So., 19.05.2019

Coesfeld Bedeutung des Wassers im Fokus

Coesfeld: Bedeutung des Wassers im Fokus

Coesfeld. Delegationen aus Frankreich, der Slowakei, Italien und Slowenien kamen jetzt in der Europaschule Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg für ein internationales Erasmus+-Projekt zusammen. Die vier Abordnungen und die Coesfelder Partner arbeiten seit vergangenem Jahr an einem Schulprojekt über das Thema „Wasser“ („As-tu soif?“), das von der EU gefördert wird. Von Allgemeine Zeitung

So., 19.05.2019

Coesfeld 23-Jähriger betrunken am Steuer

Coesfeld: 23-Jähriger betrunken am Steuer

Coesfeld. Trunkenheitsfahrt in Coesfeld: In der Nacht zum Sonntag gegen 2.55 Uhr befuhr ein 23-jähriger Nottulner mit seinem Pkw die Daruper Straße und im weiteren Verlauf die Bundesstraße 525 in Fahrtrichtung Nottuln. Als er hier durch eine Streifenwagenbesatzung kontrolliert wurde, stellten die Beamten Atemalkoholgeruch fest. Von Allgemeine Zeitung


So., 19.05.2019

Coesfeld Hohe Investitionen bei Standorten nötig

Coesfeld: Hohe Investitionen bei Standorten nötig

Coesfeld (mr). Erhebliche Kosten werden auf die Stadt zukommen, wenn die im Brandschutzbedarfsplan vorgeschlagenen Maßnahmen umgesetzt werden sollen. Das machte der zuständige Dezernent Dr. Thomas Robers in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses deutlich. Von Manuela Reher


Sa., 18.05.2019

Coesfeld „Reingehen und Spaß haben“

Coesfeld: „Reingehen und Spaß haben“

Coesfeld. Es ist Premierenwoche an der Freilichtbühne – jeden Abend ein kompletter Durchlauf des Stücks, in Kostümen, perfekt geschminkt, mit Einsingen und Einstellen der Mikroports. Auch im Hintergrund sind jede Menge Hände aktiv, wie das „Schnittchenkommando“, das für die Pause Obst schnippelt, Brote schmiert und heiße Getränke zubereitet. Von Ursula Hoffmann


Anzeige

Sa., 18.05.2019

Coesfeld Mehr Kontrollen zeigen Wirkung

Coesfeld: Mehr Kontrollen zeigen Wirkung

Coesfeld. Einen erfreulichen Trend zeige die Verkehrsunfallstatistik, die der Erste Polizeihauptkommissar Martin Pollmann, seit drei Jahren Leiter der Polizeiwache Coesfeld, jetzt im Haupt- und Finanzausschuss vorgestellt hat. Es sei ruhiger auf Coesfelds Straßen geworden, auch wenn jeder Unfall einer zu viel sei. Von Manuela Reher


Fr., 17.05.2019

Coesfeld AZ-Boten vom Unesco-Welterbe Zeche Zollverein begeistert

Coesfeld: AZ-Boten vom Unesco-Welterbe Zeche Zollverein begeistert

Mit einer Fülle von Eindrücken kehrten die 110 Teilnehmer der Botenfahrt der Allgemeinen Zeitung (AZ), Gescherer Zeitung und des Billerbecker Anzeigers (BA) von ihrem Ausflug zur Zeche Zollverein in Essen nach Hause zurück. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 17.05.2019

Coesfeld Noch keine neue Bleibe in Sicht

Coesfeld (ds). Nach dem Aus für die Moscheebau-Pläne an der Hansestraße (wir berichteten) ist der Türkisch-Islamische Kulturverein immer noch auf der Suche nach einer neuen Bleibe. Von Detlef Scherle


Fr., 17.05.2019

Coesfeld Riskante Überholmanöver

Coesfeld: Riskante Überholmanöver

Coesfeld/ Dülmen. Mit riskanten Überholmanövern soll ein etwa 25-jähriger Mercedesfahrer am Donnerstagabend gegen 21 Uhr auf dem Weg von Coesfeld nach Dülmen andere Autofahrer gefährdet haben. Ein Zeuge meldete die riskante Fahrt auf der Bundesstraße 474 bei der Polizeiwache in Dülmen. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 17.05.2019

Coesfeld Bahn soll bald auch im Süden halten

Coesfeld: Bahn soll bald auch im Süden halten

Coesfeld. Ob es möglich ist, einen Bahnhaltepunkt im Süden von Coesfeld – im Bereich des Gewerbegebietes Rottkamp – einzurichten, soll geprüft werden. Das soll im Rahmen einer sogenannte Potenzialanalyse geschehen. Von Manuela Reher


Fr., 17.05.2019

Coesfeld Lustige Gesellen am Pfingstsonntag am Start

Coesfeld: Lustige Gesellen am Pfingstsonntag am Start

Coesfeld (mr). Fritz, Carl, Jolie, Nick, Milea, Mizan und ihre Kameraden aus dem Lamberti-Kindergarten können es kaum erwarten, bis sie am Pfingstsonntag (9. 6.) beim 4. Coesfelder Entenrennen ihre vier Big Ducks auf der Umflut zu Wasser lassen und anfeuern dürfen. Von Manuela Reher


Do., 16.05.2019

Coesfeld „Bei uns hätten nur noch Autofahrer einen Vorteil“

Coesfeld (jd). Von Jessica Demmer


Do., 16.05.2019

Coesfeld „Wenn viele gemeinsam träumen...“

Coesfeld: „Wenn viele gemeinsam träumen...“

Coesfeld. Eigentlich steht im Liedtext „Wenn einer alleine träumt“. Aber gestern Abend erklang der beliebte Kanon mit der leichten textlichen Veränderung: „Wenn eine alleine träumt, ist es nur ein Traum. Wenn viele gemeinsam träumen, so ist das der Beginn, der Beginn einer neuen Wirklichkeit. Von Detlef Scherle


Mi., 15.05.2019

Coesfeld Volker Liedtke in JuBi-Kuratorium berufen

Coesfeld / Nordwalde (ds). Der frühere Coesfelder Pfarrer Volker Liedtke ist in das Kuratorium des neuen Trägervereins der Evangelischen Jugendbildungsstätte (JuBi) Nordwalde berufen worden. Er soll mithelfen, die Einrichtung, die jahrelang mit Finanzierungsproblemen zu kämpfen hatte, wieder auf Kurs zu bringen. Liedtke ist zurzeit international als Wirtschaftsberater tätig. Von Detlef Scherle


Mi., 15.05.2019

Coesfeld „Für Hausbesitzer nicht selten existenzbedrohend“

Coesfeld (ds). 460 000 Bürger fordern landesweit im Rahmen einer vom Bund der Steuerzahler initiierten Kampagne die Abschaffung der Anlieger-Beiträge für den Straßenausbau in NRW. Von Detlef Scherle


Mi., 15.05.2019

Coesfeld Mit dem Herzen gesungen

Coesfeld: Mit dem Herzen gesungen

LETTE. Nach neun Monaten intensiver Vorbereitungszeit war es endlich soweit. Der Kirchenchor der Gemeinde St. Johannes Baptist aus Lette präsentierte Musik und Leben von Udo Jürgens im ausverkauften Atrium von Ernsting´s Family. Von Marek Walde


Mi., 15.05.2019

Coesfeld Anwohner: „Gefahrenpotenzial steigt“

Coesfeld: Anwohner: „Gefahrenpotenzial steigt“

Coesfeld. Maibaum aufstellen, Sommerfeste oder ein spontaner Glühweinumtrunk im Advent – „das Nachbarschaftsleben findet auf der Straße statt“, sagt Michael Roters, Erster Vorsitzender der Nachbarschaft Meinertstraße/Eschstraße. Und genau solche Aktivitäten sehen die Nachbarn genauso wie die Anwohner Am Roten Baum gefährdet, sollte die Stadt die Straßen als Fahrradstraßen ausweisen. Von Florian Schütte


Sonderveröffentlichung

Mi., 15.05.2019

Ratgeber Auto Frühjahrs- und Klimacheck: K & T macht das Auto frühlingsfit

Ratgeber Auto: Frühjahrs- und Klimacheck: K & T macht das Auto frühlingsfit

Im Winter waren Autos besonderem Verschleiß ausgesetzt. Eis, Schnee und Matsch haben in Kombination mit Salz und Rollsplit dem Auto stark zugesetzt. Deshalb bietet es sich nun an, den Pkw einem gründlichen Frühjahrscheck zu unterziehen. Bei K & T Automobile wird das Auto auf Herz und Nieren überprüft. Von Alexander Bitting


Di., 14.05.2019

Coesfeld Dienstwagen des ehemaligen Arbeitgebers verkauft

Coesfeld (jd). Zu einer Bewährungsstrafe von sechs Monaten und einem Bußgeld von 500 Euro wurde jetzt ein 41-jähriger Coesfelder wegen Unterschlagung vor dem Amtsgericht Coesfeld verurteilt. Er hatte am 26. Juni 2018 den Dienstwagen seines ehemaligen Arbeitgebers verkauft. Der Käufer aus Berlin erstand den VW-Touran für 12 000 Euro. Von Jessica Demmer


Di., 14.05.2019

Coesfeld Klinge unter die Lupe genommen

Coesfeld. Gemeinsam haben gestern das Landgericht Münster, die Staatsanwaltschaft sowie der 37-jährige Angeklagte und dessen Verteidiger die abgebrochene Klinge des Messers, des Tatwerkzeugs, in Augenschein genommen. Mit diesem Messer soll der 37-jährige Coesfelder den 34-jährigen Begleiter seiner Ex-Freundin am 14. September des vergangenen Jahres in der Nähe des Hauptbahnhofs Münster attackiert haben. Von Manuela Reher


Mo., 13.05.2019

Coesfeld Von Frauenthemen schon immer begeistert

Coesfeld: Von Frauenthemen schon immer begeistert

Coesfeld. Gudrun Kenning ist seit diesem Monat die neue Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Coesfeld. „Frauenthemen haben mich immer schon begeistert und deshalb freue ich mich schon sehr auf meine neue Aufgabe“, sagt die langjährige Pädagogin an der Volkshochschule. Von Allgemeine Zeitung


121 - 140 von 5683 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige