So., 09.12.2018

„Jazz live“-Reihe mit „Papa Joe´s Jazzmen“ Unsterbliche Melodien stimmen aufs Fest ein

„Papa Joe´s Jazzmen“ vereinten die unsterblichen Melodien von Dixieland und Swing mit der vorweihnachtlichen Jahreszeit.

Senden - Längst sind die vorweihnachtlichen Konzerte der „Jazz live“-Reihe mit ihren unsterblichen Melodien von Dixieland und Swing eine liebgewordene Tradition. Von Axel Engels

So., 09.12.2018

Besucherzahlen werden nach dem Regen besser Sendener Advent meldet sich zurück

Nach einjähriger Zwangspause meldete sich am Samstag der Sendener Advent mit einem vielfältigen Angebot am Brunnenplatz und auf der Herrenstraße zurück.

Senden - Nach einem Jahr Pause hat sich der Sendener Advent zurückgemeldet. Was gab es? Wir waren vor Ort. Von Andreas Krüskemper


Fr., 07.12.2018

Rettungsschwimmerin Barbara Ernst ergattert weiteren Titel Mit allen Wassern gewaschen

Rettungsschwimmerin, die aber noch nie Hilfe leisten musste: Barbara Ernst stand gerade abermals bei einer Weltmeisterschaft auf dem Treppchen.

Senden - Bei der WM in Australien ergatterte Barbara Ernst jetzt einen Titel als Vize-Weltmeisterin. Eine von vielen Trophäen, die die Sendenerin gesammelt hat. Die Kombination von Ausdauer, Kraft, Technik und Ausrüstung fasziniert die 51-Jährige, die auch im „Cabrio“ trainiert hat. Dort allerdings ist sie quasi mit halber Kraft voraus durchs Wasser gepflügt. Von Dietrich Harhues


So., 09.12.2018

Kinder-Uni startet mit neuer Vorlesungsreihe Schnittstelle zwischen realer und virtueller Welt

„Studenten“ benutzen die mobile Messstation Sensebox.

Senden - Erfolgreich startete die neue Vorlesungsreihe der Kinder-Uni Senden. Denn das Thema war aus dem Leben gegriffen, und die „Studenten“ durften sich auch ganz praktisch betätigen. Von Dietrich Harhues


Fr., 07.12.2018

14 Stationen in St. Laurentius laden zu Ruhe und Besinnung im Advent ein Den Luxus der Stille genießen

Laden zu vorweihnachtlicher Besinnung in St. Laurentius ein (v.l.): Klemens Schneider, Klaus Siegemeyer, Eva Willebrand, Wilhelm Ausel, Helmut Wanko und Dr. Miroslava Raabe.

Senden - Die Kirchengemeinde St. Laurentius lädt in der Sendener Pfarrkirche an 14 Stationen zum Innehalten und Ruheschöpfen im Advent ein. Von Siegmar Syffus


So., 09.12.2018

Nikolauslauf des Sendener Gymnasiums JHG-Schüler strotzen vor Motivation

Mit Volldampf und Begeisterung starteten die Unterstufenschüler des JHG zum Nikolauslauf.

Senden - Zum 23. Mal fiel der Startschuss zum Nikolauslauf des Joseph-Haydn-Gymnasiums. Die Schüler waren mit vollem Eifer dabei. Von Hannah Harhues


Do., 06.12.2018

Forderung nach Entlastung bei Wienkamp-Erweiterung Anlieger pochen auf separate Baustraße

Eine Fläche zum Spielen für die Kinder der Familien am Wienkamp, doch für Betonmischer und sonstige Baufahrzeuge, zumal im Begegnungsverkehr, reicht die Straße nicht aus. Deshalb pochen die Anlieger auf eine Baustraße.

Senden - Die Erweiterung des Wienkamps rückt näher. Aus Sicht der bisherigen Anlieger enthält die Planung mehrere kritische Punkte. Im Fokus steht für die Anwohner die Forderung nach einer separaten Baustraße. Dass Betonmischer und alle Baufahrzeuge über die schmale Wohnstraße rollen, sei eine Horrorvorstellung. Von Dietrich Harhues


Fr., 07.12.2018

Sendener Tschernobyl-Initiative sucht Gastfamilien Gesundheit der Kinder stärken

Bereits seit 27 Jahren kommen Kinder und Jugendliche aus Weißrussland zu einem Erholungsurlaub nach Senden. Für 2019 werden noch Gastfamilien gesucht.

Senden - Die Initiative „Den Kindern von Tschernobyl“ möchte 2019 wieder Kindern aus Weißrussland einen Erholungsurlaub in Senden ermöglichen. Dazu werden noch Gastfamilien gesucht.


Do., 06.12.2018

Friedensnobelpreisverleihung an Nadia Murad Respekt vor einer mutigen Frau

Jesidinnen aus Senden, die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Senden, Frauen der kfd-St. Laurentius, Erna Schwalbe und Team.

Senden - Einer mutigen Frau, die am Montag den Friedensnobelpreis erhält, wollen sie größten Respekt zollen: Eine Gruppe aus KFD, die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Senden sowie jesidische Frauen und Buchhändlerin Erna Schwalbe gaben Nadia Murad öffentlich eine Stimme.


Fr., 07.12.2018

Davertschüler sind glücklich Hurra: „Fränzchen“ ist zurück

Die Kinder der Klasse 1/2a sind überglücklich, ihr Maskottchen wieder zu haben.

Ottmarsbocholt - Die Davertschüler, die ihr Maskottchen verloren und mit voller Kraft gesucht haben, sind glücklich, dass ihnen „Fränzchen“ wieder zur Seite steht. Von Stefania Cutuli


Do., 06.12.2018

Heri Koch spielt mit namhaften Musikern auf Landhof Große Hellmann Beim Jazz-Abstecher von Hochkarätern begleitet

Heri Koch

Senden - Es für ihn ein Heimspiel: Heri Koch gastiert einmal mehr auf dem Landhof Große Hellmann. Allerdings ist er mit einem Jazz-Repertoire in ungewöhnlichen musikalischen Gefilden unterwegs. Dabei begleiten ihn namhafte Kollegen.


Mi., 05.12.2018

Jahresabschluss der Senioren Union Tanzende „Bienchen“ verzaubern den Saal

Mit drei Tänzen und kindlichem Charme setzten die „Bienchen“ des SV Bösensell beim Jahresabschluss der Senioren Union für einen heiter unbeschwerten Glanzpunkt.

Senden/Bösensell - Bei der Jahresabschluss-Veranstaltung der Senioren Union legten die tanzenden „Bienchen“ des SV Bösensell einen bezaubernden Auftritt aufs Parkett. Von Sigmar Syffus


Mi., 05.12.2018

Gesetzesänderung verursacht enormen Verwaltungsaufwand Gemeinde muss 13 000 Dateien pflegen

Um die Pflege der Gewässer kümmert sich der Wasser- und Bodenverband. Die dafür anfallenden Gebühren müssen künftig auch von den Bewohnern der Ortslagen mitgetragen werden.

Senden - Das novellierte Landeswassergesetz soll die Gebühren, die an den Wasser- und Bodenverband zu entrichten sind, gerechter verteilen. Gleichwohl schafft es zusätzlichen Verwaltungsaufwand, für den 2019 im Sendener Rathaus eine halbe zusätzliche Stelle notwendig wird. Von Sigmar Syffus


Mi., 05.12.2018

Haupt- und Finanzausschuss empfiehlt 100 000-Euro-Zuschuss an RV Senden Grünes Licht für zweite Reithalle

Parallel zu der bestehenden Halle möchte der RV Senden auf einem Teilstück der Pferdekoppel in Richtung Ottmarsbocholter eine zweite Reithalle errichten.

Senden - Durch die Fusion mit dem Reiterverein JBK ist die Mitgliederzahl des RV Senden von 337 auf 547 gestiegen. Daher möchte der Verein eine zusätzliche Reithalle bauen. Dieses Vorhaben unterstützt die Gemeinde mit einem Zuschuss von 100 000 Euro und einem 80 000-Euro-Darlehn.  Von Siegmar Syffus


Mi., 05.12.2018

Senden Betrunkener rammt drei Autos

 

Senden - Crashfahrt im benebelten Zustand: Ein 66-Jähriger rammte auf 200 Metern drei Autos mit seinem Wagen.


Di., 04.12.2018

Erster Bauabschnitt des Projektes „Wasser, Wege, Stever“ vor der Fertigstellung Gewässer laden zum Verweilen ein

Der Verlauf des Dümmers und der Uferbereich wurden naturnah gestaltet. Durch die Aufweitung des Gewässers musste der ursprüngliche Weg Richtung Wiese verlegt werden. An der Stever steht der neue Aufenthaltsbereich (kl. Fotos, l.) kurz vor der Fertigstellung.

Senden - Nach fast eineinhalbjähriger Bauzeit steht der erste Abschnitt des Projekte „Wasser, Wege, Stever“ unmittelbar vor dem Abschluss. Der neue Aufenthaltsbereich an der Stever soll vor Weihnachten freigegeben werden. Auch ein Teilbereich des Dümmers ist bereits renaturiert worden. Von Siegmar Syffus


Di., 04.12.2018

Unfall auf Ascheberger Straße Kradfahrerin wird schwer verletzt

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sowie ein Hubschrauber waren im Einsatz.

Ottmarsbocholt - Ein Unfall mit einer Kradfahrerin zog einen Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Helikopter nach sich. Die Polizei sperrte die Ascheberger Straße. Von Dietrich Harhues


Do., 06.12.2018

Neue Sporthelfer ausgebildet Einsatz für Schulgemeinschaft

Verantwortung übernehmen: 21 Schüler sind zu Sporthelfern ausgebildet worden.

Senden - Sie bilden ein Team, das sich für die Schulgemeinschaft einsetzt: die Sporthelfer an der Geschwister-Scholl-Schule übernehmen wichtige Aufgaben. Nachwuchsmangel besteht nicht.


Di., 04.12.2018

Radweg von der Kanalbrücke bis zur K 23 Bauarbeiten starten nächste Woche

Das Verfahren für den Radweg entlang der L 884 in der Venne von der K 23 bis zur Kanalbrücke steht kurz vor der Auftragsvergabe. Im Rathaus geht man fest von einem Baubeginn noch in diesem Jahr aus. Die Arbeiten werden sich bis Ende 2019 hinziehen.

Venne - Mehr Sicherheit für Radler rückt näher: Die Bauarbeiten für den Radweg auf der L 884 zwischen Kanalbrücke und K 23 starten in der kommenden Woche, bestätigt das Sendener Rathaus auf Anfrage. Bis Zweiräder ihre eigene Spur nutzen können, vergehen dann allerdings noch einige Monate. Von Ulrich Reismann


Mo., 03.12.2018

Nahversorgung bleibt bestehen Nach der Sprengung der SB-Bank-Filiale in Bösensell

Der Bösenseller Lebensmittelmarkt öffnete am Montag wieder seine Pforten, ein Statiker hatte zuvor das Gebäude untersucht und freigegeben.

Senden - Die Druckwelle war enorm, aber das angrenzende Gebäude des Supermarktes entpuppte sich nicht als einsturzgefährdet, ergab die Untersuchung eines Statikers. Die Nahversorgung mit Lebensmitteln bleibt bestehen. Wann die SB-Bank-Filiale in Bösensell erneuert sein wird, ist hingegen noch völlig offen. Von Dietrich Harhues


Di., 04.12.2018

Reisevereinigung der Brieftaubenfreunde Züchter heimsen Pokale ein

Die Siegerehrung des ablaufenden Reisejahres stand auf der Tagesordnung.

Ottmarsbocholt - Die Reisevereinigung Lüdinghausen ließ die Saison mit Ehrungen ausklingen.


So., 09.12.2018

Kindertheater in der Steverhalle Senden Junge Talente beschwören eigene Kräfte

Die Darsteller aus vier Kitas tummelten sich gemeinsam auf der Bühne der Steverhalle.

Senden - Die Inszenierung von Lea Teuwen und der Jugendkunstschule Senden „Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt“ feierte in der Steverhalle Premiere. Von Hannah Harhues


Mo., 03.12.2018

Demografie-Forum im Rathaus: Alt und Jung in einem Boot Zukunft für alle attraktiv gestalten

Voller Einsatz für die Zukunft: Engagierte Bürgerinnen und Bürger gaben bei der Entwicklung von konkreten Projekten alles. Jill Hülsbusch präsentierte Visionen der Sendener Jugend. Dr. Winfried Kösters moderierte das Forum.

Senden - Beim Zukunftsforum im Rathaus haben Bürger fast aller Altersklassen und Vertreter der Gemeinde sich den Themen Inklusion, Teilhabe und Jugend gewidmet. Sie formulierten dabei mehr als nur vage Zielvorstellungen für ein Senden, das für alle Menschen attraktiv ist. Von Hannah Harhues


Mo., 03.12.2018

Jahreskonzert des Musikvereins Senden Klingende Reise durch Zeit und Raum

Unter der Leitung des Dirigenten Lothar Esser nahm der Musikverein Senden seine Zuhörer mit auf eine klingende Reise durch Raum und Zeit.

Senden - Bei seinem traditionellen Jahreskonzert nahm der Musikverein Senden rund 170 Zuhörer mit auf eine musikalische Reise mit Kompositionen von Händel bis ABBA.


Mo., 03.12.2018

Weihnachtsmarkt in Ottmarsbocholt ehrenamtlich auf die Beine gestellt Vereine ziehen an einem Strang

220 Stutenkerle verteilten Sankt Nikolaus und Knecht Ruprecht auf dem Ottmarsbocholter Weihnachtsmarkt an die Kinder.

Ottmarsbocholt - Unter der Federführung des Fördervereins der Davertschule haben Ehrenamtliche den Ottmarsbocholter Weihnachtsmarkt zu einem Ort der Begegnung für Alt und Jung gestaltet. Die erzielten Erlöse kommen obendrein karitativen Zwecken zugute. Von Siegmar Syffus


1 - 25 von 1760 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige