Mo., 05.06.2017

Spendenübergabe an Biologisches Zentrum Firmlinge backen Brot und überreichen Erlös

270 Euro hatten die Firmlinge Jakob (Mitte) und Sebastian (r.)um Katechetin Christiane Petrausch (2.v.l.) für Werner Wesseling (1.v.l.) und Bärbel Wulfert (2.v.r) im Gepäck.

Lüdinghausen - 270 Euro haben einige Firmlinge der Kirchengemeinde St. Felizitas durch den verkauf von selbst gebackenem Brot gesammelt. Jetzt überreichten sie das Geld ans Biologische Zentrum. Von Peter Werth

Mo., 05.06.2017

Königliche Bilanz „Das ist einfach – wow“

Moni Hüser und Theo Hülsbusch legen am Dienstag die Königskette ab. Zwei Jahre haben sie Bechtrup regiert – und werden diese Zeit nicht vergessen.

Lüdinghausen - Theo Hülsbusch und Moni Hüser treten ab. Am Dienstag. Die letzten zwei Jahren werden sie nie vergessen. Von Bettina Laerbusch


So., 04.06.2017

Teardrop-Caravan Lüdinghauser baut Retro-Wohnwagen

Nicht groß, der Kleine, aber für den 40-Jährigen Lüdinghauser im Urlaub die Welt.

Ascheberg - Aus Liebe zur Knutschkugel: Der Lüdinghauser Bayram Koc baut Retro-Wohnwagen, deren Vorläufer in den USA der 1930er Jahre „in“ waren. Von Elmar Ries


So., 04.06.2017

Einsatz für Kinder im Senegal Einsatz für behinderte Kinder

Mit Elan geht der neue beziehungsweise wiedergewählte Vorstand an die Arbeit.

Lüdinghausen - „Mit der von uns gebauten, inklusiven Realschule in Thiés haben wir ein Ausrufezeichen im Senegal gesetzt“, sagte Lukas Groß, Projektkoordinator des Vereins „Hilfe für Senegal“, in der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Zur Mühle“ am Donnerstagabend. Die mittlerweile 136 Mitglieder blickten auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück. Von Michael Beer


Sa., 03.06.2017

Lüdinghauser Sommerfestival Männer, die aufs Handy schauen

Dieses KAKTuS-Team stellte in der Burg das Sommerfestival-Programm vor. Die Vorfreude ist bei allen groß.

Lüdinghausen - Das KAKTuS-Kulturforum hat das Programm für das Lüdinghauser Sommerfestival vorgestellt. Kabarett gibt es. Jazz. Theater für Kinder. Und zum zweiten Mal See-Renaden. Von Bettina Laerbusch


Sa., 03.06.2017

Gotteshaus wurde 1958 eingeweiht Christengemeinde übernimmt St. Ludger

Pfingstsonntag findet das letzte Hochamt in der Kirche St. Ludger statt. 1956 noch im Rohbau eingestürzt, wurde sie schließlich 1958 eingeweiht.

Lüdinghausen - Mit den Pfingsttagen endet die Geschichte der Kirche St. Ludger als katholische Pfarrkirche. Sie geht in das Eigentum der Christengemeinde „Gottes Wort“ über. In einem feierlichen Hochamt am Pfingstmontag werden die Schlüssel an die neuen Besitzer überreicht. Von Peter Werth


Sa., 03.06.2017

Hauptschule Die berufliche Zukunft fest im Blick

14 Schüler haben den VHS-Kursus „Tastschreiben“ absolviert.

Lüdinghausen - Mit Blick auf ihre spätere Zukunft in Sachen Berufswahl nahmen jetzt 14 Hauptschüler an einem Tastschreibkursus der VHS teil. Gesponsert wurde dies vom Förderverein und vom Lions Club.


Sa., 03.06.2017

Acht Bewohner evakuiert Großbrand in Wohnhaus an der Olfener Straße

Acht Bewohner evakuiert : Großbrand in Wohnhaus an der Olfener Straße

Lüdinghausen - Unbewohnbar ist ein Mehrfamilienhaus in der Olfener Straße nach einem Großbrand am späten Freitagabend. Zu den Löscharbeiten waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Lüdinghausen, Seppenrade, Senden und Olfen im Einsatz. Von Peter Werth


Fr., 02.06.2017

Am Ende des Lebens Was ist eine „Spirituelle Verfügung“?

Auf großes Interesse stieß die Informationsveranstaltung, zu der die Hospizbewegung und die Familienbildungsstätte eingeladen hatten.

Lüdinghausen - Der Vortragsabend über ein Schriftstück zur Ergänzung der Patientenverfügung stieß auf große Resonanz.


Fr., 02.06.2017

Der nächste Urlaub kommt Sonne, Strand und Palmen

Lüdinghausen karibisch heißt es wieder vom 8. bis 11. Juni. Diesmal verwandeln sich der Rathausplatz und die Borg in ein kleines Paradies.

Lüdinghausen - Die Karibik in Lüdinghausen, die soll es vom 8. bis 11. Juni geben. Die Borg wird dafür für den Verkehr gesperrt.


Fr., 02.06.2017

Viele offene Stellen Auszubildende dringend gesucht

Die Krankenpflege Müller-Vorspohl gehört zu den Betrieben, die offene Lehrstellen zum examinierten Altenpfleger noch nicht besetzt haben. Für Gertrud Vorspohl (li.) ist das eine neue Erfahrung. Bernd Heitmann (re.), Vorsitzender von Pro Ascheberg, sucht selbst für den Bereich des Floristen.

Aschberg - 1435 von 4209 Jugendlichen, die sich seit Oktober 2015 bei der Berufsberatung der Arbeitsagentur für Arbeit in Coesfeld gemeldet haben, waren im Mai dieses Jahres auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Gleichzeitig meldet die Behörde in dieser Woche, dass in ihrem Bereich 1671 Ausbildungsstellen offen gemeldet seien. Von Theo Heitbaum


Fr., 02.06.2017

Regionale-Projekt nur gemeinsam realisierbar „Eine Erfolgsgeschichte“

Sie stellten die weiteren Schritte der Umsetzung der Regionale-Projekte in Lüdinghausen vor: Markus Kleymann (Kreis Coesfeld, v.l.), Michael Führs (Regionale-Agentur), Uta Schneider (Geschäftsführerin der Regionale-Agentur ), Landrat Christian Schulze Pellengahr, Bürgermeister Richard Borgmann und der städtische Pressesprecher Stefan Geyer. Im Hintergrund ist das Fundament der Brücke über die Peperlake am Steverwall zu sehen.

Lüdinghausen - Über den Fortgang der Regionale-Projekte in der Stadt informierten am Donnerstag Bürgermeister Richard Borgmann, Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr und die Geschäftsführerin der Regionale-Agentur, Uta Schneider. Alle waren sich einig, dass die Umsetzung nur Dank des gemeinsamen Engagements möglich sei. Von Peter Werth


Fr., 02.06.2017

Friedrich Greinke neuer Pfarrer in der Evangelischen Gemeinde Dieser Baum trägt schon Früchte

Das Apfelbäumchen hatte Silke Niemeyer als Abschiedsgeschenk von Menschen aus ihrer ehemaligen Wirkungsstätte Recklinghausen mitgebracht. Sie pflanzte es am Stephanus-Kindergarten ein. Es trägt schon erste Früchte, so wie auch die noch junge Zusammenarbeit mit ihrem neuen Kollegen Friedrich Greinke, Pfarrer im „Probedienst“.

Lüdinghausen - Geboren ist er in Halle an der Saale. Jetzt ist Friedrich Greinke als Pfarrer im „Probedienst“ in der Evangelischen Kirchengemeinde Lüdinghausen tätig. Er unterstützt Pfarrerin Silke Niemeyer. Von Beate Nießen


Do., 01.06.2017

Unfall mit Neunjähriger Unfall mit Kind: Fahrerflucht

Die Polizei sucht den Fahrer eines silbernen Autos, das am Mittwochmittag mit einer Schülerin kollidierte.

Seppenrade - Ein neunjähriges Mädchen ist am Mittwoch mit einem Pkw zusammengestoßen. Als das Kind angab, sich nicht verletzt zu haben, fuhr der Fahrer weiter. Die Polizei bittet ihn und auch Zeugen, sich zu melden.


Do., 01.06.2017

Arbeiten an der B 58 abgeschlossen Endlich wieder freie Fahrt

Die Strecke zwischen dem Hüwel und dem Kreisverkehr in Seppenrade ist seit Donnerstagnachmittag wieder frei. Die Umleitungen sind aufgehoben.

Seppenrade - Die Strecke der B 58 zwischen dem Kreisverkehr in Seppenrade und dem Wohngebiet Hüwel sind abgeschlossen. Seit Freitagnachmittag gilt dort wieder freie Fahrt. Von Peter Werth


Do., 01.06.2017

Schulsozialarbeit Es profitieren Kinder, Eltern und Lehrer

Michael Dahmen, Leiter des Canisianums. 

Lüdinghausen - Die besondere Bedeutung von Schulsozialarbeit führte Michael Dahmen, Leiter des Canisianums, den Mitgliedern des Schulausschusses am Dienstagabend vor Augen. Er berichtete über die Arbeit der Sozialarbeiters in der Flüchtlingsklasse an der Schule. Von Peter Werth


Do., 01.06.2017

Grundschulen als „Orte gemeinsamen Lernens“ Drei in einem Boot

   

Lüdinghausen - Alle drei Grundschulen in der Stadt sollen zu „Orten gemeinsamen Lernens“, an denen Kinder inklusiv unterrichtet werden, deklariert werden. Darin war sich der Ausschuss am Dienstagabend einig – eigentlich. Die CDU wollte den Beschluss vor dem Hintergrund der neu zu bildenden Landesregierung verschoben wissen. Von Peter Werth


Mi., 31.05.2017

Sprache ist der Schlüssel Nur Gewinner

Kinder der Elisabeth-Kita, Erzieherinnen, Lehrer, Vertreter der Kirchengemeinde und des Lions respektive Rotary Clubs freuten sich mit den Studierenden des Richard-von-Weizsächer-Berufskollegs über die Zertifikate.

LÜdinghausen - Sechs Studierende des Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs haben über ein ganzes Jahr einmal in der Woche Kinder der Elisabeth-Kita dabei unterstützt, die deutsche Sprache gut zu sprechen. Jetzt gab es auch ganz offiziell Lob und Anerkennung für sie. Von Bettina Laerbusch


Mi., 31.05.2017

Spielebus in Seppenrade Klassische Spiele begeistern

Viele kleine und auch große Spielefans besuchten den „Catan-Spielebus“, um gemeinsam mit viel Spaß klassische und neue Brett- und Gesellschaftsspiele auszuprobieren.

Seppenrade - Der „Catan-Spielebus“ des Kreisjugendamtes machte jetzt Halt am Don-Bosco-Haus und sorgte für Begeisterung bei Jung und Alt. Von Michael Beer


Mi., 31.05.2017

Schützenfest in Bechtrup Theo Hülsbusch hat ausregiert

Mit dem 496. Schuss sicherte sich Theo Hülsbusch vor zwei Jahren die Königswürde bei den Bechtruper Schützen.

Lüdinghausen - Das Pfingstwochenende ist traditionell der Termin für die Bechtruper Schützen, um ihren neuen König zu ermitteln. Die Nachfolge von Theo Hülsbusch wird am 6. Juni geregelt. Von Peter Werth


Mi., 31.05.2017

Braukunst und noch mehr Kunst und Kulinarisches

Ein Bauernmarkt findet am Samstag an der Felizitaskirche statt.

Lüdinghausen - Auf zum Bauernmarkt! Am Samstag ist das möglich. Im Schatten der Felizitas-Kirche.


Mi., 31.05.2017

Trockenheit, Hitze und die Stever „Die nächsten acht Tage entscheiden“

Das Wehr der Grünen Schleuse ist ganz oben, damit genügend Wasser in die Vischeringstever und die Mühlenstever fließen. Das Getreide (kl. Bild) bildet zurzeit die Mehlkörner aus. Ausgiebiger Landregen muss kommen.

Lüdinghausen - Das Wehr der Stever ist aufgrund der Trockenheit schon jetzt, recht früh im Jahr, komplett hochgefahren. Regen braucht auch dringend das Getreide. Angst unter den Bauern? Anton Holz hat keine: „Man muss Ruhe bewahren – das wir schon.“ Von Bettina Laerbusch


Di., 30.05.2017

Generalversammlung der Vieh-Vermarktungs-Genossenschaft Tierwohl: Verbraucher sind gefragt

Zur Versammlung trafen sich die Mitglieder der Vieh-Vermarktungs-Genossenschaft (VVG) Lüdinghausen-Selm und Umgebung in der Stadthalle.Olfen. Einen zufriedenstellenden Jahresabschluss für 2016 präsentierte Klaus Kortenbusch, Geschäftsführer der VVG (kl. Bild).

Lüdinghausen - Einstimmig entlastet wurden Vorstand und Aufsichtsrat bei der Versammlung der Generalversammlung der Vieh-Vermarktungs-Genossenschaft Lüdinghausen-Selm und Umgebung am Montagabend. Das treffen fand in der Stadthalle Olfen statt. Von Michael Beer


Di., 30.05.2017

Vischering: Geschichte hautnah Zeichnungen im Kinderzimmer

Vorstandsmitglieder des Heimatvereins Lüdinghausen besuchten jetzt die Baustelle der Burg Vischering und verschafften sich einen Eindruck von den Maßnahmen.

Lüdinghausen - Der Heimatverein hat die Burg-Baustelle besucht


Di., 30.05.2017

10 000 Euro für jedes Gymnasium 20 000 Euro für Roboter-Experimente

Umringt von Fachlehrern und Schülern der beiden Gymnasien überreichte Winfried Pinninghoff (Mitte) die Spendenzusagen an die beiden Schulleiter Elisabeth Hüttenschmidt (Antonius) und Michael Dahmen (Canisianum)..

Lüdinghausen - Wenn es nach Professor Winfried Pinninghoff geht, nehmen die beiden Lüdinghauser Gymnasien mit ihren Robot-AG‘s im nächsten Jahr am Regionalentscheid der ‚World-Robot-Olympiade“ teil. Damit das auch klappt, hatte er im Namen der Karl-Kolle-Stiftung einen „dicken Scheck“ im Gepäck. Von Beate Niessen


3526 - 3550 von 3686 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige