Fr., 24.07.2020

Polizei Motorradfahrer schwer verletzt

Polizei: Motorradfahrer schwer verletzt

Nottuln/Münster - Wegen eines Verkehrsunfalls war am Donnerstagabend die Landstraße 577 zwischen Nottuln und Billerbeck gesperrt. Ein Motorradfahrer aus Münster war verunglückt.

Fr., 24.07.2020

Straßenverkehr Risikoreich und nicht erlaubt

Solche Situationen erleben Bürger in der Nottulner Ortsdurchfahrt: Links und rechts rollt der Verkehr, während in der Mitte der Straße ein Lkw für die Be- und Entladung steht.

Nottuln - In der Nottulner Ortsdurchfahrt gibt es manches Ungewöhnliche zu entdecken. So zum Beispiel Lkw, die fürs Be- und Entladen mitten auf der Straße zwischen beiden Fahrspuren halten. Von Ludger Warnke


Do., 23.07.2020

Erfolgreiche Ausbildung bei der Spedition Giesker & Laakmann „Ich kann das schaffen“

Manuel Reinders hat sich bei der Spedition Giesker & Laakmann erfolgreich zum Berufskraftfahrer ausbilden lassen. Mit seiner Arbeit ist er sehr zufrieden.

Nottuln - Manuel Reinders hat es geschafft. Der junge Mann, der einst am Pilotprogramm „Respekt“ für Jugendliche in schwierigen Lebenslagen teilnahm, hat heute nicht nur eine abgeschlossene Ausbildung als Berufskraftfahrer, sondern auch einen festen Job. Von Marita Strothe, Marita Strothe


Do., 23.07.2020

Verwaltungsgericht Münster AfD darf sich nicht im Bürgerzentrum versammeln

Das Bürgerzentrum in Appelhülsen.

Nottuln - Die Gemeinde Nottuln hat eine Anfrage des AfD-Kreisverbandes Coesfeld zur Nutzung des Appelhülsener Bürgerzentrums abgelehnt. Das Verwaltungsgericht Münster bestätigt die Entscheidung der Gemeinde. Von Ludger Warnke


Do., 23.07.2020

Blickpunkt Kommunalwahl Menschliche Komponente ist entscheidend

Gemeinsam mit Schwester Maria Kabanzew war Bürgermeisterkandidat Dr. Dietmar Thönnes bei den Patienten.

Nottuln - Bürgermeisterkandidat Dr. Dietmar Thönnes hat wieder ein Praktikum absolviert. Diesmal bei einem Pflegedienst.


Do., 23.07.2020

Nachbarschaft Hellersiedlung Ein Brunnen für die Kapelle

Freuen sich über den neuen Brunnen (v.l.): Norbert Börger, Peter Klosterkamp, Arnd Rutenbeck, Udo Gispert, Norbert Ratert und Richard Schölling. Im Bild der fleißigen Unterstützer fehlen Albert Görtz, Björn Effing, Stefan Hollenhorst und Richard Temme.

Appelhülsen - Die Kapelle in der Hellersiedlung ist eine bemerkenswerte Gemeinschaftsleistung der Nachbarn. Jetzt ist sie noch weiter verbessert worden.


Mi., 22.07.2020

Jugendherberge muss sich auf Corona einstellen Ausnahmezustand funktioniert

So wird‘s gemacht: Stellvertretende Herbergsleiterin Heike Hilgenberg zeigt Familie Simon, in welche Schale sie ihren Schlüssel zum Checkout legen muss, um die Übergabe so hygienisch wie möglich durchzuführen.

Nottuln - Unter Corona-Bedingungen eine Jugendherberge führen – kein leichtes Unterfangen. In Nottuln gelingt es gleichwohl. Die Gäste sind zufrieden und fühlen sich sicher. Von Frank Vogel


Di., 21.07.2020

Parkplatzneuordnung an der Lindenstraße Bürger äußern viel Kritik

Diese vier neu markierten Parkplätze vor der Bäckerei Geiping in der Lindenstraße stoßen in der Bevölkerung auf große Kritik. Die Gemeinde hat einige der montierten Markierungssteine wieder entfernt, nachdem Appelhülsener Bürger darüber gestürzt waren.

Appelhülsen - Eigentlich sollte es besser werden. Deshalb hat die Gemeinde die Parkplatzsituation vor der Bäckerei Geiping in Appelhülsen neu geordnet. Doch aus der Bevölkerung kommt massive Kritik. Von Ludger Warnke


Di., 21.07.2020

Heimatverein Appelhülsen Neues Brückengeländer für den Haus-Giesking-Weg

Die fleißige Rentnergruppe vom Heimatverein Appelhülsen (v.l.): Achim Scharfenberg, Heinrich Lenz, Thomas Terlau, Heinz Kranz und Manfred Rickert.

Appelhülsen - Wie gut, dass auch der Heimatverein Appelhülsen fleißige Rentner in seinen Reihen hat. Am Dienstag begaben sich fünf ihnen zum Arbeitseinsatz am Haus-Giesking-Weg. Von Ludger Warnke


Di., 21.07.2020

Foto-Ausstellung Farbkomposition über Nottuln

Farbkomposition über Nottuln.

Nottuln - Peter Hässicke aus Havixbeck ist für seine schönen Fotos bekannt. Nun sind einige seiner Werke in Nottuln zu sehen.


Di., 21.07.2020

Klagen über Knöllchen Anwohner über verstärkte Kontrollen verärgert

Parken am Niederstockumer Weg. Wer links gegen die Fahrtrichtung parkt (grüner Pkw), muss mit einem 15-Euro-Knöllchen rechnen. Eine Anliegerin beklagt, dass die Gemeinde, obwohl sie jahrelang die Situation akzeptiert habe, urplötzlich Verwarnungsgelder erhebe.

Nottuln - Die Gemeinde Nottuln hat die Überwachung des ruhenden Verkehrs intensiviert. Das schmeckt nicht jedem. Es gibt Kritik. Von Ludger Warnke


Mo., 20.07.2020

Verein Pippi Langstrumpf Erlebnisreiche „Ferien mal anders“

"Ferien mal anders", unter diesem Motto fand die diesjährige Ferienbetreuung von "Pippi Langstrumpf" statt. Unter anderem ging es zum Kegeln nach Darup.

Nottuln - “Die vorgegebenen Coronaschutzmaßnahmen konnten uns die Laune nicht verderben“, versichert Teamleiterin Sabine Meier. Beim Ferienprogramm des Vereins Pippi Langstrumpf gab es jede Menge Kurzweil für die Kinder.


Mo., 20.07.2020

Polizeikontrolle Jeder Fünfte fuhr zu schnell

Die Polizei (Symbolbild) ertappte im Stevertal 282 Temposünder.

Nottuln - Tempo 50 im Stevertal zwischen Nottuln und Schapdetten wird oft ignoriert. Bei der jüngsten Tempokontrolle zählte die Polizei 282 Verkehrssünder. Von Ludger Warnke


So., 19.07.2020

Vier 90-Jährige treffen sich regelmäßig Ein Damen-Quartett erinnert sich

Kennen sich seit Kindheitstagen (v.l.): Marianne Enseling, Maria Berkemyer, Gisela Schade und Beate Brinkmann. Zusammen sind sie 360 Jahre alt.

Nottuln - Zusammen sind sie stattliche 360 Jahre alt. Und dementsprechend groß ist die Lebenserfahrung der vier 90-jährigen Damen, die eine Menge zu erzählen haben. Von Ludger Warnke


Sa., 18.07.2020

Mühle Zumbülte „Glück zu“ für ein fleißiges Mühlenteam

Die Mühlen-Crew vom Heimatverein Nottuln im renovierten Erdgeschoss (v.l.): Rudi Neveling, Arnfried Heck, Erhard Schnieder, Karl Hauk-Zumbülte (Eigentümer), Herbert Eschhaus, Raimund Materna, Johannes Moormann und Heinz Merschkötter. Im Vordergrund auf dem Tisch das Müller-Wappen mit dem Glückwunsch „Glück zu“.

Nottuln - Mühlenbesitzer Karl Hauk-Zumbülte und die Mühlen-Crew vom Heimatverein Nottuln zeigen Ausdauer – und dürfen sich freuen: Wieder ist eine bemerkenswerte Etappe bei der Renovierung der Mühle Zumbülte geschafft. Von Ludger Warnke


Fr., 17.07.2020

Wolf Haase (SPD) zieht sich aus der Kommunalpolitik zurück Nottuln braucht engagierte Menschen

Seit mehr als drei Jahrzehnten in der Nottulner Kommunalpolitik zu Hause: Wolf Haase aus Appelhülsen. Mit Ablauf der Ratsperiode zieht sich der 75-Jährige aus der Politik zurück.

Nottuln - Über drei Jahrzehnte war der Appelhülsener Wolf Haase in der Lokalpolitik aktiv. Nun zieht sich das SPD-Mitglied zurück. Ein Blick zurück auf eine reiches politisches Leben.


Fr., 17.07.2020

Blickpunkt Kommunalwahl „Aufwind für Nottuln – Backen wir‘s an!“

Bürgermeisterkandidat Dr. Dietmar Thönnes hat mit Unterstützern ein Backbuch erstellt. Titel: "Aufwind für Nottuln - backen wir's an!"

Nottuln - „Liebe geht durch den Magen“, sagt der Volksmund. Wählergunst vielleicht auch. Bürgermeisterkandidat Dr. Dietmar Thönnes hat ein Backbuch mit 38 Rezepten erstellt.


Fr., 17.07.2020

ZAK Schapdetten Erfolg: Schon 15 neue Solaranlagen

In den vergangenen zwölf Monaten wurden auf private Dächer in Schapdetten schon 15 Anlagen realisiert, weitere Solaranlagen sind bereits in Planung. Darüber freuen sich Marcel Petzke und Dr. Dietmar Thönnes.

Schapdetten - Das gemeinsame Bemühen der Schapdettener um Erneuerbare Energien trägt erste Früchte. Eine Zwischenbilanz zieht der Initiativkreis „ZAK – Schapdettens Zukunft aktiv und kreativ gestalten“.


Do., 16.07.2020

Bürgermeister Jacek Gursz Mit Mut und großer Kreativität

Jacek Gursz „rechnete“ mit Premierminister Morawiecki ab und präsentierte ihm einen großen Scheck. Anschließend nahm ganz Polen Notiz von der „mutigen“ Aktion des Bürgermeisters aus Chodzież.

Chodziez - Er ist ein besonderer Politiker: Jacek Gursz, der Bürgermeister von Nottulns polnischer Partnerstadt Chodzież. Jetzt hat er in ganz Polen für Aufsehen gesorgt.


Mi., 15.07.2020

Kultur Bücher sind nicht nur Texte

Führte in Nottuln eloquent durch die Welt der schönen Bücher: Verlagsvertreter, Buchautor und Dozent Michael Schikowski.

Nottuln - Schöne Bücher haben nicht nur einen tollen Inhalt, sie sind auch handwerklich von bester Qualität. Verlagsvertreter, Buchautor und Dozent Michael Schikowski kennt schöne Bücher. In der Stiftsbuchhandlung stellte er sie vor. Von Marita Strothe


Mi., 15.07.2020

Präsidentenwahl in Polen Chodziez wählte proeuropäisch

Bei der Präsidentenwahl stimmten die Menschen in der Partnerstadt Chodziez mit großer Mehrheit für Rafal Trzaskowski, den Bürgermeister von Warschau.  

Nottuln/Chodziez - In Nottulns polnischer Partnerstadt Chodziez ist die große Mehrheit der Bürger proeuropäisch eingestellt. Das spiegelt auch das Ergebnis zur Präsidentschaftswahl wider. Von Ludger Warnke


Mi., 15.07.2020

Leserschnappschuss Zauberhafte Abendstimmung

Abendstimmung in Nottuln.

Nottuln - St. Martinus in der Abendsonne – das ist immer ein prachtvoller Anblick. Kürzlich gab es als roten Tupfer einen Heißluftballon dazu.


Mi., 15.07.2020

Polizei Eine Festnahme nach Diebstahl

(Symbolbild)

Appelhülsen - Sie stahlen einen Zigarettenautomaten und wurden dabei beobachtet. Dank aufmerksamer Zeugen in Appelhülsen konnte die Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen.


Di., 14.07.2020

Rathaus Nottuln „Wir bitten um etwas Geduld“

In den schönen, aber alten Gemäuern der Kuriengebäude am Stiftsplatz ist die Gemeindeverwaltung untergebracht. Um das Corona-Infektionsrisiko weiterhin gering zu halten, ist der Zutritt nur nach Terminvereinbarung möglich.

Nottuln - Trotz vielerlei Lockerungen, ganz ohne Corona-Schutzmaßnahmen geht es nicht. Die Nottulner Gemeindeverwaltung hält daher an den Regeln zum Besuch des Rathauses fest: Bürger müssen weiterhin zuvor einen Termin vereinbaren und eine Maske tragen. Von Ludger Warnke


Di., 14.07.2020

Treffpunkt Jugendarbeit Nottuln Alle Aktionen waren ausgebucht

Die Abenteuer in den Baumbergen begeistern.

Nottuln - Mit seinem Sommerferienprogramm hat das Treffpunkt-Team in Nottuln wieder den Geschmack der Kinder und Jugendlichen getroffen. Eine erste Zwischenbilanz nach zwei Wochen Ferien fällt ausgesprochen positiv aus.


276 - 300 von 4668 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige