Di., 05.12.2017

Band „Hörsturz“ spielt in Lüdinghausen Kostenlose Jazz-Leckerbissen

Das Septett aus Musikern aus Lüdinghausen, Aschberg, Haltern und Münster besteht seit drei Jahren und spielt in erster Linie Jazz-Klassiker.

Lüdinghausen - Seit drei Jahren spielen die sieben Musiker der Jazzband „Hörsturz“ gemeinsam – am liebsten Klassiker von Duke Ellington, Herbie Hancock oder Antonio Carlos Jobim. Am 10. Dezember treten sie im „Mediterrana“ auf und sammeln gleichzeitig Spenden für die Senegal-Hilfe.

Di., 05.12.2017

Vorstand des Pfarreirats St. Felizitas Wie es weiter geht

Der neue Vorstand des Pfarreirats von St. Felizitas mit Pfarrer Benedikt Elshoff (r.)

Lüdinghausen - Der Pfarreirat St. Felizitas hat auf seiner jüngsten Sitzung seinen Vorstand gewählt. Vorsitzender ist Friedhelm Theveßen.


Di., 05.12.2017

Arbeitskreis Fair Handeln in Lüdinghausen Projekt in Sri Lanka wird unterstützt

Großmutter und Enkelin auf Sri Lanka sollen Hühner und einen Stall erhalten.

Lüdinghausen - Gleich zwei Projekt in Asien unterstützt der Arbeitskreis Fair Handeln in diesem jahr. Durch den Verkauf von selbst gebastelten Geschenktüten und Engeln soll einer alten Frau und ihrer verwaisten Enkelin auf Sri Lanka der kauf von Hühnern und einem Stall ermöglicht werden. Von Peter Werth


Di., 05.12.2017

Sonderzug nach Willingen Für Nostalgiker, Wintersportler und Partyfreaks

Gezogen von Vorserienlok „Lollo“ wird der historische Sonderzug von Münster nach Willingen auch in Lüdinghausen Station machen.

Lüdinghausen - Eisenbahnnostalgiker, Wintersportler und Partyfreunde. Die kriegt man schwer unter einen Hut, sollte man denken. Die Arbeitsgemeinschaft Westfalendampf schafft es.


Di., 05.12.2017

Treff feiert 15-Jähriges „Alleinstehend, aber nicht einsam“

Gemeinsam statt allein – in den vergangenen 15 Jahren sind aus vielen Bekanntschaften Freundschaften geworden.

Lüdinghausen - „Es ist mittlerweile schon fast ein Selbstläufer“, sagt Marlies Domhöver über den Alleinstehenden-Treff, den sie vor 15 Jahren mit einigen Mitstreiterinnen gründete. Die Resonanz seither ist ungebrochen. Und das hat seine Gründe. Von Arno Wolf Fischer


Di., 05.12.2017

Einblick in Milchviehbetrieb Einblick in den Alltag eines Milchviehbetriebes

Die Klasse LA 61 des Berufskollegs bekam tiefe Einblicke in den Alltag eines Milchvieh-Unternehmens.

Lüdinghausen - Einen Tag bekamen Schüler des Berufskollegs Lüdinghausen Einblick in die praktische Arbeit eines Milchviehbetriebs. Eine spannende Angelegenheit, meinten sie nachher begeistert.


Mo., 04.12.2017

Lüdinghausen Zwei Fragen an: Marlies Domhöver, Mitgründerin des Treffs

Marlies Domhöver

Was motiviert Sie, sich seit 15 Jahren beim Sonntags-Treff zu engagieren?


Mo., 04.12.2017

Mongolisches Konzert in Lüdinghausen Klangteppich voller Schwingungen

Sorgten für orientalische Klänge im Restaurant Safran (v.l.): Nasaa Nasanjargal, Omid Bahadori und Naraa Naranbaatar.

Lüdinghausen - Die Band „Sedaa“ sorgte für orientalische Klänge im Restaurant Safran. Die drei Musiker banden das teils von weiter her angereiste Publikum in das Konzert ein – unter anderem, um die Geräusches des Windes im geschmückten Zaumzeug eines Pferdes zu imitieren. Von Arno-Wolf Fischer


Mo., 04.12.2017

Weihnachtsmarkt der Hobbykünstler Lüdinghausen Kreatives für die Adventszeit

Jede Menge kreative Weihnachtsdekoration präsentierten die Hobbykünstler bei ihrem Markt in der Burg Lüdinghausen und im Bauhaus.

Lüdinghausen - In der Burg Lüdinghausen und im Bauhaus präsentierten die Hobbykünstler am Wochenende ihren Weihnachtsmarkt. Von Dekorationsartikeln über Selbstgestricktes bis hin zu Grußkarten gab es jede Menge Kreatives zu entdecken – und zu kaufen.


Mo., 04.12.2017

Weihnachtsmarkt in Seppenrade 2017 Klein, schön und kreativ

Durfte am Wochenende nicht fehlen: Die kleinen Besucher schmückten den Weihnachtsbaum – hier und da unterstützt von den Eltern.

Seppenrade - Durch das schlechte Wetter am Sonntag ließen sich die Seppenrader ihre gute Weihnachtsmarktstimmung nicht vermiesen. Auch auf Auswärtige wirkte das stimmungsvolle Treiben im Rosendorf anziehend. Daher zog der Heimatvereinsvorsitzende Friedhelm Landfester ein positives Fazit – trotz des Wetters. Von Laurids Leibold


Mo., 04.12.2017

Singekreis „Glocke“ und „Glockenkinder“ Advents- und Weihnachtskonzert bietet Klassiker sowie neue Klänge

Begeistert bei der Sache: Sowohl die „Glockenkinder“ als auch die Erwachsenen des Singekreises „Glocke“ hatten ihren Spaß am Advents- und Weihnachtskonzert.

Lüdinghausen - Nicht nur der Nachwuchs des Ensembles „Glockenkinder“ begeisterte das Publikum beim Advents- und Weihnachtskonzert. Auch die Erwachsenen des Singekreises „Glocke“ kamen mit ihren Darbietungen gut an. Dabei boten kleine und große Akteure sowohl Klassiker als auch neue Klänge. Von Bastian Becker


Mo., 04.12.2017

Benefizveranstaltung der Bürgerstiftung Lüdinghausen Improvisationstheater sorgt für Lachsalven

Das Publikum führt Regie: Auf Einladung der Bürgerstiftung gastierte das Improvisationstheater „Das Elbe vom Ei“ am Samstagabend im „Hotel zur Post“.

Lüdinghausen - Zwischendurch brauchten sowohl Darsteller als auch Zuschauer Pausen zum Luftholen, soviel wurde bei der Benefizveranstaltung der Bürgerstiftung Lüdinghausen gelacht. Kein Wunder, hatten die Organisatoren doch das Improvisationstheater „Das Elbe vom Ei“ eingeladen.


Mo., 04.12.2017

Einsatz für Feuerwehr und Rettungskräfte Schuppen im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses brennt

Glimpflich ging der Einsatz von Feuerwehr und Rettungskräften am späten Sonntagabend an der Münsterstraße aus. Dort brannte ein Schuppen im Hof eines Mehrfamilienhauses. Die Hausbewohner blieben unverletzt.

Lüdinghausen - Am späten Sonntagabend wurden Feuerwehr und Rettungskräfte zu einem Brand an der Münsterstraße gerufen. Im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses stand ein Schuppen in Flammen. Was sich zunächst schlimm anhörte, ging dann doch relativ glimpflich aus. Von Andre Braune


So., 03.12.2017

Literaturpreis des Gymnasiums Canisianum Spannung ist förmlich greifbar

Ebenso aufgeregt wie stolz: die Gewinner des Bernhard-Hürfeld-Literaturpreises. An der sechsten Auflage beteiligten sich insgesamt 19 Schüler des Gymnasiums Canisianum.

Lüdinghausen - Insgesamt 19 Schüler beteiligten sich diesmal am Bernhard-Hürfeld-Literaturpreis des Gymnasiums Canisianum. In der voll besetzten Aula nahmen die aufgeregten Jugendlichen jetzt ihre Preise entgegen.


So., 03.12.2017

Lüdinghauser Hochzeitsallee wächst Brautpaare pflanzen am Steverufer 17 Stieleichen

Für einen Baum in der Hochzeitsallee ist es nie zu spät: Das dachten sich auch Anni und August Feldmann (v.l.), die anlässlich ihrer Goldhochzeit am Steverufer eine Stieleiche pflanzten.

Lüdinghausen - Die Tradition, dass sich Brautpaare einen Baum in der Hochzeitsallee am Steverufer pflanzen, gibt es seit 1985. Am Samstag kamen 17 neue Stieleichen hinzu. Von Arno-Wolf Fischer


So., 03.12.2017

Innovationspreis Münsterland Von Enttäuschung ist bei Ulrich Reinhardt nichts zu spüren

War für den Innovationspreis Münsterland nominiert: Ulrich Reinhardt.

Lüdinghausen - Mit den von ihm speziell für Reisemobile entwickelten Hydraulikstützen war Ulrich Reinhardt für den Innovationspreis Münsterland nominiert. Gewonnen hat in der Kategorie „Klein und pfiffig“ jedoch ein anderes Unternehmen. Von Enttäuschung ist bei dem Lüdinghauser dennoch nichts zu spüren. Von Anne Eckrodt


So., 03.12.2017

„5 vor 12“ in der Georgskapelle der Burg Vischering in Lüdinghausen Fünf Minuten für Frieden beten

Die adventliche Aktion „5 vor 12“ präsentieren Landrat Christian Schulze Pellengahr (r.) und Pastoralreferent Michael Kertelge.

Lüdinghausen - An den kommenden vier Adventssonntagen steht die Georgskapelle der Burg Vischering für die Aktion „4 vor 12“ der Kirchengemeinde St. Felizitas zur Verfügung. Dort wird dann um 11.55 Uhr für den Frieden gebetet.


Sa., 02.12.2017

„Mando-Hill-Festival“ in Lüdinghausen Dodgeball und Live-Musik

Auch in 2018 wird es auf der Sportanlage Reckelsumer Straße das „Mando-Hill-Festival“ geben.

Seppenrade - Das „Mando-Hill-Festival“ erfährt eine Wiederauflage im Jahr 2018. Am 15. und 16. Juni wird auf dem Sportgelände an der Reckelsumer Straße Dodgeball gespielt, und viel Musik gibt es auch. Von Roman Groß


Sa., 02.12.2017

Heribert Prantl liest in der Burg Vischering Die Hoffnung nicht aufgeben

Heribert Prantl liest in der Burg Vischering.

Lüdinghausen - Der Jounalist und Autor Heribert Prantl liest am Mittwoch (6. Dezember) in der Burg Vischering aus seinem Buch „Die Kraft der Hoffnung“. Dazu gibt es auch Musik.


Sa., 02.12.2017

YouTube-Projekt für Aktion Mensch Rapper Sittin‘ Bull alias Dennis Sonne

Der Lüdinghauser Dennis Sonne (l.) – in der Rapper-Szene als Sittin‘ Bull bekannt – hat gemeinsam mit dem YouTuber Toni Pirosa einen Song für den „#barriefreiTag“ der Aktion Mensch entwickelt und getextet.

Lüdinghausen - Der Lüdinghauser Dennis Sonne – als Musiker bekannt unter dem Namen Sittin‘ Bull – hat für die Aktion Mensch anlässlich des #barriefreiTags“ gemeinsam mit dem YouTuber Toni Pirosa an einem YouTube-Projekt teilgenommen. Von Peter Werth


Sa., 02.12.2017

Brücke am Antonius-Gymnasium Lüdinghausen Alternative zu Tropenholz gesucht

Stellte die Planungen für die Brücke am Anton vor: Christof Bürgstein.

Lüdinghausen - Ursprünglich sollte die Brücke am St.-Antonius-Gymnasium eine neue Stahlkonstruktion und einen Bongossi-Belag bekommen. Gegen die Verwendung des Tropenholzes liefen die Grünen jedoch Sturm. Mit Erfolg: Der Bauausschuss sprach sich jetzt für die Suche nach Alternativen aus. Von Anne Eckrodt


Sa., 02.12.2017

Zweiter Bauabschnitt „Rings um die Stever“ An der Mühlenstraße geht es weiter

Schwer bepackt: Landschaftsarchitekt Stephan Bracht stellte im Bauausschuss das Granitsteinpflaster (l.) vor, mit dem die barrierefreien Übergänge in der Mühlenstraße hergestellt werden sollen.

Lüdinghausen - Landschaftsarchitekt Stephan Bracht präsentierte dem Bauausschuss in Lüdinghausen am Donnerstag unterschiedliche Pflastersteine für die Mühlenstraße. Allerdings nur für neue barrierefreie Übergänge. Der Abschnitt von der Borg bis zum Kirchplatz soll im nächsten Jahr umgestaltet werden. Von Anne Eckrodt


Sa., 02.12.2017

8. Lüdinghauser Unternehmerfrühstück Zum Kaffee gibt’s eindringliche Warnungen vor Cyber-Kriminalität

Aufmerksame Zuhörer hatten Kriminalhauptkommissar Peter Vahrenhorst und Daniel Tolgauer von der Hochschule Westfalen beim Unternehmerfrühstück im Restaurant des Klutensee-Bades.

Lüdinghausen - Brötchen und Kaffee gab es im Restaurant des Klutensee-Bades auch. Vor allem aber servierten die Veranstalter des 8. Lüdinghauser Unternehmerfrühstücks – neben der Stadt und Lüdinghausen Marketing sind das die Sparkasse Westmünsterland und die Volksbank Lüdinghausen-Olfen – Tipps zum Schutz vor Kriminalität im Internet. Von Anne Eckrodt


Fr., 01.12.2017

Verkehrsführung rund um das Krankenhaus Lüdinghausen Fünf Varianten werden diskutiert

Ein neuralgischer Punkt: die Einmündung Neustraße/Disselhook.

Lüdinghausen - Dass die Verkehrssituation im Bereich Neustraße/Ostwall/Mühlenstraße dringend verbessert werden muss, ist kein Geheimnis. Rolf Suhre vom Ingenieurbüro nts stellte im Bauausschuss am Donnerstagabend fünf Erschließungsvarianten vor. Dabei kristallisierte sich auch ein Standort für ein mögliches Parkhaus heraus. Von Anne Eckrodt


Fr., 01.12.2017

Schülervertretung des Canisianums Lüdinghausen auf Tour Mitreden und mitentscheiden

Die traditionelle SV-Fahrt am Canisianum stand jetzt an. 

Lüdinghausen - In die Jugendherberge Haltern führte jetzt die Fahrt der Schülervertretung des Gymnasiums Canisianum. Daran nahmen die Klassen- und Stufensprecher aller Jahrgänge teil.


4001 - 4025 von 5035 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige