Fr., 08.11.2019

Lehrer aus Thüringen am JHG Deutsche Einheit – aber nicht in allen Köpfen

Als in Berlin die Mauer fiel, war Stephan Scheiter sechs Jahre alt. Die Folgen der Revolution in Berlin spürte er rasch auch in Thüringen.

Senden - Wie blickt ein Geschichtslehrer aus Thüringen auf den Mauerfall und den Stand der Deutschen Einheit? Die WN sprachen mit Stephan Scheiter vom Joseph-Haydn-Gymnasium in Senden. Von Dietrich Harhues

Fr., 08.11.2019

Familienzentrum St. Urban Gütesiegel erneut bestätigt

Das Familienzentrum St. Urban absolvierte erneut erfolgreich die Zertifizierung als Familienzentrum, was mehr als die Betreuung der Ottmarsbocholter Kinder umfasst.

Ottmarsbocholt - Die Tageseinrichtung St. Urban wurde erneut als Familienzentrum zertifiziert. Was bedeutet, das über die Betreuung der Sprösslinge in Ottmarsbocholt hinaus, weitere Angebote bereitgehalten werden.


Fr., 08.11.2019

Musikverein: Konzert am 30. November Neue Klangerlebnisse im JHG

Ein Programm unterschiedlichster Genres präsentiert der Musikverein Senden beim Konzert am 30. November.

Senden - Die Vorfreude steigt: Der Musikverein Senden fiebert seinem Konzert am 30. November entgegen. Was räumlich neue Herausforderungen beschert, aber die Chance bietet das breite Repertoire als neues Klangerlebnis zu präsentieren.


Do., 07.11.2019

Als Radler immer am Wasser entlang Veloroute – zumindest eine gute Idee

Der Leinpfad am Kanal könnte sich in eine Veloroute verwandeln. In Münster werden Pläne für einen modernen Radweg (Animation) konkret verfolgt.

Senden - Was für eine Verheißung: Mit der „Fiets“ immer an der Wasserstraße entlang radeln. Die Idee einer Veloroute am Kanal stößt auch in Senden auf Interesse. Politische Entscheidungen, ob das Vorhaben über das Stadtgebiet Münsters hinaus fortgeführt wird, wurden aber noch nicht gefällt. Nicht zuletzt geht es ums Geld. Von Dietrich Harhues


Do., 07.11.2019

UWG Senden Mit bewährtem Team in den Wahlkampf

Der neue Vorstand der UWG Senden (v.l.):Andreas Jülich, SchriftführerHendrik Scheiper, stellv. VorsitzenderCarsten Wasmer, VorsitzenderSteffi Wasmer, Schatzmeisterin

Senden - Die Jahresversammlung der UWG hat kaum personelle Veränderungen ergeben. Der Blick des Teams richtet sich bereits auf die Kommunalwahl im kommenden Jahr.


Do., 07.11.2019

Baustelle Gartenstraße bis Jahreswechsel abschließen Arbeiten liegen voll im Plan

Voller Einsatz: Die Arbeiten auf der Gartenstraße gehen voran, ab Dienstag muss aber die Münsterstraße halbseitig für den Autoverkehr gesperrt werden.

Senden - Das Bündel von Maßnahmen auf der Gartenstraße soll bis zum Jahreswechsel abgeschlossen sein, so der derzeitige Stand. Eine halbseitige Sperrung für den Verkehr steht jetzt aber auch auf der Münsterstraße an.


Mi., 06.11.2019

Info-Abend am 18. November Bürgerstiftung geht an den Start

Führen die operativen Geschäfte: Karl-Heinz Walpurgis (l.), Karl-Heinz Kusnierz und Ina Freifrau Droste zu Senden bilden den Vorstand der Bürgerstiftung Senden.

Senden - Die Bürgerstiftung Senden e.V. geht an ihre operative Arbeit heran. Um über seine Struktur und Ziele zu informieren, stellt sich der gemeinnützige Verein am 18. November im Rathaus vor. Möglichst viele Anregungen aus der Bevölkerung sollen dort aufgenommen werden und in mögliche Projekte einfließen. Von Dietrich Harhues


Mi., 06.11.2019

St. Martin: Ausstellung und Umzug Laternen erstrahlen als wahre Kunstwerke

Laternen mit origineller Note: Wahre Kunstwerke präsentieren die Sprösslinge der Kindertagesstätte St. Laurentius.

Senden - Kein Standardprodukt von der Stange: In der Kita St. Laurentius sind Laternen als individuelle Kunstwerke entstanden. Damit beteiligen sich die Sprösslinge am 11. November am Martinszug, der den Auftakt eines größeren Projektes bildet.


Mi., 06.11.2019

FDP-Fraktion zur Katzenschutzverordnung „Ermutigend, dass Senden nachgezogen hat“

Als Welpen niedlich, doch um die Fortpflanzung einzudämmen, müssen Freigänger-Katzen kastriert werden.

SEnden - Seit 2011 hat sich die FDP für eine Katzenschutzverordnung in Senden eingesetzt. Mit dem jetzt erreichten Ergebnis sind die Liberalen zufrieden.


Mi., 06.11.2019

Reaktion auf Zivilcourage eines 19-Jährigen Von Respekt bis zu konkreter Hilfe

Auf 3000 bis 3500 Euro beläuft sich der Schaden an dem Auto des 19-Jährigen. Zumindest für einen Teil des Ausfalls zeichnet sich Unterstützung ab.

Senden - Der Vorfall, den die WN ausführlich nachgezeichnet haben, blieb nicht ohne Reaktionen: Mehrere WN-Leser bieten dem 19-Jährigen Hilfe an, dessen Auto von einem Aggressor, der Frauen bedroht hat, mit einem Fußtritt massiv beschädigt worden ist. Auch der „Weiße Ring“ nimmt sich des Falls an. Von Dietrich Harhues


Di., 05.11.2019

Bürgerbus biegt auf kostengünstigeren Weg ein Ersatz für das Ersatzgefährt nimmt Fahrt auf

Fahrdienstleiter Reinhard Stach (l.) übergibt den „neuen“ Ersatz-Bürgerbus an Fahrer Dieter Tschernay

SendeN - Der Ersatz des Ersatzes ist da: Der Bürgerbusverein Senden verfügt jetzt über ein Fahrzeug, das er mehrere Monate lang nutzen kann. An den Details für eine Neuanschaffung nach dem Unfall vom September feilt der Verein gerade.


Di., 05.11.2019

Unter Atemschutz durch die Räume Gasaustritt bestätigt sich nicht

Wegen des Verdachts, dass Gas ausgeströmt sei, rückte die Wehr zur Münsterstraße aus.

Senden - Vermeintlicher Gasgeruch rief die Feuerwehr auf der Münsterstraße auf den Plan. Von Dietrich Harhues


Di., 05.11.2019

Freundeskreis Schloss Senden Mit Adventskalender helfen und gewinnen

Der Adventskalender dient einem guten Zweck.

Senden - Der Adventskalender, den der Freundeskreis Schloss Senden e.V., wieder auflegt, dient zweierlei: einem gute Zweck und er birgt die Chance auf Gewinne.


Mo., 04.11.2019

Kinder-Uni in Senden geht ins dritte Semester Den Forscherdrang früh wecken

Gregor Leydag (l.) vom Netzwerk Senden und Heribert Woestmann von der Stiftung Internationales Centrum für Begabungsforschung (ICBF) feilen an den letzten Vorbereitungen für das dritte Semester der Kinder-Uni in der Stevergemeinde.

Senden - Abenteuer Forschung: Komplizierte Sachverhalte für Dritt- bis Sechstklässler anschaulich vermitteln – das verlangt die Kinder-Uni Senden von den Wissenschaftlern, die im dritten Semester der Einrichtung im Rathaus zu Gast sind. Sie haben naturwissenschaftliche Themen im Repertoire: von Ameisen-Staaten bis ins All. Von Dietrich Harhues


Mo., 04.11.2019

Hilfsaktion für bedürftige Kinder Freude bringen nach Rumänien

Die Sendener können wieder Geschenke für Kinder in Rumänien abgeben.

Senden - Zum neunten Mal sammelt die Sendener Familie Paschke im Rahmen der „Aktion Kleiner Prinz“ Geschenke für arme Kinder in Rumänien. Am 22./23. November werden die Geschenke angenommen, die Gaben können sowohl nützlich als auch köstlich sein.


Mo., 04.11.2019

Indische Musik in der Friedenskapelle der KuKiS Komposition entsteht erst auf Bühne

Parimal Chakraborty (Tabla, l.) und Shubrodeep Pathak (Sitar, r.) faszinierten durch das Zusammenspiel außergewöhnlicher Klänge

Senden - Ungewöhnliche Klänge vernahmen die Besucher des Konzertes in der Friedenskapelle. Doch die indische Musik kam bei ihnen gut an. Von Jan-Peter Klingelhöfer


Mo., 04.11.2019

Unfall Von Lkw überrollt: 54-Jährige auf Rasthof gestorben

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

Senden-Bösensell - Bei einem schweren Unfall ist am Montagmorgen eine 54-Jährige in Senden von einem Lkw überfahren und getötet worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war die Frau auf dem Gelände eines Rasthofs vom anfahrenden Lkw eines 41-Jährigen überrollt worden.  Von dpa


Mo., 04.11.2019

„Kibaz“ in Ottmarsbocholt Erfolgserlebnisse für alle Teilnehmer

Treffer: Ganz unterschiedliche Bewegungsstationen hatten die Kinder zu bewältigen.

Ottmarsbocholt - Beim Kinderbewegungsabzeichen wurden die Kita-Sprösslinge zu sportlicher Aktivität und Leistungen animiert.


So., 03.11.2019

Schenkwaldspielschar im Probenendspurt Viel Arbeit bis zur Bühnenreife

Aktuell bereitet Adalbert Willeke (vorne) die Schenkwaldspielschar auf die Aufführungen der Komödie „Ehpoor Voss schoolt üm“ vor. Seit nunmehr 15 Jahren verleiht er dem plattdeutschen Theater in Ottmarsbocholt als Regisseur seine Handschrift.

Senden - Endspurt eines Probenmarathons: Drei Monate haben sich die Darsteller darauf vorbereitet, dass der plattdeutsche Schwank „Ehpoor Voss schoolt üm“ auf die Bühne kommen kann. Für Darsteller und Regisseur eine anspruchsvolle Aufgabe. Von Ulrich Reismann


Fr., 01.11.2019

Prozessauftakt Sexueller Missbrauch: Stiefvater fordert „Dienste“ ein

Vor dem Landgericht begann am Donnerstag der Prozess wegen sexuellen Missbrauchs. Im Bild rechts eine Gutachterin und die Vertreterin des Opfers als Nebenklägerin.

Senden - Wegen sexuellen Missbrauchs und Vergewaltigung seiner Stieftochter muss sich ein 56-Jähriger seit Donnerstag vor dem Landgericht Münster verantworten. Der Mann lebte alleine mit dem Mädchen in einer Wohnung in Senden, nachdem die Mutter des Kindes und bis dato Lebensgefährtin ausgezogen war. Von Dietrich Harhues


Do., 31.10.2019

Literarisch-musikalischer Abend im Rathaus Else Lasker-Schüler: Exzentrisch, rastlos, genial

Ließen Leben und Werk der Lyrikerin Else Lasker-Schüler im Sendener Rathaus lebendig werden: Pianistin Andrea Sauer (l.) und Rezitatorin Claudia Wulf.

Senden - Beim vierten literarisch-musikalischen Abend präsentierten Rezitatorin Claudia Wulf und Pianistin Andrea Sauer Leben und Werk der Lyrikerin Else Lasker-Schüler. Die wohl bedeutendste Dichterin des Expressionismus war ihrer Zeit in verschiedenen Aspekten weit voraus. Von Angela Weiper


Do., 31.10.2019

Leiche lag acht Jahre lang in Wohnung Bekannte sollen sich an Konto des toten Sendeners bedient haben

Leiche lag acht Jahre lang in Wohnung: Bekannte sollen sich an Konto des toten Sendeners bedient haben

Senden - Nach dem Leichenfund in Senden Ende September hat die Polizei fünf Wohnungen durchsucht. Deren Bewohner sollen sich unrechtmäßig Zutritt zu den Kontodaten des Toten verschafft und damit unter anderem Verträge auf seine Kosten abgeschlossen haben.  Von Anne Koslowski, Dietrich Harhues


Do., 31.10.2019

Spielmannszug in Senden an der Iller Westfälisch-bayerische Freundschaft

Die Musiker aus Senden im Münsterland besuchten die befreundeten Kollegen des Spielmannszuges in Aufheim, einem Ortsteil von Senden an der Iller in Bayern.

Senden - Münsterländer halten Wort: Den Beweis dafür lieferte jetzt der Spielmannszug „In Treue fest“. Die Musiker waren in Aufheim, einem Ortsteil von Senden an der Iller (Bayern), zu Gast. Damit lösten sie ein Versprechen ein, das sie dem dortigen Bürgermeister bei dessen Besuch im westfälischen Senden vor zwei Jahren gegeben hatten.


Do., 31.10.2019

Offizieller Baustart am Mühlenbach Kompromiss wird in Beton gegossen

Offizieller Baustart am Mühlenbach: Etwas weniger als die Hälfte der 6000 Quadratmeter großen Grünfläche bleibt noch erhalten.

Senden - Der offizielle Start des Bauprojektes am Mühlenbach wurde am Mittwoch begangen. In zwei Gebäuden, die auf der ehemaligen Grünfläche errichtet werden, entstehen 24 Wohneinheiten, auch kleinere Wohnungen für Menschen mit einem schmaleren Budget. Von Dietrich Harhues


Mi., 30.10.2019

Zivilcourage endet mit Blechschaden Aggressor schlägt und bedroht Frauen – 19-Jähriger mischt sich ein

Die Wucht des Fußtritts des Aggressors hat den Wagen des 19-Jährigen stark beschädigt.

Senden - Ein 32-Jähriger schlägt Frauen auf einem Supermarkt-Parkplatz und auf offener Straße – ein Zeuge, der einschreitet, hat jetzt mit Folgen zu kämpfen. Denn der Aggressor wollte auch den 19-Jährigen angreifen, traf aber dessen Auto, das womöglich einen wirtschaftlichen Totalschaden erlitten hat. Von Dietrich Harhues


201 - 225 von 2896 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige