Sa., 01.07.2017

Baugebiet Königsallee Feldlerche erhält kein Namens-Denkmal

 

Ascheberg - Es lag so nah, an der Königsallee einen Lerchenweg einzurichten. Gibt es aber nicht. Von Theo Heitbaum

Sa., 01.07.2017

Plattdeutsches Theater Der Übersetzer feilt am Bauernstück

Andreas Nienhaus arbeitet am Manuskript für das plattdeutsche Theaterstück.

Herbern - Die Spielschar Herbern meldet sich im Winter nach einjähriger Pause zurück. Andreas Nienhaus hat an seinem Laptop darum die Rechtschreibprüfung abgestellt. Von Theo Heitbaum


Fr., 30.06.2017

Schützenbruderschaft St. Lambertus Osterbauer Vollgas-Pilot erledigt „Highspeed“

Sven Cordes obenauf: Der Vollgas-Mann vom Daverthauptweg rückte Highspeed mit ganzer Tatkraft auf die Pelle und ist seit 19.32 neuer König der Schützenbruderschaft St. Lambertus. Anja Vennemann wurde vom Entschluss ihres Freundes überrascht.

Ascheberg - Er ist ein Vollgas-Pilot und damit ein Mann, dem Highspeed nicht fremd ist. Am Freitag ging es für Sven Cordes aber nicht ums Gas geben. Von Theo Heitbaum


Fr., 30.06.2017

Entlassfeier Profilschule 110 Persönlichkeiten verabschieden sich

110 Jugendliche  wurden gestern an der Profilschule Ascheberg entlassen – zum ersten Mal verabschiedete die Schule einen Jahrgang. Die Sporthalle war gestern mit über 500 Besuchern gut gefüllt.

Ascheberg - Sie haben nicht nur Wissen gepaukt, die Entlassschüler der Profilschule Ascheberg sind zu Persönlichkeiten gereift. Von Theo Heitbaum


Fr., 30.06.2017

Neuer Geschäftsführer Stabwechsel bei Raiffeisen Ascheberg

Im Beisein der  Verwaltung und der Mitarbeiter übergab Klaus Kallwey die unternehmerische Verantwortung für die Raiffeisen-Genossenschaft Ascheberg an den neuen Geschäftsführer Andreas Baumeister.

Ascheberg - Stabwechsel bei der Raiffeisen Ascheberg: Zum 1. Juli übernimmt Andreas Baumeister die Geschäftsführung der Genossenschaft von Klaus Kallwey Von Ulrich Reismann


Fr., 30.06.2017

Ehrung für Unternehmen Wecon ist die „fitteste Firma“

Die Auszeichnung  als „fitteste Firma“ nahmen für die Firma Wecon und damit stellvertretend fürs Team Daniel Hemker (l.) als kaufmännischer Geschäftsführer und Kerstin Schlichtmann entgegen.

Ascheberg/Kreis Coesfeld - Mit der höchsten Beteiligung beim Sportabzeichen-Wettbewerb des Landessportbundes erhielt die Wecon GmbH erneut die Auszeichnung als „fitteste Firma im Kreis Coesfeld“.


Fr., 30.06.2017

Erste Entlassfeier Nach 2121 Tagen ist heute Schluss

7. September 2011: Nach der erste Profilschulstunde berichten Laurin Rüschenschmidt und Johannes Adamcyck den WN, wohin der Weg sie ohne Profilschule geführt hätte (links). Am Rande der Mottowoche zogen die beiden Ascheberger auf der Bank des ersten Schultages Bilanz und erzählten, wie es für sie weitergeht (unten).

Ascheberg - Laurin Rüschenschmidt und Johannes Adamcyck wären schon vor sechs Jahren getrennte Wege gegangen. Wenn es die neue Profilschule nicht gegeben hätte. Von Theo Heitbaum


Do., 29.06.2017

Anhänger mit Inhalt Die rollende Profilschule

Die Alternativen waren vielfältig, besonders begehrt waren in den Pausen aber die Roller. Erstaunlicherweise waren Inliner bei den meisten Kindern unbekannt. Auf Skateboards sind dagegen viele Mädchen und Jungen zu Hause.

Ascheberg - Er ist klein und unscheinbar. Der Anhänger mit der Aufschrift „Roller-Mobil“ enthät für die Profilschüler aber echte Schätze. Von Theo Heitbaum


Do., 29.06.2017

Lambertusschule Ascheberg Kinder wirbeln durch die Luft

In den Workshops bewegten sich die Mädchen und Jungen auf den Spuren von „Mutoto Chaud“.

Ascheberg - Zum fünften Mal besuchte Mutoto Chaud gestern die Lambertusschule. Langeweile kam nicht auf. Wie auch? Von Theo Heitbaum


Do., 29.06.2017

DLRG Herbern Zehn neue Silber-Rettungsschwimmer

DLRG Herbern : Zehn neue Silber-Rettungsschwimmer

Zehn neue Rettungsschwimmer in Silber hat die DLRG ausgebildet.


Do., 29.06.2017

Ein Foto aus der Emmerbachaue Mahlzeit – ein „Dickkopf“ speist

 

Gibt es Dickköpfe in der Davert? Ja!


Do., 29.06.2017

Stau nach Zusammenstoß Zwei Leichtverletzte und 110.000 Euro Schaden bei Unfall auf der A 1

Stau nach Zusammenstoß : Zwei Leichtverletzte und 110.000 Euro Schaden bei Unfall auf der A 1

Münster/Ascheberg - (Aktualisiert um 16.00 Uhr) Schwerer Unfall mit glimpflichem Ausgang: Auf der A 1 bei Ascheberg wurden am Donnerstagmorgen bei einer Kollision zwei Autofahrer leicht verletzt. Die Autobahn wurde kurzzeitig voll gesperrt. Von Jan Hullmann


Do., 29.06.2017

Heubrocks treten ab Einmal gingen die Könige sogar baden

Ein tolles Jahr hinter dem Königspaar der Schützenbruderschaft St. Lambertus Osterbauer: Werner und Angelika Heubrock.

ASCHEBERG - Wenn Könige baden gehen – Werner Heubrock kann ein Lied davon singen. Von Tina Nitsche


Mi., 28.06.2017

Vertreterversammlung Volksbank zahlt geringere Dividende

Die Vertreter der  Volksbank Ascheberg-Herbern beschlossen die geringere Dividende bei einer Gegenstimme.

Ascheberg - Die Zeiten werden schwerer, die Dividende bei der Volksbank Ascheberg-Herbern sinkt wie vor einem Jahr angekündigt. Von Ulrich Reismann


Mi., 28.06.2017

SPD und CDU für große Lösung Fördergelder machen den Weg frei

Mit der Aussicht auf üppige Fördergelder votierte am Dienstag eine große Mehrheit des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses für die „große Lösung“ bei der Schulaula in Herbern.

Ascheberg - Mit Fördergeldern für den Um- und Ausbau der Aula im Schulzentrum Herbern rückt die große Lösung in greifbare Nähe. Von Theo Heitbaum


Mi., 28.06.2017

Schulgeschichte endet Burg-Schule in Davensberg ist Geschichte

Die Wunschkugeln werden weiter an die Burg-Schule Davensberg erinnern. 47 Jahre wurden an der Förderschule Kinder unterrichtet. Für die 15 Jugendlichen, die entlassen wurden, geht es im Gegensatz zu ihrer Schule nach den Sommerferien weiter.

Davensberg - Nach 47 Jahren ist Schluss, Wunschkugeln werden an die Burg-Schule erinnern. Der größte Wunsch, sie zu erhalten, ist mit der Förderschule seit Mittwoch Geschichte. Von Theo Heitbaum


Mi., 28.06.2017

Anmeldephase gestartet: Jede Menge Abwechslung in den Ferien

2500 Exemplare des Sommerferienprogramms werden in der Gemeinde verteilt. Wencke Lemcken und Dirk Hermann stellten die Angebote der Presse vor.

Ascheberg - Die OJA hat die Anmeldephase für das Sommerferienprogramm der Gemeinde Ascheberg gestartet. Auch bei der Ferienbetreuung sind noch Plätze frei. Von Sigmar Syffus


Di., 27.06.2017

Fahrradtour mit Konzert und Café: Gärtenfreunde öffnen die Türen

Mit ihrer Vielfalt präsentieren sich vier Herberner Gärten, die am Sonntag im Rahmen einer Fahrradtour des Heimatvereins angesteuert werden.

Herbern - Der Heimatverein Herbern lädt am Sonntag (2. Juli) zu einer Fahrradtour ein, die an vier Gärten Station macht. Beim Start werden die Teilnehmer mit einem kleinen Konzert eingestimmt.


Di., 27.06.2017

104 schriftliche Einwendungen: A1-Ausbau wird im Rathaus erörtert

Beim Erörterungstermin zum sechsstreifiger A1-Ausbau stehen Manfred Ransmann (v.l.) und Thomas Peperhove Rede und Antwort.

Ascheberg - Bis Freitag (30. Juni) läuft im Ascheberger Rathaus der nichtöffentliche Erörterungstermin für den geplanten sechsstreifigen Ausbau der A 1. Es sind 104 schriftliche Stellungnahmen und Einwendungen eingegangen.


Di., 27.06.2017

Tiefbauarbeiten für Glasfaser in Ascheberg und Herbern: Schnelles Internet liegt im Zeitplan

Den ersten offiziellen „Spatenstich“ für den Glasfaserausbau in Nordkirchen, Ascheberg und Herbern machten Dr. Jürgen Grüner (vorne, v.r.), Nordkirchens Bürgermeister Dietmar Bergmann, Björn Matthiesen und Dr. Bert Risthaus.

Ascheberg/Nordkirchen - Bis Ostern sollen alle Kunden der Unitymedia über freigeschaltete Glasfaseranschlüsse verfügen. In Davensberg soll dies schon Ende September der Fall sein. In Ascheberg und Herbern beginnen die Tiefbauarbeiten am Montag (3. Juli). Von Siegmar Syffus


Mo., 26.06.2017

Selbstbehauptungskursus für Kinder: Körperhaltung und Worte bewirken viel

21 Mädchen und Jungen nahmen an dem Selbstbehauptungskursus in Davensberg teil. Der Förderverein „Die kleine Raupe“ hatte dieses Angebot initiiert und organisiert.

Davensberg - Wie man sich vor Hänseleien und Beleidigungen einfach, aber wirkungsvoll schützen kann, lernten 21 Kinder bei einem vom Förderverein „Die kleine Raupe“ initiierten Selbstbehauptungskursus. Von Tina Nitsche


Mo., 26.06.2017

Mottowoche an der Profilschule: Helden der Kindheit feiern Stelldichein

Gut gelaunt und bunt kostümiert ließen die Zehntklässler im Rahmen ihrer Mottowoche die Helden ihrer Kindheit lebendig werden.

Ascheberg - Donald Duck, Pipi Langstrumpf und sogar Prinzessin Lillifee gaben sich am Montag ein munteres Stelldichein in der Profilschule. Im Rahmen ihrer Mottowoche feierten die 110 Entlassschüler als „Helden der Kindheit“ ihren (inoffiziellen) Abschied. Von Sigmar Syffus


Mo., 26.06.2017

Instrumentalisten der Musikschule geben Proben ihres Könnens: Reise durch die Musikepochen

Als Quartett, als Duo oder als Solisten gaben junge Instrumentalisten der Musikschule Ascheberg beim Podiumskonzert Proben ihres Könnens.

Ascheberg - Beim Podiumskonzert der Musikschule Ascheberg gaben die Instrumentalisten mit einer Reise durch verschiedene Epochen der Musikgeschichte Proben ihres Könnens.


Mo., 26.06.2017

Gesangsschüler gestalteten musikalischen Streifzug durch die Genres: Tanzende Tanten in Töne gekleidet

Unter dem Namen „ChoChoLa“  haben sich zwei Vokalensembles unter der Leitung von Ina Susanna Hirschfeld zusammengeschlossen. Der Chor begeisterte das Publikum mit dem Stück „Fisch im Wasser“ von Nina Hagen.

Ascheberg - Kongolesisches und Klassisches, Amüsantes und Chansons mit „böser Schnauze“: Die Gesangsschüler von Ina Susanna Hirschfeld gestalteten im Bürgerforum ein überaus abwechslungsreiches und unterhaltsames Konzert. Von Nicole Klein-Weiland


Mo., 26.06.2017

E-Bikes für die Belegschaft Geschenk stärkt die Gesundheit

Visite: Da staunte Ludger Klaas (Mitte stehend) nicht schlecht, als am Samstagmittag rund 70 Mitarbeiter vor seiner Tür standen und ihn und Ehefrau Maria zu einer Radtour einluden. Denn der Chef der Firma Klaas hat seinen Mitarbeitern E-Bikes spendiert. Die Angestellten bedankten sich bei ihm mit einer Radtour.

Ascheberg - Ludger Klaas stattet seine Belegschaft mit E-Bikes aus. Als Dank für die Investition in Gesundheit und Umweltschutz entführten die Mitarbeiter ihren Chef zu einer Radtour. Von Tina Nitsche


2901 - 2925 von 3120 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige