Di., 03.09.2019

Feuerwehr Appelhülsen Frischwasser für die Gräfte

Von der Spielplatzseite führte die Feuerwehr Appelhülsen der Gräfte am evangelischen Friedenshaus Frischwasser zu.

Appelhülsen - Das dürfte den Fischen in der Gräfte am Friedenshaus gefallen haben. Die Feuerwehr sorgte für frisches, sauerstoffreiches Wasser. Von Ludger Warnke

Di., 03.09.2019

Deutsch-Polnische Städtepartnerschaft 60 Minuten mit Lech Walesa

Gruppenbild mit Friedensnobelpreisträger. Lech Walesa (sitzend neben Bürgermeisterin Manuela Mahnke) nahm sich eine Stunde Zeit zum Gespräch mit den Komiteemitgliedern aus Nottuln und Chodziez

Nottuln/Danzig - Beim Besuch in Danzig sind die Partnerschaftskomitees aus Nottuln und Chodziez auch mit Lech Walesa zusammengekommen. Ein besonderes Erlebnis. Von Peter Buddendick


Di., 03.09.2019

Rupert-Neudeck-Gymnasium „Lerne lachen, ohne zu weinen“

Kurt Tucholsky.

Nottuln - Er war bissiger Satiriker, aber auch Verfasser erotisch-frecher Chansons. Kurz Tucholsky zählte zu den meistgelesenen Autoren der Weimarer Republik. Ihm widmet das Gymnasium einen ganz besonderen Abend.


Di., 03.09.2019

Menschen Blick über den Teller- und Buchrand

Der Nottulner Hermann J. Mürmann hat ein Theaterstück zu einem ernsten Thema geschrieben.  Der Nottulner Hermann J. Mürmann hat ein Theaterstück zu einem ernsten Thema geschrieben.

Nottuln - „Allahu akbar . . .“ ist der Titel eines neuen Buches des Nottulner Autors Hermann J. Mürmann. Das Buch zeigt die Hintergründe der Radikalisierung eines jungen Deutschen zum Dschihadisten auf.


Di., 03.09.2019

Liebfrauenschule Die Klasse 7c ist besonders smart

Schüler der Klasse 7c präsentieren die gute Nachricht: Die Klasse hat am Programm „Be smart – don’t start“ teilgenommen und einen Geldpreis in Höhe von 350 Euro gewonnen.

Nottuln - Rauchen ist ungesund und uncool. Die Klasse 7c der Liebfrauenschule weiß das ganz genau und darf sich nun über einen Geldpreis freuen.


Di., 03.09.2019

SV Arminia Appelhülsen Jubiläum mit neuem Kunstrasen

Auch die E-Jugend freut sich mit dem Trainer-Team über den neuen Kunstrasenplatz. Über die Investition in den Sport freuen sich (hintere Reihe ab 4.v.l.) Heinrich-Georg Krumme (Vorstand Sparkasse Westmünsterland), Andreas Hüls (Vorsitzender SV Arminia), Arnd Rutenbeck (Schatzmeister SV Arminia), Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr und Berthold Domhöver (Leiter Sparkasse in Appelhülsen).

Appelhülsen - Die Sportler in Appelhülsen freuen ich, dass der neue Kunstrasenplatz rechtzeitig zur Jubiläumsfeier fertig geworden ist. Finanzielle Hilfe kam auch von der Sparkassenstiftung.


Di., 03.09.2019

Eichenprozessionsspinner Achim Howe setzt auf Fledermäuse

Achim Howe mit einem Fledermausquartier.

Nottuln - Achim Howe aus Nottuln hat Fledermauskästen gebaut. Er möchte damit Fledermäuse ansiedeln, die im nächsten Jahr bei der Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners helfen. Von Helmut Brandes


Mo., 02.09.2019

Vandalismus Videoüberwachung ein Thema

Überall auf dem Schulhof der St.-Martinus-Grundschule lagen Glasscherben.  Überall auf dem Schulhof der St.-Martinus-Grundschule lagen Glasscherben. Der Vandalismusvorfall vom Wochenende hat erneut die Frage einer Videoüberwachung kommunaler Plätze und Gebäude aufgeworfen.

Nottuln - Ein Schaden in vierstelliger Höhe ist bei einem Vandalismusvorfall an der St.-Martinus-Grundschule entstanden. In der Verwaltung wird über eine Videoüberwachung diskutiert. Von Ludger Warnke


Mo., 02.09.2019

Freiwillige Feuerwehr Hydraulische Rettungsgeräte wieder auf Stand der Technik

Fleißig trainiert die Feuerwehr mit den neuen Rettungsgeräten. Das Öffnen von Fahrzeugen geht nun viel leichter.

Nottuln - Diese Rettungsgeräte werden gerade bei Verkehrsunfällen häufig gebraucht: Schere, Spreizer, Hydraulikstempel. Die Feuerwehr hat drei neue Gerätesätze dieser Art bekommen. Von Ludger Warnke


Mo., 02.09.2019

Kunst & Kultur Nottuln Qi Gong-Fortführung geplant

Das Qi Gong-Angebot im Rhodepark wurde rege genutzt.

Nottuln - Knapp 1000 Teilnehmer verzeichnete das sommerliche und kostenlose Qi Gong-Angebot im Rhodepark. Nun wird über eine Fortführung im Winter nachgedacht. Von Ulla Wolanewitz


Mo., 02.09.2019

100 Jahre SV Arminia Appelhülsen Ein Sport für alle Altersklassen

Das Schnuppermobil des Tischtennis-Bundes hatte auch einen runden Spieltisch mit nach Appelhülsen gebracht.

Appelhülsen - Runde Tische für den Tischtennissport? Die gibt es in der Tat. In Appelhülsen konnte so ein Tisch nun ausprobiert werden.


Mo., 02.09.2019

Rupert-Neudeck-Gymnasium 40 Jahre Leben retten

Schülerinnen des Rupert-Neudeck-Gymnasiums nahmen nicht nur als Gäste an den Cap Anamur-Feierlichkeiten teil. Begleitet wurden sie unter anderem von Andrea Quadt-Hallmann (l., ehem. Schulpflegschaftsvorsitzende), Christine Kuthe (r., Leiterin des UNESCO-Arbeitskreises am Gymnasium), Jutta Glanemann (2.v.r., stell. Schulleiterin) und Renate Mannwald (3.v.r., stellv. Schulpflegschaftsvorsitzende).

Nottuln - Seit 40 Jahren gibt es die Hilfsorganisation Cap Anamur. Am Festakt in Köln nahm eine Delegation des Nottulner Rupert-Neudeck-Gymnasiums teil. Schülerinnen gestalteten das musikalische Programm mit.


So., 01.09.2019

Schlaun Cirkel Viel Lob für ein Zukunftsprojekt

Gruppenbild nach der Verleihung des Johann-Conrad-Schlaun-Preises: Die Vertreter der Daruper Landpartie mit Mitgliedern der Jury und des Schlaun Cirkels sowie mit Bürgermeisterin Manuela Mahnke.

Nottuln - Die Kulturinitiative Daruper Landpartie ist mit dem Johann-Conrad-Schlaun-Preis ausgezeichnet worden. Doch auch für den Schlaun Cirkel Nottuln, der den Preis alle zwei Jahre auslobt, gab es viel Anerkennung. Von Marita Strothe


So., 01.09.2019

Gedenken zum Ausbruch des Zweiten Weltkrieges Zeichen der Zeit erkennen

Nach dem Gedenkgottesdienst aus Anlass des 80. Jahrestages des Beginns des Zweiten Weltkrieges trafen sich die Teilnehmer zum gemeinsamen Frühstück im Johanneshaus.

Nottuln - Auf Einladung der beiden Nottulner Kirchengemeinden und der Friedensinitiative haben rund 40 Bürgerinnen und Bürger an den Ausbruch des Zweiten Weltkrieges vor 80 Jahren erinnert. Dazu gab es um 5.45 Uhr einen berührenden Gottesdienst.


So., 01.09.2019

Kino am Longinusturm Eine fesselnde Biografie

Rund 160 Besucher waren zum Kino-Abend am Longinusturm gekommen. Zum zehnten Mal kooperierten dafür der Verein „Kunst & Kultur Nottuln“ und das Café 18

Nottuln - Zum zehnten Mal fand ein Kino-Abend am Longinusturm statt. Der Verein „Kunst & Kultur Nottuln“ und das Café 18|97 zogen eine positive Bilanz ihrer Kooperation. Zu sehen gab es diesmal eine fesselnde Biografie. Von Marita Strothe


So., 01.09.2019

St.-Antoni-Bruderschaft 2020 wird natürlich gemeinsam gefeiert

Antoni-Direktor Michael Sendes zog ein positives Resümee des ersten gemeinsam mit der St.-Martini-Bruderschaft gefeierten Schützenfestes.

Nottuln - Die St.-Antoni-Bruderschaft hat ein sehr positives Resümee des vergangenen Schützenfestes gezogen. Zum ersten Mal hatten St. Antoni und St. Martini gemeinsam gefeiert. Beide Bruderschaften haben bereits Gespräche geführt, um den Festablauf weiter zu verbessern.


So., 01.09.2019

Selbst Hand angelegt Das schnelle Internet ist da

Gemeinsam ins Gigabit-Zeitalter: Die Bewohner des Nottulner Außenbereichs aus Horst/Stockum, Uphoven/Draum, Buxtrup, Heller und Stevern haben in Eigenregie das Leerrohrnetz verlegt, um jetzt ans das Glasfasernetz angeschlossen zu werden. Von den Verteilermuffen geht zu jedem Haus ein Leer-Rohr mit der Glasfaser-Leitung.

Nottuln/STEVERN - Gemeinsam ins Gigabit-Zeitalter: Die Bewohner des Nottulner Außenbereichs aus Horst/Stockum, Uphoven/Draum, Buxtrup, Heller und Stevern haben in Eigenregie das Leerrohrnetz verlegt, um jetzt ans Glasfasernetz angeschlossen zu werden. Von den Verteilermuffen geht zu jedem Haus ein Leer-Rohr mit der Glasfaser-Leitung.


Sa., 31.08.2019

Kunst im Rhodepark Bleiben die Skulpturen im Park?

„Cube“ von Ludwig Maria Vongries

Nottuln - Die drei Skulpturen im Rhodepark kommen gut an. Sehr gut. Finden sich nun Käufer und Unterstützer – dann können die Skulpturen dem Park über das Ausstellungsende hinaus (Mai 2020) erhalten bleiben. Von AT----


Fr., 30.08.2019

Städtepartnerschaft mit vielen Zukunftsplänen-Plänen Gemeinsame Zukunft

Bürgermeisterin Manuela Mahnke überreichte Piotr Wittkowski und Beata Roguszka Nottuln-Bilder.

Nottuln/Danzig - Die Sitzung der Komitees aus den beiden Partnerstädten Nottuln und Chodziez fand ebenfalls in Danzig statt. Von Peter Buddendick


Fr., 30.08.2019

Sommerradtour des Landrats machte Station bei Reha Kids & Care Nur am Nachwuchs mangelt es

Landrat Christian Schulze Pellengahr (Mitte) besuchte auf seiner Sommertour Reha Kids & Care. Geschäftsführer Ralf Hartz (l.) machte selbst die Führung durch das Unternehmen und stand Rede und Antwort..

Nottuln - Die Reha Kids & Care GmbH bietet behinderten Menschen und ihre Angehörigen – nach eigenen Angaben – den kompletten Service rund um eine individuelle Versorgung mit den modernsten Hilfsmitteln der Rehatechnik. Von Peter Sauer


Fr., 30.08.2019

Lebendige Partnerschaft zwischen Nottuln und Chodziez (Polen) Besuch bei guten Freunden

Ein großes Lob vom Vorsitzenden des Nottulner Partnerschaftskomitees, Robert Hülsbusch (2.v.l.) gab es für die Organisatoren der Komiteefahrt nach Danzig, Beata Roguszka (l.), Dorota Idczak-Brummerloh (3.v.l.) und Uwe Brummerloh (r).

Nottuln/Danzig - Geprägt vom großen freundschaftlichen Miteinander war der gemeinschaftliche Besuch von Mitgliedern der beiden Partnerschaftskomitees aus Nottuln und Chodziez in Danzig. Dabei ging es auch um den 80. Jahrestag des Beginn des Zweiten Weltkrieges am 1. September. Von Peter Buddendick


Fr., 30.08.2019

Lebendige Partnerschaft zwischen Nottuln und Chodziez (Polen) Besuch bei guten Freunden

Ein großes Lob vom Vorsitzenden des Nottulner Partnerschaftskomitees, Robert Hülsbusch (2.v.l.) gab es für die Organisatoren der Komiteefahrt nach Danzig, Beata Roguszka (l.), Dorota Idczak-Brummerloh (3.v.l.) und Uwe Brummerloh (r).

Nottuln/Danzig - Geprägt vom großen freundschaftlichen Miteinander war der gemeinschaftliche Besuch von Mitgliedern der beiden Partnerschaftskomitees aus Nottuln und Chodziez in Danzig. Dabei ging es auch um den 80. Jahrestag des Beginn des Zweiten Weltkrieges am 1. September. Von Peter Buddendick


Mi., 28.08.2019

Chromgiganten von Fans für Fans Alte Liebe rostet nicht

Chromglänzend sind die Oldtimer aus mehreren Jahrzehnten, die Dieter Klopfer in seinem Museum zeigt.

Nottuln - Ein Porsche passend in Wimbledon-Grün? Kein Problem. Das ist nur einer von 80 kostbaren Schmuckstücken auf vier Rädern des Oldtimermuseums Nottuln (www.oldtimermuseum-nottuln.de). Dort stehen in einer liebevoll arrangierten Schau englische und deutsche PS-Raritäten von 1940 bis 2000. Dort lernt man auch viel über Restauration und Geschichte der Oldies. Von Peter Sauer


Di., 27.08.2019

Das Pausenbrot der Anderen Einschulung und Schulzeit nach Weltkriegsende – Teil II

Dieses Foto entstand vor der katholische Volksschule Buxtrup um 1954. Da war Heinrich Schölling bereits im Übergang von der 6. in die 7. Klasse.

Nottuln - 1947 wurde Heinrich Schölling eingeschult. Im zweiten Teil des Redaktionsgesprächs blickt er zurück auf Lausbubenstreiche, getauschte Pausenbrote und exotischen Kakao. Auf eine Zeit, die für Kinder karg war, aber dennoch in positiver Erinnerung geblieben ist. Von Peter Sauer


Di., 27.08.2019

Steverschule startet erst am 10. September Hundertprozentige Sicherheit ist nicht gewährleistet

In den Sommerferien hatten die Handwerker und Bauarbeiter an vielen Stellen zu tun und haben es auch noch in den ersten beiden Schulwochen.

Nottuln - Wochenlang rackerten Handwerker und Bauarbeiter, doch es hat nicht sollen sein: Die Steverschule in Nottuln kann nicht vor dem 10. September öffnen. Der Landrat nennt die Gründe und was das jetzt für die Schüler bedeutet. Von pesa, pd


76 - 100 von 3311 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige