Coronazahlen steigen weiter
Kreis Coesfeld steuert auf Grenzwert zu

Kreis Coesfeld (vth). Die Coronazahlen steigen im Kreis Coesfeld – zwölf weitere erkrankte Personen meldet der Kreis am Dienstag. Gut möglich, dass Mittwoch der Grenzwert von 35 Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen pro 100 000 Einwohner überschritten wird und der Kreis Coesfeld die Gefährdungsstufe 1 ausruft. Wenn der Inzidenzwert von 35 überschritten wird, gibt es im Kreis Coesfeld Einschränkungen, schärfere ab einem Wert von 50. Am Dienstag lag der so genannte Inzidenzwert noch bei 33,5.

Dienstag, 20.10.2020, 21:34 Uhr aktualisiert: 20.10.2020, 21:36 Uhr
Coronazahlen steigen weiter: Kreis Coesfeld steuert auf Grenzwert zu
Die Coronazahlen steigen im Kreis Coesfeld. Foto: az

„Eine besondere Häufung an Fällen an einem Ort haben wir im Moment nicht“, sagt Gesundheitsamtschef Dr. Heinrich Völker-Feldmann. Das macht es nicht gerade leichter für das Gesundheitsamt. Keine Hochzeit, keine Feier, auf die sich der Anstieg eingrenzen ließe. Auch in Coesfeld, wo es in den letzten zwei Tagen einen sprunghaften Anstieg gab, konnte das Gesundheitsamt kein bestimmtes Ereignis ausmachen.

„Beobachtet haben wir, dass – im Gegensatz zum Frühjahr – Kontaktpersonen häufiger von Ansteckungen betroffen sind“, so Völker-Feldmann. Aktuell befinden sich fünf Personen in stationärer Behandlung. Keiner der Patienten wird intensivmedizinisch betreut. Von den zwölf neuinfizierten Personen leben vier in Coesfeld, drei in Senden, je zwei in Lüdinghausen und Nottuln und eine in Ascheberg.

Zwischenzeitlich sind elf Menschen wieder genesen, so dass 108 Personen im Kreis Coesfeld aktuell am Coronavirus erkrankt sind.

Der Kreis Coesfeld bittet die Bürger, weiterhin die AHA-Regeln (Abstand, Hygiene, Alltagsmasken) einzuhalten und Räume regelmäßig zu lüften, um so dazu beizutragen Infektionsketten zu unterbrechen und das Coronavirus einzudämmen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7641217?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F819241%2F1324401%2F
Nachrichten-Ticker