Do., 16.11.2017

Besuch in Partnerstadt Taverny Sorge um Geflüchtete eint

Vertreter aus den Kirchengemeinden aus Taverny, Lüdinghausen und Utrecht diskutierten über die Flüchtlingsarbeit – mit dabei auch Rita Becker vom hiesigen AK Asyl (r.).

Taverny/Lüdinghausen - Mitglieder der katholischen Gemeinden aus Lüdinghausen, Taverny und Utrecht kamen in Frankreich zusammen, um sich über die jeweilige Asylpolitik und die Flüchtlingsarbeit vor Ort auszutauschen.

Do., 16.11.2017

Peperlake und Stever Brückenfundamente werden verkleidet

Zurzeit werden die Fundamente der beiden Brücken über die Peperlake und die Stever verkleidet. Wann sie für Fußgänger und Radfahrer nutzbar sind, ist noch offen.

Lüdinghausen - Im Spätsommer hatte Bürgermeister Richard Borgmann ankündigt, die beiden Brücken über die Peperlake und die Stever sollten im November begehbar sein. Ob das noch klappt, ist fraglich. Im Moment werden die Betonfundamente verkleidet. Von Anne Eckrodt


Do., 16.11.2017

Weihnachtsmarkt Lüdinghausen Weihnachtsmarkt an der Kirche / Weihnachtstreff auf dem Markt

Lüdinghausen - Eigentlich sollte der Weihnachtsmarkt nur vorübergehend während der Umgestaltung des Marktplatzes an der Felizitas-Kirche seinen Platz finden. Doch nun bleibt er dort. Stattdessen gibt es auf dem Marktplatz zusätzlich einen neuen „Weihnachtstreff“.


Do., 16.11.2017

Medientraining Sekundarschule Whatsapp, Youtube und Co.

Anhand von vielen Beispielen zeigte Medienpädagoge Joachim Wentzel, wo die Gefahren für die Schüler lauern.

Lüdinghausen - Wer kann meine Fotos im Internet sehen? Wie schütze ich mich vor Mobbing? Wo lauern die Kostenfallen bei Onlinespielen? Beim Training mit dem Medienpädagogen Joachim Wentzel erfuhren die Sechstklässler eine Menge Interessantes für den Umgang mit Handy, Internet und Co. Von Beate Niessen


Mi., 15.11.2017

Hundesportverein Lüdinghausen Nash hat die feinste Spürnase

Maria Brügger mit ihrem Siegerhund „Nash“.

Lüdinghausen - In der Vielseitigkeitsprüfung müssen die Hunde erst eine Fährte mit bis zu drei Gegenständen absuchen, danach ihre Teamfähigkeit in der Unterordnung unter Beweis stellen. Als letztes werden sie im Schutzdienst geprüft. Dabei die Nase vorn hatte „Nash“.


Mi., 15.11.2017

Jo Weiand gibt DRK-Vorsitz ab „Nun ist die Zeit für neue Ideen gekommen“

Gratulierten Jo Weiand (3.v.l.): Heinz-Wilhelm Upphoff (v.r.), der neue Ortsvereinsvorsitzende Dr. Thomas Schumacher, Konrad Püning, Bürgermeister Richard Borgmann und Kreis-Vorstand Christoph Schlütermann.

Lüdinghausen - Große Ehre zum Schluss: Heinz-Wilhelm Upphoff, Vizepräsident des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe, zeichnete Jo Weiand mit der Landes-Verdienstmedaille des DRK aus. Der Lüdinghauser stand 15 Jahre an der Spitze des DRK-Ortsvereins. Von Michael Beer


Mi., 15.11.2017

Gemeinschaft Mühlenpaot Klares Votum für den Vorstand

Blick nach vorne und zurück: Die Mühlenpaotler ließen die vergangenen Monate Revue passieren und planten die Veranstaltungen für 2018.

Lüdinghausen - Die Mitglieder der Gemeinschaft Mühlenpaot hatten in der Jahreshauptversammlung die Wahl – und bestätigten die zur Abstimmung anstehenden Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern.


Mi., 15.11.2017

Impro-Theater „Das Elbe vom Ei“ Das Publikum führt Regie

Skurril und witzig verspricht der Auftritt des Impro-Theaters „Das Elbe vom Ei“ im „Hotel zur Post“ zu werden.

Lüdinghausen - „Das Elbe vom Ei“ nennt sich die Impro-Theater-Gruppe aus Hamburg. Sie tritt am 2. Dezember im „Hotel zur Post“ auf.


Mi., 15.11.2017

St.-Antonius-Gymnasium jetzt Mitglied im Schulnetzwerk MINT-EC Blick über den Tellerrand

Sie freuen sich über die Aufnahme in den exklusiven MINT-Zirkel (v.l.): die Anton-Pädagogen Sabine Reintges, Holger Kleickmann, Jürgen Wellmann, Daniel Böttcher, Meike Klingauf, Frank Zienow, Dr. Christoph Simm mit Schulleiterin Elisabeth Hüttenschmidt und ihrem Stellvertreter Jörg Schürmann.

Lüdinghausen - Das St.-Antonius-Gymnasium hat den Sprung in den Kreis des nationalen Schulnetzwerks MINT-EC geschafft. Die Fächer Mathematik, Informatik, die Naturwissenschaften sowie Technik genießen an der Schule einen besonderen Stellenwert. Von Peter Werth


Mi., 15.11.2017

Bürgerstiftung Lüdinghausen hat Probleme Zinstief macht erfinderisch

Die Zeiten sprudelnder Kapitalerträge sind lange vorbei. Das stellt auch die Bürgerstiftung Lüdinghausen vor große Probleme.

Lüdinghausen - Häuslebauer freut es. Alle, die Geld anlegen wollen, weniger. Die Rede ist von der anhaltenden Niedrigzinsphase. Auch der Bürgerstiftung Lüdinghausen, deren Arbeit durch Kapitalerträge finanziert wird, bereitet die aktuelle Situation große Sorgen. Von Anne Eckrodt


Mi., 15.11.2017

Ausstellung im Lüdinghauser Rathaus Porträts für den Frieden

Menschen aus dem gesamten Kreis Coesfeld haben sich für die ungewöhnliche Aktion ablichten lassen – ein Konzept, das Bürgermeister Richard Borgmann und die Kulturbeauftragte der Stadt, Elisabeth Heitmann, überzeugt.

Lüdinghausen - Mehr als 100 Menschen haben sich im Rahmen der kreisweiten Aktion „Demokraten für den Frieden“ ablichten lassen. Ein Teil der großformatigen Porträts ist im November im Lüdinghauser Rathaus zu sehen.


Di., 14.11.2017

Dankeschöntag an der Ludgerischule Für jeden ein kleines Geschenk gebastelt

Dankeschön sagte die Ludgerischule jetzt vielen ehrenamtlichen Helfern, die die Grundschule im ablaufenden Jahr auf vielfältige Weise unterstützt haben.

Lüdinghausen - Vielen ehrenamtlichen Helfern dankten jetzt Schulleitung und Kinder der Ludgerischule für vielfältigen Einsatz. Dafür hatten die Mädchen und Jungen eigens kleine Geschenke gebastelt.


Di., 14.11.2017

Stammesversammlung der Pfadfinder Mira Ulrich im Amt bestätigt

Mira Ulrich (M.) bleibt weiterhin Stammesvorsitzende der Lüdinghauser Pfadfinder.

Lüdinghausen - Mira Ulrich bleibt Stammesvorsitzende der Lüdinghauser Pfadfinder. Sie wurde auf der jüngsten Stammesversammlung einstimmig bestätigt.


Di., 14.11.2017

Totes Reh Hundehalter haben sich gemeldet

Die Hundehalter haben sich bei der Polizei gemeldet. 

Lüdinghausen - Die Halter des Hundes, der vermutlich am Sonntag ein Reh gerissen hat, haben sich bei der Polizei gemeldet. Das Ordnungsamt der Stadt Lüdinghausen wird sich weiter um den Fall kümmern.


Di., 14.11.2017

Leezenbörse auch in 2018 ADFC-Ortsgruppe bestätigt ihr Leitungsteam einmütig

Rückschau und Ausblick standen auf der Tagesordnung der jüngsten Versammlung der ADFC-Ortsgruppe Lüdinghausen.

Lüdinghausen - Der Saal war gut gefüllt, als sich die Mitglieder der ADFC Ortsgruppe Lüdinghausen zur Jahresversammlung in der Gaststätte „Zur Mühle“ trafen. Aktuell hat die ADFC Ortsgruppe 194 Mitglieder. Der Sprecher der Ortsgruppe, Lothar Kostrzewa-Kock, gab einen Rückblick auf die abgelaufene Saison 2017. Danach berichteten die Sprecher der Fachgruppen von einem alles in allem zufriedenstellenden Jahr.


Di., 14.11.2017

Baumfällaktion Das Urteil wird vollstreckt

Scheibchenweise – von oben nach unten – werden die elf Eschen an der B 58 gefällt. Spätestens am Donnerstag steht dort nur noch eine Eiche.

Seppenrade - Das Todesurteil fällte die Natur schon vor Jahren – genauer ein aus Asien stammender Pilz. Nun wird es vollstreckt: Elf absterbende Eschen an der B 58 in Seppenrade werden bis Mittwoch gefällt, nicht zuletzt aus Sicherheitsgründen. Von Christian Besse


Di., 14.11.2017

Ökumenischer Martinszug Laternen beleuchten die Dunkelheit

Der ökumenische Martinszug startete am Stephanus-Gemeindezentrum 

Lüdinghausen - Mit einer Einführung im evangelischen Stephanus-Gemeindezentrum begann am Sonntag der ökumenische Martinszug. Von Arno-Wolf Fischer


Mo., 13.11.2017

Mitgliederversammlung des Fischereivereins Besonders die Jugend engagiert

Zahlreiche Ehrungen für erfolgreiche Angler sowie langjährige Vereinsmitglieder standen bei der Versammlung des Fischereivereins auf dem Programm. Vorsitzender bleibt Ulrich Scholz (4.v.l.)..

Lüdinghausen - Ehrungen langjähriger und erfolgreicher Mitglieder standen bei der Versammlung des Fischereivereins auf dem Programm. Im Rahmen der Vorstandswahlen wurde Ulrich Scholz als Vorsitzender bestätigt. Von Arno-Wolf Fischer


Mo., 13.11.2017

Jutta Speidel und August Schmölzer überzeugen als „Josef und Maria“ Bescherung statt Weltrevolution

Sie präsentierten eine ungewöhnliche Weihnachtsgeschichte: die beiden bekannten Schauspieler Jutta Speidel und August Schmölzer am Samstag auf der Bühne der Realschulaula.

Lüdinghausen - Viel Beifall erhielten die beiden Schauspieler Jutta Speidel und August Schmölzer für ihre Darbietung in dem Stück „Josef und Maria“ vor ausverkauftem Haus in der Realschulaula. Von Laurids Leibold


Mo., 13.11.2017

Premiere gelungen: „Ümmes Zoff met denn Stoff“ Alles öko, außer Cannabis

Ein voller Erfolg war die premiere des Stücks „Ümmes Zoff met denn Stoff“ am Samstag im Heimathaus.

Seppenrade - Das Publikum war begeistert – Dank begeisternder Darsteller. Die Premiere des plattdeutschen Theaterstücks „Ümmes Zoff met denn Stoff“ am Samstag im Heimathaus verspricht auch für die noch ausstehenden Aufführungen jede Menge Spaß für seine Zuschauer. Von Michael Beer


Mo., 13.11.2017

Polizei sucht Hundehalter Trauriges Ende einer Reh-Befreiung

(Symbolbild) 

Lüdinghausen - Ein Reh hat einen Ausflug in ein Wohngebiet in Lüdinghausen nicht überlebt. Polizeibeamte hatten dem Tier per Gartentor einen Fluchtweg eröffnet. Wenig später ist es offenbar von einem nicht angeleinten Hund gebissen und dabei tödlich verletzt worden.


So., 12.11.2017

„Mutter Siepe“ ist ein „willkommener Anker“ Finnen feiern im Rosendorf Unabhängigkeitstag

Im Münsterland lebende Finnen feierten am Samstag den 100. Jahrestag der Unabhängigkeit ihres Staates im Restaurant „Mutter Siepe“.

Seppenrade - Ihren 100. Jahrestag der Unabhängigkeit ihres Staates feierten jetzt die Mitglieder der Finnischen Gemeinde und der Deutsch-Finnischen Gesellschaft aus Münster und dem Münsterland im Restaurant „Mutter Siepe“. Dessen Seniorchefin Tuula Siepe stammt aus dem skandinavischen Land. Von Michael Beer


So., 12.11.2017

Dieter Weniger neuer Awo-Vorsitzender „Bewährte Arbeit fortsetzen“

Neuer Vorsitzender der Lüdinghauser AWO ist Dieter Weniger (5.v.l.). Er ist Nachfolger von Herbert breuer (4.v.l.).

Lüdinghausen - Seit 2008 stand Herbert Breuer an der Spitze der Lüdinghauser Arbeiterwohlfahrt. Am Samstag wurde Dieter Weniger zu seinem Nachfolger gewählt. Von Arno-Wolf Fischer


So., 12.11.2017

Neue Notinsel-Maskottchen Statt Bären gibt’s Frösche

Was zum Knuddeln: Die Erstklässler der Ostwallschule durften die neuen Nothilfe-Maskottchen bereits ausprobieren. Vertreterinnen der CDU-Frauen-Union brachten die Kuscheltiere persönlich in die Schule.

Lüdinghausen - Die Ostwallschüler haben sie schon: Die CDU-Frauen-Union stattet derzeit die Erstklässler aller Lüdinghauser Grundschulen mit den neuen Notinsel-Maskottchen aus. Statt Bären gibt es jetzt Frösche.


Sa., 11.11.2017

Erinnerungen an die alte Turnhalle Herrlich – dieser halleneigene Geruch

Ist Geschichte: die alte Turnhalle an der Tüllinghofer Straße.

Der Abriss der alten Turnhalle an der Tüllinghofer Straße weckt bei vielen Lüdinghausern Erinnerungen. Die WN-Lokalredaktion hatte ihre Leser aufgefordert, nicht nur im eigenen Gedächtnis, sondern auch in der Fotokiste zu kramen. Einen bunten Bilder- und Geschichtenbogen – nicht nur von Sportlern – hat die Redaktion auf dieser Seite zusammengestellt. Von Michael Oestermann


4126 - 4150 von 5051 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige