Mo., 28.09.2020

Postangebot in Appelhülsen Gemeinsame Anstrengungen erfolgreich

In Appelhülsen wird es auch künftig eine Anlaufstelle für Postdienstleistungen geben. Über die gefundene Lösung freuen sich (v.l.):

Appelhülsen - Die vielen Gespräche und Bemühungen haben sich gelohnt: Der Erhalt der Post in Appelhülsen ist gesichert.

Mo., 28.09.2020

Corona-Infektion an der Liebfrauenschule 22 Schüler müssen zu Hause bleiben

An der Bischöflichen Liebfrauenschule ist bei einer Lehrkraft eine Corona-Infektion festgestellt worden.

Nottuln - An der Liebfrauenschule Nottuln hat sich eine Lehrkraft mit dem Corona-Virus infiziert. 22 Schülerinnen und Schüler sowie fünf Lehrkräfte aus dem Kollegium befinden sich nun in häuslicher Quarantäne. Von Ludger Warnke


Mo., 28.09.2020

Klimademonstration mit Nottulner Beteiligung „Gebt nicht nach, bis man euch hört“

Richard Mannwald (l.) hielt auf der Abschlusskundgebung der Klimademonstration in Dülmen eine beeindruckende Rede und forderte zum Einmischen in die Kommunalpolitik auf.

Nottuln - Richard Mannwald, ehemaliger Sprecher der Fridays-for-Future-Gruppe Nottuln, hielt bei der Klimademonstration in Dülmen die Abschlussrede. Sein Appell an die jungen Leute: „Wenn ihr eine Meinung habt, mischt euch ein! Seid unangenehm, laut und gebt nicht nach, bis man euch hört!“


Mo., 28.09.2020

Rupert-Neudeck-Gymnasium für den Klimaschutz Fünf Tage Poesie für den Klimaschutz

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b des Rupert-Neudeck-Gymnasiums möchten die Menschen für den Klimaschutz sensibilisieren und haben daher die Aktion „Klimapoesie“ gestartet.

Nottuln - Die Klasse 7b des Rupert-Neudeck-Gymnasiums möchte den Nottulnern Impulse geben, über den Klimaschutz nachzudenken. Daher schrieben sie für die Aktion „Klimapoesie“ Gedichte. Von Ludger Warnke


Mo., 28.09.2020

Gottesdienst in St. Martinus Konfirmation gefeiert

In der katholischen St.-Martinus-Kirche feierte die Evangelische Friedens-Kirchengemeinde ihren Konfirmationsgottesdienst.

Nottuln - Die Evangelische Friedens-Kirchengemeinde feierte Konfirmation. Die Gottesdienste fanden in der St.-Martinus-Kirche statt. Von hb


So., 27.09.2020

Sternwanderung „Maria 2.0“ Wasser aus drei Quellen geschöpft

Fügten das Wasser der Berkelquelle aus Billerbeck, der Steverquelle aus Nottuln und der Aa aus Havixbeck zusammen: (v.l.) Ingeborg Hoene (Billerbeck), Mechtild Henke (Nottuln) und Petra Focks (Havixbeck)

Nottuln/Baumberge - Eine Sternwanderung der Initiative „Maria 2.0“ führte Frauen aus Nottuln, Havixbeck und Billerbeck zum Longinusturm. Gemeinsam wurde dort ein Gottesdienst gefeiert. Von Iris Bergmann


Sa., 26.09.2020

Ein Lächeln für Togo: Pfandflaschencontainer Hilfe für Waisenkinderdorf

Sechs Sammelcontainer können mit Pfandflaschen befüllt werden, um "Ein Lächeln für Togo" zu helfen.

Nottuln/Appelhülsen/Havixbeck - Manchmal kann Hilfe ganz einfach sein. Zum Beispiel mit Pfandflaschen. Die sammelt der Verein „Ein Lächeln für Togo“. Von Marita Strothe


Fr., 25.09.2020

Verkehrsmessung in der Steinstraße Die meisten halten sich ans Limit

Der Smiley ist grün und lacht – diese Autofahrer in der Steinstraße halten sich an das Tempolimit von 30 km/h. Oft genug zeigt die Messanlage der Gemeinde aber auch höhere Geschwindigkeiten in der Farbe Rot an.

Nottuln - Die Verkehrssituation in der Steinstraße ist für viele Anlieger dort ein wichtiges Thema. Die Gemeinde hat in der Steinstraße eine Verkehrsmessung durchgeführt. Von Ludger Warnke


Fr., 25.09.2020

Kultur „U#gestalter“ zeigen ihre Kreativität

Im Hagebaumarkt

Nottuln - Das Kunstprojekt hat den Titel „U#welt u#gestalten“. Die Teilnehmer nennen sich dementsprechend „U#gestalter“. Wie sie ihre Kreativität ausgelebt haben, können Interessierte Bürger nun selbst sehen. Von Iris Bergmann


Fr., 25.09.2020

Online-Vortragsabend mit Lukas Sydow Freiwilligendienst in einem peruanischen Altenheim

Viele der Bewohnerinnen und Bewohner im Altenheim in Cusco helfen mit, wo sie können. Das Foto zeigt einige von ihnen vor der Corona-Zeit bei der Essensvorbereitung.

Nottuln - „Ich habe beeindruckende Menschen getroffen und ein faszinierendes Land kennengelernt“, erzählt Lukas Sydow. Der junge Nottulner hat einen Freiwilligendienst in Peru geleistet.


Fr., 25.09.2020

Autobahn 43 Gravierende Sicherheitsmängel: 127-Tonnen-Transport gestoppt

Mit einer solchen mobilen Waage konnte das Gewicht der Schwertransporte kontrolliert werden.

Münster/Nottuln/Dülmen - Autobahnpolizei und Bezirksregierung haben nachts auf der A 43 Schwerlasttransporte kontrolliert. Zum Teil wurden gravierende Mängel entdeckt.


Do., 24.09.2020

Helmut Walter erneut Vorsitzender der FDP-Fraktion Gute Basis für Zusammenarbeit

Helmut Walter aus Nottuln führt auch in der kommenden Ratsperiode die FDP-Fraktion an.

Nottuln - Helmut Walter steht auch in der neuen Ratsperiode der FDP-Fraktion als Vorsitzender vor. Die FDP sieht eine gute Basis für die weitere Zusammenarbeit mit CDU und Grünen.


Mi., 23.09.2020

Problemstelle Domherrengasse Steine schon wieder locker

Die Absperrbaken neben der Einmündung zur Domherrengasse sind nicht vergessen worden, wie schon in der Bevölkerung gemutmaßt wurde. Sie werden noch als Baustellenbegrenzung gebraucht, denn das Pflaster im Einmündungsbereich der Domherrengasse muss noch einmal neu verlegt werden.

Nottuln - Alle bisherigen Reparaturmaßnahmen waren nicht von langer Dauer. Die Pflastersteine an der Einmündung zur Domherrengasse sind schon wieder locker. Jetzt sollen sie in Beton gelegt werden. Von Ludger Warnke


Mi., 23.09.2020

FI-Videokonferenz Ein Land – viele Konflikte

Clemens Ronnefeldt – hier im Gespräch mit dem Bischof Dr. Eli Hadad in Beirut – informierte die Mitglieder der FI und interessierte Bürger über die Ergebnisse seiner Libanon-Reise.

Nottuln - Der Libanon ist ein vielschichtiges Land. Einen Eindruck davon vermittelte nun auf Einladung der Nottulner FI Clemens Ronnefeldt.


Di., 22.09.2020

Erfahrung aus dem Wahlkampf Häufiger mit den Bürgern sprechen

Die Parksituation in der Steinstraße ist nach den Beobachtungen der Anlieger ein großes Problem – nicht nur für die Fahrer der Linienbusse.

Nottuln - Der Wahlkampf und die Kommunalwahlen sind zwar vorbei, doch CDU-Politiker Georg Schulze Bisping setzt weiter auf Bürgergespräche. Er verspricht: „Für mich steht fest, dass ich in meinem Wahlbezirk in Nottuln-Süd nun noch regelmäßiger und noch häufiger das Gespräch suchen werde.“ Von Ludger Warnke


Di., 22.09.2020

Neue SPD-Fraktion Volker Ludwig zum Vorsitzenden gewählt

Sie bilden den Vorstand der neuen vierköpfigen SPD-Ratsfraktion: Vorsitzender Volker Ludwig (r.) und sein Stellvertreter Wolfgang Danziger.

Nottuln - Die neue SPD-Ratsfraktion ist zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammengekommen.


Di., 22.09.2020

Fridays for Future Demo in Dülmen

Junge Menschen – wie hier in Münster – demonstrieren weltweit für den Klimaschutz.

Nottuln - Demonstrieren für den Klimaschutz – dazu ruft Fridays for Future Nottuln auf.


Mo., 21.09.2020

Orgelkonzert mit Julia Raasch in der St.-Martinus-Kirche Französische Eleganz nach Noten

Organistin Julia Raasch zeigte ihr Können an der Orgel in der St.-Martinus-Kirche.

Nottuln - So elegant kann Orgelmusik sein. „À la francaise“ lautete das Motto beim Orgelkonzert mit Julia Raasch in St. Martinus. Von Iris Bergmann


Mo., 21.09.2020

Verkehrserziehung in der St. Marienschule Sicher und sichtbar auf dem Schulweg

Während die Viertklässler ihre Radfahrausbildung mit Verkehrssicherheitsberater Peter Emming durchführten, erhielten die Erstklässler gelbe Warnwesten für die dunkle Jahreszeit.

Appelhülsen - Für die Erst- und Viertklässler der Marienschule war es ein spannender Vormittag. Die älteren Kinder absolvierten ihre Radfahrausbildung, die jüngeren Kinder durften sich über ein leuchtendes Geschenk freuen.


Mo., 21.09.2020

Menschen Zeitzeuge der Firmengeschichte

Bernd, Hubert und Sarah Laakmann (v. li.) sowie Disponent Raphael Gerling (re.) gratulierten ihrem Arbeitsjubilar Richard Lichter.     

Nottuln - Ein Handschlag vom Chef – und die Anstellung war perfekt. Wer braucht da noch einen schriftlichen Vertrag. So war das damals, als der Appelhülsener Richard Lichter bei der Speditionsfirma Giesker & Laakmann anfing. 30 Jahre ist das her.


Mo., 21.09.2020

Baumberge Tourismus gemeinsam voranbringen

Gemeinsam das Baumberge-Gebiet touristisch entwickeln (v.l.): die Bürgermeister Christoph Gottheil (Rosendahl), Klaus Gromöller (Havixbeck), Heinz Öhmann (Coesfeld), Rechtsrat Stefan Kohaus (Nottuln) und Bürgermeisterin Marion Dirks (Billerbeck)

Baumberge - Im Tourismus-Bereich arbeiten die Kommunen der Baumberge-Region weiter zusammen. Die Arbeit der kommunalen Arbeitsgemeinschaft (KAG) ‚Baumberge-Touristik‘ wurde nun schriftlich fixiert.


So., 20.09.2020

„Blues Company“ begeistert „Der Blues tut mir gut“

Den Organisatoren von Blues in Nottuln war es gelungen, die Blues Company nach Nottuln zu holen. Die Band ließ es in der Alten Amtmannei krachen.

Nottuln - Darauf haben viele Musikfreunde gewartet. Nach der langen Corona-Pause organisierte „Blues in Nottuln“ wieder ein Konzert. Die Stimmung war prächtig. Von Iris Bergmann


So., 20.09.2020

FZ St.-Gerburgis-Kindergarten Neue Hochbeete begeistern

Sehr fleißig waren am Wochenende Väter, Mütter, Kinder und Erzieherinnen des St.-Gerburgis-Kindergartens. Sie bauten zwei neue Hochbeete auf.

Nottuln - Das Familienzentrum St.-Gerburgis-Kindergarten freut sich über zwei neue Hochbeete. Passend für das Gartenprojekt und das Thema „Nachhaltigkeit“, das den Kindern die Möglichkeit geben soll, Naturerfahrungen zu machen. Von Iris Bergmann


Sa., 19.09.2020

Dr. Dietmar Thönnes „Lange Tage schocken mich nicht“

Voller Vorfreude auf die neue Aufgabe: Dr. Dietmar Thönnes, hier im Wohnzimmer seines Hauses in Schapdetten.

Nottuln - Am 2. November tritt er sein neues Amt als Bürgermeister an. Einen Tag später leitet er schon die konstituierende Ratssitzung. Es kommt eine Menge Arbeit auf Dr. Dietmar Thönnes zu. Von Ludger Warnke


Fr., 18.09.2020

Feuerwehrgerätehaus Appelhülsen Umfassender Einblick für Bürger

Wehrleiter Udo Henke sowie Fachbereichsleiter Jonas Sonntag (M.) und Christian Abendroth, Architekt im Gebäudemanagement der Gemeindeverwaltung, präsentieren den Siegerentwurf des Architektenwettbewerbs für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Appelhülsen.

Nottuln/Appelhülsen - Der Architektenwettbewerb zum Feuerwehrgerätehaus ist nach Meinung der Feuerwehr und der Verwaltung ein Erfolg gewesen. Jetzt können sich auch die interessierten Bürger in einer Ausstellung darüber informieren. Von Ludger Warnke


76 - 100 von 4654 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige