Havixbeck - Archiv


So., 19.03.2017

Blasorchester Havixbeck „Ein neuer Frühling“

Frische und fröhliche Melodien stehen auf dem Programm des Blasorchesters für den 1. April. An diesem Wochenende bereiten sich die 60 Musikerinnen und Musiker intensiv in Bad Fredeburg vor.

Havixbeck - An jedem Montagabend ist der Frühling schon im großen Probenraum der Musikschule zu spüren. Dort laufen derzeit die Vorbereitungen auf das diesjährige Frühlingskonzert des Blasorchesters Havixbeck bereits auf Hochtouren, welches unter dem Motto „Ein neuer Frühling“ steht.


Sa., 18.03.2017

Neue Ausstellung in Arbeit „Von Hand“

„Schwingungen“ heißt die ornamentale Form in Baumberger-Sandstein von Kristian Niemann.

Havixbeck - Die Ausstellung „Von Hand“ wird am 24. März (Freitag) um 19.30 Uhr in der Sandsteinscheune des Havixbecker Museums eröffnet.


Sa., 18.03.2017

Wöstmann 60 Jahre Priester Schutt aus dem Dom gefahren

Der Kelch begleitet den Priester schon seit 60 Jahren. Die Eheringe seiner Eltern wurden sichtbar mit in den Knauf eingearbeitet. Am morgigen Sonntag feiert Albert Wöstmann sein Diamantenes Priesterjubiläum.

Havixbeck - Pfarrer em. Albert Wöstmann ist glücklich und auch ein wenig stolz, dass er seit 60 Jahren als Priester tätig sein darf. Am 16. März 1957 wurde der junge Mann aus Milte bei Warendorf im Paulus-Dom in Münster vom damaligen Bischof Michael Keller geweiht. Von Klaus de Carné


Fr., 17.03.2017

Förderverein Sandstein-Museum Zuschüsse für neue Remise

Der neue Geschäftsführer Helmut Meyer übernimmt das Amt von Dr. Gerd Crößmann. Der wiedergewählte Vorstand freut sich auf die Zusammenarbeit (

Havixbeck - Dass der Umbau und die Erweiterung des Museums kommt, steht schon länger fest. Allerdings muss der Vorstand zukünftig auf die Erfahrungen von Dr. Gerd Crößmann verzichten. Von Maxi Krähling


Fr., 17.03.2017

AFG-Schülerzeitung Gesellschaftliche Trends untersucht

 

Havixbeck - Der neue Habicht, die 52. Ausgabe, erscheint nun am heutigen Freitag in einer Auflage von 1000 Stück.


Do., 16.03.2017

Heimatverein Havixbeck Pfeifengras und Heidschnucken

Das Venner Moor heute: Eine schwarzschimmernde Wasserflächen, abgetorfte Kuhlen mitten im Moor. Dr. Bernd Tenbergen brachte zu seinem Vortrag zwei präparierte Moorvögel mit: einen Goldregenpfeifer und einen großen Brachvogel.

Havixbeck - Heiden und Moore gehörten zurzeit Annettes noch zu den Landschaftsbildern Westfalens. Und wenn Moore heute bis auf wenige Restgebiete – wie das Venner Moor nahe Senden, das Zwillbrocker Venn bei Vreden oder das Weiße Venn hinter Gescher – verschwunden sind, gibt es beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ein umfangreiches Archiv dieser einst kargen Flächen. Von Dieter Klein


Do., 16.03.2017

INCA in Düsseldorf Integrationsarbeit gewürdigt

Die Havixbecker Gruppe auf der Bühne im Gespräch mit Minister Rainer Schmeltzer (2.v.l.). Peter Greifenberg von „INCA plus“ erläuterte die Havixbecker Projekte.

Havixbeck - Die Havixbecker Flüchtlingsinitiative „INCA plus“ war zur Bilanzveranstaltung „NRW. Das machen WIR!“ in Düsseldorf eingeladen. Von Klaus de Carne


Do., 16.03.2017

20-Jähriger verletzt Kollision mit Traktor

Die Polizei nahm am Mittwochnachmittag im Kreisgebiet zwölf Verkehrsunfälle auf. Einer davon ereignete sich in Havixbeck.

Havixbeck - Bei einem Überholmanöver kam es zwischen Billerbeck und Havixbeck zu einem Verkehrsunfall mit 20.000 Euro Schaden.


Mi., 15.03.2017

Entwicklung Sandstein-Museum Nächste Hürde genommen

Neben dem Umbau der Wagendurchfahrtsremise zum Veranstaltungsraum (oben) ist der lange Riegel (rechts) als Ersatz für die Remise schon in der Planung gut zu erkennen.

Havixbeck - Die Regionale 2016 im westlichen Münsterland befindet sich im Schlussspurt: Das NRW-Strukturförderprogramm endet in diesem Jahr. Projekte werden aber auf der Zielgeraden weiterhin entwickelt und ausgezeichnet. Von Klaus de Carné


Di., 14.03.2017

Orgelsanierung Extremer Schimmelbefall

Rund 1826 Pfeifen mussten in den letzten Tagen aus dem Orgelumbau herausgeholt werden. Jetzt werden sie gereinigt, repariert und wieder gestimmt.

Havixbeck - Rund 1826 Pfeifen mussten in den letzten Tagen aus dem Orgelumbau herausgeholt werden. Der nächste Schritt ist die Reinigung. Von Maxi Krähling


Di., 14.03.2017

Luther im Stift Tilbeck Blickwinkel der Reformation erarbeitet

Martin Luther ist übergroß auf dem Freigelände des Stiftes Tilbeck zu sehen.

Havixbeck - „Martin Luther in Tilbeck? Wir sind so frei!“: Mehr als 80 Tilbecker fühlen sich von diesem Thema angesprochen. Lassen sich ein auf einen Besinnungstag, der in den Tilbecker-Werkstätten startet. Eine 2,50 Meter große, weiße Luther-Figur steht im Raum.


Di., 14.03.2017

Heiden und Moore Natur und Landschaft vor 100 Jahren

Torfabbau vor 100 Jahren im Venner Moor, in der Nähe von Senden.

Havixbeck - Auf Einladung des Heimatvereins Havixbeck wird Dr. Bernd Tenbergen vom LWL-Museum für Naturkunde am morgigen Mittwoch (15. März) um 19.30 Uhr im Heimathaus Sudhues die Besucher mit auf eine Bilderreise in diese vergangenen Zeiten nehmen.


Mo., 13.03.2017

Blues im Museum Heuboden zum Kochen gebracht

Die italienische Bluessängerin Veronica Sbergia und ihre westfälischen Begleiter Gerd Gorke (l.) sowie Michael van Merwyk brachten die Zuhörer in Schwung.

Havixbeck - Der Havixbecker Blueskeller liegt im Obergeschoss, wie man seit Jahren weiß, nämlich auf dem ehemaligen Heuboden des Rabertshofes, heute besser als Sandsteinmuseum bekannt.


Mo., 13.03.2017

Kick La Luna Trio verwöhnte die Ohren

Die drei charismatischen Musikerinnen boten einen mitreißenden Abend, bei dem die Zeit wie im Fluge verging

Havixbeck - Solch ein prickelndes Musikerlebnis erlebt man nicht alle Tage. Vom ersten Moment an hatten die drei Künstlerinnen von „Kick La Luna“ im AFG-Forum die Sympathien des Publikums mit ihrer unglaublichen Ausstrahlung gewonnen. Von Axel Engels


So., 12.03.2017

Bürgerstiftung Havixbeck Alle Gäste zum Staunen gebracht

Norbert Rethmann konnte von dem unglaublichen wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens berichten, das in der Recycling-Branche tätig ist.

Havixbeck - Norbert Rethmann und seine Familie haben aus einem kleinen Betrieb eine weltweit operierende Unternehmensgruppe gemacht. Beim festlichen Wintermahl der Bürgerstiftung erzählte er von dieser Erfolgsgeschichte. Von Dieter Klein


So., 12.03.2017

Gelb-Schwarz Hohenholte Aufwärtsentwicklung hält weiter an

Für langjährige Vereinstreue wurde Winfried Wiedeloh zum Ehrenmitglied ernannt. Thomas Niehoff gratulierte.

Hohenholte - Der SV Gelb-Schwarz Hohenholte entwickelt sich sehr gut. Und die Zusammenarbeit mit anderen Gruppen im Dorf trägt erfreuliche Früchte, wie auf der Generalversammlung berichtet wurde. Von Marco Steinbrenner


So., 12.03.2017

Baugebiet Habichtsbach II Grundstücke wurden verlost

So sieht der Bebauungsplan für „Habichtsbach II“ aus. Angefahren wird der Teil von der Schützenstraße aus.

Havixbeck - Nach jahrelanger Vorarbeit mit zahlreichen Abstimmungsdiskussionen ist es nun soweit. Ende des Jahres sollen die ersten Bauherren mit dem Spatenstich für ihr Eigenheim auf der Fläche „Habichtsbach II“ beginnen können. Von Klaus de Carné


Sa., 11.03.2017

875 Jahre Hohenholte Dorffest rund um Annegarn

Ein Plakat  wurde zum Jubiläum entworfen.

Hohenholte - In diesem Jahr feiert das Stiftsdorf Hohenholte den 875. Jahrestag seiner ersten urkundlichen Erwähnung. Aus diesem Anlass haben sich die Verantwortlichen der zahlreichen Hohenholter Vereine zusammengesetzt, um einen Festtag auf die Beine zu stellen. Von Klaus de Carné


Fr., 10.03.2017

K 50 zwischen Hohenholte und Overwaul Zwei neue Brücken geplant

Kreisstraße 50: Die ersten Arbeiten für die Erneuerung der Straße haben begonnen. Der Oberboden wird abgenommen und an der Seite aufgehäuft.

havixbeck - Die Bauarbeiten an der Kreisstraße 50 haben vor einigen Tagen begonnen, mussten aber wegen des Dauerregens am vergangenen Mittwoch wieder eingestellt werden. „Dort wird zunächst der Oberboden abgetragen und an der Seite aufgehäuft“, erklärte Klaus Westrick von der Abteilung „Straßenunterhaltung“ des Kreises Coesfeld. Von Klaus de Carne


Fr., 10.03.2017

ADFC Havixbeck 36 Touren im Angebot

Die unterschiedlichen ADFC-Touren bekamen die Interessierten während der Präsentation erklärt und genauestens aufgezeigt.

Havixbeck - Knapp 2.000 Kilometer sollen geradelt werden. Wer das schaffen möchte, muss lediglich bei allen Touren der ADFC-Ortsgruppe Havixbeck mitfahren. Von Maxi Krähling


Fr., 10.03.2017

Anne-Frank-Gesamtschule Geld wird aufgeteilt

Laufen für den guten Zweck wollen die Schüler der Anne-Frank-Gesamtschule wieder am 7. April.

Havixbeck - „Wir bewegen uns – für eine gute Sache!“ Am letzten Tag vor den Osterferien, am 7. April (Freitag) findet an der Anne-Frank-Gesamtschule (AFG) der vierte große Sponsorenlauf statt: 1000 Schülerinnen und Schüler und auch viele Lehrer werden daran teilnehmen.


Do., 09.03.2017

Gemeinde Havixbeck Wahlhelfer dringend gesucht

Die Mitarbeiter der Verwaltung werden am Wahltag immer mit „eingespannt“. Bürgerinnen und Bürger sind als Helfer dennoch notwendig und wichtig.

Havixbeck - 2017 ist in Nordrhein-Westfalen ein Wahljahr: Zunächst sind die Bürgerinnen und Bürger am 14. Mai aufgerufen, den NRW-Landtag neu zu bestimmen, darauf folgt am 24. September die Bundestagswahl.


Do., 09.03.2017

Handwerker-Gilde Stefan Außendorf gewürdigt

Der Gilde-Vorstand in Hohenholte ehrte während der Mitgliederversammlung seinen langjährigen Vorsitzenden Stefan Außendorf (2.v.l.). Mit dabei (v.l.) Ellen Kottmann, Jochen Große Osterholt, Vorsitzender Benedikt Dieker und Albin Holtkötter.

Hohenholte - Im Mittelpunkt stand die Ehrung von Stefan Außendorf, der die Gilde als Vorsitzender insgesamt 14 Jahre lang erfolgreich geleitet hat Von Dieter Klein


Do., 09.03.2017

Polizei aktuell Autos aufgebrochen und Navis gestohlen

Die Polizei fahndet nach Tätern, die mehrere Autos in Havixbeck in der vergangenen Nacht im Ortskern aufgebrochen haben.

Havixbeck - Bislang unbekannte Täter brachen in der vergangenen Nacht mehrere Autos im Ortskern auf.


Mi., 08.03.2017

DRK-Blutspende Parksituation bleibt ein Problem

Die Zahl der Blutspender ist deutlich zurückgegangen. Früher seien es im Durchschnitt 200 Bürgerinnen und Bürger gewesen, die sich ihr Blut hatten abzapfen lassen. Am Dienstag waren es lediglich 110.

Havixbeck - Guntram Büscher, Organisator der DRK-Blutspendetermine in Havixbeck, ist sauer. Die fehlenden Parkplätze am AFG-Forum schrecken die Bürger ab, ihr Blut für andere zu geben. Von Dieter Klein


126 - 150 von 7371 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige