27.11.2017

Weihnachtskonzert in Bösensell Musik stimmt auf Fest ein

Weihnachtslieder spielten (hinten,v.l.), Benedikt Erps, Nele Wienker, Karin Wienker und Jil Böcker sowie (vorne, v.l.) Asami Tsuzuki-Eining, Johanna Burgmer, Lea Baumann.

Bösensell - Querflötenschülerinnen und -schüler zeigten beim Weihnachtskonzert im Pfarrheim St. Johannes ihr Können.


So., 26.11.2017

Prinzenvorstellung in Otti-Botti Sascha schnappt sich das Narrenzepter

Stabwechsel: Marc I. und Christine I. haben am Freitagabend die Insignien an ihre Nachfolger Sascha I. und Sarah II. (Mitte) übergeben. Für ersten karnevalistischen Freudentaumel sorgte die Prinzenecke vom Dillenbaum mit zwei ulkigen Darbietungen (kleines Bild).

Ottmarsbocholt - Marc „Borsti“ Füstmann hatte auf eine verlängerte Regierungszeit gehofft. Doch Sascha I. greift mit Sarah II. zur närrischen Macht in Ottmarsbocholt. Von Ulrich Reismann


So., 26.11.2017

Pokalschießen aller Sendener Schützenvereine Doppelsieg markiert ein Novum

So sehen Sieger aus: Bei den Herren wurde die St.-Johanni-Bruderschaft Bösensell zum 11. Mal Mannschaftssieger. Der Damenmannschaft aus Schölling-Holtrup gelang der Pokalgewinn zum zweiten Mal in ihrer Vereinsgeschichte. Ein Novum ist der Doppelsieg im Einzel mit Andrea und Daniel Deitmer.

Senden - Beim Pokalschießen der Sendener Vereine lagen die Leistungen auf hohem Niveau und teils nah bei einander. Ein Novum markiert der Sohn von Mutter und Sohn jeweils im Einzel. Von Ulrich Reismann


So., 26.11.2017

Wilfried Schmickler in ausverkaufter Steverhalle Kabarettist geht mit Politikern hart ins Gericht

Unter den besten Kabarettisten ist er ein verbaler „Scharfrichter“: In der Steverhalle feierte Wilfried Schmickler wieder einmal Triumphe. Das volle Haus tobte zu giftigen Kommentaren zur aktuellen Situation in Berlin.

Senden - Er spritzt Gift und Galle: In der Steverhalle kam bestens an, wie Wilfried Schmickler insbesondere die Politiker mit Spott übergoss. Von Dieter Klein


Sa., 25.11.2017

Kanalpromenade entsteht Balkon-Blick fällt auf Kanal-Kähne

Am Leinpfad  entstehen zurzeit die Fundamente für Terrassen und Balkone.

Senden - Die Arbeiten an der Kanalpromenade laufen. Acht Stationen zwischen Drostegärten und Marienkapelle laden zum Verweilen mit Blick auf die Wasserstraße ein. Von Dietrich Harhues


2626 - 2650 von 3289 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige