Mo., 01.07.2019

Ein modernes Schlosskonzert auf Westerwinkel Originelle Klangwelten

Die Geschwister Marie-Luise und Christoph Dingler musizieren seit ihrer Jugend gemeinsam. Sie entführten als „Twiolins“ beim Schlosskonzert in originelle Klangwelten.

Ascheberg/Herbern - Besucher der Schlosskonzerte in Westerwinkel bekamen im Laufe der Jahre viel zu sehen und zu hören - so wie am Sonntag klang es dort aber noch nicht. Von Nicole Klein-Weiland

Mo., 01.07.2019

Sommerfest im Altenheim St. Lambertus Im Schatten der Sonne getrotzt

Der plattdeutsche Kreis, der sich unter der Regie von Jutta Klaverkamp gebildet hat, trug beim Sommerfest sein Erkennungslied vor.

Ascheberg - Ein Sommerfest für Senioren in der Samstagshitze? Rund ums Altenheim St. Lambertus in Ascheberg hat sich niemand vom Wetter aufhalten lassen. Von Theo Heitbaum


Mo., 01.07.2019

Jubiläumsfahrt des SV Herbern „Alle nach Malle“ Silberhochzeit zum Jubiläum

Gut gelaunt und in allerbester Partystimmung: Die Jubiläumsfahrer des SV Herbern hatten am Ballermann das Geschehen fest im Griff. Gestern kehrten sie zurück. Unternehmungslustig waren die Jubilare, die auch mit dem Katamaran in See gestochen sind.

El Arenal/ Herbern - Fünf Tage herrschte auf der spanischen Ferieninsel Mallorca Ausnahmezustand, denn der SV Herbern war mit über 100 Anhängern zur Jubiläumsfahrt unter dem Motto: „Alle nach Malle“ gereist. Von Isabel Schütte


So., 30.06.2019

Ascheberg Prozession hält Tradition lebendig

Der Westerwinkel-Prozession schlossen sich am Sonntag viele Gläubige an.

Herbern - Mit der Westerwinkel-Prozession werden eine lange Tradition und tief verwurzelter Glaube wach gehalten. Am Sonntag schlossen sich wieder viele Christen dem Zug an. Von Isabel Schütte


So., 30.06.2019

Zeltlager der Gemeinde St. Benedikt Hof Pentrup bietet alles für Action und Abenteuer

Ob kreative Beschäftigung oder mehr Action – der Hof Pentrup bot den Rahmen für viel Abwechslung bei den Kindern aus Herbern.

Herbern - Action und Abenteuer erleben – das ist auch ohne längere Anreise möglich, zeigte das Wochenendzeltlager der St.-Benedikt-Gemeinde auf dem Hof Pentrup. Von Isabel Schütte


So., 30.06.2019

Benefizkonzert der White Sox auf dem Hof St. Georg Gänsehaut trotz „Africa“-Hitze

Die „White Sox“ sangen am Samstag für die guten Zweck: Der Erlös ihres gut gesuchten Benefizkonzerts kommt der Stiftung Sozialwerk St. Georg zugute.

Ascheberg - Auf ein großes Echo stieß das Benefizkonzert der White Sox zugunsten des Sozialwerkes St. Georg. Rund 400 Gäste erlebten ein hochklassiges und vielfältiges Programm, das Gänsehautmomente bescherte trotz Hitze. Von Nicole Klein-Weiland


So., 30.06.2019

Marion Kraß leitet neues Chorangebot in Herbern Ein Auftritt war den Kindern zu wenig

Marion Kraß wollte mit dem Kinder- und Jugendchor nur bei der Erstkommunion mitwirken. Jetzt ist ein regelmäßiges Angebot daraus geworden.

Herbern - Ein Kinder- und Jugendchor wurde im April in der St. Benedikt Gemeinde ins Leben gerufen. Von Isabel Schütte


Sa., 29.06.2019

Neele Klaes erlebt die Premiere Stammtischbrüder als Patenonkel

Der Stammtisch „Ergo Bibamus“, hier auf einer Fahrt, übernimmt die Patenschaft für den Nachwuchs jedes Mitgliedes.

Herbern - Die Herbernerin Neele Klaes hat im Mai ihren 18. Geburtstag gefeiert und wurde jetzt vom Stammtisch „Ergo Bibamus“ mit 1356,52 Euro ausgezahlt. Von Isabel Schütte


Sa., 29.06.2019

100 Jahre Schützenverein Horn - die ältesten Majestäten erinnern sich Sogar die Gräfin mischt sich ein

1973 (vorne v.l.): Agnes und Franz Kortsteger, Gertrud Hüttermann, Günter Hohenhövel, Gisela und Franz Feldmann,Theres und Gerd Krampe, Willi Feldmann, Hildegard und Theo Wemhoff, (hinten v.l.) Bernhard Hüttermann, Irmgard Rolf, Josef Schulze Finkenbrink, Gerda und Josef Storksberger, Birgit Kleimann, Johann Rolf, Josef Kleimann. Die Bilder links zeigen Hedwig und Franz Niesmann (links) und Renate und Anton Fleige.

Herbern - Eine Königin, die keinen Schnaps im Haus hat, eine adelige Blumenbestellerin und ein König, der nur schwer aus den Federn zu bekommen ist - wo gab es das wohl? Von Theo Heitbaum


Fr., 28.06.2019

Lambertusschule Ascheberg Viel Spiel und Spaß beim großen Schulfest

Wer große Seifenblasen fliegen lassen wollte, benötigte ein bisschen Geschick. Solange Kinder ihren Spaß daran haben, werden scheinbar uralte Spiele nicht alt.

Ascheberg - Die Zeitreise der Lambertusschule Ascheberg endete am Freitag mit dem großen Schulfest für alle Kinder, Eltern und Großeltern aus Ascheberg und Davensberg. Von Theo Heitbaum


Fr., 28.06.2019

Entlassung an der Profilschule Ascheberg Happy End für den Jahrgang 2019

83 Jugendliche wurden gestern an der Profilschule Ascheberg verabschiedet. Schulleiter Jens Dunkel, die stellvertretende Bürgermeisterin Maria Schulte-Loh, Elternvertreter Alexander Neumann und Schulsprecherin Nele Krampe ließen die Schulzeit Revue passieren.

Ascheberg - Film aus! Die letzte Klappe für den Entlassjahrgang 2019 der Profilschule Ascheberg ist Geschichte. Ihren Schulfilm gaben die Jugendlichen den Titel „Auch die besten Stories müssen einmal enden.“ Von Theo Heitbaum


Fr., 28.06.2019

Vorverkauf im Dorfgemeinschaftshaus Mia Julia kommt zum Jubiläum

Nach Herbern ist Mia Julia bereits zwei Mal gekommen. Im nächsten Jahr wird sie bei der Schlagerparty in Davensberg auftreten.

Davensberg - Das Bürgerschützenfest in Davensberg ist Geschichte, das Jubiläumsfest 2020 wirft seine Schatten voraus. Von Theo Heitbaum


Fr., 28.06.2019

Unfall auf der A 1 Nur einspurig nach Münster

Unter der Brücke Amelsbürener Straße fuhren am Freitag zwei Pkw aufeinander hat es gekracht.

Ascheberg - Wegen eines Auffahrunfalls in Höhe Davensberg ist die A 1 in Richtung Münster aktuell nur einspurig befahrbar. Von Theo Heitbaum


Fr., 28.06.2019

Planfeststellung A 1 Rotmilan spielt Rolle bei Autobahnausbau: Gespräche mit Naturschützern

Planfeststellung A 1: Zweiter Abschnitt ist schneller

Ascheberg/Münster - Überholmanöver auf der Autobahn 1: Es sind allerdings keine Raser, die auf den beiden Spuren ein Rennen austragen. Die Planfeststellung zum sechsspurigen Ausbau der A 1 gleicht eher einem Schneckenrennen - auch ein Greifvogel spielt dabei eine Rolle.  Von Theo Heitbaum


Do., 27.06.2019

Letzter Arbeitstag von Dr. Rüdiger Vogt Wenn alle Patienten „Tschüss“ heißen

Ein letztes Gruppenbild vor dem Hausarztzentrum Schlingermanns Hof mit Dr. Rüdiger Vogt, der gestern seinen letzten Arbeitstag in der Praxis hatte.

Ascheberg - Die Patienten von Dr. Rüdiger Vogt hatten am Donnerstag einen Doppelnamen. Alle hörten mit zweitem Namen auf „Tschüss“. Von Theo Heitbaum


Do., 27.06.2019

Westerbauer SV feiert Samstag Kicker freuen sich schon auf das Geburtstagsspiel in Dublin

1981 findet sich im WN-Archiv das älteste Bild des Westerbauer SV: (o.v.l.) Norbert Gravermann, Winfried Jakobs, Martin Hölscher, Gerd Klaverkamp, Paul Falke, Helmut Gravermann, Willi Ardes, (u.v.l.) Norbert Naber, Tönne Rehr, Heinz Sandhowe, Fritze Rehr, Werner Ardes, Dieter Maurer, Heinrich Ardes.

Ascheberg - Das 40-jährige Bestehen feiert der Westerbauer SV, früher auch WSV Erdbüsken, am Samstag (29. Juni). Von Theo Heitbaum


Do., 27.06.2019

Ascheberg Marketing zieht Bilanz Überschuss im Übergangsjahr

In der Antica Fattoria tagten am Mittwochabend die Mitglieder von Ascheberg Marketing.

Ascheberg - 2018 war für Ascheberg Marketing ein Übergangsjahr. Immerhin brachte es einen satten Überschuss. Von Theo Heitbaum


Do., 27.06.2019

Profilschüler werden heute entlassen Abschiedsfahrt zum Abkühlen

Zum Twincable in Beckum führte die Abschlussfahrt der Zehner der Profilschule.

Ascheberg - Abschiedsschmerz bei den Profilschülern. Den letzten gemeinsamen Mottotag am Mittwoch verbrachte der Abschlussjahrgang in Beckum.


Do., 27.06.2019

Wirtschaftsförderungsausschuss für Infrastruktur-Partnervertrag Ein Funknetz für „Smart Ascheberg“

Das LoRa-System in einer Grafik des Anbieters: Was Sensoren messen wird zu den Antennen gesendet und von dort zur Cloud weitergeleitet. Dort sind die unterschiedlichsten Anwendungen angebunden.

Ascheberg - LoRaWan für IOT – das sind keine willkürlich gewählten Buchstabenkombinationen. Es ist ein Baustein für die digitale Zukunft Aschebergs. Von Theo Heitbaum


Mi., 26.06.2019

Defekter Druckregler macht Kummer Wenn es aus dem Kran nur tröpfelt

Wenn am frühen Abend viele Rasensprenger im Einsatz sind, spüren das die Menschen in den höheren Lagen Herberns. Dort fiel der Wasserdruck am Dienstag aus technischen Gründen stark ab.

Ascheberg/Herbern - Je höher die Quecksilbersäule im Thermometer geht, desto größer wird der Durst von Menschen, Tieren und Pflanzen. Wenn dann ein Druckregler streikt, tröpfelt es nur noch. Von Theo Heitbaum


Mi., 26.06.2019

Mottowoche an der Profilschule Zehner machen alle nass

Bei den Spielen, die die Zehner sich für die Mottowoche ausgedacht hatten, kamen alle ins schwitzen. Schulleiter Jens Dunkel wurde nicht verschont.

Ascheberg - Montag als Arzt oder Harry Potter, Dienstag verkleidet als Micky Maus. In Kostümen zur Schule zu kommen, war in dieser Woche bei den Zehnern der Profilschule Ascheberg angesagt.


Mi., 26.06.2019

Klassenfahrt Sechstklässler der Profilschule besuchen die Nordsee

Klassenfahrt: Sechstklässler der Profilschule besuchen die Nordsee

Die Schüler des sechsten Jahrgangs der Profilschule Ascheberg sind seit Montag an der Ostsee.


Mi., 26.06.2019

Einführung ist vorbereitet Ehrenamtskarte klopft an Ascheberger Tür

Die Ehrenamtskarte kommt nach Ascheberg.

Ascheberg - Die Ehrenamtskarte für besonders aktive Ehrenamtliche in der Gemeinde Ascheberg rückt näher. Von Theo Heitbaum


Mi., 26.06.2019

Ascheberg Zu Besuch in der Vergangenheit

Die Lambertus-Schüler aus Ascheberg besuchen das Heimathaus in Herbern.

Ascheberg - Das Heimathaus in Herbern besuchten Ascheberger Grundschüler nicht grundlos.


Mi., 26.06.2019

50 Jahre Kindergarten St. Benedikt Großer Dank zum Abschied

Mit ihrem Bildergeschenk trafen die Eltern des Kindergartens St. Benedikt den Nerv: Karina Lemke war sichtlich überrascht. Das Zirkusprojekt ist noch in allen Köpfen. Eine Jubiläumscollage wird die Erinnerung wach halten. Während die Eltern Kaffee und Kuchen genossen, wurden für die Kinder Spiele angeboten.

Herbern - Ein Abschied beim Jubiläum: Karina Lemke sagt in der Kita St. Benedikt „Tschüss“. Von Theo Heitbaum


101 - 125 von 3039 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige