Mo., 30.11.2020

Grundschüler in Nottuln gehen souverän mit den Hygiene-Vorschriften um „Hauptsache, wir haben Schule“

„Hauptsache, wir haben Schule.“ Die Nottulner Grundschulen gehen nach Aussage der Schulleitungen ganz pragmatisch mit der Corona-Situation um.

Appelhülsen/Nottuln/Darup - Die Grundschüler in Nottuln haben mit der Einhaltung der Corona-Regeln keine großen Probleme. Das berichten die Schulleitungen aller vier Nottulner Grundschulen. Von Marita Strothe

So., 29.11.2020

Ausgleichsfläche am Ortsrand von Appelhülsen im Blickpunkt Verstoß gegen Naturschutzverordnung

„Illegale Mulcharbeiten beeinträchtigen die natürliche Entwicklung dieser rund 1,5 Hektar großen Ausgleichsfläche am Ortsrand von Appelhülsen“, betont das in Darup ansässige Naturschutzzentrum Kreis Coesfeld.

Appelhülsen - Thomas Zimmermann, Geschäftsführer des in Darup ansässigen Naturschutzzen­trums Kreis Coesfeld, ist geschockt: Durch illegale Mulcharbeiten wird die natürliche Entwicklung einer rund 1,5 Hektar großen Ausgleichsfläche am Ortsrand von Appelhülsen beeinträchtigt.


Sa., 28.11.2020

Konzept der Kirchengemeinde St. Martin zu Weihnachten Gottesdienste mit Anmeldung

Weihnachten wird in diesem Jahr auch in Nottuln unter Corona-Bedingungen gefeiert.

Nottuln - Weihnachten unter Corona-Bedingungen ist auch für das Seelsorgeteam der Kirchengemeinde St. Martin eine ganz besondere Herausforderung. Nun liegt das Konzept für die Gottesdienstordnung vor. Von Ludger Warnke


Sa., 28.11.2020

Sportpark: Werner Brochtrup widerspricht den Behauptungen des Eigentümers „Völlig haltlose Vorwürfe“

Eine Außenansicht vom Sportpark an der Rudolf-Harbig-Straße.

Nottuln - „Die Behauptungen entsprechen in keinster Weise den Tatsachen“, betont Werner Brochtrup, der den Sportpark betrieben hat und jetzt räumen musste. Entschieden verwahrt er sich gegen die massiven Vorwürfe des Eigentümers. Von Frank Vogel


Fr., 27.11.2020

Gruppen rufen zu einem Fest für Frieden, Demokratie und Toleranz auf „Nottuln schillert bunt“

Hauptsächlich auf dem Platz vor der Alten Amtmannei und auf der Stiftsstraße soll die Veranstaltung für Frieden, Demokratie und Toleranz stattfinden.

Nottuln - 28 Gruppen aus der Gemeinde Nottuln und der näheren Umgebung rufen für den 4. Dezember zu einem Fest für Frieden, Demokratie und Toleranz auf. Anlass ist eine für diesen Tag geplante AfD-Veranstaltung. Von Ludger Warnke


Fr., 27.11.2020

Gemeinsamer Aufruf Demokratisch und weltoffen

Nottuln - Zum für den 4. Dezember geplanten Fest für Frieden, Demokratie und Toleranz gibt es einen von 28 Gruppen gemeinsam getragenen Aufruf.


Fr., 27.11.2020

Ev. Kirchengemeinde Hochproblematisch

Nottuln - Die evangelische Friedens-Kirchengemeinde Nottuln schließt sich inhaltlich dem Aufruf für Frieden, Demokratie und Toleranz an, hält aber angesichts des Infektionsgeschehens die geplante Veranstaltung für hochproblematisch. Von Ludger Warnke


Fr., 27.11.2020

„Menschen helfen Menschen“ im Advent mit dem Wünschebaum Wünschen und Schenken

Jessica Zatzkowsky, Diakon Ralf Kernbach, Rosi Gaffrey und Pfarrerin Regine Vogtmann (v. li) sind schon ganz gespannt auf die Wünsche, die via Wünschebaum mitgeteilt werden.

Nottuln - Die evangelische Friedens-Kirchengemeinde ist gespannt, wie diese Aktion bei den Nottulnern ankommen wird: Am Sonntag nach dem Gottesdienst zum 1. Advent wird neben der Kirche ein „Wünschebaum“ bestückt. Von Marita Strothe


Fr., 27.11.2020

FI Nottuln Solidarisch mit den Menschen in den Flüchtlingslagern

Retten, was zu retten ist. „Ärzte ohne Grenzen“ im Corona-Einsatz in Jemen.

Nottuln - Weihnachtsspendenaktionen haben bei der Nottulner FI schon Tradition. Diesmal führt die Initiative eine Aktion zur Unterstützung von „Ärzte ohne Grenzen“ durch.


Fr., 27.11.2020

Appelhülsen Adventliche Hellersiedlung

Auch in diesem Jahr freuen sich die Nachbarn über Licht in die Adventszeit

Appelhülsen - Der beleuchtete Baum an der Kapelle hat für die Menschen in der Hellersiedlung eine besondere Bedeutung. Das in der Dunkelheit strahlende Licht steht für Gemeinschaft und Verbundenheit.


Do., 26.11.2020

Feuerwehrbedarfsplanung Einstimmiges Ja zum bewährten Standort

Das Feuerwehrgerätehaus in Nottuln bleibt weiterhin an der Appelhülsener Straße. Allerdings muss investiert werden.

Nottuln - Die Empfehlung des Sachverständigen hat die Politik im Haupt- und Finanzausschuss überzeugt. Der Feuerwehrstandort im Ortsteil Nottuln wird beibehalten. Von Ludger Warnke


Do., 26.11.2020

Filmarbeiten im Nottulner Polizeiposten Aus Liebe zur Polizei

Dreharbeiten zum Imagefilm des LAFP NRW in der Nottulner Polizeidienststelle. Schauspielerin Sarah Stork (2. v. re) fühlte sich im Kreise der echten Polizisten, unter anderem die Nottulner Bezirksbeamtin Anne Frondziak (2. v. li). sichtlich wohl.

Nottuln - Der Arbeitsplatz der Nottulner Polizeibezirksbeamten im historischen Ortskern ist einer der schönsten der NRW-Polizei. Jetzt diente Nottuln als Kulisse für ein Image-Video der Polizei. Von Iris Bergmann


Do., 26.11.2020

UNICEF-Arbeitsgruppe Nottuln Grußkarten gegen die Einsamkeit

Schirmherrin Elke Büdenbender wirbt für das Versenden handschriftlicher Grüße

Nottuln/Baumberge - Handschriftliche Grüße können in diesen Corona-Zeiten viel bewirken. Die UNICEF-Arbeitsgruppe Nottuln wirbt für das Versenden von Grußkarten. Von Marita Strothe


Do., 26.11.2020

Gemeinde Nottuln Großes Lob für Pionierarbeit

Wurde am Mittwoch im Rahmen einer kleinen Feierstunde von Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes (2.v.r.), dem Kulturausschussvorsitzenden Manfred Gausebeck (2.v.l.), der Beigeordneten Doris Block (3.v.l.) und der Kulturkoordinatorin Lea Jockisch (4.v.l.) in den Ruhestand verabschiedet: Die erste Besetzung des Kulturbeirates der Gemeinde Nottuln mit Ulli Messing (1.v.l.), Gerd Maschmann (1.v.r.) und Detlef Hantke, der an dem Termin allerdings nicht teilnehmen konnte.

Nottuln - Die erste Besetzung des vor drei Jahren ins Leben gerufenen Kulturbeirates geht in den „Ruhestand“. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde lobte die Gemeinde Nottuln die Pionierarbeit des Kulturbeirates.


Do., 26.11.2020

Gemeindewerke Gebührenanhebung beschlossen

Das Trinkwasser in Nottuln wird um 2 Cent je Kubikmeter und um 1 Cent pro Tag pro Hausanschluss teurer.

Nottuln - Die Haushalte in der Gemeinde Nottuln werden im nächsten Jahr für die Wasser- und Abwasserversorgung mehr bezahlen müssen. Die Gebühren steigen – um wenige Cent. Von Ludger Warnke


Do., 26.11.2020

Kommunalpolitik Brücke wieder ein Ausschussthema

Nur noch Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen dürfen die marode Nonnenbachbrücke am Stiftsplatz passieren. Jetzt wird die Brückenerneuerung wieder ein Thema im Ausschuss.

Nottuln - Die Fachleute sind sich einig: Die Nonnenbachbrücke am Stiftsplatz/Kurze Straße ist marode und muss dringend erneuert werden. Jetzt kommt das Thema wieder auf die Tagesordnung. Von Ludger Warnke


Mi., 25.11.2020

Gemeindewerke E-Pkw und neue Fotovoltaikanlage

Das Wasserwerk Nottuln und die Energieversorgung decken mit ihren Gewinnen die Verluste der Bäder.

Nottuln - Die Nottulner Gemeindewerke mit ihren Betriebszweigen Abwasserwerk, Wasser- und Energieversorgung, Bäder und Baubetriebshof planen für 2021 eine ganze Reihe von Maßnahmen. Soll soll unter anderem die neue Dreifachsporthalle eine Fotovoltaikanlage erhalten. Von Ludger Warnke


Mi., 25.11.2020

FDP Nottuln Rassistisch, völkisch und geschichtsvergessen

Die Alte Amtmannei in Nottuln. Hier beabsichtigt die AfD, ihre Veranstaltung durchzuführen.

Nottuln - Die Nottulner FDP missbilligt in einer Erklärung die geplante Veranstaltung der AfD am 4. Dezember in Nottuln.


Mi., 25.11.2020

Liebfrauenschule Stolze 11 867,40 Euro für Jécua

Die Spendengelder aus Nottuln helfen den Mädchen in der Werkstatt und in der Schule des Internats „Lar Christo Rei“.

Nottuln - Die Schülerinnen und Schüler der Liebfrauenschule haben wieder enormen Einsatz gezeigt. Beim Sponsorenlauf unter Corona-Bedingungen kam eine stolze Summe zusammen. Und das Geld wird im Internat „Lar Christo Rei“ in Mozambique dringend benötigt. Von Marita Strothe


Mi., 25.11.2020

Heimatverein und Astrid-Lindgren-Schule Gemalte Weihnachtskugeln für die Stiftsplatz-Tanne

Die Kinder der Klassen 3a und 3b der Astrid-Lindgren-Schule mit ihren gemalten Weihnachtskugeln.

Nottuln - Auf diesen Termin haben sich die Kinder der Klassen 3a und 3b der Astrid-Lindgren-Schule riesig gefreut. Sie durften am Mittwoch die große Tanne auf dem Stiftsplatz schmücken. Von Ludger Warnke


Mi., 25.11.2020

TV-Tipp Faszinierende Einblicke in die Rieselfelder

TV-Tipp: Faszinierende Einblicke in die Rieselfelder

Nottun/Münster - Der international renommierte und aus Nottuln stammende Tierfilmer Christian Baumeister hat erneut einen Lebensraum im Münsterland in den Blick genommen. Zuschauer dürfen sich auf faszinierende Aufnahmen freuen. Zu sehen beim Kultursender arte. Von Ludger Warnke


Di., 24.11.2020

Adventskalender-Aktion der Liebfrauenschule Symbol für Frieden und Glück

Ab sofort ist der neue Adventskalender der Liebfrauenschule erhältlich. Wer einen Kalender erwirbt, kann schöne Preise gewinnen und unterstützt das Mädcheninternat in Jecua/Mozambique.

Nottuln - Es gibt ihn wieder: den Adventskalender der Liebfrauenschule. Wer einen Kalender erwirbt, kann nicht nur schöne Preise gewinnen, er unterstützt auch das Partnerinternat der Schule in Mozambique. Von Ludger Warnke


Di., 24.11.2020

Advent Riesiger Weihnachtsstern im Garten

Lenius und Liesel mit dem großen Weihnachtsstern.

Nottuln - Er ist groß und leuchtet: Dieser Weihnachtsstern begeistert. Von Ludger Warnke


Di., 24.11.2020

Leichtathletik in Nottuln Mitglieder und Sponsoren gesucht

Auf die Plätze, fertig, los! Stefan Bolz (l.) und Gerd Voigt von der DJK GW Nottuln sind startbereit für die Gründung eines Leichtathletik-Fördervereins und suchen dafür noch Mitglieder.

Nottuln - In organisatorischer Hinsicht ist alles vorbereitet: Die Leichtathleten von DJK Nottuln stehen kurz vor der Gründung eines Fördervereins. Von Iris Bergmann


Di., 24.11.2020

Corona-Zwischenbilanz: Deutlich weniger Fahrgäste im Bürgerbus Baumberge

Coronabedingt sind die Fahrgastzahlen beim Bürgerbusverein Baumberge deutlich gesunken. Das Foto zeigt den neuen Bus des Bürgerbusvereins.  

Nottuln/Havixbeck - Die Corona-Pandemie schlägt voll auf die Fahrgastzahlen des Bürgerbusvereins Baumberge durch. Dabei hat der Verein zahlreiche Maßnahmen getroffen, um ein Höchstmaß an Hygiene gewährleisten zu können.


1 - 25 von 4766 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige