Fr., 06.12.2019

Kandidatin des „Kleeblatt-Bündnisses“ Eliza Diekmann will Coesfelds Bürgermeisterin werden

Kandidatin des „Kleeblatt-Bündnisses“: Eliza Diekmann will Coesfelds Bürgermeisterin werden

Coesfeld (ds). Mit der durch die „Parents for Future“-Bewegung bekannt gewordenen Eliza Diekmann geht das Coesfelder „Kleeblatt-Bündnis“ aus Pro Coesfeld, SPD, Bündnis 90/Die Grünen und Aktiv für Coesfeld im nächsten Jahr ins Bürgermeister-Rennen. Von Detlef Scherle

Fr., 13.12.2019

Heiner Pier feiert 35-jährige Mitgliedschaft Zum Jubiläum ist jetzt Schluss

Heiner Pier feiert 35-jährige Mitgliedschaft: Zum Jubiläum ist jetzt Schluss

Coesfeld. Viele lobende Worte fand Wehrleiter Richard Schulze-Holthausen anlässlich des 35-jährigen Dienstjubiläums von Heiner Pier im Löschzug I der Freiwilligen Feuerwehr Coesfeld. „Du warst immer eine sichere Bank – im Einsatz und auch bei der Pflege der Kameradschaft“, freute sich Schulze-Holthausen bei der Verleihung des Feuerwehrehrenzeichens in Gold des Verbandes der Feuerwehren NRW. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 13.12.2019

SPD reagiert auf Ladenleerstände und verändertes Kaufverhalten Stadt soll 50 000 Euro für Gutachten ausgeben

SPD reagiert auf Ladenleerstände und verändertes Kaufverhalten: Stadt soll 50 000 Euro für Gutachten ausgeben

Coesfeld. Mit einem Paukenschlag hat die SPD-Fraktion jetzt kurz vor der Ziellinie in der nächsten Woche nochmal Bewegung in die Beratungen über den Haushalt der Stadt für 2020 gebracht. Sie beantragte 50 000 Euro für ein neues Einzelhandelsgutachten. Von Detlef Scherle


Fr., 13.12.2019

Staatsschutz ermittelt Nazi-Schmierereien: Noch keine Spur

Coesfeld (ds). In Coesfeld sind seit dem Sommer wieder vermehrt Nazi-Schmierereien und Aufkleber rechtsextremer Gruppierungen („Combat 18“ – Kampfgruppe Adolf Hitler) aufgetaucht. Unter anderem wurde ein Einkaufswagen-Häuschen am real-Markt mit einem „Nazikiez“-Graffiti bemalt. Hakenkreuze fanden sich an Wänden rund um den Bahnhof und an der Außenwand einer Schule. Von Detlef Scherle


Fr., 13.12.2019

Coesfeld Gesucht: Fotos und Geschichten rund um den Bahnhof

Coesfeld: Gesucht: Fotos und Geschichten rund um den Bahnhof

Der Abriss des Bahnhofs schreitet sehr zügig voran. Vom historischen Mittelteil steht nur noch der Regenüberstand vom Hintereingang (l.). Gestern fraß sich der Bagger in den noch verbliebenen Anbau (r.). Hier hat er gerade einen Holzfußboden im „Maul“. Unsere Zeitung will „zwischen den Jahren“ Abschied nehmen vom alten Bahnhof und sucht dafür noch Fotos und persönliche Erinnerungen. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 13.12.2019

„Wohnen an der Marienburg“ Friedhof wird kleiner – Baugebiet größer

„Wohnen an der Marienburg“: Friedhof wird kleiner – Baugebiet größer

Coesfeld. Der in den 90er Jahren geplante Friedhof an der Marienburg ist durch den Wandel in der Bestattungskultur viel zu groß geworden. Schon einmal wurde er zugunsten des Neubaugebietes „Wohnen an der Marienburg“ verkleinert. Jetzt soll er noch einmal um 0,8 Hektar schrumpfen – und gleichzeitig das kleine Wohngebiet entsprechend wachsen. Von Detlef Scherle


Fr., 13.12.2019

Jürgen Hübschen hat sein zwölftes Buch geschrieben Kur-ioses aus der Reha

Jürgen Hübschen hat sein zwölftes Buch geschrieben: Kur-ioses aus der Reha

Coesfeld. Karl Schienemann hat Rücken. „In der heutigen Zeit wird es eben zunehmend schwieriger, sich ein gerades Rückgrat zu erhalten“, lacht Jürgen Hübschen. Schienemann ist Hübschens Alter Ego. Die Titelfigur des mittlerweile zwölften Buches des „Ur-Coesfelders“, wie er sich selbst nennt, fährt in die Reha – und erlebt dort im wahrsten Sinne des Wortes Kur-ioses. Von Detlef Scherle


Fr., 13.12.2019

Coesfeld Heute: „Auf ‘nen Kaffee mit Eliza“

Coesfeld. Die parteilose Bürgermeisterkandidatin Eliza Diekmann lädt alle Interessierten heute von 9 bis 12 Uhr ins Café Central zur lockeren Kontaktaufnahme und zum ersten Kennenlernen ein. „Auf ‘nen Kaffee mit Eliza“ nennt sie das Format, bei dem Fragen gestellt und Anregungen, was sich in Coesfeld ändern sollte, gegeben werden können. Von Allgemeine Zeitung


Do., 12.12.2019

Coesfeld Poststraße nach rund zwei Jahren wieder frei

Coesfeld: Poststraße nach rund zwei Jahren wieder frei

Rund zwei Jahre lang war die wichtige Verbindung zwischen Kupfer- und Süringstraße gesperrt. Jetzt ist die Poststraße nach Abschluss der Pflasterarbeiten wieder freigegeben worden. Verschiedene Gründe gab es für die lang andauernde Sperrung, wie Stadtsprecherin Andrea Zirkel auf AZ-Nachfrage berichtete. Zunächst stand dort ein Kran wegen Dacharbeiten an der Kupferpassage. Von Allgemeine Zeitung


Do., 12.12.2019

29-Jähriger nimmt Einspruch gegen Urteil zurück Gespräch mit Polizei aufgezeichnet

Coesfeld. Als der 29-jährige Legdener am frühen Morgen des 7. September 2018 von der Polizei in Coesfeld angehalten wurde, führte sein Verhalten gegenüber der Polizei zur Anklage vor dem Amtsgericht in Coesfeld. Er hat das Gespräch mit der Polizei auf seinem iPhone aufgezeichnet, was ihm den Vorwurf der „Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes“ einbrachte. Von Elvira Meisel-Kemper


Do., 12.12.2019

Reaktionen aus der CDU auf die Nominierung von Eliza Diekmann „Junge Kandidatin nicht unterschätzen“

Reaktionen aus der CDU auf die Nominierung von Eliza Diekmann: „Junge Kandidatin nicht unterschätzen“

Coesfeld (ds) Wie reagiert die CDU in Coesfeld auf die Bewerbung der jungen Politikwissenschaftlerin Eliza Diekmann, die von Pro Coesfeld, SPD, Grünen und Aktiv für Coesfeld unterstützt wird? „Ich kann mir dazu noch kein Urteil erlauben. Das wäre zu früh“, gab sich CDU-Fraktionschef Richard Bolwerk auf AZ-Nachfrage zurückhaltend. Von Detlef Scherle


Do., 12.12.2019

Kulturausschuss vertagt Entscheidung erst einmal auf Februar Zukunft des Puppenmuseums ungewiss

Kulturausschuss vertagt Entscheidung erst einmal auf Februar: Zukunft des Puppenmuseums ungewiss

Coesfeld. Bauchschmerzen haben eigentlich alle. Die Verwaltung. Die Politiker. Alle bekundeten in der jüngsten Kulturausschusssitzung den hohen Respekt, den sie vor der ehrenamtlichen Arbeit, vor dem großen Herzblut haben, mit dem das Ehepaar Langehanenberg und ihr Verein das Puppen- und Spielzeugmuseum an der Walkenbrückenstraße führen, das sie selbst aufgebaut haben. Von Detlef Scherle


Mi., 11.12.2019

37-Jähriger zu Geldstrafe verurteilt 1000 Euro für Beleidigung per SMS

Coesfeld. Im Grunde war es eine Beziehungstat, die mit beleidigenden Worten per SMS ausgetragen wurde. Hätte die Ex-Freundin des 37-jährigen Mannes aus Coesfeld das nicht als Beleidigung zur Anzeige gebracht, wäre das auch kein Thema für eine Verhandlung vor dem Amtsgericht in Coesfeld gewesen. Von Elvira Meisel-Kemper


Mi., 11.12.2019

Ausschuss bewilligt Zuwendungen für Chöre von St. Lamberti und lehnt Antrag von „Brawl Concerts“ ab Stadt-Zuschüsse nur für selbst gemachte Kultur

Coesfeld. Es bleibt dabei: Zuschüsse von der Stadt Coesfeld im Bereich der Kultur gibt es nur für Gruppen und Vereine, die selbst musisch tätig werden, nicht für solche, die anderen dafür „nur“ eine Bühne bieten. Mit Hinweis auf diesen Grundsatz hat der Kulturausschuss des Stadtrates gestern Abend einen Antrag des Vereins „Brawl Concerts“ mehrheitlich abgelehnt. Von Detlef Scherle


Mi., 11.12.2019

Am Sonntag Stelldichein an 20 Ständen Loburger Vielerlei lockt wieder

Am Sonntag Stelldichein an 20 Ständen: Loburger Vielerlei lockt wieder

Coesfeld (ds). Bei dem kalten trockenen Wetter gestern hatte Sophia Prinzessin zu Salm-Salm schon ihr „Wunschbild“ für den kommenden Sonntag vor Augen: „Die Loburg zeigt sich mal wieder von der besten Seite. Gerade so, wie wir es gerne am Sonntag hätten. Dann startet zum 16. Mal das Loburger Vielerlei“, berichtet sie. Und hofft auf großen Zuspruch. Von Detlef Scherle


Di., 10.12.2019

Coesfeld Schwer verletzt nach Handy-Ablenkung

Coesfeld. Eine 33-jährige Fußgängerin aus Coesfeld ist am Montag gegen 13.10 Uhr auf der Holtwicker Straße von einem Pkw erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war das Opfer durch ein Smartphone abgelenkt. Auf dieses schauend stoppte sie kurz vor dem Bahnübergang für einen Moment, um dann auf die Straße zu treten, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Von Allgemeine Zeitung


Di., 10.12.2019

Vision String Quartet begeisterte Publikum im Konzert Theater Mit den Musikern auf Tuchfühlung

Vision String Quartet begeisterte Publikum im Konzert Theater: Mit den Musikern auf Tuchfühlung

Coesfeld. Das Vision String Quartet gibt es seit 16 Jahren. Damals gründeten Jakob Encke (Violine), Daniel Stoll (Violine), Sander Stuart (Viola) und Leonard Disselhorst (Violoncello) ihr Quartett, als sie noch Studenten beim Artemis Quartett in Berlin waren. Von Elvira Meisel-Kemper


Di., 10.12.2019

Amtsgericht stellt Verfahren gegen 31-jährige Frau ein Elterngeld zu Unrecht kassiert

Coesfeld (emk). Betrug oder kein Betrug? Das diskutierte der Richter mit dem Staatsanwalt und dem Verteidiger der 31-jährigen Angeklagten aus Coesfeld vor dem Amtsgericht ihrer Heimatstadt. Von Elvira Meisel-Kemper


Di., 10.12.2019

Bürgermeister stellt neue Klimaschutzmanagerin Julika Fritz vor „Akteure zusammenbringen“

Bürgermeister stellt neue Klimaschutzmanagerin Julika Fritz vor: „Akteure zusammenbringen“

Coesfeld. Coesfeld macht Klimaschutz und hat dafür jetzt auch eine Ansprechpartnerin: Julika Fritz ist – wie berichtet – erste Klimaschutzmanagerin bei der Stadt und damit verantwortlich für die Umsetzung des Klimaschutz- und Klimaanpassungskonzeptes, das der Stadtrat im letzten Jahr beschlossen hatte. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 09.12.2019

Stadtkapelle lädt Sonntag zum Adventskonzert ein Wenn der größte Chor Coesfelds singt

Stadtkapelle lädt Sonntag zum Adventskonzert ein: Wenn der größte Chor Coesfelds singt

Coesfeld. Adventliche Stimmung kommt bei der Stadtkapelle schon seit ein paar Wochen auf. Das 35-köpfige Blasorchester bereitet sich gemeinsam mit Dirigent Simon Lücke auf sein Weihnachtskonzert vor, das am dritten Adventssonntag (15. 12.) um 16 Uhr in der Anna-Katharina-Kirche zu hören ist. Von Allgemeine Zeitung


1 - 20 von 6143 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige