Sa., 23.02.2019

Impfpflicht in Kindergärten Niemand kann gezwungen werden

Für Kinder in Lüdinghauser Kitas besteht keine Impfpflicht. Gleichwohl wird darauf hingewiesen, dass Impfungen sinnvoll sind.

Lüdinghausen - In Essen hat sich eine private Kita dafür entschieden, künftig nur noch Kinder aufzunehmen, die genügenden Impfschutz haben. Wie Kindergärten in Lüdinghausen mit diesem durchaus umstrittenen Thema umgehen, erläuterten Vertreter verschiedener Einrichtungen den WN. Von Peter Werth

Sa., 23.02.2019

Leitungsteam der Sekundarschule wächst Heike Claßen ist die Neue

Sind jetzt zu viert im Leitungsteam (v.l.): Christian Gebhardt (stellvertretender Schulleiter), Heike Claßen (didaktische Leitung), Andrea Klein (Abteilungsleitung Jahrgänge fünf bis sieben) und Mathias Pellmann (Schulleiter).

Lüdinghausen - Das Leitungsteam der Sekundarschule ist jetzt zu viert: Heike Claßen heißt die Neue in der Riege. Ihr Aufgabenfeld: die didaktische Leitung. Jetzt ist nur noch eine Position in der Schulleitung vakant. Von Anne Eckrodt


Sa., 23.02.2019

Frauengemeinschaft St. Dionysius zündet jeckes Feuerwerk KFD kann Karneval

Ob am Kaffeetisch oder als Einhörne: die Damen des KFD-Teams hatten die Lacher auf ihrer Seite und sorgten zweimal für volles Haus.

Seppenrade - Sie sind seit Jahren Garanten für jecke Unterhaltung, nun stellten die Damen des KFD-Teams St. Dionysius ihr schauspielerisches Talent erneut unter Beweis. Bei den beiden Karnevalsfeiern im ausverkauften Heimathaus wurde das Zwerchfell extrem strapaziert – auch dank „Täubchen“. Von Michael Beer


Fr., 22.02.2019

Bauhof nimmt Ast- und Strauchwerk an Gehäckselt wieder zurück

Äste und Strauchwerk können gehäckselt wieder mitgenommen werden.

Lüdinghausen - Zeit für einen Arbeitseinsatz im Garten: An den ersten drei Samstagen im März nimmt der städtische Bauhof Baumschnitt, Ast- und Strauchwerk entgegen. Wer möchte, kann ihn anschließend wieder mitnehmen – in deutlich anderer Form.


Fr., 22.02.2019

Familienbildungsstätte ehrt langjährige Kursleiterin 20 Jahre im Dienst der Gesundheit

Eine eingeschworene Truppe: die Kursteilnehmer von „Gesund und vital bleiben“ mit ihrer Kursleiterin Hildegard Lange (2.v.r.) sowie Boris Sander, Leiter der Familienbildungsstätte (r.).

Lüdinghausen - Seit zwei Jahrzehnten leitet Hildegard Lange den Kursus „Gesund und vital bleiben“ bei der Familienbildungsstätte. Jetzt überraschte FBS-Leiter Boris Sander sie mit einem Blumenstrauß. Von Bastian Becker


Do., 21.02.2019

Müllsammelaktion „Lüdinghausen putzt sich raus“ Auch Schüler fassen mit an

Mit großen Transparenten machen Organisatoren und Teilnehmer auf die Müllsammelaktion aufmerksam.

Lüdinghausen - Am 9. März (Samstag) geht die vom Clean-Team initiierte Aktion „Lüdinghausen putzt sich raus“ in die dritte Runde. Für die Jugendlichen der Sekundarschule und des St.-Antonius-Gymnasiums ist es Ehrensache, dabei zu sein – und das sogar vor dem offiziellen Startschuss.


Fr., 22.02.2019

Brand in Flüchtlingsunterkunft Zigarettenkippe im Papierkorb

Rund 20 Wehrleute des Lüdinghauser Löschzugs waren bei dem Brand im Einsatz.

Lüdinghausen - Ein Feuer in einem Zimmer der Flüchtlingsunterkunft am Stadtstannenweg am Donnerstagmittag war schnell gelöscht. Ursache für den Brand war eine Zigarettenkippe in einem Papierkorb. Von Peter Werth


Do., 21.02.2019

Mit Sperrvermerk: 177 000 Euro für Glasfaserausbau im Außenbereich Schweres juristisches Geschütz

Das Lob für den Einsatz der Landwirte beim Glasfaserausbau soll sich nicht in barer Münze auszahlen, sagt der Bürgermeister. Dabei fährt er schwere juristische Bedenken ins Feld.

Lüdinghausen - Das Fingerhakeln zwischen Ratsmehrheit und Bürgermeister in Sachen finanzielle Unterstützung beim Glasfaserausbau für die „Buddelvereine“ geht weiter. 177 000 Euro sollen sie auf Beschluss der Politik erhalten – einstweilen mit Sperrvermerk im Haushalt versehen. Von Peter Werth


Do., 21.02.2019

Wasser- und Bodenverband Stever-Lüdinghausen 361 Kilometer Bachläufe in Arbeit

Zur Mitgliederversammlung traf sich am Dienstag der Wasser- und Bodenverband Stever-Lüdinghausen im „Hotel zur Post“. Der Vorsitzende Anton Holz (vorne 2.v.r.) legte den Geschäftsbericht vor.

Lüdinghausen - Zur Mitgliederversammlung traf sich am Dienstag der Wasser- und Bodenverband Stever-Lüdinghausen im „Hotel zur Post“. Neben dem Geschäftsbericht standen turnusgemäße Wahlen an. Von Peter Werth


Mi., 20.02.2019

Volksinitiative „Aufbruch Fahrrad“ ADFC Lüdinghausen sammelt Unterschriften

Der ADFC Lüdinghausen beteiligt sich mit Unterschriftenlisten an der Volksinitiative „Aufbruch Fahrrad“.

Lüdinghausen - Die Ortsgruppe des ADFC Lüdinghausen rührt die Werbetrommel und setzt auf Unterstützung aus der Steverstadt: An verschiedenen Stellen liegen Unterschriftenlisten für die landesweite Volksinitiative „Aufbruch Fahrrad“ aus.


Mi., 20.02.2019

Konzertreihe startet am 23. März Orchester hat große Pläne

Startet am 23. März in die neue Reihe der Abonnement-Konzerte: das Orchester Musica Camerata Westfalica unter der Leitung von Hans-Georg Jaroslawski.

Lüdinghausen - Am 23. März steht das erste Abonnement-Konzert der Musica Camerata Westfalica im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen auf dem Programm. Darüber hinaus hat das Ensemble weitere große Pläne.


Mi., 20.02.2019

Rat verabschiedet Haushalt für 2019 Drei Mal „Ja“, zwei Mal „Nein“

Dickster Batzen im städtischen Haushalt 2019 sind die Aufwendungen für den Bau der Leistungssporthalle mit 6,9 Millionen Euro. Und noch immer wird an der Umsetzung der Regionale-Projekte gefeilt. Dafür stehen 1,1 Millionen Euro bereit.

Lüdinghausen - In der Ratssitzung am Dienstagabend wurde der städtische Haushalt für das Jahr 2019 mit den Stimmen von CDU, FDP und SPD verabschiedet. Dagegen votierten die Grünen und die UWG. Mit einer Ertragssumme von 56,99 Millionen Euro umfasst der Etat eine Rekordsumme für die Stadt. Von Peter Werth


Mi., 20.02.2019

Informationsveranstaltung des Seniorenbeirats Über den Prozess des Älterwerdens

Bei der Jahrestagung des Seniorenbeirats geht es auch um Mobilität im Alter. 

Lüdinghausen - „Das Alter – jetzt überall in Bewegung“ ist das zentrale Thema der Jahrestagung des Seniorenbeirats. Zu der Veranstaltung 27. Februar haben die Organisatoren einen ausgewiesenen Experten eingeladen.


Mi., 20.02.2019

„Hope-Theatre Nairobi“ gastiert am St.-Antonius-Gymnasium Hilfeschrei von Mutter Erde

Ernteten viel Applaus für ihre eindringlichen Darstellungen: die Schauspieler des „Hope-Theatre Nairobi“.

Lüdinghausen - Es war ein Abend, der nachklingt: Das „Hope-Theatre Nairobi“ wies bei seiner Vorstellung im St.-Antonius-Gymnasium auf beeindruckende Weise auf den desolaten Zustand, in den die Menschheit die Erde mehr und mehr bringt, hin. Von Inga Kasparek


Di., 19.02.2019

Bet Williams gastiert in Lüdinghausen Erschreckend ehrlich

Ist am 7. März live im Ricordo zu erleben: Bet Williams.

Lüdinghausen - Mit ihrer Akustikgitarre, unverfälschten Emotionen und erschreckender Ehrlichkeit hat Bet Williams schon auf vielen Bühnen gestanden. Jetzt ist die Amerikanerin live in Lüdinghausen zu erleben.


Mo., 18.02.2019

Kurzgeschichte von Patricia Malcher in Anthologie erschienen Istanbul – ein Sehnsuchtsort

Die Kurzgeschichte „Süß und klebrig“ der Lüdinghauserin Patricia Malcher ist jetzt in der Anthologie „all over heimat“ erschienen. Darin befassen sich 150 Autoren aus 27 Ländern mit dem Thema Heimat.

Lüdinghausen - Die dialogische Kurzgeschichte „Süß und klebrig“ der Lüdinghauserin Patricia Malcher ist jetzt in der Anthologie „all over heimat“ erschienen. Darin beschäftigen sich 150 Autoren aus 27 Ländern weltweit mit dem Thema Heimat. Malchers Text entführt den Leser nach Istanbul. Von Peter Werth


Mi., 20.02.2019

Preisträgerkonzert von „Jugend musiziert“ Da schlummern viele Talente

Nach der Überreichung der Urkunden stellten sich die jungen Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen zum Gruppenfoto auf.

Lüdinghausen - Erfolgreiche Nachwuchsmusiker des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ wurden jetzt in der Burg Lüdinghausen ausgezeichnet. Anschließend gaben sie Kostproben ihres Könnens.


Mo., 18.02.2019

In Schlangenlinien auf der Olfener Straße Radfahrer bedroht Polizisten

(Symbolbild)

Lüdinghausen - Ausgerechnet einen Streifenwagen hatte ein Radfahrer hinter sich, als er in Schlangenlinien auf der Olfener Straße in Lüdinghausen unterwegs war. Als die Beamten den Mann für eine Blutprobe mit zur Wache nahmen, wurde er ausfallend.


Mo., 18.02.2019

Themenabend der Kolpingsfamilie Seppenrade Viele Fragen zum Herzinfarkt

Dr. Thomas Schumacher erläuterte auch für medizinische Laien anschaulich, wie es zu einem Herzinfarkt kommt und wie erste Anzeichen zu erkennen sind.

Seppenrade - Ein Herzinfarkt ist eine der Haupttodesursachen. Entsprechend groß war das Interesse an einem Themenabend, den die Kolpingsfamilie Seppenrade jetzt dazu veranstaltete. Der Referent Dr. Thomas Schumacher nahm sich dabei viel Zeit für die Fragen der Teilnehmer.


Mi., 20.02.2019

Benefizkonzert zugunsten von „KidzCare Tanzania“ Akteure haben ihr Ziel erreicht

Hatten genauso viel Spaß, wie die Zuschauer: die „Kir Vocal“-Sängerinnen.

Lüdinghausen - Sie hatten sich einiges vorgenommen: Organisatoren und Mitwirkende der Benefizkonzerte zugunsten von „KidzCare Tanzania“ wollten 25 000 Euro zusammenbekommen. Bereits bei der ersten Veranstaltung am Freitagabend hatte Dr. Kurt Stoffel, Präsident des Lions Clubs, gute Nachrichten. Von Arno Wolf Fischer


Mi., 20.02.2019

Vorstellung der Kulturbühne Lüdinghausen Liebe kennt kein Alter

Bekannte Darsteller wie Christian Wolff als Ralph Bellini standen am Freitagabend auf der Bühne der Realschulaula.

Lüdinghausen - Die Liebe verliert auch im Alter nichts von ihrer Faszination. Das erlebten die Zuschauer des Theaterstücks „Noch einmal verliebt“ in der Aula der Realschule Lüdinghausen. Bekannte Gesichter standen dort auf Einladung der Kulturbühne auf selbiger. Von Inga Kasparek


Mi., 20.02.2019

Bigosessen der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Kontakte wertvoller denn je

Servierte acht verschiedene Varianten des polnischen Nationalgerichts: das Küchenteam um Anita Lisowska (v.l.), Ursula Hölper, Edith Witt, Christa Holtmann und Johanna Breimann. Drei weitere Köchinnen fehlen auf dem Foto.

Seppenrade - Das fünfköpfige Küchenteam der Deutsch-Polnischen Gesellschaft hat sich kräftig ins Zeug gelegt: Beim traditionellen Bigosessen servierten die Frauen acht verschiedenen Varianten des polnischen Nationalgerichts. Von Michael Beer


Fr., 22.02.2019

Unfall in der Bauerschaft Elvert Zwei Autos kollidieren – drei Verletzte

Bei der Kollision der beiden Autos wurden drei Insassen verletzt, drei weitere erlitten einen Schock.

Lüdinghausen - Weil ein Autofahrer die Vorfahrt eines anderen Pkws missachtete, stießen am Sonntagnachmittag in der Lüdinghauser Bauerschaft Elvert zwei Wagen zusammen. Drei Insassen wurden dabei verletzt, weitere erlitten einen Schock. Von Anne Eckrodt


So., 17.02.2019

Konzert am 17. März in St. Felizitas Alte Klänge auf neue Art

Jessica Burri singt und spielt am 17. März in der St.-Felizitas-Kirche Lieder Hildegards von Bingen in modernen Varianten.

Lüdinghausen - Lieder aus dem 11. Jahrhundert für moderne Ohren werden im Rahmen eines Konzerts am 17. März in der Felizitaskirche präsentiert. Jessica Burri singt und musiziert auf teilweise ungewöhnlichen Instrumenten.


Do., 21.02.2019

Jugendliche proben für plattdeutsche Komödie „Nachsitzen“ macht Freude

Seit Beginn des Jahres proben die Jugendlichen aus der Theatergruppe Seppenrade regelmäßig im Don-Bosco-Haus. Die Premiere findet beim plattdeutschen Abend des Heimatvereins statt.

Seppenrade - Ein Punker, ein Musterschüler, eine Quasselstrippe, eine Prinzessin – ganz unterschiedliche Schüler sind an einem Samstag zum Nachsitzen einbestellt. Während der Lehrer schläft, lernen sie sich kennen. Darum dreht sich die plattdeutsche Komödie, die die acht Seppenrader Laiendarsteller gerade einstudieren. Von Michael Beer


1 - 25 von 2985 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige