Kreis Coesfeld
Stinka hat den bienenfreundlichsten Garten gefunden

Kreis Coesfeld. Nach 2018 suchte der Dülmener SPD-Landtagsabgeordnete und umweltpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, André Stinka, auch in diesem Sommer wieder den bienenfreundlichsten Garten bzw. Balkon im Kreis Coesfeld. Gemeinsam mit Bundesumweltministerin Svenja Schulze und dem stellvertretenden Vorsitzenden des Naturschutzbunds (Nabu) NRW, Christian Chwallek, kürt Stinka nun den Gewinner-Garten: Es ist der Garten von Familie Klimaschka aus Nottuln. „Aus den zahlreichen Einsendungen hat uns dieser Garten aufgrund seiner naturnahen Gestaltung überzeugt“, gratuliert Stinka den Gewinnern. Der zweite Platz geht an den Garten von Frank-Rüdiger Thaden, ebenfalls aus Nottuln. Der Garten von Simone Uhlmann aus Nordkirchen belegt den dritten Platz. Die Kreativgärtner aus Darup erhalten einen Sonderpreis außer Konkurrenz für ihr besonderes Engagement. „Der Wettbewerb sollte darauf aufmerksam machen, wie viel jeder Einzelne zum Schutz unserer Natur und zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen kann“, erklärt Stinka. Im Laufe der nächsten Wochen will Stinka nun die Gewinner persönlich besuchen und einen Preis überreichen. Alle vier Gärten bekommen darüber hinaus die Auszeichnung mit der Plakette „Schmetterlingsfreundlicher Garten“ durch den Nabu NRW.

Mittwoch, 09.10.2019, 11:00 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6988707?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F819241%2F1324401%2F
Nachrichten-Ticker