Biotop-Schützer pflanzen 1500 junge Bäume / Programm des Kreises erlebt im Januar 2018 eine Neuauflage
Rettungsaktion für Streuobstwiesen

Kreis Coesfeld. Traditionelle Streuobstwiesen verschwinden zunehmend aus unserer Landschaft. Dabei sind sie wichtiger Lebensraum für Höhlenbewohner wie den Steinkauz, aber auch vieler Insekten, die nicht nur die Blüten der Bäume, sondern auch die Wiesen benötigen. Auch Säugetiere finden in den Obstwiesen Nahrung und wertvolle Überwinterungsmöglichkeiten. Mit dem Ziel, dem drohenden Verlust dieser alten Landschaftselemente entgegenzuwirken, ist im vergangenen Jahr ein Obstbaumprogramm vom Kreis Coesfeld ins Leben gerufen worden. Damit konnte der Kauf von insgesamt 1500 Obstbäumen durch Privatpersonen unterstützt werden. Einen ortsnahen und reibungslosen Ablauf der Aktion ermöglichte die Kooperation mit den Obstbaumschulen des Kreises Coesfeld.

Dienstag, 24.10.2017, 19:41 Uhr

Biotop-Schützer pflanzen 1500 junge Bäume / Programm des Kreises erlebt im Januar 2018 eine Neuauflage: Rettungsaktion für Streuobstwiesen
Auch im Garten des Alten Hofs Schoppmann wurde ein neuer Apfelbaum gepflanzt. Über die große Resonanz auf das Programm freuen sich (v. l.) Thomas Zimmermann (Naturschutzzentrum Kreis Coesfeld e.V.), Marc Schrameyer (Kreis Coesfeld), Paul Schwieters (Baumschule Schwieters), Dirk Gottschling (Baumschule Gottschling), Jochen Sennekamp (Baumschule Sennekamp), Michael Schomberg (Baumschule Schomberg), Stefan Klabautschke (Baumschule Klabautschke), Ute Espeter (Baumschule Rüskamp) und Stephan Grote (Obstbaum-Fachmann für das Münsterland). Foto: az

Über die weitere Fortführung des Programms im kommenden Jahr waren sich die Organisatoren und Vertreter der Baumschulen schnell einig, die sich im Naturschutzzentrum Kreis Coesfeld auf dem Alten Hof Schoppmann in Darup trafen. Im Januar 2018 geht das Programm in die zweite Runde und ermöglicht den Teilnehmern dann den günstigen Erwerb von jeweils bis zu fünf Obstbäumen für die Anlage oder Ergänzung einer eigenen Streuobstwiese. Bis dahin laufen nun noch einige Vorbereitungen für einen reibungslosen Start.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5244463?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F819241%2F1324401%2F
Nachrichten-Ticker