Kreis Coesfeld
Werkstätten in England erlebt

Kreis Coesfeld. Der Brexit ist in aller Munde – am Lehrlingsaustausch, den die Kreishandwerkerschaft Coesfeld seit vielen Jahren erfolgreich mit dem Lincoln College durchführt, hat die Absicht der Briten, aus der Europäischen Union auszusteigen, aber bislang nicht rütteln können.

Mittwoch, 12.12.2018, 19:38 Uhr aktualisiert: 13.12.2018, 15:40 Uhr
Kreis Coesfeld: Werkstätten in England erlebt
Die Teilnehmer auf Erkundungstour durch Lincoln. Foto: az

Die Beteiligten auf beiden Seiten setzen sich dafür ein, dass er weitergeht, versichert Organisatorin Lena Borgert. Allerdings hängt das Ganze am seidenen Faden. Denn der Austausch werde maßgeblich mit EU-Mitteln finanziert. Umso mehr freuen sich die Organisatoren, dass es in diesem Jahr wieder sieben Auszubildende aus dem Innungsbezirk der Kreishandwerkerschaft Coesfeld am dreiwöchigen Austauschprogramm teilgenommen haben und den Arbeitsplatz auf die englische Seite wechselten.

In englischen Handwerksbetrieben konnten die sieben jungen Erwachsenen Arbeitsweisen der Kollegen in Lincoln kennenlernen.

Kommentare wie „Das war spannend“ und „Das würde ich jederzeit wiedermachen“ waren von den Teilnehmern zu hören. Organisiert hatte den Austausch die Kreishandwerkerschaft Coesfeld in Zusammenarbeit mit dem Pictorius Berufskolleg in Coesfeld und dem Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg in Lüdinghausen. Partner in England ist das Lincoln College in Lincoln. „Im Frühjahr folgt der Gegenbesuch und englische Jugendliche aus Lincoln kommen in den Kreis Coesfeld, um dann hier für drei Wochen ein Praktikum in einem handwerklichen Betrieb zu absolvieren“, berichtet Lena Borgert, Organisatorin von der Kreishandwerkerschaft. „Der Austausch gibt den Jugendlichen die einmalige Gelegenheit, den Beruf auf einer internationalen Ebene zu erfahren und zudem Land und Leute intensiv kennen zu lernen.“

Auskunft zum Programm bei Lena Borgert von der Kreishandwerkerschaft, Tel. 02541/ 9456-26.

Am Lehrlingsaustausch teilgenommen haben: Felipe Beyer aus Coesfeld (Ausbildungsbetrieb Elektro Mönnig in Coesfeld), Nadine Fehmer aus Nottuln-Darup (Hoffmann Ladenbau, Rosendahl-Holtwick), Len Havermeier aus Lüdinghausen (Vedder in Lüdinghausen), Bastian Röckmann aus Dülmen (Philipp Böck Dülmen), Jan Schulik aus Ascheberg-Davensberg (Metrica Interior Objekteinrichtungen in Senden), Johannes Stecking aus Billerbeck (Hoffmann Ladenbau in Rosendahl-Holtwick), Lea Vogeley aus Münster (Christian Voss Havixbeck).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6255425?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F819241%2F1324401%2F
Nachrichten-Ticker