Di., 08.09.2020

Absagen in Ascheberg Lambertusspiel fällt dieses Jahr aus

Das Lambertusspiel fällt aus.

Ascheberg - Zwei herbstliche Traditionsveranstaltungen sind jetzt abgesagt worden.

Di., 08.09.2020

Schlosskonzert in St. Benedikt Internationales Flötenensemble spielt in der Kirche

Quintessenz nennt sich das Flötenensemble, das am 20. September zum Schlosskonzert in die St. Bendikt-Kirche nach Herbern kommt.

Ascheberg - Am 20. September (Sonntag) um 19 Uhr ist das nächste Schlosskonzert Westerwinkel, wieder verlegt in die Kirche St. Benedikt in Herbern. Dieses Mal kommt das Leipziger Querflötenensemble „Quintessenz“.


Mo., 07.09.2020

Imperator pflanzt seinen vierten Baum Nach Eichen und Linde ein Ginkgo

Mit dem Hofstaat und drei Vorstandsvertretern pflanzten Norbert und Marita Rüschenschmidt ihren inzwischen vierten Baum.

ASCHEBERG - Er trägt die Nummer 313 und reiht sich damit in eine königliche Allee ein. Er wird aber Auffallen. Denn er ist das erste Exemplar seiner Art. Von Tina Nitsche


Mo., 07.09.2020

Zimmerei Kühnhenrich würdigt Mitarbeiter Peter Kock ist 40 Jahre dabei

Peter Kock (mi.) arbeitet 40 Jahre in der Zimmerei Kühnhenrich. Die Chefs Norbert (li.) und

Ascheberg - Peter Kock ist 1979 als Zimmererlehrling im Betrieb von Erich Kühnhenrich in Ascheberg angefangen. 41 Jahre später ist er immer noch im Betrieb.


Mo., 07.09.2020

Raiffeisenstraße in Ascheberg Unbekannte stehlen Lkw mit Stahlrollen

Polizei Kreis Coesfeld

Ascheberg - Da staunte der Fahrer eines Lkw als er am Sonntag um Mitternacht zum Platz zurückkehrte, wo er seinen Lkw am Samstag abgestellt hatte. Der Platz war leer.


Mo., 07.09.2020

Endspurt zur Kommunalwahl am 13. September Briefwahl rechtzeitig beantragen und pünktlich einreichen

Auf Gemeindeebene sind Bürgermeister und Gemeinderat zu wählen.

Ascheberg - Angesichts von Corona haben sich auch die Bedingungen für den Wahlgang am 13. September geändert. So ist für das Betreten der Wahllokale zwingend ein Mund-Nasenschutz erforderlich. Briefwahlunterlagen werden noch am Wahlsonntag bis 15 Uhr ausgestellt.


Mo., 07.09.2020

Innogy überweist 1000 Euro Profilschule: Preis für die Stromerzeuger

Für ihr Pumpspeicherkraftwerk und die Windenergieanlage (Foto) erhalten die Ascheberger Profilschüler einen Sonderpreis von 1000 Euro

Ascheberg - Auch die Profilschule hat sich am Wettbewerb „3malE“ von innogy Westenergie beteiligt. Die Schüler des Natur- und Umweltkurses wurden mit einem Sonderpreis für ihr Projekt ausgezeichnet und erhalten ein Preisgeld von 1000 Euro


Sa., 05.09.2020

UWG besucht Angebot in Herbern Übi-Arbeit erreicht ihre Grenzen

Dr. Christoph Koch von der UWG Ascheberg informierte sich beim Verein Übermittagbetreuung der Mariengrundschule Herbern, (v.l.) Vorsitzende Sabine Schuh, pädagogische Leiterin Christiana Gesenhoff, über die derzeitige Situation.

Herbern - Erst seit 200 Tagen ist sie im Amt und wird vor Herausforderungen gestellt, die manchen Neuling in dieser Branche das Fürchten gelehrt hätten: Christina Gesenhoff. Seit Februar dieses Jahres ist sie Pädagogische Leiterin der Übermittagbetreuung (Übi) der Herberner Grundschule.


Sa., 05.09.2020

CDU antwortet Grünen „Klimaschutz spielt für uns eine wichtige Rolle“

Bewölkt ist die Lage bei den Windrädern in Ascheberg

Ascheberg - Mit großer Verwunderung und Unverständnis hat der CDU-Gemeindeverband Ascheberg nun auf einen Artikel der Grünen reagiert. In dem behauptet wird, dass die vergangenen Ratsperiode für den Klimaschutz verlorene Jahre gewesen seien.


Sa., 05.09.2020

Freie Wähler Ascheberg Apfelsaft wird an Einrichtungen verteilt

Jörg Frigge (li.) und Frank Holtrup (re.) überreichten den Apfelsaft an Hanna Schlinge und Martin Hörster von der Tafel.

Ascheberg - Apfelsaft statt Wahlplakate! Getreu diesem Motto haben die Freien Wähler Ascheberg auf Wahlwerbung am Straßenrand verzichtet.


Sa., 05.09.2020

Besuch empfangen Kandidatin besucht Feuerwehr

Besuch empfangen: Kandidatin besucht Feuerwehr

Auf der Runde durch die Gemeinde besuchte Bürgermeister-Kandidatin Monika Verspohl jetzt die Feuerwehr.


Fr., 04.09.2020

Dr. Bert Risthaus bilanziert bei letzter Ratssitzung der Legislaturperiode Abschied mit viel Wehmut

Bürgermeister Dr. Bert Risthaus sprach im Rückblick über Deipe Wiese, Schulen, Städtebau. Sportanlagen und Feuerwehr.

Ascheberg - Abschiedsstimmung im Feuerwehrgerätehaus: Die letzte Ratssitzung der laufenden Legislaturperiode endete im öffentlichen Teil mit einer Bilanz von Bürgermeister Dr. Bert Risthaus und mehr. Von Theo Heitbaum


Fr., 04.09.2020

KFD-Vortrag Eine Welt voller Plastik

Plastikmüll wie Flaschen und Kleinst-Plastikresten gelangen immer noch in Gewässern, Bächen und Seen wie hier am Aasee

Ascheberg - Wie viel Plastik ist nötig, fragt die KFD Ascheberg. Ein Vortrag bröselt das Thema auseinander.


Fr., 04.09.2020

Radwegebau Frühere Rückkehr

Baustelle K 39 bei Davensberg

Davensberg - Am Dienstag war es noch der Oktober, jetzt verkündet der Kreis einen früheren Start der Restarbeiten an Amelsbürener Straße. Von Theo Heitbaum


Fr., 04.09.2020

Feuerwehr-Alarm Der Rat ist live dabei

Beim Einsatz warnen Hinweise auf der Raiffeisenstraße.

Ascheberg - Als der Gemeinderat im Feuerwehrgerätehaus tagte, rückte die Feuerwehr Ascheberg aus. Von Theo Heitbaum


Fr., 04.09.2020

Grüne fordern eine Umdenken Gemeinde wird ihre Klimaziele nicht erreichen

Für ein Foto mit mehreren Windrädern müssen die Bürger der Gemeinde an die Grenzen fahren.

Ascheberg - Klare Worte von den Grünen: „Das waren wieder fünf verlorene Jahre für Klimaschutz in Ascheberg. Die selbstgesteckten Ziele sind komplett verfehlt“.


Fr., 04.09.2020

Telekom bietet Leistung immer wieder an Neuer Vertrag stoppt Werber erst mit Verzug

Glasfaser-Anschluss

Ascheberg - Die Telekom hat in einigen Teilen Aschebergs mehr zu bieten als DSL-Anschlüsse mit 16 Megabit. Das lässt sie die Menschen in der Gemeinde auch wissen. Selbst dann, wenn sie schon gebucht haben und schneller surfen. Von Theo Heitbaum


Do., 03.09.2020

Von der Schulentwicklung über die Kurzzeitpflege bis zum Rathaus-Chefsessel Eine Reise durch die Gemeinde

Monika Verspohl und Thomas Stohldreier

Ascheberg - Ascheberg ist in der guten Situation, dass die Wähler am 13. September beim Bürgermeisteramt zwei Optionen haben. WN-Redakteur Theo Heitbaum stellte Monika Verspohl und Thomas Stohldreier Fragen zu aktuellen inhaltlichen Themen.


Do., 03.09.2020

Liberale fordern nach Daldrup-Besuch Geothermie vor Ort fördern

Karl und Bernd Daldrup stellten den Liberalen Stefan Brockhausen, Jochen Wismann, Peter Leyers und Ralf Lohe den Betrieb vor.

Ascheberg - „Warum die Geothermie in unserem Klimaschutzplan keine Rolle spielt, können wir nicht nachvollziehen“, erklärt Jochen Wismann nach einem FDP-Besuch bei der Firma Daldrup.


Do., 03.09.2020

Für den sechsstreifigen A1-Ausbau Fledermäuse werden gezählt

Mit dem kleine Gerät (kl.Foto) wird an der Autobahn bei Herbern das Fledermaus-Geschehen im Umfeld aufgezeichnet.

Ascheberg - Es sieht aus wie eine Kassenbox mit überdimensionaler Antenne. Im Umfeld der Autobahn 1 angebracht, deutet das Gerät darauf hin, dass hier gemessen wird. Von Theo Heitbaum


Do., 03.09.2020

Gemeinderatswahl in Ascheberg Bildergalerie mit allen Kandidaten

Alle Gemeinderatskandidaten sind auf wn.de zu finden.

Ascheberg - Über vier Wochen sind sie in der Printausgabe der „Westfälischen Nachrichten“ vorgestellt worden. Jetzt sind die 84 Frauen und Männer, die der Demokratie Gesichter geben, in einer Bildergalerie noch einmal zu sehen. Von Theo Heitbaum


Do., 03.09.2020

Lebendiger Adventskalender wird geplant Termine jetzt anmelden

Draußen und in überschaubarer Zeit – so funktioniert der lebendige Adventskalender.

Ascheberg - Obwohl die Temperaturen aktuell noch so gar nicht die Adventszeit ins Gedächtnis rufen, lädt die Pfarrgemeinde bereits jetzt dazu ein, sich einen Termin beim „lebendigen Adventskalender 2020“ zu sichern.


Do., 03.09.2020

Parlamentarisches Patenschafts-Programm Noah Hülk ist auf dem Weg nach Kentucky

Marc Henrichmann (CDU) drückt Noah Hülk die Daumen, dass es mit der Reise klappt.

Herbern - Nach Amerika trotz Corona? Das Parlamentarische Patenschafts-Programm, mit dem Bundestag und US-Kongress den Austausch zwischen Deutschland und den USA fördern, will es für einen Herberner möglich machen.


Mi., 02.09.2020

Thema fürs Monitoring Ende des Monats Disteln stechen Wiesen-Nachbarn

Schön anzusehen sind die blühenden Disteln, hier mit einem Großen Ochsenauge.

Davensberg - Wenn sich Ende des Monates die beteiligten Behörden in der Deipen Wiese in Davensberg umschauen, dann wird auch das Thema Disteln diskutiert werden. Anlieger sprechen von einer großen Plage. Von Theo Heitbaum, Theo Heitbaum


Mi., 02.09.2020

Senorenunion zu Gast bei Firma Krampe Besuch einer Herberner Ideenschmiede

Franz und Klara Krampe (sitzend) haben den Betrieb gegründet. Christiane Höring-Krampe und Bruder Stefan Krampe (oben v.r.) führen ihn weiter, erfuhren Seniorenunion-Vorsitzender Richard Großerichter und Bürgermeisterkandidat Thomas Stohldreier.

Ascheberg/Herbern - Die CDU Seniorenunion besichtigte die Firma Krampe Werkzeugbau im Herberner Gewerbegebiet – eine echte Ideenschmiede.


51 - 75 von 4411 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige