Fr., 22.12.2017

3-D-Druck beschäftigt auch Unternehmen in der Region Gezielt Produkte entwickeln

Das Thema 3D-Druck beschäftigte jetzt in Senden die Teilnehmer eines Seminars, zu dem die Wirtschaftsförderung des Kreises Coesfeld eingeladen hatte.

Senden - Unabdingbar für moderne Unternehmen sei die Beschäftigung mit dem Thema 3D-Druck. Darüber waren sich die Teilnehmer eines Seminars der wfc einig.

Fr., 22.12.2017

Neben dem Job zum Abschluss Gemeinsam lernt es sich leichter

Blicken der Prüfung zuversichtlich entgegen (v.l.): Ausbilderin Barbara Müller, Diane Meier, Personalleiterin Claudia Harling, Jasmin Gossenauer sowie Jens Elfers von der Agentur für Arbeit (Coesfeld). 

Lüdinghausen - Jasmin Gossenauer und Diane Meier sind im Maggi-Werk in Lüdinghausen als Produktionsmitarbeiterinnen beschäftigt. Durch ein von der Agentur für Arbeit gefördertes Programm haben sie nun die Möglichkeit, sich einen beruflichen Traum zu erfüllen.


Fr., 22.12.2017

Weihnachtsgebäck Die Klassiker sterben nicht

Hexen hexen auch im Winter. Das festliche Knusperhäuschen wirkt besonders einladend, Hänsel und Gretel sollten sich daher besonders in Acht nehmen.

Lüdinghausen - Die Experten in den Backstuben von Geiping und Terjung in Lüdinghausen wissen Bescheid. Die Klassiker gehen immer in der weihnachtszeit: Spekulatius und Christstollen sind gefragte Leckereien. Von Christian Besse


Fr., 22.12.2017

Wettbewerb am Herd Kampf mit Suppen und Soßen

Im Nottulner „Gasthaus Stevertal“ stellte der Köcheclub Münsterland (KCM) die Wettbewerbsteilnehmer vor. Wilhelm Schnieders (v.l.), André Dieker (beide KCM), Nico-Konstantin Davids, Felix Paschert, Uwe Elfers („Gasthaus Stevertal“), Jennie Peters und Florian Runge.

Senden - Die Gastronomie des Münsterlandes hat schon zahlreiche Spitzenköche hervorgebracht. Dieses Ziel hat sich auch der Lüdinghauser Nico-Konstantin Davids gesetzt. Jennie Peters möchte als Hotelfachfrau weit kommen. Beide absolvieren ihre Ausbildung in Senden. Von Dieter Klein


Fr., 22.12.2017

Ostwallschule in Lüdinghausen ist jetzt „JeKits-Schule“ Kinder singen, tanzen und musizieren

Ostwallschule in Lüdinghausen ist jetzt „JeKits-Schule“: Kinder singen, tanzen und musizieren

Lüdinghausen - Jede Woche eine Stunde zusätzlichen Musikunterricht erhalten die Erstklässler der Ostwallgrundschule. Sie nehmen am Landesprogramm „JeKits“ teil. Von Peter Werth


Fr., 22.12.2017

Weihnachtskonzert des Gymnasiums Canisianum Erna, der Baum nadelt

Ernteten vom begeisterten Publikum viel Applaus: die Akteure des Weihnachtskonzertes aus allen Jahrgangsstufen des Gymnasiums Canisianum.

Lüdinghausen - Einen Klassiker in neuer Variante präsentierten die Schüler beim Weihnachtskonzert des Gymnasiums Canisianum. Jugendliche aller Jahrgangsstufen gestalteten das Programm, das mit viel Applaus bedacht wurde. Von Laurids Leibold


Do., 21.12.2017

„Christmas-Festival“ Abzappeln vor den Feiertagen

Spielt beim „Christmas-Festival“: die Band „Half Eleven“.

Lüdinghausen - Es hat Tradition, das „Christmas-Festival“ in der Gaststätte „Zur Mühle“ am 23. Dezember. Die passende Musik, um vor den Feiertagen noch einmal richtig abzuzappeln, liefert die Band „Half Eleven“.


Do., 21.12.2017

Typisierungsaktion am Berufskolleg in Lüdinghausen Über 300 Schüler nehmen teil

Bereits zum fünften Mal fand jetzt am Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg eine Typisierungsaktion statt. Sie wird gemeinsam mit der Stefan-Morsch-Stiftung durchgeführt.

Lüdinghausen - Bereits zum fünften Mal fand jetzt am Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg eine Typisierungsaktion statt. Sie wird gemeinsam mit der Stefan-Morsch-Stiftung durchgeführt.


Do., 21.12.2017

Abendmarkt am Freitag in der Burg Lüdinghausen Weihnachtliche Variationen

Zu einem Weihnachts-Spezial öffnet am Freitag um 16 Uhr der Abendmarkt.

Lüdinghausen - Zu einem Weihnachts-Special des Abendmarktes laden Lüdinghausen Marketing und die Marktbeschicker am Freitag (22. Dezember) ein. Schauplatz ist der Innenhof der Burg Lüdinghausen.


Do., 21.12.2017

Lüdinghauser Buchhändlerin Sandra Richter empfiehlt Lesekost für den Weihnachtsabend Der Snöfrid mag’s gemütlich

Den Snöfrid sollten alle – Kinder wie Erwachsene – Leseratten kennenlernen, findet Buchhändlerin Sandra Richter.

Lüdinghausen - Die Geschichten um Snöfrid bringen (Vor-)Lesespaß für Jung und Alt. Davon ist Buchhändlerin Sandra Richter überzeugt. Von Peter Werth


Do., 21.12.2017

Überschuss des Abwasserwerkes Streit über Verwendung setzt sich fort

Sterben wird teurer: In der letzten Sitzung des Jahres hat der Rat höhere Friedhofsgebühren beschlossen.

Lüdinghausen - In der letzten Ratssitzung des Jahres setzte sich ein alter Streit fort, als es um die Verwendung des Jahresüberschusses des Abwasserwerkes ging. Außerdem verabschiedete das Gremium eine Reihe von Gebührensatzungen. Vor allem die Friedhofsnutzung wird deutlich teurer. Von Anne Eckrodt


Do., 21.12.2017

Brücke am St.-Antonius-Gymnasium Rat entscheidet sich doch für Bongossi-Holz

Wird im Frühjahr 2018 erneuert: die Brücke am St.-Antonius-Gymnasium.

Lüdinghausen - Die marode Brücke am St.-Antonius-Gymnasium wird nun doch durch eine Stahl-Holz-Konstruktion erneuert, für die Bongossi-Holz verwendet wird. Der Bauausschuss hatte die Verwaltung im November mit der Prüfung von Alternativen beauftragt. Doch gegen die Stimmen von SPD, Grünen und UWG hat der Rat nun doch den Einsatz des Tropenholzes beschlossen. Von Anne Eckrodt


Do., 21.12.2017

Olfener Straße Baustelle geht in die Winterpause

Bis Freitag wird auf der Olfener Straße noch gearbeitet. Dann ist – voraussichtlich bis zum 8. Januar – Winterpause.

Lüdinghausen - Bis Freitag (22. Dezember) laufen die Arbeiten auf der Großbaustelle Olfener Straße (B 235) noch. Dann ist Winterpause. Am 8. Januar (Montag) soll es weitergehen – vorausgesetzt das Wetter spielt mit. Von Anne Eckrodt


Mi., 20.12.2017

Josef Wannigmann legt Ratsmandat nieder Anerkennung zum Abschied

Seit 2009 saß Josef Wannigmann (l.) für die UWG im Rat. Am Dienstagabend verabschiedete Bürgermeister Richard Borgmann ihn.

Lüdinghausen - Seit 2009 saß Josef Wannigmann für die UWG im Rat der Stadt Lüdinghausen. Jetzt ist Schluss: In der letzten Ratssitzung des Jahres legte der 66-Jährige sein Mandat nieder. Von Anne Eckrodt


Mi., 20.12.2017

Sternsingeraktion in Lüdinghausen Weitere Anmeldungen sind möglich

Die Sternsinger-Aktion in der Kirchengemeinde St. Felizitas ist angelaufen. Doch es werden noch weitere Mitstreiter gesucht. Nächstes Treffen ist am 2. Januar.     

Lüdinghausen - Die ersten jungen Könige haben schon mal ihre Gewänder anprobiert. Doch die Kirchengemeinde St. Felizitas sucht noch weitere Mädchen und Jungen für die Sternsingeraktion Anfang Januar.


Mi., 20.12.2017

Maxim Kowalew Don Kosaken in Lüdinghausen Russisch-orthodoxe Kirchengesänge

Treten in der Kirche an der Burg auf: die Maxim Kowalew Don Kosaken.

Lüdinghausen - Russisch-orthodoxe Kirchenlieder erklingen am 3. Februar in der Kirche an der Burg. Dort treten die Maxim Kowalew Don Kosaken auf.


Mi., 20.12.2017

Sterntaler-Aktion der Pfarrgemeinde Lüdinghausen Mehr als 400 Päckchen warten

Koordinierten die Sterntaler-Aktion in Seppenrade: Angelika Püning (l.) und Edeltraud Schulte Batenbrock von der Pfarrcaritas St. Dionysius.

Lüdinghausen - Da dürften einige Kinderaugen leuchten: Bei der Sterntaler-Aktion der beiden Kirchen St. Felizitas und St. Dionysius sind über 400 Päckchen zusammengekommen. Sie werden jetzt an Kinder aus Familien verteilt, in denen das Geld für Weihnachtsgeschenke knapp ist. Von Michael Beer


Mi., 20.12.2017

Lüdinghausen Die Eckdaten des Haushaltsentwurfs 2018

  Ergebnisplan


Mi., 20.12.2017

Bürgermeister bringt Haushalt 2018 ein Rücklage sorgt für den Ausgleich

Wohl dem, der eine Rücklage hat: Der Griff in selbige gleicht die Lücke von 270 000 Euro im städtischen Haushaltsentwurf 2018 aus.

Lüdinghausen - Der Etatentwurf 2018 ist geprägt von vielen Investitionen. Bei der Einbringung in der Ratssitzung am Dienstagabend bezeichnete Bürgermeister Richard Borgmann das Zahlenwerk als ein „Bündnis für Familien“. Das Haushaltsloch von 270 000 Euro soll durch einen Griff in die Rücklage ausgeglichen werden. Von Anne Eckrodt


Mi., 20.12.2017

Informationen über die Hilfsprojekte Brasilianerinnen berichten am Canisianum

Gäste aus Brasilien wurden jetzt am Canisianum begrüßt. Sie berichteten über Projekte, die von der Schule etwa durch den Solilauf unterstützt werden.

Lüdinghausen - Die beiden Brasilianerinnen Hercília Menezes und Vera Cristina berichteten jetzt den Cani-Schülern über die Projekte, die von der Schule seit langem unterstützt werden.


Di., 19.12.2017

Quempas-Singen mit dem Chor Parlar cantando in Lüdinghausen Publikum stimmt ein

Das Quempas-Singen in der Kapelle des St.-Antonius-Klosters hat schon eine gewisse Tradition.

Lüdinghausen - Gemeinsam mit dem Chor Parlar cantando stimmten die Kirchenbesucher jetzt in adventliche Lieder ein. Das Quempas-Singen hat schon eine Tradition entwickelt in der Kapelle des St.-Antonius-Klosters.


Di., 19.12.2017

Pfadfinder verteilen das Friedenslicht Stafette durch Europa

Auch die Lüdinghauser Pfadfinder werden in den nächsten Tagen das Friedenslicht aus Bethlehem in den Kirchengemeinden an die Menschen verteilen.

Lüdinghausen - Das Friedenslicht aus Bethlehem ist über Wien und Münster auch nach Lüdinghausen gekommen. In diesen Tagen wird es von den heimischen Pfadfindern verteilt.


Di., 19.12.2017

St.-Antonius-Gymnasium Lüdinghausen Da bleibt man gerne sitzen

Haben der Damentoilette des St.-Antonius-Gymnasiums ein künstlerisches Aussehen verpasst: neun Schülerinnen der Jahrgangsstufe 9. Für das Projekt unter der Leitung von Kunstlehrerin Maren Limberg opferten die Jugendlichen sogar einen Teil ihrer Ferien.

Lüdinghausen - Die Damentoilette des St.-Antonius-Gymnasiums hat seit Kurzem einen künstlerischen Anstrich. Neun Schülerinnen der Jahrgangsstufe 9 gestalteten das WC unter dem Motto „Weltreise – Sommer, Sonne, Strand“ – und opferten dafür auch ihre Freizeit.


Di., 19.12.2017

Stefan Böhner ist „der“ Lüdinghauser Nikolaus Mit Leidenschaft in großen Schuhen

So kennen die Besucher des Lüdinghauser Adventsmarkts „ihren“ Nikolaus. Der Mann hinter dem Rauschebart, der vor sechs Jahren in das Gewand schlüpfte, gibt sein wahres Gesicht nur widerwillig preis – im Gedenken an den Vorgänger.

LÜdinghausen - Der, den er regelmäßig verkörpert, ist alles andere als öffentlichkeitsscheu. Das sollte der Nikolaus auch nicht sein. Stefan Böhner hingegen bleibt lieber hinter dem weißen Rauschebart und dem roten Mantel samt Mütze zurück. Für die WN machte er jetzt jedoch eine Ausnahme und erzählte, was für ihn der schönste Lohn für diese Aufgabe ist. Von Christian Besse


Di., 19.12.2017

UWG Lüdinghausen: Josef Wannigmann verlässt den Stadtrat „Wir wollten die Übermacht der CDU brechen“

Josef Wannigmann sitzt seit 2009 für die damals neu gegründete UWG im Stadtrat.

Lüdinghausen - Die Arbeit in der Politik – auch in der Opposition – sieht Josef Wannigmann eher kon­struktiv. „Man kann nicht nur meckern“, stellt der 66-Jährige fest, der seit der Kommunalwahl 2009 für die UWG im Stadtrat sitzt. Die Sitzung mit der Haushaltseinbringung durch den Bürgermeister am Dienstag (19. Dezember) wird seine letzte sein. Von Peter Werth


3926 - 3950 von 5050 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige