Fr., 25.09.2020

Thomas Fabry und Dominik Erdelkamp stellen sich vor Entlastung im Pfarrhaus schaffen

Thomas Fabry und Dominik Erdelkamp stellen sich vor: Entlastung im Pfarrhaus schaffen

Rosendahl. In den ersten Wochen haben sie sich bereits gut in der Rosendahler Kirchengemeinde Ss. Fabian und Sebastian eingelebt. „Hauptsächlich erst einmal einen Überblick verschafft“, erklärt Thomas Fabry. Seit dem 1. August sind er und Dominik Erdelkamp im Pfarrhaus tätig. Sie sollen mit ihrer Arbeit unter anderem den leitenden Pfarrer Dirk Holtmann entlasten. Von Leon Eggemann

Do., 24.09.2020

Fraktionsvorsitzende der Parteien und Wählergemeinschaft bisher nicht gewählt Finale Entscheidungen stehen noch aus

Fraktionsvorsitzende der Parteien und Wählergemeinschaft bisher nicht gewählt: Finale Entscheidungen stehen noch aus

Rosendahl. Elf Tage ist die Kommunalwahl nun her. Für die Rosendahler Parteien und die Wählergemeinschaft stehen nun fraktionsinterne Gespräche an, um sich so auf die kommende Arbeit im bald neuformierten Rat einzustellen. Unter anderem muss dabei geklärt werden, wer in den jeweiligen Fraktionen das Amt des Vorsitzenden übernimmt, hinzukommt die Verteilung der Ausschuss-Besetzung. Von Leon Eggemann


Mi., 23.09.2020

Situation in den Rosendahler Kirchen Platzprobleme gibt es nur selten

Situation in den Rosendahler Kirchen: Platzprobleme gibt es nur selten

Rosendahl. War der Kirchenbesuch zu Beginn der Corona-Pandemie noch gewöhnungsbedürftig, hat sich mittlerweile eine gewisse Routine eingespielt. „Unsere Mitglieder der Kirchengemeinde wissen genau, wie sie sich zu verhalten haben“, lobt Dirk Holtmann, leitender Pfarrer der Kirchengemeinde Ss. Fabian und Sebastian. Von Leon Eggemann


Mo., 21.09.2020

Lagerbetreuer planen Ersatzprogramm im Oktober „Ferienlager-Feeling“ trotz Corona

Lagerbetreuer planen Ersatzprogramm im Oktober: „Ferienlager-Feeling“ trotz Corona

Rosendahl. Die Vorfreude auf die Ferienlager-Fahrt nach Saalbach war riesig – wie so vielen Veranstaltern machte das Coronavirus allerdings dem Ferienlager Rosendahl einen Strich durch die Rechnung. „Wir wollen den Kindern dennoch ein Wiedersehen ermöglichen und ein wenig Ferienlager-Feeling verbreiten“, erklärt Lena Meinker vom Betreuerteam. Von Leon Eggemann


Sa., 19.09.2020

Die Rosendahler Vertreter im Kommunalparlament unter der Lupe Neuer Rat im Durchschnitt unter 50

Coesfeld. Die Kommunalwahl ist vorbei, ab November geht ein neuer Gemeinderat an den Start, der sich in den kommenden fünf Jahren für die Belange der Rosendahler Bevölkerung einsetzen will. Insgesamt sind zehn Mitglieder des aktuellen Rates nicht mehr im neuen vertreten. Diese werden durch neue Gesichter ersetzt. Von Leon Eggemann


Fr., 18.09.2020

Waldkindergarten in Holtwick feiert 10-jähriges Jubiläum Fantasie in der Natur freien Lauf lassen

Waldkindergarten in Holtwick feiert 10-jähriges Jubiläum: Fantasie in der Natur freien Lauf lassen

Holtwick. Die Vorbereitungen für ihr neustes Projekt laufen bereits auf Hochtouren. „Wir haben gestern an der Werkbank in einer Schiefernplatte gebohrt“, erzählt der fünfjährige John. Gemeinsam mit seinen Freunden Fred, Philipp und Lasse arbeitet er an einem Igel-Zuhause. Währenddessen spielen andere Kinder Rollenspiele wie Räuber Hotzenplotz. Von Leon Eggemann


Do., 17.09.2020

Namensgebungsfeier der Paulus-van-Husen-Schule am 6. Oktober Name in den Schulalltag integrieren

Namensgebungsfeier der Paulus-van-Husen-Schule am 6. Oktober: Name in den Schulalltag integrieren

Rosendahl/Legden. Das passende Schullogo zum neuen Namen gibt es bereits. „Ein absoluter Eye-Catcher“, wie Lehrer Andreas Wellenbüscher findet. Seit dem 1. August heißt die Sekundarschule Legden/Rosendahl nun offiziell Paulus-van-Husen-Schule. Damit ist sie bundesweit die erste Schule, die diesen Namen trägt. Von Leon Eggemann


Mi., 16.09.2020

Organisator Frederik Deitert hofft auf Engagement aus der Bevölkerung Nikolaus will wieder Osterwick besuchen

Organisator Frederik Deitert hofft auf Engagement aus der Bevölkerung: Nikolaus will wieder Osterwick besuchen

Osterwick. Während der Vorweihnachtszeit ist er kaum wegzudenken: der traditionelle Nikolausumzug. Im vergangenen Jahr war die Enttäuschung umso größer, als der Mann in Rot seinen Besuch in Osterwick ausfielen ließ. Der Grund: Der Umzug konnte nicht stattfinden, weil sich zu wenig ehrenamtliche Helfer gefunden hatten. Von Julia Mühlenkamp


Mo., 14.09.2020

84,35 Prozent der Rosendahler stimmten mit Ja Gottheil bleibt Chef im Rathaus

84,35 Prozent der Rosendahler stimmten mit Ja: Gottheil bleibt Chef im Rathaus

Rosendahl. Rosendahl hat einen neuen alten Bürgermeister. Christoph Gottheil, der sich als Einziger für die Wahl zum ersten Bürger der Gemeinde aufstellte, sicherte sich insgesamt 84,35 Prozent der Stimmen und bleibt damit für fünf weitere Jahre im Rathaus. Von Wahlleiterin Dorothea Roters bekam er kurz nach Bekanntgabe des Endergebnisses den obligatorischen Blumenstrauß überreicht. Von Leon Eggemann


Sa., 12.09.2020

Interview mit Martin Stauvermann Wahlen stets mit Herzblut organisiert

Interview mit Martin Stauvermann: Wahlen stets mit Herzblut organisiert

Rosendahl. Seit mittlerweile 40 Jahren ist Martin Stauvermann, stellvertretender Fachbereichsleiter für Ordnung und Soziales, im Rosendahler Rathaus tätig. Im Jahr 1980 hat er als Organisator seine erste Wahl begleitet. Nun geht der 63-Jährige steil auf die Rente Ende März zu. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 11.09.2020

Familie Sengenhorst wünscht sich Außengastronomie für die „Altdeutsche Pilsstube“ Lärm-Gutachten sorgt für Misstöne

Familie Sengenhorst wünscht sich Außengastronomie für die „Altdeutsche Pilsstube“: Lärm-Gutachten sorgt für Misstöne

Osterwick. Ursprünglich sollte beim Termin im Rathaus nur der Erweiterungsantrag für die gewünschte Außengastronomie gestellt werden. „Dann stand aber plötzlich ein Immissions-Gutachten im Raum“, berichtet Gerburg Sengenhorst von der „Altdeutschen Pilsstube“ in Osterwick. Gutachter sollen prüfen, inwieweit die Geräuschkulisse im Biergarten für die anliegende Nachbarschaft zumutbar ist. Von Leon Eggemann


Do., 10.09.2020

Rekord bei den Briefwahl-Zahlen 2270 Rosendahler haben abgestimmt

Rosendahl. Am kommenden Sonntag (13. 9.) ist es so weit, dann wählen die Rosendahler Bürger auf insgesamt vier Stimmzetteln den Landrat, den Kreistag sowie den Rosendahler Bürgermeister und den Gemeinderat. 2270 Rosendahler haben per Briefwahl ihre Stimme bereits abgegeben (siehe Infokasten). Wie so vieles steht die Kommunalwahl in diesem Jahr unter den Einfluss der anhaltenden Coronakrise. Von Leon Eggemann


Mi., 09.09.2020

Radweg an der L 571 zwischen Holtwick und Osterwick wird saniert Ab Oktober alternative Route einplanen

Radweg an der L 571 zwischen Holtwick und Osterwick wird saniert: Ab Oktober alternative Route einplanen

Holtwick/Osterwick. Radfahrer, die oftmals den Weg an der L 571 zwischen Holtwick und Osterwick nutzen, müssen sich in Zukunft auf Einschränkungen und Umleitungen einstellen. Ab Ende Oktober sollen vier Kilometer des Radwegs von der Ortsausfahrt Holtwick bis hin zum Hermann-Löns-Weg saniert werden. In dieser Zeit ist die Strecke nicht befahrbar. Von Leon Eggemann


Di., 08.09.2020

Holtwicker Cäcilienchor feiert großes Jubiläum Seit einhundert Jahren stimmgewaltig

Holtwicker Cäcilienchor feiert großes Jubiläum: Seit einhundert Jahren stimmgewaltig

Holtwick. Auf die ursprüngliche Planung, das große hundertjährige Jubiläum mit einem Pfarrfest zu begehen, müssen die Aktiven und Unterstützer des Holtwicker Cäcilienchores in diesem Jahr verzichten. Von T.-D. Rademacher


So., 06.09.2020

Rat diskutiert über Wohnbaufläche in der Nordsiedlung Darfeld Spiel- und Bolzplatz erhitzt die Gemüter

Rat diskutiert über Wohnbaufläche in der Nordsiedlung Darfeld: Spiel- und Bolzplatz erhitzt die Gemüter

Darfeld. Bereits im vergangenen Planungs-, Bau- und Umweltausschuss gab es heftige Diskussionen, ob der Spiel- und Bolzplatz Teil des aufgestellten Bebauungsplanes „Rietkamp/Darfelder Markt“ bleiben soll. Von Leon Eggemann


Sa., 05.09.2020

Christoph Gottheil kandidiert erneut als Bürgermeister Mit Rückenwind Richtung Rathaus

Christoph Gottheil kandidiert erneut als Bürgermeister: Mit Rückenwind Richtung Rathaus

Rosendahl. Der Spagat zwischen Arbeit und Freizeit ist zuweilen nicht ganz einfach. Christoph Gottheil, amtierender Bürgermeister der Gemeinde Rosendahl, hat für sich eine Lösung gefunden. „Wenn es wetterbedingt möglich ist und ich es auch zeitlich schaffe, fahre ich mit dem Fahrrad zur Arbeit“, erklärt er lächelnd. Von Leon Eggemann


Do., 03.09.2020

Mögliche Hinterlandbebauung in Holtwick Viele Fragen zu neuen Häusern noch offen

Mögliche Hinterlandbebauung in Holtwick: Viele Fragen zu neuen Häusern noch offen

Holtwick. Sehr viel Platz bietet der Bereich nördlich der Nordstraße in Holtwick. So viel Platz, dass die Verwaltung im Gebiet rund um Marienstraße, Prozessionsweg, Josefstraße, Nordstraße und Droste-Vischering-Straße Potenzial sieht, neues Bauland auszuweisen. Von Leon Eggemann


Di., 01.09.2020

Kita Panama verzichtet immer mehr auf Plastik Den Kindern Nachhaltigkeit vorleben

Kita Panama verzichtet immer mehr auf Plastik: Den Kindern Nachhaltigkeit vorleben

Holtwick. Eine kleine aber umso wirksamere Frage eines Kindes aus der Kita hat für ein Umdenken gesorgt. „Es hat gefragt, warum wir denn noch Plastikflaschen benutzen, wenn diese doch im Ozean landen“, erzählt Lea Terwei, Leiterin der Kita Panama in Holtwick. Von Leon Eggemann


Mo., 31.08.2020

Ausbau der Kita Zwergenland in Darfeld Zwei von drei Baukörpern stehen

Ausbau der Kita Zwergenland in Darfeld: Zwei von drei Baukörpern stehen

Darfeld. Es hat sich einiges getan an der Kita Zwergenland in Darfeld. „Wir haben die Sommerferien gut genutzt“, freute sich Bürgermeister Christoph Gottheil mit Blick auf die zwei neuen frisch platzierten Baukörper, die die Firma Lösing aus Legden angefertigt hat. „Ein weiterer Baukörper fehlt noch“, ergänzte Alexander Schulz, Gebäudemanager der Gemeinde. Von Leon Eggemann


Sa., 29.08.2020

Deutschen Roten Kreuzes hofft auf Fördermitgliedschaften Unverzichtbare Arbeit weiter erhalten

Deutschen Roten Kreuzes hofft auf Fördermitgliedschaften: Unverzichtbare Arbeit weiter erhalten

Rosendahl. Ob das Begleiten von Veranstaltungen, der Einsatz im Sanitätsdienst und Katastrophenschutz oder die Senioren- und Jugendarbeit – die Arbeit des Deutschen Roten Kreuzes ist unverzichtbar. Um die DRK-Struktur auch zukünftig in Rosendahl zu erhalten, bedarf es der Hilfe aus der Bevölkerung. Von Leon Eggemann


41 - 60 von 3857 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige