Do., 05.12.2019

Sparkassenmitarbeiterin wurde misstrauisch 78-Jährige vor Betrug bewahrt

Coesfeld. Eine Mitarbeiterin der Sparkasse Westmünsterland in Coesfeld hat eine 78-jährige Coesfelderin davor bewahrt, Opfer falscher Polizisten zu werden. Die ältere Dame kam heute in die Hauptstelle an der Münsterstraße, um einen fünfstelligen Betrag abzuholen. Die Mitarbeiterin wurde misstrauisch, rief die echte Polizei und kümmerte sich um die Frau. Von Allgemeine Zeitung

Do., 05.12.2019

Ehemaliger Fußballprofi Uli Borowka zu Gast beim Couchgespräch Volle Pulle zurück ins Leben

Ehemaliger Fußballprofi Uli Borowka zu Gast beim Couchgespräch: Volle Pulle zurück ins Leben

Coesfeld. An den Höhepunkt seiner fußballerischen Karriere kann sich Uli Borowka noch sehr gut erinnern. „Der Sieg des Europapokals 1992 mit Werder Bremen in Lissabon“, verrät er. Doch plötzlich Szenenwechsel – vom schillernden Lissabon auf die dreckige Matratze in Borowkas Wohnung. Von Leon Eggemann


Do., 05.12.2019

Coesfeld Weihnachtsmarkt öffnet heute – mit einem Lächeln

Coesfeld: Weihnachtsmarkt öffnet heute – mit einem Lächeln

Trubel herrschte auch gestern schon – einen Tag vor der Eröffnung – auf dem Coesfelder Weihnachtsmarkt. Allerdings nicht vor, sondern hinter den Kulissen. Wie Melanie Mester, die mit ihrer Freundin Sara Reuter handgenähte Kostbarkeiten anbietet, waren alle Händler dabei, ihre Produkte liebevoll in den Hütten in Szene zu setzen. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 04.12.2019

Lambertichor ehrt beim Cäcilienfest verdiente Mitglieder Sänger bereiten sich auf weihnachtliche Auftritte vor

Lambertichor ehrt beim Cäcilienfest verdiente Mitglieder: Sänger bereiten sich auf weihnachtliche Auftritte vor

Coesfeld. Aus Anlass des Cäcilienfestes hatte der Lambertichor den Vorabendgottesdienst zum 1. Advent in der Jakobikirche mit mehrstimmigen Gesängen gestaltet. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein im Pfarrheim begrüßte Vorsitzender Josef Dütting ehemalige und aktive Chormitglieder und bedankte sich für ihren Einsatz für die Kirchenmusik und die Chorgemeinschaft. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 04.12.2019

Jubiläumsfeier am Nikolaus-Tag 20 Jahre „Mittagstisch am Lambertiplatz“

Jubiläumsfeier am Nikolaus-Tag: 20 Jahre „Mittagstisch am Lambertiplatz“

Coesfeld. Seit nunmehr 20 Jahren bietet der „Mittagstisch am Lambertiplatz“ (früher: am Bahnhof) Menschen, die mit jedem Cent rechnen müssen, täglich eine warme Mahlzeit an. Am 6. Dezember 1999 öffnete der soziale Mittagstisch, der von Pastor Dieter Frintrop initiiert wurde, unter der Schirmherrschaft des damaligen Weihbischofs Dr. Josef Voss zum ersten Mal seine Türen für die Gäste. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 04.12.2019

Coesfeld Doch noch ein gemeinsamer Kandidat

Coesfeld (ds). Dem so genannten „Kleeblatt-Bündnis“ aus SPD, Pro Coesfeld, Grünen und Aktiv für Coesfeld ist es doch noch gelungen, einen gemeinsamen Bürgermeister-Kandidaten zu finden. Der Bewerber soll am Ende dieser Woche bei einer Pressekonferenz vorgestellt werden, hieß es gestern. Näheres zur Person gaben die Parteien und Wählervereinigungen noch nicht bekannt. Von Detlef Scherle


Mi., 04.12.2019

CDU, SPD und Grüne stellen Antrag zum „Grimpinger Hof“ Machbarkeitsstudie zum Mini-Tierpark

CDU, SPD und Grüne stellen Antrag zum „Grimpinger Hof“: Machbarkeitsstudie zum Mini-Tierpark

Coesfeld. Die Idee des Coesfelders Markus Köchling, im Stadtpark an der Billerbecker Straße einen Mini-Tierpark als ökologischen Lernort einzurichten, hat mittlerweile viele Unterstützer gefunden (wir berichteten). Von Detlef Scherle


Mi., 04.12.2019

Coesfeld Integrationspauschale: Empörung über Praxis des Landes

Coesfeld (ds). Die Stadt Coesfeld erhält vom Land einmalig eine Pauschale für die Integration von Flüchtlingen in Höhe von 1,1 Millionen Euro. Das ist eigentlich gut. Die Sache hat aber einen Haken: Das Geld muss für Maßnahmen im Zeitraum vom 1. 1. 2019 bis 30. 11. 2020 verwendet werden. Von Detlef Scherle


Di., 03.12.2019

Deutsche Glasfaser stellt den letzten Hauptverteiler auf Ab Februar sollen die Daten sausen

Deutsche Glasfaser stellt den letzten Hauptverteiler auf: Ab Februar sollen die Daten sausen

Coesfeld/Lette. Die Deutsche Glasfaser hat in Lette, Am Haus Lette 3, den letzten der drei Hauptverteiler für das zukünftige Glasfasernetz in Lette, Goxel und Maria Frieden aufgestellt. Die anderen beiden Hauptverteiler wurden bereits Mitte Oktober gesetzt. Von Allgemeine Zeitung


Di., 03.12.2019

Verein sucht jetzt nach einem neuen Grundstück Tierheim-Neubaupläne geplatzt

Verein sucht jetzt nach einem neuen Grundstück: Tierheim-Neubaupläne geplatzt

Lette. Drei Jahre hat die Suche gedauert. Doch dann war sich der Tierschutzverein Coesfeld, Dülmen und Umgebung sicher, endlich ein passendes Grundstück für ein neues Tierheim gefunden zu haben. Im Sommer kaufte er ein 7500 Quadratmeter großes Areal im Letter Bruch, in der Nähe des ehemaligen Manöverwaldes der Kaserne (wir berichteten). Doch der Neubau-Traum ist jetzt erst einmal geplatzt. Von Kristina Kerstan


Di., 03.12.2019

Historische Spurensuche der Brüder Dieter und Hans-Jochen Westendorf „Wie Gott nach Coesfeld kam“

Historische Spurensuche der Brüder Dieter und Hans-Jochen Westendorf: „Wie Gott nach Coesfeld kam“

Coesfeld. Ganz akribisch haben sich die Brüder Dieter (76) und Hans-Jochen (82) Westendorf in ein neues Thema eingearbeitet. „Wie Gott nach Coesfeld kam. Kleine Geschichte der Christianisierung von Paulus bis Liudger“ nennen sie das Ergebnis. Es ist ihr viertes Buch. Von Elvira Meisel-Kemper


Di., 03.12.2019

Dienstags-Markt fällt heute aus – Händler kommen nicht Beschicker wollen sich nicht auseinanderreißen lassen

Coesfeld. Der Dienstags-Markt fällt heute aus. Stadtsprecherin Andrea Zirkel begründete das auf Nachfrage mit dem gestern begonnenen Aufbau des Weihnachtsmarktes, der am Donnerstag startet (siehe 4. Coesfelder Lokalseite). Dafür benötigt der Bauhof nach ihren Angaben zwei Tage. Und parallel zum Wochenmarkt ist das nicht möglich. Von Detlef Scherle


Mo., 02.12.2019

Eigener Trickfilm des Anna-Katharina-Emmerick-Kindergartens Kleine Filmemacher ganz groß

Eigener Trickfilm des Anna-Katharina-Emmerick-Kindergartens: Kleine Filmemacher ganz groß

Coesfeld. Wie sind eigentlich all die Tiere bei der Geburt von Jesus zur Krippe gelangt? Um dieser Frage kreativ auf den Grund zu gehen, haben 21 Kinder des Anna-Katharina-Emmerick-Kindergartens im Rahmen des Projektes „Total Digital“ einen eigenen Trickfilm erarbeitet. Von Leon Eggemann


Mo., 02.12.2019

Neue Jahresausstellung im historischen Bahnhofsgebäude in Lette Exponate erzählen die Geschichte der Eisenbahn

Neue Jahresausstellung im historischen Bahnhofsgebäude in Lette: Exponate erzählen die Geschichte der Eisenbahn

LETTE (mwa). „Wussten Sie eigentlich, dass es früher eine eigenständige Bahnpolizei gab?“, fragt Christopher Sparwel, zweiter Vorsitzender der Eisenbahnfreunde „Alter Bahnhof Lette.“ Er ist als Kurator maßgeblich an der Gestaltung der neuen Jahresausstellung im historischen Bahnhofsgebäude beteiligt. Von Marek Walde


Mo., 02.12.2019

Rassegeflügelzuchtverein feiert 125-jähriges Jubiläum Per Hobby bedrohte Arten schützen

Rassegeflügelzuchtverein feiert 125-jähriges Jubiläum: Per Hobby bedrohte Arten schützen

Coesfeld. Leon Robert ist ganz besonders stolz auf seine Deutschen Zwerg-Langschan, die er präsentiert. Zusammen mit seiner Oma kümmert sich der Neunjährige liebevoll um die gefiederten Tiere, hegt und pflegt die Hühner. Am schönsten ist es, sie „zahm zu streicheln“, sagte der junge Züchter. Von Marlies Prost


So., 01.12.2019

Interview mit Altbürgermeister Vennes zur Zusammenlegung von Coesfeld und Kirchspiel „Wie ein Kragen um die Stadt“

Interview mit Altbürgermeister Vennes zur Zusammenlegung von Coesfeld und Kirchspiel: „Wie ein Kragen um die Stadt“

Coesfeld. Vor gut 50 Jahren erfolgte der Zusammenschluss der Stadt Coesfeld mit dem Umland, dem sogenannten Kirchspiel. In dieser Woche erinnerte die Stadt daran im Rahmen einer Feierstunde (wir berichteten). Josef Vennes (91) hat Ende der 60er-Jahre diesen für die Stadtentwicklung so wichtigen Schritt maßgeblich mitgestaltet. Von Allgemeine Zeitung


Sa., 30.11.2019

Gewinnnummern aus dem Bürgerstiftungskalender täglich in der AZ Schöne Bescherungen in der Adventszeit

Gewinnnummern aus dem Bürgerstiftungskalender täglich in der AZ: Schöne Bescherungen in der Adventszeit

COESFELD. Besondere Spannung für den Countdown bis Weihnachten verspricht der Adventskalender der Bürgerstiftung. Morgen (1.12.) können nun insgesamt 4500 glückliche Besitzer eines Kalenders das erste Türchen öffnen. Unter der notariellen Aufsicht von Dr. Dieter Rix wurden jetzt alle 192 Preise jeweils einer Kalendernummer zugelost. Von Allgemeine Zeitung


Sa., 30.11.2019

Rund 450 Teilnehmer bei Demonstrationszug durch die Innenstadt Klimaschützer zeigen Politik rote Karte

Rund 450 Teilnehmer bei Demonstrationszug durch die Innenstadt: Klimaschützer zeigen Politik rote Karte

Coesfeld. Es geht um ein ernstes Thema – aber die Stimmung im Demonstrationszug, der sich um kurz nach 14 Uhr vom Bahnhof aus in Bewegung setzt, ist fröhlich. Rund 450 Menschen aller Altersstufen sind dabei. Sie tanzen, singen und lachen bei mehreren Stopps. Von Detlef Scherle


Sa., 30.11.2019

C. Grote löst R. Bohlje als Verlagsleiter ab Führungswechsel bei der AZ

C. Grote löst R. Bohlje als Verlagsleiter ab: Führungswechsel bei der AZ

Coesfeld. Geschäftsführung und Belegschaft der Allgemeinen Zeitung haben gestern Verlagsleiter Ralf Bohlje verabschiedet. Er führte den Verlag fast 15 Jahre. „Herr Bohlje hat entscheidenden Anteil daran, dass sich die AZ über dem Branchenniveau entwickelt hat“, hob Geschäftsführer Detlev Ross bei der kleinen Feierstunde im Pressehaus hervor. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 29.11.2019

Pastoralreferenten aus der Lamberti-Gemeinde laden ein „Vor allem Advent“ in der Schmiede

Pastoralreferenten aus der Lamberti-Gemeinde laden ein: „Vor allem Advent“ in der Schmiede

Coesfeld. Die Adventszeit ist die Zeit der Lichter, der Hoffnung, der Wünsche und der Träume von Frieden und Harmonie. Unter dem Motto „Vor allem Advent“ inszeniert das Team der Pastoralreferenten von St. Lamberti in den Fenstern der Schmiede, ihrem Büro, etwas ganz Besonderes. Von Elvira Meisel-Kemper


201 - 220 von 6312 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige