Fr., 01.11.2019

Coesfeld Friedhöfe sind Wandel unterworfen

Coesfeld: Friedhöfe sind Wandel unterworfen

Coesfeld. Größere Flächen vor allem auf dem Lamberti- und Jakobi-Friedhof liegen brach. Beide Friedhöfe sind in Trägerschaft der katholischen Kirchengemeinde St. Lamberti. Alte Gräber sind dort aufgegeben worden. Von Manuela Reher

Fr., 01.11.2019

Coesfeld Kaufland: Jugendliche sind verdächtig

Coesfeld: Kaufland: Jugendliche sind verdächtig

Coesfeld (ude). Die Ermittlungen zum Brand, der am Donnerstagabend im Kaufland an der Hansestraße ausgebrochen ist, dauern noch an. Wie die Polizei mitteilt, steht inzwischen aber Folgendes fest: Von Ulrike Deusch


Do., 31.10.2019

Coesfeld Kaufland nach Brand evakuiert

Coesfeld: Kaufland nach Brand evakuiert

Coesfeld (ds). Zu einem Brand ist es heute Abend im Kaufland an der Hansestraße gekommen. Das Geschäft musste evakuiert werden - und öffnet heute auch nicht mehr. Die sofort ausgerückte Feuerwehr hatte das Feuer schnell unter Kontrolle. Nach wenigen Minuten war es gelöscht. „Menschen sind nicht zu Schaden gekommen“, erklärte eine Polizeisprecherin gerade auf AZ-Anfrage. Von Detlef Scherle


Do., 31.10.2019

Coesfeld Polizei nimmt Autodiebe fest

Coesfeld. Sowohl der Porsche als auch das Wohnmobil, die in dieser Woche in Coesfeld gestohlen wurden (wir berichteten), sind wieder aufgetaucht. Die niederländische Polizei schnappte laut Mitteilung der Polizei Coesfeld am Mittwochabend im Grenzbereich bei Aalten die mutmaßlichen Autodiebe. Von Allgemeine Zeitung


Do., 31.10.2019

Coesfeld „Mein Leben ist voller Musik“

Coesfeld: „Mein Leben ist voller Musik“

Coesfeld. „Das ist der Anfang einer langen Beziehung“, versprach Judy Bailey am Ende ihres ersten Gastspiels in Coesfeld im Juli 2018. Am 10. November (Sonntag) setzt die Komponistin und Sängerin die Beziehungsarbeit fort, wenn sie auf Einladung des Aufbauvereins der Evangelischen Kirchengemeinde ihr Programm „Lifesong. Das Leben schreibt die besten Lieder“ in der evangelischen Kirche präsentiert. Von Allgemeine Zeitung


Do., 31.10.2019

Coesfeld Indischer Film „Once Again“ im Cinema

Coesfeld: Indischer Film „Once Again“ im Cinema

Schon seit zehn Jahren unterstützen Cinema-Betreiber Karl Hövel (l.) und Michael Kaup vom Kommunalen Kino die Coesfelderin Annelie Fabry bei ihren Indien-Projekten. Am Dienstag, 12. November (19.30 Uhr), und am Sonntag, 17. November (11 Uhr), ist es wieder soweit. Dann läuft in Sondervorstellungen der Film „Once Again – Eine Liebe in Mumbai“ im Cinema Coesfeld. Von Allgemeine Zeitung


Do., 31.10.2019

Coesfeld „Keine unüberbrückbaren Fronten schaffen“

Coesfeld (mr). Hoch schlugen die Wellen bei der Beratung über das dreigeschossige Bauprojekt an der Borkener Straße am Mittwochabend in in der Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Planen und Bauen. Auch mehrere Nachbarn, die sich vehement gegen das Gebäude ausgesprochen haben, verfolgten die Sitzung mit großem Interesse. Von Manuela Reher


Mi., 30.10.2019

Coesfeld Porsche gestohlen

Coesfeld. Ein grauer Porsche 911 Carrera 4 GTS ist am späten Montagabend gegen 23.30 Uhr vom Gelände eines Autohandels an der Rekener Straße in Coesfeld gestohlen worden. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden. Die Täter hatten das Außengelände gegen 23.10 Uhr betreten und sich an dem Porsche zu schaffen gemacht, wie auf Bildern einer Überwachungskamera zu sehen ist. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 30.10.2019

Coesfeld Ehrenplatz für Gemeinschaftswerk gesucht

Coesfeld: Ehrenplatz für Gemeinschaftswerk gesucht

Coesfeld. Wer durch die Fenster des Stadtmuseums am Walkenbrückentor lugt, dem blitzen die vielen bunten Farben eben dieses geschichtsträchtigen Tores schon entgegen. Auf einer Staffelei steht das große Graffito, an dem beim Museumstag rund 60 Coesfelder unter Anleitung des Graffiti-Künstlers Benjamin Siems mitgearbeitet haben. Von Florian Schütte


Mi., 30.10.2019

Coesfeld „Zum friedlichen Zusammenlebenbeitragen“

Coesfeld: „Zum friedlichen Zusammenlebenbeitragen“

Coesfeld. Neben dem Türkisch-Islamischen Kulturverein bekommt Coesfeld nun einen weiteren Islamischen Kulturverein. Zehn schon länger in der Kreisstadt lebende Muslime, die aus dem arabischen Raum und einigen anderen Ländern stammen und bisher teils an den Freitagsgebeten des Türkisch-Islamischen Kulturvereins teilnahmen, haben ihn gegründet. Zum ersten Vorsitzenden wurde Mohammed Khail gewählt. Von Detlef Scherle


Mi., 30.10.2019

Coesfeld Aktiv für Coesfeld will 30-Prozent-Quote

Coesfeld (ds). Mit mehreren Anträgen an den Stadtrat will die Fraktion Aktiv für Coesfeld/Familie Impulse setzen, dass mehr Wohnungen gebaut werden. Die Verwaltung soll zum einen prüfen, ob Nichtwohngebäude wie Supermärkte aufgestockt werden könnten, um Wohnraum zu schaffen. Zum anderen soll in Neubaugebieten künftig 30 % der Fläche für den sozialen Wohnungsbau zur Verfügung gestellt werden. Von Detlef Scherle


Mi., 30.10.2019

Coesfeld Zehn Stolpersteine werden verlegt

Coesfeld (ds). Statt der bisher geplanten sieben sollen am 28. Januar 2020 gleich zehn Stolpersteine für in der Nazi-Zeit verfolgte und ermordete Coesfelder jüdischen Glaubens verlegt werden. Erinnert werden soll nun auch noch an Hildegard, Gerta und Albert Cohen, Töchter und Ehemann von Ida Cohen in der Mühlenstraße 5, teilte die Initiative mit. Von Detlef Scherle


Di., 29.10.2019

Coesfeld Stadt baut Warn-System weiter aus

Coesfeld: Stadt baut Warn-System weiter aus

COESFELD. Bei Gefahr heulen sie laut und eindringlich: Die vier Sirenen, die in den vergangenen Tagen neu auf Coesfelder Dächern montiert worden sind. Denn Sirenen sollen dazu dienen, die Bevölkerung unabhängig von anderen technischen Anlagen zu warnen: Bei außergewöhnlichen Katastrophenfällen wie etwa bei Hochwasser oder auch bei Großbränden, wenn Immissionen zu befürchten sind. Von Allgemeine Zeitung


Di., 29.10.2019

Coesfeld 63-Jähriger mit Hubschrauber in Klinik

Coesfeld. Ein 63-jähriger Autofahrer aus Coesfeld ist am Dienstag gegen 13.10 Uhr bei einem Unfall in der Coesfelder Bauerschaft Sirksfeld schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, landete sein Wagen nach dem Zusammenstoß mit dem Fahrzeug eines 33-jährigen Sendeners im Graben. Der hatte ihm auf einer Kreuzung in der Nähe der alten Schule die Vorfahrt genommen. Von Allgemeine Zeitung


Di., 29.10.2019

Coesfeld Fesselnde Liebeserklärung

Coesfeld: Fesselnde Liebeserklärung

Coesfeld. Wie leise schwingende Flügel bewegen sich die Arme des Paares spiegelgleich, folgen geschmeidig dem Klang der Musik, bis sie sich umfangen, die Körper sich in den Tango fallen lassen. Von Ursula Hoffmann


Di., 29.10.2019

Coesfeld „BuschwindRöschen Getuschel“

Coesfeld: „BuschwindRöschen Getuschel“

Coesfeld (ds). Buschwindröschen haben es Doris Vogt angetan. Die Coesfelder Grafik-Designerin liebt es, im März im Unterholz am Berg nach den ersten Frühlingsboten Ausschau zu halten. „Jeden zweiten Tag bin ich dann dort mit der Kamera unterwegs, mal früh am Morgen, mal am Abend. Bei Sonne. Oder auch bei Regen.“ Auf diesen Streifzügen sind in vier Jahren ausdrucksstarke Fotos entstanden. Von Detlef Scherle


Mo., 28.10.2019

Coesfeld Einbruch ins Rathaus mit hohem Schaden

Coesfeld. In der Nacht zum Montag hat ein bislang unbekannter Täter im Coesfelder Rathaus mehrere Bürotüren aufgehebelt und Schubladen und Schränke geöffnet. Dabei richtete er erheblichen Sachschaden an. Der Täter stahl Bargeld sowie ein Handy. Er entkam durch eine Fluchttür sowie eine Glasschiebetür. Wie er ins Gebäude gelangte, ist laut Polizei noch nicht abschließend geklärt. Von Allgemeine Zeitung


So., 27.10.2019

Coesfeld „Es sind Menschen wie wir“

Coesfeld: „Es sind Menschen wie wir“

Coesfeld. „Wir sind hier im Paradies.“ Mit diesem Satz eröffnete Ludger Schulte-Roling von der Flüchtlings-Initiative Coesfeld am Freitagabend die Ausstellung „Der letzte Besitz“. Paradies, damit meinte er zum einen den Ort, den Eingangsbereich der St.-Jakobi-Kirche, zum anderen aber auch Europa als Sehnsuchtsort. „Das ist für viele Flüchtlinge auch ein Paradies“, hob er hervor. Von Detlef Scherle


So., 27.10.2019

Coesfeld Schützenfest-Tradition soll trotz neuer Kita erhalten bleiben

Coesfeld: Schützenfest-Tradition soll trotz neuer Kita erhalten bleiben

Coesfeld. Eine große Sorge konnte Ralf Fischer, Erster Vorsitzender der Nachbar- und Schützengemeinschaft Hohes Feld, den Mitgliedern in der Jahreshauptversammlung nehmen. Trotz des Baus einer neuen Kita am Lübbesmeyerweg hat die Stadt den Nachbarn zugesichert, dass die Schützenfesttradition aufrechterhalten werden soll, wie aus dem Pressebericht der Schützengemeinschaft hervorgeht. Von Allgemeine Zeitung


So., 27.10.2019

Coesfeld „Die Kirche gehört uns allen“

Coesfeld: „Die Kirche gehört uns allen“

Coesfeld. Viel mehr als eine gewöhnliche Lesung erleben die fast hundert Zuhörer, die ins Lamberti-Pfarrheim gekommen sind. Sie wollen den Autor des Buches „Ausgeheuchelt! So geht es aufwärts mit der Kirche“ – Pfarrer Stefan Jürgens – und seine Botschaften kennenlernen. Von Manuela Reher


41 - 60 von 6033 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige