Fr., 19.06.2020

Coesfeld Polizei stoppt betrunkenen Unfallfahrer

Coesfeld (ds). Ein Strafverfahren wegen Alkohol am Steuer und Unfallflucht kommt auf einen 52-jährigen Coesfelder zu, der laut Zeugenaussagen am Donnerstagabend mit seinem Fahrzeug an der Rekener Straße zwei Autos beschädigt hatte und einfach weggefahren war. Eine Polizeistreife griff ihn wenig später an der Hansestraße auf. Von Detlef Scherle

Fr., 19.06.2020

Coesfeld Drei aktive Corona-Infektionen in Coesfeld

Coesfeld (ds). Die Stadt Coesfeld geht mit weiterhin drei aktiven Corona-Fällen ins Wochenende. Wie das Gesundheitsamt am Freitag mitteilte, ist keine neue Infektion dazu gekommen. Seit Pandemiebeginn haben sich 233 Personen infiziert. 218 sind mittlerweile wieder gesund. Zwölf Menschen starben an Covid-19. Von Detlef Scherle


Fr., 19.06.2020

Inner Wheelerinnen setzen ein Zeichen für Klimaschutz und Nachhaltigkeit Zwei neue Bäume für den Spielplatz

Inner Wheelerinnen setzen ein Zeichen für Klimaschutz und Nachhaltigkeit: Zwei neue Bäume für den Spielplatz

Coesfeld (ude). Ein Mund-Nase-Schutz ist in diesen Tagen unverzichtbar und so hatte Andrea Buss die Idee, zum Pressetermin die beiden neuen Bäume auf dem Spielplatz am Kalksbecker Weg symbolisch mit einer ganz besonderen Inner-Wheel-Maske auszustatten. Von Ulrike Deusch


Fr., 19.06.2020

CoeBad öffnet am Samstag – mit Abstandsregeln und zum Corona-Tarif Rein ins erfrischende Vergnügen

CoeBad öffnet am Samstag – mit Abstandsregeln und zum Corona-Tarif: Rein ins erfrischende Vergnügen

Coesfeld. Ab dem 20. Juni heißt es im CoeBad endlich wieder „Rein ins Vergnü-gen“. Nach Corona-bedingter Zwangspause öffnet das Freibad wieder und verspricht Badespaß pur. Eigentlich war die Öffnung des Freibad-Bereichs erst zu den Sommerferien geplant. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 19.06.2020

Coesfeld FDP muss Kandidaten nachwählen

Coesfeld: FDP muss Kandidaten nachwählen

Coesfeld (ds). Nachdem sie auf der für den Einzug in den Rat entscheidenden Liste ihrer Partei nicht wieder berücksichtigt worden ist (wir berichteten), will Ratsfrau Elisabeth Borgert jetzt auch nicht mehr als Wahlkreis-Kandidatin für die FDP antreten. Sie hat ihre Zustimmung zurückgezogen. Die Liberalen müssen nachwählen. Von Detlef Scherle


Fr., 19.06.2020

Ausweisung eines neuen Gewerbegebiets in Lette Feuerwehr soll zur Bruchstraße ziehen

Ausweisung eines neuen Gewerbegebiets in Lette: Feuerwehr soll zur Bruchstraße ziehen

Lette. Das Feuerwehrgerätehaus in Lette zwischen dem Gemeindeplatz und der Florianstraße ist ohne Zweifel in die Jahre gekommen. Wegen räumlicher und funktionaler Mängel ist eine Sanierung in naher Zukunft notwendig – auch, um den Anforderungen des Brandschutzbedarfsplans weiterhin gerecht zu werden. Von Leon Seyock


Do., 18.06.2020

Coesfeld Coronavirus: Eine weitere Infektion

Coesfeld (lsy). Eine weitere Infektion mit dem Coronavirus vermeldete das Kreisgesundheitsamt gestern in Coesfeld. Damit steigt die Zahl der aktiven Fälle auf drei. Insgesamt haben sich 233 Coesfelder infiziert, 218 sind gesundet und zwölf erlagen den Folgen einer Infektion. Von Leon Seyock


Do., 18.06.2020

CoeBad öffnet am Samstag – mit Abstandsregeln und zum Corona-Tarif Rein ins erfrischende Vergnügen

CoeBad öffnet am Samstag – mit Abstandsregeln und zum Corona-Tarif: Rein ins erfrischende Vergnügen

Coesfeld. Ab dem 20. Juni heißt es im CoeBad endlich wieder „Rein ins Vergnü-gen“. Nach Corona-bedingter Zwangspause öffnet das Freibad wieder und verspricht Badespaß pur. Eigentlich war die Öffnung des Freibad-Bereichs erst zu den Sommerferien geplant. Von Allgemeine Zeitung Coesfeld


Do., 18.06.2020

Ausbau des Hofwegs muss auf 2021 verschoben werden Vogelkot pflastert Wiemannweg

Ausbau des Hofwegs muss auf 2021 verschoben werden: Vogelkot pflastert Wiemannweg

Coesfeld. Ach, der Wiemannweg. Zu viel Stein und zu wenig Natur, fanden viele, als die Berkelpromenade zwischen Schützenring und Münsterstraße im vergangenen Jahr eröffnet wurde. Jetzt ist dort eindeutig zu viel Natur: Vogelkot pflastert den Weg – vor allem Brücke und Geländer unweit der Münsterstraße und hin zum Grundstück des Kindergartens. St. Lamberti. Von Ulrike Deusch


Do., 18.06.2020

Seit 20 Jahren Tagesbetreuung im St.-Katharinen-Stift – und ab sofort auch samstags Neustart mit komfortablen Ruhesesseln

Seit 20 Jahren Tagesbetreuung im St.-Katharinen-Stift – und ab sofort auch samstags: Neustart mit komfortablen Ruhesesseln

Coesfeld. Die Wände strahlen in Rot- und Grautönen, die frischen Gardinen schützen vor der Sonne. Mit den neuen Möbeln wie Schrank, Tisch und Stühlen laden Küche und Wohnzimmer der Tagespflege direkt zum Verweilen ein. „Das Beste aber sind die neuen, komfortablen Ruhesessel“, freut sich Maria Sieger, Leiterin der Tagespflege im St.-Katharinen-Stift. Von Allgemeine Zeitung


Do., 18.06.2020

Neue Tischtennisplatte für den Spielplatz Citadelle Leo hat den Ball ins Rollen gebracht

Neue Tischtennisplatte für den Spielplatz Citadelle: Leo hat den Ball ins Rollen gebracht

Coesfeld. Leo (11) und seine Freunde haben die neu installierte Tischtennisplatte auf dem Spielplatz Citadelle schon getestet und für gut befunden. „Gerne spielen wir mit mehreren Kindern gleichzeitig. Das nennt man Rundlauf“, sagt der Elfjährige, der gleich in der Nachbarschaft wohnt. Er hatte die zündende Idee für diese neue Spielmöglichkeit auf einem lange bestehenden Spielplatz. Von Manuela Reher


Mi., 17.06.2020

Konzept „OurGenerationZ“ gegen die Gefahren aus dem Netz im Schulausschuss vorgestellt Hilfe von Jugendlichen für Jugendliche

Konzept „OurGenerationZ“ gegen die Gefahren aus dem Netz im Schulausschuss vorgestellt: Hilfe von Jugendlichen für Jugendliche

coesfeld. Panikattacken, Drogen, Cybermobbing, Essstörungen, Gaming, Sexting – für Probleme, die Jugendliche in ihrem Alltag bewegen, die häufig von den sozialen Medien ausgehen und dort thematisiert werden, soll es eine Online-Plattform der Hilfe geben. Und zwar von Jugendlichen für Jugendliche. Von Ulrike Deusch


Mi., 17.06.2020

Bisher trägt nur CDU neue KAG-Satzung mit Straßenausbaubeitrag auf dem Prüfstand

COESFELD. Die Stadt Coesfeld passt nach der Änderung des Kommunalabgabengesetzes (KAG) – wir berichteten – ihre Satzung über die Erhebung von Beiträgen an. Die bringt einige Vergünstigungen für Anlieger von Straßen, die ausgebaut werden sollen, mit sich. So kann beispielsweise künftig für Eckgrundstücke eine Beitragsermäßigung gewährt werden. Von Detlef Scherle


Mi., 17.06.2020

Kolping-Bildungsstätte hat Bildungs- und Tagungsbetrieb wieder aufgenommen Atmosphäre trotz Auflagen bewahren

Kolping-Bildungsstätte hat Bildungs- und Tagungsbetrieb wieder aufgenommen: Atmosphäre trotz Auflagen bewahren

Coesfeld. Drei Monate hat es in der Kolping-Bildungsstätte am Gerlever Weg keinen Bildungs- und Tagungsbetrieb gegeben. Anfang dieser Woche sind nach der Corona-Pause wieder die ersten Tagungsgäste eingetroffen. Doch bis wieder das gewohnte Leben in die Bildungseinrichtung einkehre, werde noch einige Zeit vergehen, wie Geschäftsführer Benedikt Lücken-Vollmer deutlich macht. Von Manuela Reher


Di., 16.06.2020

Coesfeld Illegale Hütte soll legalisiert werden

Coesfeld (ds). Der Bebauungsplan für das Gelände der Reitanlage in Flamschen soll geändert werden. Ein Grund dafür ist ein sechs mal elf Meter großer Schuppen, der zur Unterbringung von Gerätschaften der Fahrabteilung sowie eines Agility-Vereins dient. Von Detlef Scherle


Di., 16.06.2020

Heidekönigsthron regiert ein Jahr länger Keine Lust auf eine Feier mit Abstand

Heidekönigsthron regiert ein Jahr länger: Keine Lust auf eine Feier mit Abstand

Coesfeld. Die Festtagskleidung des amtierenden Heidekönigthrons der Nachbarschaft Wittenfeld muss im Kleiderschrank bleiben. Das Sommerfest in Goxel sollte vom 21. bis 24. August stattfinden und muss, wie so viele andere Feste auch, wegen der Corona-Situation abgesagt werden, teilt die Nachbarschaft mit. Von Allgemeine Zeitung


Di., 16.06.2020

Coesfeld Auch am Dienstag kein neuer Corona-Fall

Coesfeld (ds). Auch am Dienstag hat es in Coesfeld keinen neuen Corona-Fall gegeben. Wie das Gesundheitsamt mitteilte, blieben die Erkrankungszahlen stabil. Das heißt: Weiterhin befinden sich zwei Infizierte mit ihren Angehörigen in Quarantäne. Die Erkrankungsverläufe sind relativ mild. Keiner muss im Krankenhaus behandelt werden. Seit Pandemiebeginn haben sich in Coesfeld insgesamt 232 Menschen infiziert. Von Detlef Scherle


Di., 16.06.2020

Coesfeld Verkauf Hotel zur Mühle: Politik legt Kriterien fest

Coesfeld. Die Stadt Coesfeld will das ursprünglich zur Unterbringung von Flüchtlingen erworbene, aber nie dafür benötigte „Hotel zur Mühle“ wieder verkaufen. Den Zuschlag soll aber nicht der Höchstbietende bekommen, sondern derjenige, der in Kombination mit dem Preis das überzeugendste Nutzungskonzept vorlegt. Dafür hat der Bau-Ausschuss jetzt ein Verfahren mit Wertungspunkten auf den Weg gebracht. Von Detlef Scherle


Di., 16.06.2020

Nach Bestandsuntersuchungen am Heriburg-Gymnasium Kostenexplosion von 10 auf 22,5 Millionen Euro

Coesfeld. Nicht nur am Schulzentrum an der Holtwicker Straße steigen – wie berichtet – die Kosten für Modernisierung und Erweiterung. Auch für das Heriburg-Gymnasium an der Seminarstraße muss die Stadt Coesfeld deutlich tiefer ins Säckel greifen als bisher angenommen. Der Kostenrahmen ist in der jüngsten Bauausschusssitzung von der Verwaltung neu auf 22,5 Millionen Euro taxiert worden. Von Detlef Scherle


101 - 120 von 6866 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige