Aktuelle Impfmöglichkeiten
Kreis veröffentlicht Impffahrplan

Kreis Coesfeld. Derzeit wird im Impfzentrum des Kreises Coesfeld oder alternativ in Hauspraxen die Priorisierungsgruppe 2 „Hohe Priorität“ geimpft. Das betrifft vorrangig über 70-Jährige und bestimmte Berufsgruppen mit zusätzlicher Bescheinigung des Arbeitgebers. Zudem können nun unter speziellen Voraussetzungen auch enge Kontaktpersonen von Pflegebedürftigen und Schwangeren einen Impftermin vereinbaren, wie der Kreis mitteilt.

Dienstag, 04.05.2021, 19:46 Uhr

Bis zu zwei enge Kontaktpersonen von pflegebedürftigen Personen mit Pflegegrad, die nicht in einer Einrichtung leben und zudem über 70 Jahre alt sind beziehungsweise ein ärztliches Attest über eine Behinderung oder Erkrankung nach § 3 Abs. 1 Nr. 2 der Corona-Impfverordnung haben, können nun beim Impfzentrum des Kreises Coesfeld einen Impftermin buchen.

Auch bis zu zwei enge Kontaktpersonen von Schwangeren können sich immunisieren lassen.

Der Impffahrplan ist unter www.impfzentrum-coesfeld.de einsehbar. Dort ist auch die Registrierung zur Terminvergabe unter einem hierfür eingerichteten Kontaktformular möglich, zu finden unter der Rubrik Impfzentrum Kreis Coesfeld unter dem Reiter: „Aktuell können folgende Personen geimpft werden“.

Die Priorisierungsstufe 3 „Erhöhte Priorität“ nach § 4 der Corona ImpfVO wurde vom Land NRW noch nicht freigegeben.

https://event.wn.de/news/705/consume/10/2/7949865?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F819241%2F1324401%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker