Kreis Coesfeld
59 Neuinfektionen am Donnerstag

Kreis Coesfeld (fs). Die Coronazahlen steigen immer weiter an. Am Donnerstag meldet das Kreisgesundheitsamt 59 weitere Infektionen mit dem Virus. Die Betroffenen stammen aus Ascheberg (2), Billerbeck (3), Coesfeld (11), Dülmen (7), Havixbeck (2), Lüdinghausen (8), Nordkirchen (1), Nottuln (6), Olfen (2), Rosendahl (5) und Senden (12). Die Zahl der aktiv Infizierten steigt um 40 Personen auf 372, weil gleichzeitig auch 19 Menschen wieder als genesen gelten. Auf der anderen Seite werden zurzeit 33 Menschen stationär im Krankenhaus behandelt, fünf davon auf der Intensivstation. Auch der Inzidenzwert ist von 90,7 auf 94,3 gestiegen. Insgesamt sind seit Pandemie-Beginn 4788 positive Befunde dokumentiert. Davon werden 4337 Menschen als gesund gemeldet, wie der Kreis mitteilt.

Donnerstag, 15.04.2021, 18:34 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7918487?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F819241%2F1324401%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker