Mo., 05.03.2018

Jahreshauptversammlung des Hegerings Letztes Ständchen der Bläser

Die Ereignisse des vergangenen Jahres präsentierte erneut Bernd Kurth (r.), Vorsitzender des Hegerings Lüdinghausen-Seppenrade, der die Mitglieder durch den informativen Abend führte.

Lüdinghausen - 264 Mitglieder zählt der Hegering Lüdinghausen-Seppenrade aktuell. Das berichtete der Vorsitzende Bernd Kurth auf der jüngsten Mitgliederversammlung.

Mo., 05.03.2018

Plattdeutscher Abend des Heimatvereins Stadtmusikanten bei DSDS

Für beste Unterhaltung in der plattdeutschen Mundart sorgten Elisabeth Georges (kl. Foto) und der Nachwuchs der Theatergruppe. Am Akkordeon begleitete Annette Becker den Abend.

Seppenrade - Arg strapaziert wurden beim plattdeutschen Abend des Heimatvereins Seppenrade die Lachmuskeln der Besucher im Heimathaus am Sonntagabend. Dafür sorgte neben dem Nachwuchs der Theatergruppe vor allem Elisabeth Georges aus Münster. Von Michael Beer


Mo., 05.03.2018

Antoniushaus erfüllt Herzensanliegen 100 Bewohner – 100 Wünsche

Die Herzenswünsche, die nicht sofort erfüllt werden können, schickten Waltraut Spital-Frenking (Mitte) und die anderen Bewohner gemeinsam mit den Mitarbeitern symbolisch in die Luft.Henrike Jägersmann vom Sozialen Dienst freute sich mit Bewohnerin Ella Anna Möller, die zu den Gewinnern der Aktion zählt.Betreuungsassistentin Rita Gehrmann und Bewohner Hans-Peter Sjurtz sangen am Freitagnachmittag gemeinsam.

Lüdinghausen - Ihre Herzenswünsche kund tun, konnten jetzt die Bewohner des Antoniushauses. Den Senioren fiel dazu eine Menge ein: ein Busausflug, ein Picknick oder der Besuch eines BVB-Spiels. „Spaziergänge und ein gemütliches Kaffeetrinken stehen ganz hoch im Kurs“, versicherte Henrike Jägersmann vom Sozialen Dienst. Von Niklas Tüns


Mo., 05.03.2018

SPD-Mitgliederentscheid zur großen Koalition „Auf Gabriel nicht verzichten“

SPD-Fraktionssprecher Michael Spiekermann-BlankertzSPD-Ortsvereinsvorsitzender Niko Gernitz

Lüdinghausen - Die Lüdinghauser SPD-Spitze war sich einig in ihrer Ablehnung einer Neuauflage der großen Koalition. Nach dem positiven Mitgliederentscheid sind sich Fraktionssprecher Michael Spiekermann-Blankertz und der Ortsvereinsvorsitzender Niko Gernitz erneut einig: Bei der neuen Regierung müsse eine deutlich sozialdemokratische Handschrift erkennbar sein. Von Peter Werth


Mo., 05.03.2018

Mitgliederversammlung der Feuerwehr Lüdinghausen „Anker der Hoffnung“

Viele lobende Worte gab es bei der Mitgliederversammlung des Feuerwehrstadtverbandes Lüdinghausen am Freitag im Restaurant des Klutensee-Bades.

Lüdinghausen - 293 Einsätze verzeichnete die Feuerwehr Lüdinghausen im vergangenen Jahr, berichtete Wehrführer Günter Weide im Rahmen der jüngsten Mitgliederversammlung. Damit sei die Wehr stärker gefordert gewesen als je zuvor. Von Michael Beer


Mo., 05.03.2018

Ehrungen, Auszeichnungen und Verabschiedungen bei der Feuerwehr Herbert Arntsen seit 60 Jahren dabei

Auf sechs Jahrzehnte in der Freiwilligen Feuerwehr Lüdinghausen blickt Herbert Arntsen (Mitte) zurück. Dafür ehrten ihn Kreisbrandmeister Christoph Nolte (l.) und Wehrführer Günter Weide,

Lüdinghausen - Zahlreiche Mitglieder der feuerwehr wurden am Freitag geehrt, ausgezeichnet oder befördert. Schon 60 Jahre dabei ist Herbert Arntsen. Von Michael Beer


So., 04.03.2018

Liederabend im Kapitelsaal Gefühlvolle Balladen

Mit Hyolim Chi am Flügel überzeugte Basssänger Stefan Drees das Publikum mit einer Auswahl von romantischen Liedern und Balladen.

Lüdinghausen - Musik der Romantik stand im Mittelpunkt des Liederabends im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen am Samstag. Basssänger Stefan Drees wurde dabei von Hyolim Chi am Flügel begleitet. Von Arno-Wolf Fischer


So., 04.03.2018

176 Spender im Rosendorf Ausfälle wegen Grippewelle

Fleißige Helferinnen bei der Blutspende im Rosendorf.

Seppenrade - 178 Blutspender wurden am Freitag in der Seppenrader Marienschule gezählt. Wegen der Grippewelle seien dies deutlich weniger als üblich, so die Verantwortlichen des DRK-Blutspendedienstes. Von Michael Beer


Sa., 03.03.2018

Kulturbühne in der Realschule Viel Wirbel um einen Vornamen

Die Boulevardkomödie spielte in Paris an einem Samstagabend.

Lüdinghausen - Ein Vorname stand im Mittelpunkt des gleichnamigen Theaterstücks, das am Donnerstag das Publikum in der Aula der Realschule bestens zu unterhalten wusste. Der Streit um die Namensgebung sorgte für Ehekrise und Bruch von Freundschaften. Von Laurids Leibold


Sa., 03.03.2018

Sportabzeichen für Ostwallschüler 40 Mal Gold überreicht

106 Mädchen und Jungen der ostwallschule erhielten jetzt ihre Sportabzeichen.

Lüdinghausen - Insgesamt 106 Mädchen und Jungen des vierten Jahrgangsstufe der Ostwallgrundschule haben im vergangenen Jahr die Übungen zum Sportabzeichen erfolgreich absolviert. Klaus Becker vom Kreissportbund Coesfeld überreichte den Schülern jetzt die Urkunden. Eine süße Belohnung bekamen sie von einem Vertreter der Sparkasse Westmünsterland, die seit Jahren die Sportabzeichen-Aktion unterstützt.


Sa., 03.03.2018

Frauenförder- wird zum Gleichstellungsplan Verwaltung spürt Fachkräftemangel

Engagieren sich gemeinsam in Sachen Personalentwicklung (v.l.): Dominik Epping, Melanie Feldmann und Barbara Wieschhues.

Lüdinghausen - Der städtische Frauenförder- heißt jetzt Gleichstellungsplan. Die Namensänderung entspricht einer Vogabe des Landes. Doch in Lüdinghausen ist damit auch ein neues Konzept zur Personalentwicklung verbunden. Von Anne Eckrodt


Sa., 03.03.2018

Baubetriebshof der Stadt Lüdinghausen platzt aus allen Nähten Wohin mit den Schildern?

Werner Hettwer ist seit 2010 Chef auf dem Baubetriebshof der Stadt Lüdinghausen. Der platzt mittlerweile aus allen Nähten. Im nächsten Jahr soll ein zusätzliches Gebäude errichtet werden. Dort soll dann auch der Schilderwald seinen Platz finden. Denn der Bauhof muss einige Tausend Verkehrs- und Straßenschilder für ihren Einsatz bereit halten.

Lüdinghausen - 240 000 Euro investiert die Stadt Lüdinghausen in die Erweiterung ihres Baubetriebshofes. Gebaut werden soll aber erst im Jahr 2019. Wie eng es mittlerweile für die 36 Mitarbeiter und den großen Fuhrpark geworden ist, erläutert Bauhofleiter Werner Hettwer im WN-Gespräch. Von Peter Werth


Fr., 02.03.2018

Umwelttag Vereine und Schulen putzen Lüdinghausen heraus

Die Beteiligten trafen sich zum Fototermin am Rathaus.

Lüdinghausen - Am 10. März (Samstag) wird man in Lüdinghausen und Seppenrade einige Menschen mit Mülltüten in der Hand sehen. Beim Umwelttag haben mehrere Vereine und Schulen ihre Mithilfe zugesagt.


Fr., 02.03.2018

Burgfreunde Lüdinghausen Feuerwehr hat viele Tipps parat

Günter Weide (stehend l.) und Mario Mentel (hinten r.) erläuterten den Burgaufsichten den Gebrauch von Feuerlöschern.

Lüdinghausen - Bald beginnt die neue Saison in der Burg Lüdinghausen. Zeit für die Wochenendaufsichten der Burgfreunde, sich mit den neuesten Informationen zu versorgen. Die gab es von der Feuerwehr.


Fr., 02.03.2018

Bürgerstiftung Lüdinghausen stellt neue Ausgabe von „Lüdi & Seppi“ vor Auf Entdeckungstour im Möbelhaus

Bernhard Krämer (l.), Vorstand der Bürgerstiftung Lüdinghausen und Bayram Akgün, Marktleiter des Poco-Einrichtungsmarktes Lüdinghausen, präsentieren die neue Ausgabe von „Lüdi & Seppi“.

Lüdinghausen - Die fünfte Ausgabe von „Lüdi & Seppi“ ist erschienen. Diesmal erkunden die drei Freunde – das Islandpony Basti, die Stockente Lüdi und das Eichhörnchen Seppi – das neue Möbelhaus in der Stadt. Der Erlös des Heftes kommt den Projekten der Bürgerstiftung zugute.


Fr., 02.03.2018

Nach Fahrverbotsurteil: Kunden melden sich bei Autohäusern Verunsicherte Diesel-Halter

14 795 Pkw waren 2017 nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes in Lüdinghausen angemeldet. Einige darunter wären von möglichen Fahrverboten betroffen.

Lüdinghausen - Die Fahrer von Diesel-Autos auch in Lüdinghausen sind verunsichert. Das bestätigten auf WN-Nachfrage Vertreter von ortsansässigen Autohändlern. PKW-Besitzer wie auch Händler erwarten eine Reaktion von Industrie und Politik. Von Niklas Tüns


Fr., 02.03.2018

Mitgliederversammlung des Trägervereins Biologisches Zentrum plant Erweiterung

Frisch aus der Druckerei eingetroffen sind die Veranstaltungshefte für 2018, die Dr. Irmtraud Papke, Leiterin des Bio-Zentrums, und Trägervereinsvorsitzender Dr. Rolf Brocksieper präsentieren.

Lüdinghausen - Dem Bio-Zentrum wird‘s zu eng, daher möchte es seine Räumlichkeiten am Rohrkamp erweitern. Erste Ideen dazu stellte Dr. Rolf Brocksieper, Vorsitzender des Trägervereins, den Mitgliedern bei der Jahresversammlung vor. In dessen Rahmen vermeldete Leiterin Dr. Irmtraud Papke zudem einen neuen Rekord. Von Niklas Tüns


Do., 01.03.2018

Kinder-Uni zum Thema ferne Galaxien Die Milchstraße und die dunkle Materie

Mit den Sternen beschäftigte sich jetzt die Kinder-Uni von VHS und FBS Lüdinghausen.

Nordkirchen/Lüdinghausen - „Kann man Licht sehen?“ – auch diese Frage wurde bei der jüngsten Veranstaltung der Kinder-Uni beantwortet. Prof. Dr. Reinhard Volmer sowie Studentin Miriam Simm brachten den Mädchen und Jungen die Geheimnisse des Alls anschaulich näher.


Do., 01.03.2018

Schlittschuhlaufen Winterspaß auf der Außengräfte

Marlene und Niklas haben Spaß.

Lüdinghausen - Einige Lüdinghauser nutzten am Donnerstag die Eisfläche an der Burg Vischering. Die dortige Außengräfte ist seit Mitte der Woche so eingefroren, dass man sie gefahrlos betreten kann. Von Niklas Tüns


Do., 01.03.2018

St.-Antonius-Gymnasium richtet Mathematik-Akademie aus Sechstklässler werden zu Forschern

Forschten zwei Tage unter dem Motto „Raum – Zeit – Strukturen“: Schüler der Jahrgangsstufe sechs, die jetzt an der Mathematik-Akademie des Anton teilnahmen.

Lüdinghausen - Zwei spannende Tage erlebten die Teilnehmer der Schülerakademie Mathematik, die das St.-Antonius-Gymnasium jetzt ausrichtete. Unter dem Motto „Raum – Zeit – Strukturen“ waren die Kinder in verschiedenen Workshop aktiv und kreativ.


Do., 01.03.2018

Holzarbeiten am Dach von St. Dionysius sorgen für mehr Sicherheit Mit dem Aufzug die Kirche hoch

Laufstege zu den Lüftungsfenstern verlegt die Firma Holzbau Buschmann derzeit.

Seppenrade - Bauarbeiten im Dachgeschoss der Kirche St. Dionysius: Die Laufstege zu den Lüftungsfenstern werden derzeit erneuert. Die bestehenden waren dem TÜV nicht sicher genug. So fehlten Handläufe. Das Baumaterial musste mittels eines Kettenaufzugs in luftige Höhe gebracht werden. Von Michael Beer


Do., 01.03.2018

Radsportfreunde blickten auf 48 Ausfahrten zurück 40 000 Trainingskilometer

Der Vorstand der Seppenrader Radsportfreunde: Bernd Breuer (v.l.), Herbert Tüns, Ulla van der Graaf sowie Andreas Kipp.

Seppenrade - Rund 40 000 Kilometer haben die Radsportfreunde Seppenrade im vergangenen Jahr zurückgelegt. 48 Ausfahrten werden in der Statistik festgehalten. Diese Bilanz zog die jüngste Mitgliederversammlung. Von Michael Beer


Mi., 28.02.2018

Neues Ratsmitglied der UWG vereidigt Borgmann folgt auf Wannigmann

Rafael Borgmann (l.) wurde von Bürgermeister Richard Borgmann als neues Ratsmitglied der UWG willkommen geheißen. Er folgt auf den ausgeschiedenen Josef Wannigmann.

Lüdinghausen - Rafael Borgmann ist neuer Ratsherr für die UWG. Er tritt an die Stelle des ausgeschiedenen Josef Wannigmann. Am Dienstagabend wurde er vereidigt. Von Peter Werth


Mi., 28.02.2018

Spende macht sich auf den Weg nach Namibia Engagierte Basargruppe übergibt Nähmaschinen

Hedwig Nibbenhagen von der Basargruppe packt gemeinsam mit Pater Aloys Terliesner den Kleintransporter.

Seppenrade - Seit vielen Jahren unterstützt die Basargruppe des Don-Bosco-Hauses die Arbeit in der Mission. jetzt gehen Nähmaschinen und andere Utensilien auf die reise nach Namibia. Von Michael Beer


Mi., 28.02.2018

Haushaltsrede der FDP „Wir stehen zu beiden Gymnasien“

Gregor Schäfer 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Gäste, sehr geehrte Damen und Herren Stadtverordnete!


4101 - 4125 von 5556 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige