Fr., 09.06.2017

Horner tagen Jagdgenossen erhalten 23,14 Euro

Ruhig verlief die Versammlung der Horner Jagdgenossen im Hotel „Zum Wolfsjäger“.

Herbern - Keine Neuerungen gab es am Mittwochabend bei der Jahresversammlung der Horner Jagdgenossen im Hotel-Restaurant „Zum Wolfsjäger“. Von Isabel Schütte

Fr., 09.06.2017

Literaturwettbewerb Kein Stopp für die „Haltlose Prosa“

Melanie Wiebusch, Dr. Susanne Schulte und Dr. Bert Risthaus stellten gestern die Neuauflage der „Haltlosen Prosa“ für den Herbst vor.

Ascheberg - Fast klingt es so, als hätten sie sich gesucht und gefunden, der Literaturwettbewerb „Haltlose Prosa“ und die Gemeinde Ascheberg. Ob‘s stimmt, ist im September zu erfahren. Von Theo Heitbaum


Fr., 09.06.2017

Flüchtende Unbekannte Hubschrauber kreist nachts über Herbern

 

Ascheberg - Unbekannte auf der Flucht suchte die Polizei in der Nacht zum Freitag mit einem Hubschrauber auch aus der Luft (Update 13.45 Uhr). Von Theo Heitbaum


Fr., 09.06.2017

Nächtlicher “Besucher“ Einbrecher im Schlafzimmer

 

Davensberg - Ein Einbrecher im Schlafzimmer – den Albtraum vieler Menschen erlebte in der Nacht zum Freitag eine 64-jährige Davensbergerin.


Fr., 09.06.2017

Angebot in Davensberg Die Uhr für die Fahne läuft ab

Die Davensberger Bürgerschützen bieten Uhren mit der Fahne als Ziffernblatt an – der Erlös ist für die neue Fahne.

Davensberg - Die alte Fahne macht‘s nicht mehr lange. Auf dem Ziffernblatt einer Uhr soll sich helfen, die ersten E uros für eine Nachfolgerin zu verdienen. Von Theo Heitbaum


Do., 08.06.2017

Audi Q 3 gewonnen Zu groß für die Volksbanktür

Franz Tönies  sitzt am Steuer des neuen Audi Q 3. Herbert Holzhinrich (li.) und Christiane Reher (re.) haben ihm und Frau Gisela gestern zum Gewinn gratuliert.

Ascheberg - Wenn ein Bankdirektor den Zollstock zückt, dann muss schon etwas besonderes passiert sein. Von Theo Heitbaum


Do., 08.06.2017

Mallorca-Fete in Ascheberg Party-Feeling im Festzelt

Die Partyvögel heizen den Besuchern der Beach-Party des TuS Ascheberg ein. Dort werden am Samstagabend auch Anna-Maria Zimmermann und Willi Herren auftreten.

Ascheberg - Die Partyvögel, Anna-Maria Zimmermann und Willi Herren – wer feiern will, muss am Samstag nicht weit fahren. In Ascheberg steigt eine Beachparty. Von Theo Heitbaum


Do., 08.06.2017

50 Jahre TT beim TuS Auf geliehenen Platten gestartet

Die Nachwuchsarbeit  wurde über viele Jahre groß geschrieben.

Ascheberg - Vor 50 Jahren wurde die TT-Abteilung im TuS Ascheberg ins Leben gerufen. Von Theo Heitbaum


Do., 08.06.2017

Schloss und Burgturm öffnen Offene Türen am Schlössertag

Der Burgturm öffnet am Schlösser- und Burgentag. Von 11 bis 18 Uhr erläutern Mitglieder des Heimatvereins, was in dem Rundturm zu sehen ist.

Ascheberg - Im Rahmen des Schlösser- und Burgentages bietet Ascheberg Marketing mit der merveldt‘schen Schlossverwaltung eine Führung durch das Schloss Westerwinkel an.


Do., 08.06.2017

Verwaltungsreferent eingestellt Ein Kümmerer fürs Verwalten

Burkhard Börger  ist an seinen beiden Ascheberger Tagen in seinem Büro in der ersten Etage des Pfarrhauses zu finden. Pfarrer Stefan Schürmeyer hat für seine Besuche schon einen Platz an der Ecke des Schreibtisches gefunden.

Ascheberg - Von der defekten Glühbirne bis zum Finanzplan fürs Jahr – Verwaltungsreferent Burkhard Börger wird die Pfarrer Stefan Schürmeyer (Ascheberg) und Gregor Wolters entlasten und eng mit der Zentralrendantur zusammenarbeiten. Von Theo Heitbaum


Mi., 07.06.2017

SuperKarpata-Trophy Den Weg durch die Karpaten gesucht

Durch Rumänien waren Torsten Hirsch, Patrick Kunkel, Mike Berlemann und Frank Hirsch (oben rechts v.l.) unterwegs. Die anderen Bilder zeigten Impressionen der besonderen Tour.

Herbern - Mit der Teilnahme an der SuperKarpata-Trophy in Rumänien haben sich die Herberner Torsten und Frank Hirsch mit Mike Berlemann aus Ascheberg jetzt einen Traum erfüllt. Von Isabel Schütte


Mi., 07.06.2017

Schlosskonzert Westerwinkel Trio Lafroyg eröffnet Saison

Das Trio Lafroyg spielt Sonntag im Schloss.

Ascheberg/Herbern - Für das Schlosskonzert Westerwinkel am Sonntag (11. Juni) um 19 Uhr gibt es auch an der Abendkasse.


Mi., 07.06.2017

Bauernhof St. Georg Marktwagen verabschiedet sich

Der Marktwagen des Bauernhofes St. Georg wird morgen ein letztes Mal auf dem Ascheberger Wochenmarkt am Katharinenplatz vertreten sein.

Ascheberg - Eine Frikadelle auf dem Wochenmarkt essen - ab Donnerstag ist das Geschichte, denn der Bauernhof St. Georg kommt dann nicht mehr. Von Theo Heitbaum


Di., 06.06.2017

Spielplatz-Frage Neue Spielgeräte für den Platz an der Gartenstraße

Ein große Fläche des Spielplatzes an der Gartenstraße wurde aufgekoffert. Hier baut die Gemeinde zwei neue Spielgeräte auf.

Ascheberg - Kommt der Spielplatz weg? Dieser WN-Leserfrage für ein Areal an der Gartenstraße ging die Redaktion jetzt nach. Von Theo Heitbaum


Di., 06.06.2017

Fohlenschau bei Ligges Nachwuchs mit viel Qualität

Manche Fohlen lebten ihr Temperament aus, wie die Dibadu L-Tochter (oben), andere blieben gelassen, wie der Congress-Sohn der Familie Freisfeld (links).

Herbern - Verkehrte Welt: Die Hengstschau war draußen, doch die Fohlenschau auf dem Hof Ligges startete gestern drinnen. Nach einem Ring hatte der Regen aber ein Einsehen. Von Theo Heitbaum


Mo., 05.06.2017

Ascheberger bei Rock am Ring „Ich bin froh, dass nichts passiert ist“

Thomas Witthoff gehörte zu den Besuchern von Rock am Ring, die am Freitag den Abbruch vor Ort erlebten.

Ascheberg - Nach über zehnjähriger Pause reiste Thomas Witthoff zu Rock am Ring, um Rammstein zu hören. Von Theo Heitbaum


Mo., 05.06.2017

Ascheberg Drei Fragen an: Heiner Laxen, Vorsitzender der Bürgerschützen

Heiner Laxen 

Welche Neuerungen gibt es in diesem Jahr beim Herberner Schützenfest?


Mo., 05.06.2017

Schützenfest in Herbern Neuer Ablauf bringt anderes Erleben

Nach dem Kaiserschuss ging für Uwe Finke die Party am Freitag sofort weiter. Und ihren Ball feierten Uwe und Marion gleich am nächsten Abend.

Herbern - 2001 warteten Uwe und Marion Finke ein Jahr auf ihren Königsball. Als Kaiserpaar genossen sie den neu sortierten Ablauf des Herberner Bürgreschützenfestes. Von Isabel Schütte


So., 04.06.2017

90. Geburtstag Kolping ist Kult

Im engmaschigen Netz des vielfältigen Angebots der Kolpingsfamilie Ascheberg bleiben immer mehr Menschen hängen, aktuell sind es 455 Mitglieder.

Ascheberg - Für viele Kolpingsfamilie zeichnet sich eine düstere Zukunft ab. In Ascheberg präsentiert sich zum 90. Geburtstag eine Gemeinschaft, die zuversichtlich in die Zukunft blickt. Von Theo Heitbaum


Sa., 03.06.2017

Arbeit mit Flüchtlingen Übers Ehrenamt zur Arbeitsstelle

Anika Richter-Mork  ist über das Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe zu ihrer neuen Festanstellung gekommen. Doch als Sprachpatin im Team der Flüchtlingshilfe St. Lambertus ist sie nach wie vor aktiv, und steht damit auch in regelmäßigem Kontakt mit Maria Schumacher (l.).

Aschberg - Anika Richter-Mork  ist über das Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe zu ihrer neuen Festanstellung gekommen. Doch als Sprachpatin im Team der Flüchtlingshilfe St. Lambertus ist sie nach wie vor aktiv. Von Tina Nitsche


Sa., 03.06.2017

St. Anna Kirche Siebe für die Dachrinnen

In die Dachrinnen der St. Anna-Kapelle in Davensberg wurden in dieser Woche Siebe eingebaut.

Davensberg - Siebe in den Dachrinnen an der Kapelle der St. Anna Kirche sollen den Ablauf des Wassers erleichtern. Von Theo Heitbaum


Fr., 02.06.2017

Konstituierende Sitzung Panskes Premiere im Plenarsaal

Nach 15 Monaten am Ziel: Dietmar Panske, den Frau Petra begleitete, bei der konstituierenden Sitzung des Landtags.

Ascheberg - Seit Februar 2016 hatte Dietmar Panske einen Platz im Düsseldorfer Landtag im Visier, am Donnerstag hat der CDU-Abgeordnete dort erstmals Platz genommen. Von Theo Heitbaum


Fr., 02.06.2017

Bauhofmitarbeiter Kirchhoff verabschiedet

Mit einem Kubota-Trecker verabschiedeten die Kollegen vom Ascheberger Bauhof Dieter Kirchhoff in den Ruhestand.

Ascheberg - Endgültig Feierabend war in dieser Woche für Dieter Kirchhoff beim Bauhof der Gemeinde Ascheberg. Von Theo Heitbaum


Fr., 02.06.2017

Im Pfarrgarten Plattdeutscher Humor würzt Liederabend

Die Gruppe Marzipan begleitete die Frauen und Männer beim Liederabend im Pfarrgarten.

Ascheberg - Ein Ambiente, wie Heimatverein und Kolpingsfamilie es nicht besser hätte malen können, beflügelte den Liederabend. Von Theo Heitbaum


3676 - 3700 von 3806 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige