Mo., 16.03.2020

Gemeindemitarbeiter telefonisch erreichbar Rathaus für den Publikumsverkehr geschlossen

Das Rathaus in Senden bleibt vorerst geschlossen.

Senden - Das Sendener Rathaus bleibt ab Dienstag vorerst geschlossen. Auch politische Sitzungen fallen überwiegend aus.

So., 15.03.2020

Kinderbetreuung nur für „Schlüsselpersonen“ Zwangspause fordert Familien heraus

Ab heute haben nicht nur alle Schule und Kitas, sondern hat auch das „Cabrio“-Bad geschlossen.

Senden - Nach „Corona-Ferien“ ist vielen Sendener Familie überhaupt nicht zumute. Sie sehen sich vielmehr herausgefordert, angesichts geschlossener Schulen und Kitas die Betreuung von Kindern auf die Beine zu stellen. Von Dietrich Harhues, Dietrich Harhues


So., 15.03.2020

Profi-Busfahrer ersetzen ehrenamtliche Chauffeure Bürgerbus hält den Fahrbetrieb bis auf Weiteres aufrecht

Die ehrenamtlichen Busfahrer im Bürgerbus werden abgezogen, der Fahrbetrieb aber vorerst aufrechtgehalten.

Senden - Der Bürgerbus bleibt auf seinen Strecken im Einsatz, teilt der Verein mit. Allerdings wird das ehrenamtliche


So., 15.03.2020

Kulturamt storniert oder verlegt Veranstaltungen Erst absagen – dann hoffen

Kulturamtsleiter Günter Melchers hofft, dass die Zwangspause ab Ende April vorüber ist.

Senden - Die Lücke, die klafft, wird schon deutlich. Das kulturelle Leben in Senden, ehedem besonders vital, legt eine Pause ein. Von Dietrich Harhues


Sa., 14.03.2020

Michael Brüning fängt Zauber von Schloss Senden ein Perfekter Moment für ein Heimat-Foto

Schloss Senden, das im Schein der benachbarten Flutlichtanlage erstrahlt – dieses Motiv samt Sternenhimmel fing Michael Brüning ein.

Senden - Michael Brüning setzt seine Kamera quasi-professionell ein. Mit einem Foto von Schloss Senden im Abendlicht kehrte er mit einer besonderen Motivausbeute von seiner Fotopirsch zurück. Von Dietrich Harhues


Sa., 14.03.2020

Reaktion auf Coronavirus Pfarrgemeinde fährt ihre Angebote erheblich zurück

Senden - Die Pfarrgemeinde St. Laurentius reagiert auf die Entwicklung des Coronavirus und schränkt ihr Angebot erheblich ein.


Fr., 13.03.2020

Baugebiet Huxburg: Einigung mit Landesbetrieb über B 235-Anbindung Etappenziel für B-Plan erreicht

Der schwarz umrandete Bereich zeigt das Bebauungsplangebiet, das auch den Wall zwischen B 235 und Siebestücken umfasst. das rot gestrichelte Areal ist der bereits genehmigte Teilbebaungsplan. Diese Vorabgenehmigung war Voraussetzung für den Bau des neuen, dringend benötigten DRK-Kindergartens Huxburg“.

Senden - Die Häuslebauer wartet sehnsüchtig darauf, im Baugebiet Huxburg Mörtel anzurühren. Doch bis dahin müssen in den Behörden dicke Bretter gebohrt werden. Durch die Übereinkunft mit dem Landesbetrieb Straßen.NRW über die Anbindung an die B 235 ist dabei eine wichtige Etappe bewältigt worden. Von Siegmar Syffus


Fr., 13.03.2020

SPD stellt Kommunalwahl-Kandidaten auf An Entwicklung Sendens weiter intensiv mitwirken

Der SPD-Gemeindeverband Senden bestimmte auf einer Mitgliederversammlung seine Kandidaten für die Kommunalwahl im kommenden September.

Senden - Die SPD Senden stellte die Kandidaten auf, die bei der Kommunalwahl im kommenden September für die Sozialdemokraten ins Rennen gehen. Im bevorstehenden Wahlkampf komme es nun darauf an, die eigenen Ideen für eine nachhaltig positive Entwicklung aller Ortsteile in Gesprächen mit den Bürgern zu diskutieren.


Do., 12.03.2020

Mottowoche am JHG mit Auflagen und Absage an den Abi-Gag Endspurt-Party wird ausgebremst

Beim Abi-Gag kommt die ganze Schule zusammen: Was im vorigen Jahr zu Party und Show wurde, fällt in diesem Jahr aus.

Senden - Zum Ausklang ihrer Schullaufbahn lassen es die angehenden Abiturienten noch mal richtig krachen. Normalerweise. Doch in Zeiten von Corona wird die Endspurt-Party deutlich ausgebremst. Von Dietrich Harhues


Do., 12.03.2020

Gemeinde verleiht Elektroautos E-Power-Spritztouren für alle

Petra Volmerg nutzt einen der beiden Renault Zoe mit Elektroantrieb, die die Gemeinde interessierten Bürgern leihweise zur Verfügung stellt.

Senden - Die Gemeinde öffnet ihren Fuhrpark: Damit sich die Bürger einen praktischen Eindruck von der E-Mobilität verschaffen können, stellt die Kommune ihre beiden Renault Zoe zur Verfügung. Das Ausleihen ist gratis, folgt aber festgelegten Regeln. Von di/pm


Do., 12.03.2020

FDP regt „Nachwuchsparlament“ an Sendens Jugend soll mitbestimmen

Peter Moll setzte sich im Sozialausschuss vehement für die Initiierung eines „Jugendparlamentes“ in Senden ein,

Senden - Auf Antrag der FDP hat sich der Sozialausschuss einstimmig dafür ausgesprochen ein „Jugendparlament“ in Senden zu initiieren. Dazu sollen aus den Reihen der Jugendlichen Anregungen gesammelt werden. Von Sigmar Syffus


Do., 12.03.2020

Bestsellerautorin bei Bücher Schwalbe Liebe und Leben zwischen Montmatre und Mecklenburg

Anja Baumheier liest am 27. März in Senden aus ihren neuen Buch „Kastanienjahre“.

Senden - Mit Anja Baumheier ist eine Bestsellerautorin in Senden zu Gast, die bei Bücher Schwalbe ihr zweites Buch vorstellt.


Mi., 11.03.2020

Pflegewohngemeinschaft an der Kirchstraße geplant Betreuung in häuslicher Atmosphäre

Anstelle des Hauses Stoffers an der Kirchstraße soll in absehbarer Zeit eine Pflege- und Wohneinrichtung entstehen.

Ottmarsbocholt - Pflege und Betreuung in einem häuslichen Umfeld versprechen sogenannte Pflegewohngemeinschaften. Eine oder sogar zwei dieser Einrichtungen für jeweils zwölf Klienten sollen im Ottmarsbocholt Ortskern an der Kirchstraße entstehen. Gleichzeitig könnte damit das Defizit an Pflegeplätzen in der Gemeinde abgemildert werden. Von Siegmar Syffus


Di., 10.03.2020

Corona: Realschule bis 19. März geschlossen „Es gibt keinen Stillstand“

Dunkele Fenster und ein Aushang an der Tür weisen darauf hin, dass in der Sendener Realschule zurzeit kein Unterricht stattfindet. Die Schüler lernen zu Hause im „Homeoffice“.

Senden - Seit der Schließung der Geschwister-Scholl-Realschule wegen der Corona-Infektion eines Schülers, laufen Unterricht und Organisation hinter den Kulissen weiter. Die Schüler werden zuhause per E-Mail mit Aufgaben versorgt, die innerhalb einer vorgegebenen Zeit zu bewältigen sind. Ski-Freizeit der Stufe 7 und die Lernstandserhebung im achten Jahrgang müssen allerdings verschoben werden. Von Siegmar Syffus, Sigmar Syffus


Di., 10.03.2020

Klimaschutz in Gewerbegebieten: Kritik am Grünen-Antrag „Betriebe nicht in die Zange nehmen“

Eine Menge Platz für Solaranlagen bieten die Dächer in den Gewerbegebieten, wie diese Luftbild aus dem „Südfeld“ zeigt.

Senden - Unternehmen, die sich neu in den Gewerbegebieten ansiedeln, sollen künftig in Sachen Klimaschutz und Erhalt der Artenvielfalt, einen Beitrag leisten. Mit diesem Ansinnen stießen die Grünen im Umweltausschuss grundsätzlich auf Zustimmung. Statt Regulierungen plädierte die anderen Parteien jedoch für das Prinzip der Freiwilligkeit. Von Siegmar Syffus


Mo., 09.03.2020

Ideenwettbewerb: Flächen für neue Bäume gesucht Klimaschutz für jedermann

Pflanzaktionen wie im Bereich Hiegenbusch/L 844 (Foto) möchte die Initiative „Neue Bäume für Sendens Wald“ wiederholen. Dazu sind Vorschläge aus der Bürgerschaft willkommen.

Senden - Die Initiative „Neue Bäume für Sendens Wald“ möchte noch mehr Menschen für den Klimaschutz ins Boot holen. Aus diesem Grund wurde in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Senden eine Ideenwettbewerb für mögliche neue Baum-Standorte ausgeschrieben. Von Siegmar Syffus


Mo., 09.03.2020

Inklusion im Pferdestall Einäugiges Pony sieht mit dem Herzen gut

Kinder und Jugendliche des Reitvereins Bösensell

Bösensell - Nach einem Weideunfall im Fohlenalter verlor das Pony „Susi“ das rechte Auge. Doch die Kinder des Reitvereins Bösensell lernten schnell mit dieser Besonderheit umzugehen und schätzen „Susi“ als Schulpony.


Mo., 09.03.2020

Aktion „Sauberes Bösensell“ Deutlich weniger Müll in der Landschaft

Insgesamt rund 50 ehrenamtliche Helfer, unter ihnen etliche Kinder, beteiligten sich an der Aktion „Sauberes Bösensell.

Bösensell - Die Bilanz fiel glücklicherweise „schlecht“ aus: Bei der von der CDU organisierten Aktion „Sauberes Bösensell“ fanden die ehrenamtlichen Helfer weniger Müll in der Landschaft als im Vorjahr.


Mo., 09.03.2020

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr Fünf Gullydeckel ausgehoben

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Fünf Gullydeckel ausgehoben

Senden - Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag (7. März) an der Bulderner Straße fünf Deckel von Regeneinlaufschächten hochgenommen. Fast wäre ein Radfahrer zu Schaden gekommen. Die Polizei sucht Zeugen.


So., 08.03.2020

Coronavirus: Lehrkraft aus Münster infiziert Canisianum vorsichtshalber geschlossen

Coronavirus: Lehrkraft aus Münster infiziert: Canisianum vorsichtshalber geschlossen

Lüdinghausen - Bei einer Lehrkraft aus Münster, die am Canisianum unterrichtet, ist eine Infektion mit dem Coronavirus festgestellt worden. Deshalb bleibt das Lüdinghauser Gymnasium von Montag (9. März) bis zum 18. März (Mittwoch) vorsichtshalber geschlossen.


So., 08.03.2020

Laienspielschar Bösensell feiert gelungene Premiere Heidenspaß mit Düwel und Pastor

Ganz schön turbulent ging es im Pfarrhaus des vermeintlich neuen Pastors (Hubert Reher, 3.v.l.) zu. Dort tummelten sich Lokalpolitiker, Landstreicher, eine knusprige Witwe, eine heiratswillige Dame und manch andere illustre Gesellschaft.

Bösensell - Ein Landstreicher als vermeintlicher neuer Pastor: Aus dieser kuriosen Ausgangssituation entwickelten die Schauspieler der Laienspielschar Bösensell eine herzerfrischend fröhliche Aufführung des Stücks „Düwel auk, Herr Pastor“.


So., 08.03.2020

KLJB Senden unter neuer Führung Mitglieder sollen „tolle Aktionen“ erleben

Der neue (erweiterte) Vorstand der KLJB Senden (vorne v.l.): Karina Kajat, Jana Bergmann, Johanna Fellermann, Jana Högemann, Eva Entrup-Lödde und Daniel Entrup-Lödde sowie (stehend v.l.) Marvin Suttrup, Felix Holle, Lucas Beuers, Matthias Hernzel, Fabian Schemmer, Gerrit Möllers und Linus Kleuter. (Auf dem Foto fehlt

Senden - Bei der Generalversammlung der KLJB Senden haben Eva und Daniel Entrup-Lödde ihre Posten als 1. Vorsitzende beziehungsweise als 1. Vorsitzender an Jana Högemann und Matthias Hernzel ab gegeben. Das neue Leitungsteam möchte 2020 die erfolgreiche Arbeit fortsetzen.


Sa., 07.03.2020

Jubelwiese am Hagenkamp Bäume sprießen zur Freude

Zwischen Hagenkamp und Stever soll eine Jubelwiese mit Obstbäumen entstehen.

Senden - Der Umweltausschuss hat sich einstimmig dafür ausgesprochen, die von den Grünen beantragte Jubelwiese am Hegenkamp anzulegen. Von Sigmar Syffus


Fr., 06.03.2020

CDU bestimmt Kandidaten für die Kommunalwahl „Gut gemischte Mannschaft“

Mit einer bunt gemischten Mannschafts aus Männern und Frauen, jüngeren und älteren Kandidaten tritt die Sendener CDU zur Kommunalwahl im Herbst an.

Senden - Die Sendener CDU hat für ihr Team für die Kommunalwahl mehrere Frauen sowie einige jüngere Kandidaten für ihr Team gewinnen können. Bei der Aufstellungsversammlung wurden auch die wesentlichen Ziele für die neue Legislaturperiode aufgezeigt.


Fr., 06.03.2020

Coronavirus in Senden Eine Familie berichtet aus der Quarantäne

Coronavirus in Senden: Eine Familie berichtet aus der Quarantäne

Senden - Senden gehört zu den NRW-Kommunen mit den meisten bestätigten Coronavirus-Fällen. Allen Infizierten geht es den Umständen entsprechend gut. Wir haben mit einer betroffenen Familie gesprochen, wie sie die Quarantäne aktuell erlebt.  Von Siegmar Syffus


151 - 175 von 3203 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige