Sa., 01.08.2020

Horst Rath seit 40 Jahren bei Zweirad Witteler Computer ist wichtiges Werkzeug

Horst Rath (Mitte) ist seit 40 Jahren bei Witteler. Ihm gratulierten Franz-Josef (l.) und Kai Witteler.

Lüdinghausen - Vor genau 40 Jahren hat Horst Rath seine Lehre bei Zweirad Witteler angetreten. Heute beschäftigt sich der Zweiradmechatroniker bei der Leezen-Reparatur genauso oft mit dem Computer wie mit einem anderen Werkzeug. Von Peter Werth

Fr., 31.07.2020

Fördermittel für dritten Bauabschnitt der StadtLandschaft bewilligt Wasserspielplatz und Eislaufwiese

Nicht nur die Boulefläche im Parc de Taverny wird während des dritten Bauabschnitts der StadtLandschaft vergrößert. Dazu kommt unter anderem ein 300 Quadratmeter großer Wasserspielplatz.

Lüdinghausen - Runde drei kann starten: Im Lüdinghauser Rathaus ist jetzt die Förderzusage der Bezirksregierung Münster für den dritten Bauabschnitt der StadtLandschaft eingetrudelt. Somit können nun auch der Parc de Taverny und sein Umfeld aufgehübscht werden.


Fr., 31.07.2020

Sanierung der Straße Amthaus Schneller fertig als gedacht

Zurzeit laufen noch die letzten Arbeiten an den Brüstungen der Brückenübergänge.

Lüdinghausen - Das ging schneller als gedacht: Die Sanierung der Straße Amthaus – bislang als „Buckelpiste“ bekannt – ist bereits so gut wie abgeschlossen. Von Beate Niessen


Fr., 31.07.2020

Ausbildungsstart: Handwerker sind immer und überall gefragt – auch in Krisenzeiten Fachkräfte von morgen legen los

Ob Elektriker, Bäckerin, Fleischer oder Tischlerin: Fachkräfte im Handwerk werden jederzeit gebraucht. Für das startende Ausbildungsjahr gibt es noch einige freie Stellen in der Umgebung.

Lüdinghausen - Ob Elektriker, Bäckerin oder Fleischer: Fachkräfte im Handwerk sind wirklich immer gefragt – auch in Krisenzeiten. Ulrich Müller, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Coesfeld will junge Menschen ermutigen, ein Handwerk zu erlernen. Von Marion Fenner


Fr., 31.07.2020

Bauhof-Team im Dauereinsatz Müll illegal entsorgt

Illegale Müllkippen finden sich in Lüdinghausen wie auch in Seppenrade.

Lüdinghausen - Immer häufiger muss derzeit der Bauhof ausrücken, um wilde Müllkippen zu beseitigen. Erst vor zwei Tagen war er dafür in einem Seppenrader Waldareal unterwegs. Von wer/pd


Do., 30.07.2020

Unfall auf der B 58 in Höhe des Seppenrader Rosengartens Zwei Autos stoßen frontal zusammen

Zwei Autos sind am Donnerstagabend auf der B 58 in Höhe des Seppenrader Rosengartens frontal gegeneinander gekracht. Dabei wurden beide Fahrer verletzt. Sie kamen ins Krankenhaus. Das Bild zeigt den weißen Kleinwagen, der in den Graben geschleudert wurde.

Seppenrade - Ein Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 17 Uhr auf der B 58 in Höhe des Seppenrader Rosengartens. Aus bislang ungeklärter Ursache krachten zwei Autos frontal zusammen. Von awi


Do., 30.07.2020

Pfadfinder werkeln weiter an ihrer neuen Jurtenburg Frische Farbe und Naturstein-Hochbeet

Es geht voran: Die Pfadfinder waren und sind fleißig, um ihre neue Jurtenburg aufzuhübschen.

Lüdinghausen - „Voll reingehängt“ haben sich jetzt die Rover, um die laufende Renovierung der neuen Jurtenburg der Lüdinghauser Pfadfinder voranzutreiben, teilen die Verantwortlichen mit. Der Außenfassade verpassten sie einen frischen Anstrich, aus rund 20 Tonnen Material bauten sie ein Naturstein-Hochbeet.


Do., 30.07.2020

Kolpingjugend Seppenrade bietet wegen des Coronavirus kunterbuntes Alternativprogramm an Ferienlager anderer Art

Das Ferienprogramm der Kolpingjugend Seppenrade läuft: Die Gruppe von Linus und Lukas Höring sowie Theresa Hülk bemalt Steine, die nun als bunte Hingucker am Liebeshügel liegen.

Seppenrade - Kunterbunt ging‘s gestern während des Ferienprogramms der Kolpingjugend Seppenrade zu: Unter dem Motto „Unser Dorf soll noch schöner werden“ griffen die Kinder und das Betreuerteam zu Straßenmalkreide, Schnitzmessern, Wolle und Co. Noch bis Sonntag (2. August) erleben die Mädchen und Jungen eine abwechslungsreiche Zeit in der Heimat – weil das Zeltlager dem Coronavirus zum Opfer gefallen ist. Von Annika Wienhölter


Mi., 29.07.2020

Sparkassenstiftung unterstützt Anschaffung eines Schulpferdes Reiten lernen auf Darcy

Über das neue Schulpferd des RuF Lüdinghausen freuen sich (v. l.) Marlies Brinkmann (Geschäftsführerin ), Jutta Reinermann (2. Vorsitzende), Susanne Erfurt (Schriftführerin), Katharina Bergmann (Reitlehrerin) Albert Pernhorst (1. Vorsitzender) und Andreas Geiping (Sparkassen-Regionaldirektor).

Lüdinghausen - Darcy ist das neue Schulungspferd beim Reit- und Fahrverein Lüdinghausen. Die Sparkassenstiftung hat die Anschaffung des siebenjährigen Vierbeiners finanziell unterstützt.


Mi., 29.07.2020

Förderzusage für 3. Bauabschnitt Anton, Stever und die StadtLandschaft

Der rot eingefasste Bereich entlang der Stever wird aufwendig umgestaltet. Auf Höhe des Neubaus des St.-Antonius-Gymnasiums sollen beispielsweise Treppen bis zum Wasser führen.

Lüdinghausen - Noch fließt die Stever quasi unsichtbar am St.-Antonius-Gymnasium vorbei. Wer einen Blick auf das Gewässer werfen will, muss entweder durchs Dickicht klettern oder die Brücke ans andere Ufer, in die StadtLandschaft, nehmen. Das soll sich im nächsten Sommer ändern.


Mi., 29.07.2020

Alfred Fust wünscht sich Tempo 30 in der Innenstadt Den „Schilderwald“ lichten

Alfred Fust hat ein Konzept entwickelt, nach dessen Umsetzung es auf den Straßen der Lüdinghauser Innenstadt ruhiger zugehen dürfte. An den Knotenpunkten ortseingangs – wie hier an der Kreuzung Olfener Straße/Seppenrader Straße – beginnt für den gesamten Altstadtbereich eine Tempo-30-Zone, so die Idee des Fahrlehrers.

Lüdinghausen - Alfred Fust hat sich Gedanken gemacht. Der Fahrlehrer wünscht sich mehr Harmonie im Straßenverkehr zwischen Autofahrern, Radlern und Fußgängern. Deshalb sollte die gesamte Innenstadt zur Tempo-30-Zone werden. Im Ordnungsamt sei er mit der Idee auf offene Ohren gestoßen, sagt der 81-Jährige. Von Peter Werth


Mi., 29.07.2020

Bauernmarkt am Samstag Leckeres aus der Region

Der Bauermarkt mit seinem Angebot an regionalen Produkten lockt am Samstag wieder auf den Marktplatz.

Lüdinghausen - Der Bauernmarkt geht am Samstag (1. August) in die zweite Runde dieser Saison. Regionale Produkte werden von 9 bis 15 Uhr an den Ständen auf dem Marktplatz offeriert.


Di., 28.07.2020

Kreativ-Workshops im städtischen Jugendzentrum HoT Exil Kunterbunte Willkommensschilder

Bunt ging es zu bei den Kreativ-Workshops

Lüdinghausen - Die Kreativ-Angebote des Jugendzentrums HoT Exil kommen gut an. Immerhin bieten sie in diesen Corona-bestimmten Sommerferien den Kindern und Jugendlichen Abwechslung.


Di., 28.07.2020

Bahnübergang in Tetekum Vandalen haben Sprechanlage zerstört

Die Schrankenanlage in Tetekum – im Bereich des neuen Gewerbegebietes Buschkämpe – konnte bislang über eine Anforderungsanlage gesteuert werden. Diese Aufgabe übernimmt derzeit ein Streckenposten vor Ort.

Lüdinghausen - Die Sprechanlage am Bahnübergang in Tetekum ist derzeit außer Betreib. „Vandalismus“ nennt eine Bahnsprecherin als Begründung. Von Peter Werth


Mo., 27.07.2020

Busreisen sind unter Auflagen wieder erlaubt Mit Optimismus aus der Krise

Cordelia Peters,

Lüdinghausen - Reisen per Bus sind unter bestimmten Auflagen wieder möglich. Cordelia Peters vom Reisebüro Peters berichtete, wie sie den plötzlichen Lockdown erlebt hat und wie sie jetzt das Reiseangebot wieder langsam hochfährt. Sie ist zuversichtlich, dass ihre Branche die Krise meistert. Von Marion Fenner


Mo., 27.07.2020

Sporthalle nimmt Gestalt an Sichtbeton und Glasfassade sind schon zu erkennen

Die Arbeiten an der Sporthalle

Lüdinghausen - Mehr und mehr können die Lüdinghauser erkennen, wie die neue Leistungssporthalle einmal aussehen wird. Auffällig ist die großflächige Glasfassade.


So., 26.07.2020

Zentrum für historische ländliche Baukultur Fundament gelegt

Der Vorstand des Zentrums für historische ländliche Baukultur im Münsterland (v.l.) Liane Schmitz, Johannes Busch, Ludger Schröer, Thorsten Kastrup) freut sich auf neue Aktivitäten.

Lüdinghausen - Das Baudenkmal Hof Grube ist durch ein Fundament einer westfälischen Durchfahrtsscheune ergänzt worden. Zu verdanken ist das dem Engagement des Zentrums für historische ländliche Baukultur


So., 26.07.2020

Oliver und Marc-Oliver Bogoczek teilen die Leidenschaft für Mofas Zweitakter mit eigener Geschichte

Zu jedem Mofa können die Firmeninhaber eine Geschichte erzählen.

Lüdinghausen - Die Liebe zu Mofas verbindet Oliver und Marc-Oliver Bogoczek. Vater und Sohn sind fasziniert von den Zweitaktern, die sie nicht nur restaurieren, sondern mit denen sie in ihrer Freizeit auch gemeinsame Touren unternehmen. Von Marion Fenner


Fr., 24.07.2020

Firma P7 feiert unbefristete Niederlassungserlaubnis ihres syrischen Auszubildenden In der neuen Heimat angekommen

Über die unbefristete Niederlassungserlaubnis ihres Azubis Saeed Baklaro (M.) freuen sich P7-Geschäftsführer Thomas Wehlmann (l.) und Ausbilder Christian Ehring.

 Lüdinghausen - Saeed Baklaro ist Flüchtling aus Syrien und darf nun dauerhaft in Deutschland bleiben. Der Auszubildende der Firma P7 Kommunikation hat jetzt eine unbefristete Niederlassungserlaubnis erhalten und ist bestens integriert.


Fr., 24.07.2020

Campingplatz Naturpott lockt zahlreiche Besucher aus der Region Lieblingsziel mit ein wenig Luxus

Besuch auf dem Campingplatz Naturpott in den Borkenbergen

Lüdinghausen - Der Campingplatz Naturpott Borkenberge ist kaum mehr wiederzuerkennen. Thomas Fischer hat das Gelände komplett umgestaltet und bietet auf neun Hektar alles, was das Campingherz begehrt: vom Stellplatz für Wohnmobile und Zelte bis hin zur klimatisierten Glampinghütte und einem großen Natur-Schwimmbad. Dort lässt sich die Zeit bestens genießen, wie einige Camper berichten. Von Marion Fenner


Fr., 24.07.2020

Abriss der Astrid-Lindgren-Schule Kreis hat Fördermittel beantragt

Die Fläche der ehemaligen Astrid-Lindgren-Schule liegt seit ihrer Umsiedlung nach Nottuln im Dornröschenschlaf. Der geplante Abriss wird erst nach einer Zusage von Fördermitteln erfolgen, teilt der Kreis Coesfeld mit.

Lüdinghausen - Solange es keine Förderzusage gibt, wird sich beim Abriss der ehemaligen Astrid-Lindgren-Schule und der Sanierung der Fläche nichts tun, das erklärte ein Kreissprecher. Die Kosten für die Sanierung werden auf rund 1,4 Millionen Euro geschätzt. Von Peter Werth


Fr., 24.07.2020

Arbeiten starten am Montag Fahrspur für Linksabbieger auf der B 235

Zusätzliche Linksabbiegespuren sollen den Verkehr auf der B 235 in Höhe der Einmündung Viehvermarktungs-Genossenschaft (VVG) für Pkw-Fahrer, aber auch Radler und Fußgänger sicherer machen.

Lüdinghausen - Die Arbeiten für die Linksabbiegespuren an der B 235 in Höhe der Kreuzung Baumschulenweg/Viehvermarktungs-Genossenschaft (VVG) beginnen am Montag (27. Juli). Sie sollen bis Mitte September abgeschlossen sein.


Do., 23.07.2020

Gottesdienst unter freiem Himmel 130 Frauen feiern Maria Magdalena

Dorothea Tappe von der Frauengemeinschaft St. Felizitas begrüßte die 130 Frauen im Seppenrader Rosengarten.

Seppenrade - Papst Gregor I. machte sie zur „Sünderin“. Das war im 6. Jahrhundert. Heute wird sie als Heilige verehrt. Am Mittwoch feierte die KFD Maria Magdalena an ihrem Namenstag mit einem Gottesdienst im Seppenrader Rosengarten. Von Beate Niessen


Do., 23.07.2020

Verfügungsfonds: Mittel bewilligt Die Altstadt zum Leuchten bringen

Die Bezirksregierung hat jetzt die Mittel für den städtischen Verfügungsfonds freigegeben. Damit wird die Initiative zur Beleuchtung der Altstadt gefördert.

Lüdinghausen - Die Fördersumme von 100 000 Euro für den städtischen Verfügungsfonds hat die Bezirksregierung in Münster jetzt freigegeben.


Do., 23.07.2020

Pfadfinder bauen an ihrer „Jurtenburg“ Alle packen mit an

Draußen wie drinnen wird am neuen Pfadfinderhaus gearbeitet.

Lüdinghausen - Ziemlich wüst sieht es derzeit noch aus. Aus der Erde gerissenes Wurzelwerk türmt sich vor dem Gebäude, die Fassade hat ihren ersten Voranstrich erhalten und drinnen hängen im künftigen Versammlungssaal die Kabel aus Decke. Die Sanierungsarbeiten am neuen Pfadfinderhaus – der „Jurtenburg“ – laufen gerade auf Hochtouren. Von Beate Nießen


26 - 50 von 5145 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige