„Scientists for Future“ stellt Anfrage an Kreis
Wie sieht es aus mit dem Energiemix?

Kreis Coesfeld Die Wissenschaftler-Gruppe „Scientists for Future“ Kreis Coesfeld hat eine Anfrage zum Energiemix an den Kreis gestellt.

Freitag, 14.02.2020, 19:36 Uhr

Sie interessiert sich dabei für aktuelle Zahlen über den gesamten Energieverbrauch im Kreis Coesfeld. Nicht nur über den Anteil der regenerativen Energien beim Strom. Diese Daten berechnen jedes Jahr die Grünen im Kreis Coesfeld (wir berichteten) – hier liegt der Anteil der regenerativen Energien im Kreis Coesfeld bei etwa 69 Prozent.

Der elektrische Strom mache jedoch am Endenergieverbrauch nur einen kleinen Teil aus, so die Scientists. So liege der Anteil der erneuerbaren Energien am gesamten Endenergieverbrauch in Deutschland bei nur knapp 17 Prozent (2018).

„Um zu beurteilen und Strategien zu entwickeln, wie wir auch im Kreis die Paris Vereinbarung erfüllen können, sind Informationen über den Gesamtendenergieverbrauch Voraussetzung“, schreibt die Scientists for Future, die als wissenschaftliche Gruppierung Bestandteil der Fridays-for-Future-Bewegung sind. Ziel sei es, mit den Daten aus der Antwort in eine fundierte Diskussion über die notwendigen Maßnahmen einsteigen zu können – auf der Basis der Vereinbarungen in der UN-Klimakonferenz von Paris, nach der der Ausstoß von Treibhausgasen in den nächsten Jahren so verringert werden soll, dass der Temperaturanstieg auf etwa 1,5˚C beschränkt bleibt. Nur durch diese Grenze sei mit einiger Sicherheit anzunehmen, dass keine Kipppunkte im Klimasystem erreicht werden und der Klimawandel eingrenzbar bleibe.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7260821?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F819241%2F1324401%2F
Nachrichten-Ticker