Mi., 02.10.2019

Coesfeld Auf die Berufe, fertig, los!

Coesfeld: Auf die Berufe, fertig, los!

Coesfeld. Was will ich später mal werden? Vor dieser Frage steht jeder Mensch im Leben einmal. Die Anzahl an Tätigkeiten in verschiedensten Branchen ist riesig. Ausbildung, Studium, freiwilliges soziales Jahr, Work and Travel oder Bundesfreiwilligendienst. Den angehenden Berufstätigen steht ein Meer an Möglichkeiten gegenüber. Einen Durchblick bieten soll da die CoeMBO. Von Leon Eggemann

Mi., 02.10.2019

Coesfeld Auto an Kita mutwillig zerkratzt

Coesfeld. Eine böse Überraschung erlebte eine 37-jährige Mutter an einem Novembermorgen im vergangenen Jahr, nachdem sie ihr Kind in den Kindergarten gebracht hatte und zu ihrem Auto zurückkehrte. Die Fahrerseite ihres Pkw war zerkratzt. Von Manuela Reher


Mi., 02.10.2019

Coesfeld Erste Stolperstein-Verlegung im Januar

Coesfeld: Erste Stolperstein-Verlegung im Januar

Coesfeld. „Ich bin wirklich froh, dass das so schnell geklappt hat“, strahlt Claudia Haßkamp. Und auch ihre Mitstreiterin Tina Vennes ist guter Dinge. Der Grund: Die Initiative, die in Coesfeld mit „Stolpersteinen“ des Kölner Künstlers Gunter Demnig an verfolgte und ermordete jüdische Mitbürger erinnern will, ist einen erheblichen Schritt weitergekommen. Von Detlef Scherle


Mi., 02.10.2019

Coesfeld Hinterzimmerpolitik? Nicht in Coesfeld!

Coesfeld (ds). Am Ende ging es aus wie das Hornberger Schießen: „Hinterzimmerpolitik“ vermutete die Fraktion von Pro Coesfeld im Rathaus und wollte – wie berichtet – von der Stadtverwaltung geklärt wissen, warum bei einer Bürgerversammlung zum Dorf-Innen-Entwicklungs-Konzept (DIEK) in Lette eine nicht vom Rat beschlossene Planungsvarian-te noch einmal zur Diskussion gestellt worden ist. Von Detlef Scherle


Di., 01.10.2019

Coesfeld Lieder geprägt von Leid und Hoffnung

Coesfeld: Lieder geprägt von Leid und Hoffnung

Coesfeld-Lette. Lebendig, mitreißend, aber auch melancholisch geht es am Sonntag (6. 10.) um 17 Uhr in der St.-Johannes-Baptist-Pfarrkirche in Lette zu. „Nobody knows the trouble I have seen“ – unter diesem Titel veranstaltet der Jugendchor der Gemeinde zusammen mit dem Bläserkreis St. Ludgeri aus Münster unter der Leitung von Dr. Von Allgemeine Zeitung


Di., 01.10.2019

Coesfeld Die Einheit als großes Glück und große Aufgabe

Coesfeld: Die Einheit als großes Glück und große Aufgabe

Coesfeld (ds). Mit einem ökumenischen Gottesdienst wollen die Evangelische Kirchengemeinde sowie die katholischen Gemeinden St. Lamberti, Anna Katharina und St. Johannes der Täufer Lette am Donnerstag (3. Oktober) dem Mauerfall vor dreißig Jahren gedenken. Sie laden dazu um 10 Uhr in die Evangelische Kirche am Markt in Coesfeld ein. Von Detlef Scherle


Di., 01.10.2019

Coesfeld Mit Schirm, Charme und Melodien

Coesfeld: Mit Schirm, Charme und Melodien

Coesfeld. Über 400 Besucher sind schon in gespannter Erwartung. Mit den Rücken zu ihnen bauen sich die Mitglieder des Crescendo-Chores auf der Bühne in der Aula der Freiherr-vom-Stein-Realschule auf. Erstaunte Blicke, denn die ersten Sätze kommen gar nicht von vorne, sondern von ganz hinten. „Da steht ja ein Tisch!“ ruft eine Frau. „Mit Sektkübel drauf!“ eine andere. „Hier wird gefeiert.. Von Detlef Scherle


Di., 01.10.2019

Coesfeld Mit Mietfietsen noch mobiler

Coesfeld: Mit Mietfietsen noch mobiler

Coesfeld. Eine besondere Flotte mit dem Namen Mietfiets steht ab Ende Oktober für alle bereit, die vom Bahnhof mit dem Fahrrad weiter in die Innenstadt fahren wollen. Von Manuela Reher


Mo., 30.09.2019

Coesfeld Die Völkerverständiger

Coesfeld: Die Völkerverständiger

Coesfeld. Das ging runter wie Öl. „Ohne Euch wäre die „Sirksfelder Schule“ sicher heute nicht das, was sie ist“, fand Johannes Warmbold, Vorsitzender des Vereins der Freizeit- und Bildungsstätte, lobende Worte für das Engagement von Maria und Thomas Bücking. Anlass war deren „40-jähriges“ in der „Sirksfelder Schule“. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 30.09.2019

Coesfeld Masterplan Mobilität kostet rund 50 000 Euro

Coesfeld. Im nächsten Jahr soll für Coesfeld im Rahmen des Klimaschutzkonzeptes ein Masterplan Mobilität aufgestellt werden. Die Kosten dafür liegen nach einer ersten Schätzung bei etwa 50 000 Euro. Die Verwaltung soll aber auch Zuschüsse beantragen, so dass bis zu 65 Prozent durch Landesmittel gedeckt werden könnten. Das hat der Rat in seiner jüngsten Sitzung mit großer Mehrheit beschlossen. Von Detlef Scherle


Mo., 30.09.2019

Coesfeld Leseratten feiern ihre Erfolge

Coesfeld: Leseratten feiern ihre Erfolge

LETTE. Bereits zum vierten Mal hatten Kinder in diesem Jahr die Gelegenheit, beim Letteraner Büchersommer der örtlichen Bücherei mitzumachen. Über 50 Teilnehmer erreichten die Drei-Bücher-Marke und wurden damit zur Abschlussparty eingeladen. Diese fand jetzt im Letteraner Jugendheim statt. Von Marek Walde


Mo., 30.09.2019

Coesfeld Mann im CoeBad gerettet

Coesfeld: Mann im CoeBad gerettet

Coesfeld. Zwei Angestellte des Coesfelder Hallenbades (CoeBad) haben am Sonntagmittag gegen 12 Uhr durch ihr schnelles Eingreifen das Leben eines 19-jährigen Mannes gerettet, wie die Polizei jetzt mitteilte. Der Mann war auf den Boden des Sole-Beckens gesunken – möglicherweise in Folge einer Erkrankung. Ein Zeuge sah das und alarmierte das Badpersonal. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 30.09.2019

Coesfeld Mit einem Wunderkind aus Paris

Coesfeld: Mit einem Wunderkind aus Paris

Coesfeld. Im voll besetzten Kulturforum der Stadtwerke lieferte das Christian-Bleiming-Trio aus Münster wieder eine überzeugende Vorstellung. Christian Bleiming am Piano, Peter Samland am Schlagzeug und Amandus Grund an der Gitarre überzeugten wie schon seit 20 Jahren das Publikum. Von Manfred van Os


So., 29.09.2019

Coesfeld Freude über Lese-Oskars

Coesfeld: Freude über Lese-Oskars

Coesfeld. Robin liest total gern und fürs Logbuch hat er sogar die Seite gewechselt und selbst eine Geschichte geschrieben. Von Ulrike Deusch


So., 29.09.2019

Coesfeld Keine Bestandsgarantie für Bäume

Coesfeld: Keine Bestandsgarantie für Bäume

Coesfeld. Für die Coesfelder Innenstadt (zwischen Süringstraße im Norden und Jakobi-/Südring im Süden) soll ein neuer Bebauungsplan aufgestellt werden. Mit den Anregungen, die dazu eingegangen sind, hat sich jetzt der Stadtrat beschäftigt. Von Detlef Scherle


Sa., 28.09.2019

Coesfeld Ein (Lebens-)Geschichtenbuch

Coesfeld: Ein (Lebens-)Geschichtenbuch

Coesfeld/Gescher. Menschen interessieren ihn. Menschen und ihre Geschichten. „Lebensgeschichten sind immer reizvoll. Von Christine Tibroni


Sa., 28.09.2019

Coesfeld „Wir müssen in Zukunft anders damit umgehen“

Coesfeld: „Wir müssen in Zukunft anders damit umgehen“

Coesfeld (ds). Die Kritik an der Entscheidung der VHS-Leitung, das Gemälde einer Kunstkurs-Teilnehmerin nicht auf den Gängen der Einrichtung an der Osterwicker Straße auszuhängen, weil es männliche Deutschkurs-Teilnehmer „erregen“ könnte (wir berichteten), hat jetzt auch den Stadtrat erreicht. Von Detlef Scherle


Fr., 27.09.2019

Coesfeld Autofahrerin schwer verletzt

Coesfeld: Autofahrerin schwer verletzt

Coesfeld (ude). Eine Coesfelderin (58) ist am Freitag gegen 14 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 474 (Konrad-Adenauer-Ring) schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte ein Lkw-Fahrer (21) aus Schöppingen aus Richtung Coesfeld kommend nach links in den Dreischkamp abbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden Wagen der Coesfelderin. Von Ulrike Deusch


Fr., 27.09.2019

Coesfeld Davidstraße ab Dienstag wieder frei

COESFELD. Die Davidstraße und der Parkplatz sind fertig und werden am Dienstag für den Verkehr freigegeben. Dann kann man auch die Kupferpassagen-Tiefgarage wieder über die gewohnte Zufahrt erreichen. Die Davidstraße wird von der Kupferstraße in Richtung Süringstraße als Einbahnstraße freigegeben. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 27.09.2019

Coesfeld 136 Wohnungen gehören zum Bestand

Coesfeld: 136 Wohnungen gehören zum Bestand

Coesfeld. Die Mehrfamilienhäuser in der Reiningstraße gehörten damals zu den ersten Gebäuden, die die Wohnungsgenossenschaft eG in Coesfeld errichtet hat. Mitte der fünfziger Jahre sind Häuser am Schützenring entstanden, in denen die Mieter teils mehrere Jahrzehnte lang gewohnt haben. Von Manuela Reher


141 - 160 von 6051 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige