Di., 05.05.2020

Seniorenheim Haus Margarete Gute Idee macht Besuche wieder möglich

Melanie Neinert hatte die Idee für das neue „Besucherzentrum“ im Haus Margarete. Über die Möglichkeit für die Bewohner und ihre Angehörigen, sich endlich wiederzusehen, freut sich auch Andreas Grothues, Leiter des Sozialdienstes in dem Nottulner Seniorenheim.

Nottuln - Seniorenheime sind für Besucher geschlossen. Das belastet diese und die Bewohner. Das Haus Margarete hat jetzt einen Weg gefunden, begrenzten Kontakt wieder zu ermöglichen. Von Frank Vogel

Di., 05.05.2020

Heimatverein Nottuln Folktreff und Tagesfahrt fallen aus

.

Nottuln - Der Frühlings-Folktreff und die Tagesfahrt zum Eisenbahnmuseum nach Bochum – schöne Veranstaltungen des Heimatvereins Nottuln. Doch die Corona-Pandemie verhindert sie.


Di., 05.05.2020

Kirchengemeinde St. Martin Alle drei Ferienlager sind abgesagt

Die niederländischen Nordseeinseln sind bekannt für ihre Strände. Das Ferienlager in Ameland hat die Kirchengemeinde St. Martin ebenso wie die beiden anderen Ferienlager abgesagt.

Nottuln - Die Corona-Pandemie führt zu weiteren Absagen. Jetzt hat die Kirchengemeinde St. Martin alle ihre Sommerferienlager abgesagt. Allen Beteiligten sei klar gewesen, wie wichtig die Fahrten besonders in diesem Jahr sind. Von Ludger Warnke


Mo., 04.05.2020

Auf Weltreise schwer erkrankt In Ägypten keine Hilfe erhalten

Ingeborg und Timm Junghann aus Appelhülsen unternahmen mit einem Kreuzfahrtschiff eine abenteuerliche Weltreise.

Appelhülsen - Endlich zurück in Appelhülsen. Das Ehepaar Ingeborg und Timm Junghann genießt es, wieder in der Heimat zu sein. Denn die Kreuzfahrt um die Welt nahm für die beiden Appelhülsener einen dramatischen Verlauf. Von Ludger Warnke


Mo., 04.05.2020

DJK Nottuln trauert um Willi Mersmann „Eine engagierte Persönlichkeit“

Willi Mersmann – das Foto zeigt ihn als Helfer beim 8. Nottulner Stiftslauf 2012 – starb im Alter von 79 Jahren. Der Havixbecker hat sich stets sehr für die DJK Nottuln eingesetzt. Andere Menschen für den Sport zu begeistern, war ihm wichtig.

Nottuln/Havixbeck - Viele kennen ihn als engagiertes DJK-Mitglied und Lehrer der früheren Geschwister-Scholl-Hauptschule: Willi Mersmann. Der Havixbecker starb nun im Alter von 79 Jahren.


Mo., 04.05.2020

Menschen Nottulner Stiftslauf einmal anders

Frederic Fender bei seinem persönlichen Stiftslauf.

Nottuln - Er ist ein begeisterter Läufer. Deshalb wollte Frederic Fender die Absage des Nottulner Stiftslaufes nicht einfach hinnehmen. Er reiste aus Frankfurt an und startete . . .


Mo., 04.05.2020

Feuerwehr Nottuln 1000 Masken erhalten

Der Leiter der Feuerwehr Nottuln, Udo Henke, machte sich selbst ein Bild davon,

Nottuln - Zur Eindämmung des Coronavirus hat die Feuerwehr Nottuln insgesamt 1000 Masken vom Krisenstab des Kreises Coesfeld für den Einsatzdienst erhalten.


So., 03.05.2020

Liebfrauenschule sammelt 16 000 Euro für „Cristo Rei“ Mädchenheim fördert Bildung

Die Nottulner Liebfrauenschule unterstützt schon seit vielen Jahren das Mädchenheim „Cristo Rei“ in Jecua (Mosambik). Geleitet wird die Einrichtung von den Schwestern Unserer Lieben Frau.

Nottuln - Die Liebfrauenschule überweist einmal jährlich einen größeren Betrag nach Jécua in Mosambik. Ziel ist, damit das Projekt „Cristo Rei“ zu sichern. In diesem Jahr kommt ein Überweisungsbetrag von 16 000 Euro zusammen, teilt die Schule mit.


So., 03.05.2020

Strafverfahren Jungen werfen Gegenstände von Autobahnbrücke

Ein Fahrzeug der Polizei.

Nottuln - Zwei Jungen im Alter von 13 und 15 Jahren haben von einer Autobahnbrücke Steinchen oder Ähnliches geworfen und Autofahrer in Gefahr gebracht.  Von dpa


Fr., 01.05.2020

„Aktionskreis Pater Beda“ und Erich Rump rufen auf Hilfe ist dringend nötig

Mit Lebensmittelspenden unterstützt der „Aktionskreis Pater Beda“ die armen Familien in Brasilien. Sein 2. Vorsitzender, der Nottulner Erich Rump, bittet um Hilfe.

Nottuln - Die Corona-Pandemie trifft die Ärmsten am härtesten. Das weiß auch Erich Rump. Der Nottulner, der 2. Vorsitzender des „Aktionskreises Pater Beda“ ist, ruft zu einer Spendensammlung auf. Von Frank Vogel


Fr., 01.05.2020

Zur Kritik der Grünen an der Verwaltung SPD stellt sich „entschieden vor die Mitarbeitenden“

Nicht nur beim Thema Platanen in der Stiftsstraße sind die Grünen die Verwaltung scharf angegangen. Jetzt kritisiert die SPD ihrerseits die Grünen.

Nottuln - Die SPD kritisiert in deutlicher Form die Grünen. Die gefielen sich „scheinbar in der Fundamentalopposition“. Der Umgang mit der Verwaltung sei nicht angemessen.


Do., 30.04.2020

Appell: Keine Radtouren oder Maigänge 1. Mai nur im kleinsten Kreis verbringen

Die Gemeindeverwaltung mahnt, am 1. Mai keine Radtouren und Maigänge zu unternehmen. Die Kontaktsperre gelte weiterhin.

Nottuln - Am 1. Mai gibt es keine Ausnahme vom Kontaktverbot. Darauf weist die Gemeinde Nottuln hin. Ordnungsamt und Polizei werden kontrollieren.


Do., 30.04.2020

Pfarrgemeinde St. Martin: Besonnenheit und Solidarität

Die Pfarrkirche St. Martinus ist zunächst der einzige Ort, an dem die Pfarrgemeinde St. Martin Gottesdienste feiern wird. Und das unter strengen Auflagen.

Nottuln - Der Krisenstab der Pfarrgemeinde St. Martin hat ein Paket an Regelungen geschnürt, dank derer das Gemeindeleben wieder ein wenig anlaufen kann. Dazu gehört auch die Feier von Gottesdiensten.


Do., 30.04.2020

Gemeinderat Nottuln tagte Ein Haushalt ohne große Worte

Eine historische Ratssitzung im Bürgerzentrum Schulze Frenking. Hier wurde unter Schutzmaßnahmen, die durch die Corona-Gefahr notwendig waren, der Haushalt verabschiedet.

Nottuln - Das war rekordverdächtig: Keine Stunde dauerte die Ratssitzung der Gemeinde Nottuln am Dienstagabend. Im Mittelpunkt stand der Gemeindehaushalt. Von Frank Vogel


Mi., 29.04.2020

„Dit und dat“: Werke von Luzia Zipperle „Kunst im Rathaus“ als virtueller Rundgang

City walk ist eines der Bilder, die die Besucher der virtuellen Ausstellung „Dit und dat“ mit Werken von Luzia Zipperle im Rahmen der Reihe „Kunst im Rathaus“ betrachten können.

Nottuln - Das Nottulner Rathaus ist geschlossen. Trotzdem kann Luzia Zipperle ihre Werke vielen Interessierten zeigen. Möglich macht dies ein virtueller Rundgang, der im Internet zu sehen ist. Von Frank Vogel


Mi., 29.04.2020

Grüne: Kritik und neuer Antrag zur Grünflächenpflege Antworten stellen nicht zufrieden

Die Grünen beklagen die Bankettpflege an einem Wirtschaftsweg im Bereich Kreithecke/Schmittler. Dadurch seien Bäume und Sträucher beschädigt worden.

Nottuln - Die Nottulner Grünen bleiben hartnäckig. Zum Thema Grünflächenpflege in der Gemeinde Nottuln haben sie nun einen weiteren Antrag gestellt.


Di., 28.04.2020

Nach Ermittlungen im Nottulner Rathaus Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung wegen Untreue verurteilt

Die Veruntreuungsfälle vor anderthalb Jahren erschütterten das Nottulner Rathaus und die Gemeinde.

Nottuln/Coesfeld - Das Amtsgericht Coesfeld hat einen früheren Mitarbeiter der Nottulner Gemeindeverwaltung wegen Untreue verurteilt. Der Mann hatte gemeindliche Gelder auf ein eigenes Konto umgeleitet. Von Ludger Warnke


Di., 28.04.2020

Liebfrauenschule Nottuln Sehr disziplinierte Schüler

Große Räume, große Abstände: Im Mathematikunterricht von Eckart Kortas (Mitte) wurde am Montagmorgen konzentriert gearbeitet.

Nottuln - Seit vergangenem Donnerstag sind die Zehntklässler zurück in der Nottulner Liebfrauenschule. 90 Jugendliche bereiten sich auf ihren Abschluss vor. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie müssen sich die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte allerdings an einige Regeln halten. Von Johannes Oetz


Mo., 27.04.2020

Haus ARCA Senioren verfolgen Gottesdienst von der Dachterrasse aus

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Gottesdienstes hatten auf der Dachterrasse des Hauses ARCA an der Münsterstraße Platz genommen.

Appelhülsen - Einen ganz besonderen Gottesdienst feierten jetzt Bewohnerinnen und Bewohner der Pflegeeinrichtung Haus ARCA in Appelhülsen.


Mo., 27.04.2020

ÖLiN wandelt sich zur „Klimaliste Nottuln“ Verschiebung der Wahl angemahnt

Das Logo der neuen „Klimaliste Nottuln“.

Nottuln - Die Ökologische Liste Nottuln (ÖLiN) wird zur Kommunalwahl nicht antreten. Doch die Nachfolgegruppierung steht schon in den Startlöchern.


So., 26.04.2020

Corona-Pandemie MCA sagt Motorradtreffen ab

Das beliebte Motorradtreffen der 70er in Appelhülsen fällt in diesem Jahr aus.

Appelhülsen - Es sollte eine ganz besondere Veranstaltung werden: das 20. Motorradtreffen der 70er in NRW. Jetzt müssen die Motorradfans sich noch ein Jahr gedulden.


So., 26.04.2020

„Gemütlichkeit“ Stevern Kein Fest, aber Kranzniederlegung

Die Kranzniederlegung am Ehrenmal – hier ein Bild aus 2019 – ist ein wichtiger Punkt im Ablauf des Schützenfest-Sonntags. Der Schützenverein „Gemütlichkeit“ Stevern will auch in Zeiten der Corona-Pandemie am Gedenken an die Verstorbenen festhalten. Die Kranzniederlegung soll daher auch in diesem Jahr stattfinden, allerdings in einem sehr kleinen Rahmen.

Nottuln - Nach den Appelhülsener Bürgerschützen hat nun auch der Schützenverein „Gemütlichkeit“ Stevern sein Schützenfest abgesagt. Ein Programmpunkt soll aber stattfinden, wenn auch nur im kleinsten Kreis.


So., 26.04.2020

Fridays for Future und Friedensinitiative „Der Netzstreik fürs Klima war ein voller Erfolg“

Gabriele und Carl Mense-Viehoff warben beim globalen Netzstreik fürs Klima für das Klimanetz Nottuln.

Nottuln - Großdemonstrationen mit vielen Menschen sind derzeit nicht erlaubt. Der Einsatz für mehr Klimaschutz hat sich ins Netz verlagert.


So., 26.04.2020

Heimatverein: Blick in die Daruper Ortsgeschichte Schule mehrmals wegen Epidemien zu

Christiane Gottschalk vom Daruper Heimatverein zeigt die ehemalige Jungenschule, die heute als ganz normales Wohnhaus (direkt an der Kirche) genutzt wird.

Darup - Ein Blick in die Daruper Ortsgeschichte zeigt: Schulschließungen hat es auch früher schon in Darup gegeben. Auch wegen Krankheiten. Nun gibt es zwei Möglichkeiten, Einblicke in die Ortshistorie zu bekommen. Von Stephanie Sieme


So., 26.04.2020

FI erinnert an Tschernobyl Heute brennen die Wälder

So war es 1992: Ein Miliz-Begleiter maß ständig die radioaktive Strahlung. Im Bild auch Ulla Hülsbusch (2.v.l.).

Nottuln - Vor 34 Jahren gab es in Tschernobyl den Super-GAU. Heute brennt es in dem Gebiet. Die Friedensinitiative Nottuln erinnert an die Katastrophe und warnt vor einer neuen.


76 - 100 von 4258 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige