Kreis Coesfeld
45 neue Infektionen im Kreis Coesfeld

Kreis Coesfeld (fs). Das Kreisgesundheitsamt meldet am Donnerstagabend insgesamt 45 neue Infektionen mit dem Coronavirus. Diese teilen sich auf die Kommunen wie folgt auf: Ascheberg (15), Billerbeck (1), Coesfeld (7), Dülmen (2), Havixbeck (2), Lüdinghausen (3), Nordkirchen (3), Nottuln (1), Olfen (7), Rosendahl (3) und Senden (1). Die Gesamtzahl der Personen, die positiv auf das Virus getestet wurden, steigt damit auf 2045. Der Kreis von aktuell infizierten Menschen liegt bei 257. In häuslicher Quarantäne verbleiben zurzeit 852 Personen. 1762 positiv auf Covid-19 Getestete gelten insgesamt als gesundet. Diese Zahl ist seit Mittwoch unverändert. Die Krankenhäuser behandeln 20 Menschen aus dem Kreisgebiet stationär. Intensivmedizinisch versorgt werden drei Personen, teilt die Pressestelle des Kreises mit. Die Telefon-Hotline für gesundheitsbezogene Fragen des Kreisgesundheitsamts ist unter Tel. 02541/185380 von montags bis donnerstags, 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr sowie freitags von 9 bis 12 zu erreichen. Zu Testergebnissen gibt die Hotline keine Auskunft.

Donnerstag, 26.11.2020, 19:18 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7696730?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F819241%2F1324401%2F
Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Liveticker: Die aktuellen Nachrichten zur Corona-Entwicklung im Münsterland
Nachrichten-Ticker