Mit Mundschutz und Mindestabstand
Kreisweite Klima-Demo

Kreis Coesfeld. Die internationale Klimaschutz-Bewegung Fridays For Future lädt am Freitag (25.9.) zur kreisweiten Klima-Demonstration nach Dülmen ein. Die Dülmener Ortsgruppen von Fridays For Future und Parents For Future organisieren die Demonstration in Kooperation mit Fridays For Future Nottuln, Senden, undCoesfeld sowie Scientists For Future Kreis Coesfeld.

Mittwoch, 23.09.2020, 09:00 Uhr
Mit Mundschutz und Mindestabstand: Kreisweite Klima-Demo
Mitten in der Innenstadt in Coesfeld machen Klima-Aktive mit Plakaten und Skulpturen am Brunnen auf dem Marktplatz auf die kreisweite Demonstration in Dülmen aufmerksam. Foto: Viola ter Horst

Start ist am Freitag um 16.15 Uhr am Dülmener Bahnhof. Aufgrund der Corona-Pandemie müssen alle Teilnehmer während der gesamten Demonstration eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen und den Mindestabstand einhalten. Die Veranstalter wollen den Demonstrationszug in mehrere Blöcke aufteilen.

Die Aktion ist Teil des globalen Klimastreiks. In Deutschland sind bereits über 300 Demonstrationen angekündigt, weltweit mehr als 2400. Dies sind jedoch noch nicht die finalen Zahlen und es ist damit zu rechnen, dass noch weitere Aktionen folgen werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7597106?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F819241%2F1324401%2F
Nachrichten-Ticker