Di., 21.01.2020

Rallye für Fünftklässler der Sekundarschule Schnitzeljagd zwischen Bücherregalen

Die Kinder der Klasse 5c der Sekundarschule zeigen stolz ihre neuen Büchereiausweise, nachdem sie die Rallye mit der App „Biparcours“ gemeistert haben

Lüdinghausen - Auf Erkundungstour durch die Stadtbücherei St. Felizitas ging jetzt die 5c der Sekundarschule als erste von fünf Klassen ihres Jahrgangs. Spielerisch fanden sie heraus, wie die Medien sortiert sind und die Ausleihe funktioniert.

Di., 21.01.2020

Storksbergers Riesen spielen im Rosendorf Sie rocken die Hits der 70er Jahre

Storksbergers Riesen (v.l.): Robert Mangel, Reinhold Nottenkämper, Burkhard Neuhäuser, Andreas Weber und Markus Hermeling.

Seppenrade - Die Band Storksbergers Riesen spielt am 31. Januar (Freitag) um 19.30 Uhr im heimathaus. Das Konzert bildet gleichsam den Anschmecker der Reihe „Seppenrade – mittendrin“, die am 7. Mai beginnt. Von Michael Beer


Di., 21.01.2020

Berichte, Termin-Vorschau und Kabarett in Seppenrade Weiterkommen durch Zusammenarbeit

Andrea Krückendorf (stehend), Sprecherin des Vorstandsteams, begrüßte über die Hälfte der Mitglieder zur Versammlung der Landfrauen Seppenrade.

Seppenrade - Über die Hälfte der Mitglieder begrüßte Andrea Krückendorf, Sprecherin des Vorstandsteams, zur Jahreshauptversammlung der Landfrauen Seppenrade. Neben dem Rück- und Ausblick stand auch Kabarett auf dem Programm. Von Michael Beer


Di., 21.01.2020

Theaterstück: „Im Land der Gottlosen“ Briefwechsel zweier Widerständler

Die beiden Schauspieler Susanne Hocke und Jürgen Larys zeigen am Donnerstag das Theaterstück „Im Land der Gottlosen“.

Lüdinghausen - Helmut James Graf von Moltke hat sich einst Hitler-Deutschland entgegengestellt. Sein Briefwechsel mit seiner Frau Freya haben die beiden Schauspieler Susanne Hocke und Jürgen Larys als Grundlage genommen, um aus Originaldokumenten das Theaterstück „Im Land der Gottlosen“ zu entwickeln, das sie nun auf Burg Vischering präsentieren.


Di., 21.01.2020

Jahreshauptversammlung der Landfrauen Von Müttern und Töchtern

Das Vorstandsteam der Lüdinghauser Landfrauen mit vier neuen Mitgliedern: Jutta Goldberg-Schmidt (l.), Sonja Kortstiege (2.v.l.), Dr. Henrike Habernoll (5.v.l.) und Christina Lütke Scharmann (4.v.r.).

Lüdinghausen - Mütter und Töchter, das kann so eine Sache sein ... Gabriele van Stephaudt hielt bei der Jahreshauptversammlung der Lüdinghauser Landfrauen einen Vortrag zum Thema. Auf der Tagesordnung standen außerdem zahlreiche Berichte. Von Arno Wolf Fischer


Di., 21.01.2020

Clean-Team fordert aktives Umdenken Kampf gegen wilde Müllkippen

Saubere Sache? Obwohl in Lüdinghausen nach Ansicht der Verantwortlichen genug Mülltonnen stehen, sind manche randvoll oder Abfall landet daneben, darunter auch Hundekotbeutel.

Lüdinghausen - Eine saubere Stadt wünschen sich alle. Doch aktiv etwas dafür machen? Meistens: Fehlanzeige! In Lüdinghausen gibt es mit dem Clean-Team einen eigenen Verein, dessen Mitglieder regelmäßig Müll einsammeln und entsorgen. Zusätzlich sagen die Rathaus-Mitarbeiter Umweltdelikten den Kampf an. Von Annika Wienhölter


Mo., 20.01.2020

Polnische Musiker im Kapitelsaal Publikum reagiert begeistert

Die fünf Akteure aus der polnischen Partnerstadt Nysa bei ihrem Auftritt im Kapitelsaal (v.l.): Karolina Krason, Marta Kubow, Anna Urzedowska, Agnieszka Zemlik und Dominik Zablocki (hinten).

Lüdinghausen - Viel Applaus erhielten am Sonntagabend die fünf Musiker aus der polnischen Partnerstadt Nysa bei ihrem Auftritt im Kapitelsaal. Sie spielten im Rahmen der Ausstellungseröffnung „Einst frohe Lande vergeh’n im Brande“. Von Inga Kasparek


Mo., 20.01.2020

Versammlung der Elverter Schützen Kalmon bleibt Vorsitzender

Vorstand und Offiziere der Elverter Schützen lächeln in die Kamera (v.l.): Franz-Josef Wessels (Kassierer), Christian Kalmon (erster Vorsitzender), Christoph Weltermann (König), Niklas Wecker (stellvertretender Jägerleutnant), Felix Wolff (Jägerleutnant), Georg Falke (Schriftführer), Reinhard Kasberg (Beisitzer) und Matthias Meier (zweiter Vorsitzender).

Lüdinghausen - Christian Kalmon bleibt Vorsitzender der Elverter Schützen. das beschlossen die Mitglieder im Rahmen ihrer jüngsten Versammlung. Von Arno-Wolf Fischer


Mo., 20.01.2020

St.-Johanni-Schützen Harter Wettkampf um den Wanderpokal

Thomas Löpki (vorne 3.v.r.) und Bernd Schröer (2.v.r.) lieferten ein spannendes Schießduell.

Seppenrade - Ganz schön spannend: Erst im dritten Stechen stand mit Thomas Löpki der Sieger in der ersten Kompanie fest. Von Michael Beer


Mo., 20.01.2020

Schützenverein Aldenhövel Festzelt: größer und bewacht

Mit diesem Offizierskorps geht der Schützenverein Aldenhövel in sein Schützenfest, das über Pfingsten gefeiert wird.

Lüdinghausen - Wenn in der Bauerschaft Aldenhövel über Pfingsten die Schützen feiern, wird es gleich mehrere Neuerungen geben. Dabei müssen allerdings die Finanzen mitspielen. Von Ulrich Reismann


Mo., 20.01.2020

Schützenverein Brochtrup-Westrup Offiziere bleiben in Amt und Würden

Sie bleiben alle: Mit diesen Offizieren geht der Schützenverein Brochtrup-Westrup ins neue Jahr.

Lüdinghausen - Offensichtlich hat zumindest den Offizieren von Brochtrup-Westrup die vergangene Auflage des Schützenfestes gut gefallen. In nahezu kompletter Mannschaftsstärke treten die Amtsträger nämlich erneut an.


So., 19.01.2020

Pianist Menachem Har-Zahav im Kapitelsaal Musikalischer Stammgast und Jugendförderer

Der Pianist freute sich vor allem über die vielen jungen Menschen im Publikum.

Lüdinghausen - Nicht zum ersten Mal gastierte der israelisch-amerikanische Meisterpianist Menachem Har-Zahav in der Steverstadt. Und wieder legte er großen Wert darauf, besonders junge Menschen für die klassische Musik zu begeistern. Von Arno-Wolf Fischer


So., 19.01.2020

Bestenehrung bei Union „Der Tisch ist so voll wie noch nie“

Im Vereinsheim nahmen die jungen Sportler ihre Pokale in Empfang.

Lüdinghausen - Abteilungsleiter und Trainer hatten Grund zur Freude: Bei der Bestenehrung der Leichtathleten von Union Lüdinghausen sprachen die Leistungen für sich.


Sa., 18.01.2020

Josephine Kleyboldt und Anton Holz sind ehrenamtliche Bürgermeister Die Stellvertreter haben das Wort

Anton Holz und Josephine Kleyboldt sind stellvertretende Bürgermeister in Lüdinghausen. Der Christdemokrat und die Sozialdemokratin begreifen ihre Aufgabe als Vertreter von Richard Borgmann als überparteilich.

Lüdinghausen - Josephine Kleyboldt und Anton Holz sind ehrenamtliche Bürgermeister in Lüdinghausen. Ihr Amt als Stellvertreter von Richard Borgmann nehmen sie gerne und engagiert wahr. Dabei sehen sie ihre Aufgaben nicht in denen als die sprichwörtlichen „Grüß-Auguste“ erschöpft. Von Peter Werth


Fr., 17.01.2020

„Drei Männer im Schnee“ Verwechslungen inklusive

Auch eine Lebedame spielte eine nicht unwesentliche Rolle bei den drei Männern im Schnee.

Lüdinghausen - Das Stück „Drei Männer im Schnee“ der Kulturbühne Lüdinghausen hielt viel Amüsement für sein Publikum bereit. Turbulent und voller Verwechslungskomik kam es daher. Von Inga Kasparek


Fr., 17.01.2020

Fanclub Borussia Forever wählt, blickt zurück und versteigert Kappe Den Schwarz-Gelben stets auf der Spur

Während ihrer Jahreshauptversammlung ließen die Mitglieder des BVB-Fanclubs Borussia Forever 2019 Revue passieren.

Lüdinghausen - Während der Jahreshauptversammlung des Lüdinghauser BVB-Fanclubs Borussia Forever ist eine Kappe für 285 Euro versteigert worden. Der Erlös fließt an einen guten Zweck. Außerdem standen ein Rückblick und Wahlen auf der Tagesordnung.


Fr., 17.01.2020

Ausbildungs- und Berufetag im St.-Marien-Hospital und St.-Ludgerus-Haus Im Dienst der Gesundheit

Infos aus erster Hand: Während des Aktionstags im St.-Marien-Hospital und im St.-Ludgerus-Haus am Mittwoch berichten Lehrlinge und Ausbilder von ihrem Arbeitsalltag.

Lüdinghausen - Infos aus erster Hand: Während des Ausbildungs- und Berufetags im St.-Marien-Hospital und im St.-Ludgerus-Haus berichten sowohl Azubis als auch Ausbilder von ihrem Arbeitsalltag. Außerdem geht es um Entwicklungsmöglichkeiten direkt nach der Lehre.


Fr., 17.01.2020

Trauer, Tränen und pure Liebe Bestatterinnen über die emotionalen Herausforderungen ihres Berufs

Obwohl oder gerade weil sie als Bestatterinnen jeden Tag mit Tod und Trauer zu tun haben, gehen (v.l.) Anna und Petra Hettwer sowie Jennifer Schubert mit einem Lächeln durchs Leben. Denn sie nehmen aus ihrem Beruf vieles für sich selbst mit.

Lüdinghausen - Jeden Tag mit dem Tod zu tun: Drei Bestatterinnen berichten von ihrer Arbeit zwischen Tränen und Trauer, aber auch von Momenten voller Liebe und dem „wunderbarsten Kompliment“. Von Heidrun Riese


Do., 16.01.2020

Literaturkreis startet wieder Zum Auftakt ein finnischer Debütroman

Referentin Heike König-Bölke stellt den finnischen Roman „Lempi“ im Literaturkreis vor.

Lüdinghausen - Als Abschluss der Reihe „Skandinavische Literatur“ stellt Heike König-Bölke im ersten Literaturkreis im neuen Jahr den Roman der Finnin Minna Rytisalo „Lempi – das heißt Liebe“ vor. Das Erstlingswerk der Autorin wurde in ihrem Heimatland vielfach ausgezeichnet.


Fr., 17.01.2020

Vielseitige Aufgaben rund um die Beerdigung Mitfühlen und anpacken

Stephan Pinnekamp und Inga Harlake helfen Angehörigen unter anderem dabei, Blumenschmuck auszusuchen.

Lüdinghausen - Bestatter müssen mitfühlen, aber auch organisieren und anpacken können. Wie vielseitig ihr Beruf ist, erklären Stephan Pinnekamp und Inga Harlake von Bestattungen Pinnekamp.


Fr., 17.01.2020

Fahrradverkehr Wichtige Routen nicht berücksichtigt

Die Ortsumgehung trennt die alle Wirtschaftswegeverbindung zwischen Nottuln/Gewerbegebiet und Appelhülsen/Kücklingsweg. Fotos links oben: Die Ortsumgehung trennt die alle Wirtschaftswegeverbindung zwischen Nottuln/Gewerbegebiet und Appelhülsen/Kücklingsweg. Foto rechts oben: Vom Harfelder Weg unter der Umgehung hindurch kann man prima in Richtung Baumberge fahren. Foto rechts unten: Problemfall verlängerte Steinstraße. Der Zustand ist schlecht. Foto links unten: „Achtung! Radwegschäden.“ Diese Schilder sind auch in der Gemeinde Nottuln zu sehen.

Nottuln - Die Nottulner Grünen vermissen im Radverkehrskonzept des Kreises wichtige Routen. Deshalb haben sie eine politische Beratung beantragt. Von Ludger Warnke


Do., 16.01.2020

Konzert mit Musikern aus Nysa So klingt Städtepartnerschaft

Die erst 13 Jahre alte Anna Urzędowska lässt bei einem Konzert im Kapitelsaal ihre Finger über die Tasten tanzen. Weitere vier junge Musiker aus der polnischen Partnerstadt Nysa sind bei diesem Auftritt zu sehen und zu hören.

Lüdinghausen - Fünf junge Musiker aus dem polnischen Nysa treten anlässlich der Eröffnung der Ausstellung „Einst frohe Lande vergeh‘n im Brande“ im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen auf – aber nicht nur bei der Vernissage, sondern am selben Tag auch bei einem umfangreicheren Konzert.


Do., 16.01.2020

Abschluss der Kaminzimmerkonzert-Saison Musikalisches Multitalent

Der Musiker „Sebel“ kommt als Wiederholungstäter nach Lüdinghausen.

Lüdinghausen - Dieses Mal werde es ein echtes Kaminzimmerkonzert geben, verspricht der Veranstalter. Gemeint ist der zweite Auftritt des Musikers Sebel am Samstag.


Do., 16.01.2020

Singekreis Glocke sucht Mitstreiter für das nächste Projekt Mehrstimmig durch die Jahrzehnte

Gemeinsam singen und Spaß dabei haben – wie das klingt, hat der Singekreis Glocke schon bei vielen Auftritten gezeigt. Am heutigen Donnerstag beginnt das neue Projekt des gemischten Chores mit der ersten Probe für das große Konzert im Juni.

Lüdinghausen - Für sein neues Projekt sucht der Singekreis Glocke wieder Mitstreiter, vor allem männliche. Der nächste große Auftritt ist ein Konzert zum 100-jährigen Bestehen des Chorkreises Lünen-Lüdinghausen, das der gemischte Chor mit einer musikalischen Zeitreise durch die Jahrzehnte feiern möchte. Von Heidrun Riese


Mi., 15.01.2020

Pastor Schulte Staade in Kevelaer gestorben Aldenhövel immer verbunden

Pastor Richard Schulte Staade ist verstorben.

Lüdinghausen - Im Alter von 87 Jahren ist Pastor Richard Schulte Staade gestorben. Der Geistliche, der in Aldenhövel aufwuchs, war seit 1974 in Kevelar am Niederrhein tätig und dort über 30 Jahre als Wallfahrtsrektor tätig. Beigesetzt wird Schulte Staade am 25. Januar.


1 - 25 von 4515 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige