Di., 25.06.2019

Antrag der Fraktion zur Ratssitzung CDU für verstärkte Klimaoffensive

Das „blühende Ascheberg“ tut sich auch im zweiten Jahr schwer, wie ein Blick auf die gemeindlich ausgewählte Startfläche an der Frenkstiege zeigt.

Ascheberg - Die CDU-Fraktion meldet sich mit einem Antrag zum Klima- und Umweltschutz zu Wort. Von Theo Heitbaum

Di., 25.06.2019

Heimatverein bringt Schilder an Notfallnummern für Ruhebänke

Franz Wemhoff und Gerd Gesenhoff haben diese Bank mit dem neuen Notfallschild ausgestattet und werden das im gesamten Ortsgebiet vornehmen.

Herbern - Ähnlich wie in umliegenden Ortschaften sollen in der Gemeinde Ascheberg an Bänken im Außenbereich Notfallschilder angebracht werden.


Di., 25.06.2019

Institutionelles Schutzkonzept Schulung für Leiter der Ferienlager

Ascheberg - Das institutionelle Schutzkonzept der Pfarrei St. Lambertus wird mit Leben gefüllt.


Di., 25.06.2019

TC Ascheberg Sabe und Theermann setzen sich durch

Volles Haus beim TC Ascheberg: Schleifchenturnier und Sommerfest sorgten am Samstag für einen guten Besuch auf der Anlage am Dieningrohr.

Ascheberg - Volles Haus beim Sommerfest des TC Ascheberg


Mo., 24.06.2019

Exkursion in der Deipen Wiese Die Mondlandschaft wird grün

Hermann Grube führte eine Gruppe von Davensbergern durch die Deipe Wiese und ermöglichte so einen ganz anderen Blick auf das Areal. Die Müllsammeleimer blieben bei der Runde fast leer. Die Trockenheit kehrt in die Deipe Wiese zurück, was besonders an wenig bewachsenen Stellen zu sehen ist. Hermann Grube führte die Gruppe direkt an den neuen Emmerbach, der sich durch die Deipe Wiese schlängelt.

Davensberg - Vor 50 Jahren hat der erste Mensch einen Fuß auf den Mond gesetzt. Jetzt durfte erstmals eine Davensberger Gruppe ein Areal betreten, das lange als Mondlandschaft tituliert worden ist. Von Theo Heitbaum


Mo., 24.06.2019

Camp des Jugendrotkreuzes Nachwuchs entwickelt Teamgeist

Eine Rafting-Tour gehörte zu den besonderen Camp-Erlebnissen.

Herbern - Bereits zum siebten Mal hat das Jugendrotkreuz in Herbern zum Camp Wochenende eingeladen. Von Isabel Schütte


Mo., 24.06.2019

Ausflug des TuS Ascheberg Superhelden sind zurück aus Wangerooge

Ausflug des TuS Ascheberg: Superhelden sind zurück aus Wangerooge

Kathrin Bose nennt sie ihren Lieblingssandhaufen in der Nordsee. Zum 27. Mal war sie jetzt mit Handballern dort.


Mo., 24.06.2019

Kolpingsfamilie Herbern Ganztagsangebot zum Stiftungsfest

Nach Gottesdienst und Frühstück wurde im Pfarrheim St. Benedikt geknobelt.

Herbern - Das Stiftungsfest der Kolpingfamilie Herbern hat immer noch einen hohen Stellenwert bei den Mitgliedern. Von Isabel Schütte


Mo., 24.06.2019

Frühschoppen der Bürgerschützen Davensberg Jubilare bringen es auf 720 Jahre

Treue und verdiente Mitglieder der Bürgerschützen und des Jägerzuges wurden beim Frühschoppen am Sonntag zusammen mit den Vereinsmeistern im Schießen geehrt.

Davensberg - Wer wissen möchte, wie in der bald 100-jährigen Geschichte der Davensberger Bürgerschützen die 1960er Jahre waren, der darf von einem Trio Antworten erwarten. Es wurde jetzt für 60-jährige Treue geehrt. Von Theo Heitbaum


So., 23.06.2019

Musiker und Schützen weichen Eichenprozessionsspinner aus Großer Zapfenstreich im Exil

Die Davensberger Turmbläser und der Kolpingspielmannszug Ascheberg spielten den Großen Zapfenstreich in diesem Jahr zwischen Pfarrheim und Kita.In Davensberg werden die Bürgerschützen nun vom Kaiserpaar Andreas und Petra Eickholt regiert. Unterstützung erfahren die Majestäten dabei von ihrem Hofstaat, dem Michael und Lydia Eickholt (v.r.) sowie Martin und Martina Bouma (v.l.) angehören.

Davensberg - Unter den Augen von Papst Innozenz hörten die Davensberger am Samstag den Großen Zapfenstreich im Rahmen des Bürgerschützenfestes. Von Theo Heitbaum


So., 23.06.2019

Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls in Davensberg Messerstecherei im Umfeld des Schützenfestes

Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls in Davensberg: Messerstecherei im Umfeld des Schützenfestes

Davensberg - Mit dem Messer ist ein 20-Jähriger aus Werne am Rande des Davensberger Schützenfestes attackiert worden. Der mutmaßliche Täter ist bekannt. Von Theo Heitbaum


Sa., 22.06.2019

Reisebüro Meimberg Modernes Ambiente

Büroleiterin Daniela Jürgens, Astrid Freisendorf und Daniela Schlabs (v.l.) freuen sich, dass sie nach der zweiwöchigen Umbaumaßnahme im Reisebüro Meimberg an einem moderneren Arbeitsplatz ihre Kunden beraten können.

Ascheberg - Zwei Wochen lang sind die Handwerker im Reisebüro Meimberg ein- und ausgegangen. Am Freitag haben die Meimberger nun nach einer umfangreichen Umbaumaßnahme wiedereröffnet. Von Tina Nitsche


Sa., 22.06.2019

Schlosskonzert Westerwinkel „Twiolins“ bieten preiswürdige Stücke

„Secret Places“ heißt das Programm der „Twiolins“, die auf Schloss Westerwinkel gastieren werden.

Herbern - Am 30. Juni (Sonntag) um 19 Uhr gibt es auf Schloss Westerwinkel ein ganz besonderes Konzert.


Sa., 22.06.2019

WN-Leser weist auf trockene Stämme hin Südallee ist ein schlechter Baumstandort

Die vertrockneten Stämme und die Pflanzpfähle wirken wie Mahnmale einer gescheiterten Pflanzaktion des Kreises Coesfeld.

Ascheberg - Die Ascheberger Politiker tauften sie im Jahr 2008 auf den Namen „Südallee“. Schließlich hatte der Kreis Coesfeld zu dem Zeitpunkt gerade rund 230 junge Eichen an der Umgehungsstraße gepflanzt. Von Theo Heitbaum


Fr., 21.06.2019

Andreas und Petra Eickholt regieren die Bürgerschützen Olfen Helau – Davensberg Horrido

Andreas und Petra Eickholt regieren die Davensberger Bürgerschützen die ihren dritten Kaiser in die Vereinschronik eintragen. Anna und Stefan Grube verabschiedeten sich strahlend von den Bürgerschützen.

Davensberg - Die Elferratskappe liegt schon seit einigen Wochen wieder im Schrank. Jetzt setzt Andreas Eickholt die Kaiserkrone auf. Von Theo Heitbaum


Fr., 21.06.2019

Neuer Pfarrer in Davensberg Marc Heilenkötter lädt zur Begegnung auf Augenhöhe ein

An Fronleichnam hielt Pfarrer Marc Heilenkötter seinen ersten Gottesdienst in St. Anna Davensberg. Die Vereine, hier Anneliese Buntrock und Wilhelm Henrichmann vom Heimatverein, begrüßten Pfarrer Marc Heilenhötter.

Davensberg - Nach fast genau einem Jahr gibt es in der Gemeinde St. Anna Davensberg wieder ein hauptamtliches Gesicht vor Ort. Von Theo Heitbaum


Fr., 21.06.2019

Kinderschützenfest wird sehr gut angenommen Großes Interesse an der Königswürde

Die Kinderkönige in Davensberg (vo.v.l.) Paula Bücker, Marie Klatt, Till Mariß und Luisa Nußmann, (hi.v.l.) Lea Häckel, Marie und Paul Altenhövel und Merle Koenig.

Davensberg - Einen erlebnisreichen Nachmittag verbrachten über 100 Mädchen und Jungen beim Kinderschützenfest in Davensberg. Von Simon Roß


Fr., 21.06.2019

Musikschule Ascheberg lädt ein Eine musikalische Wünschereise im evangelischen Gemeindehaus

 

Ascheberg - Am 1. Juli (Montag) um 20 Uhr ist die Musikschule Ascheberg zu Gast im evangelischen Gemeindehaus am Hoveloh in Ascheberg


Fr., 21.06.2019

Gastspiel bei Eickholt Quiz-Publikum ist schon komplett

Steffi Neu kommt mit dem Kneipenquiz am 3. Juli um 20 Uhr nach Davensberg.

Davensberg - Steffis Kneipenquiz kommt nach Davensberg. Am 3. Juli um 20 Uhr gastiert sie im „Gasthaus Eickholt“. 200 Leute dürfen dabei sein.


Do., 20.06.2019

Stephan und Anne Grube geben Zepter ab Glückliche Gesichter haben sich eingebrannt

Stephan und Anna Grube blicken auf ein spannendes Jahr zurück, sind vielen Helfern dankbar und haben besonders die erste Glückwunschwelle noch im Kopf.

Davensberg - Ein Schuss, ein Treffer und dann schauen Stephan und Anna Grube nur noch in strahlende Gesichter. Das hat sich beim Davensberger Königspaar eingebrannt. Von Theo Heitbaum


Do., 20.06.2019

Terminübersicht für die Ferien Schöne Angebote – geschrumpftes Programm

Saskia Adriaans und Wencke Lemcken präsentierten gestern das Sommerferienprogramm.

Ascheberg - Das Sommerferienprogramm der Offenen Jugendarbeit Ascheberg ist farbig gestaltet und enthält einem vielfältigen Angebotsstrauß. Von Theo Heitbaum


Do., 20.06.2019

Integration wird angefasst Gemeinde stellt einen Arbeitsmanager ein

Thomas Stohldreier.

Ascheberg - Die Gemeinde Ascheberg will das Potenzial der Menschen, die seit 2015 nach Deutschland gekommen sind, gezielt für den Arbeitsmarkt nutzen. Dazu soll ein Arbeits- und Integrationsmanager eingestellt werden. In Teilzeit soll er den Flüchtlingen, denen es auf dem Weg in Richtung Arbeit nicht so leicht fällt, Alternativen aufzeigen und Türen öffnen. Von Theo Heitbaum


Mi., 19.06.2019

Sportstättenkonzept der Gemeinde Ascheberg Schulsport hat die erste Priorität

Auf der seit einiger Zeit ungenutzten Gymnastikwiese am Sportplatz Nordkirchener Straße soll eine vier Mal 100 Meter Laufbahn entstehen. Hier könnten auch Möglichkeiten für Hoch- und Weitsprung geschaffen werden.

Ascheberg - Beim Schulsport gibt es keine Alternative: Die Gemeinde muss Sportmöglichkeiten in erster Linie für die Profilschule schaffen. Von Theo Heitbaum


Mi., 19.06.2019

15. Ascheberger Unternehmerfrühstück Der digitale Bauernhof

Beim gut besuchten Unternehmerfrühstück in der Halle von Agravis warben Wirtschaftsförderin Simone Böhnisch und Profilschulleiter Jens Dunkel fürs Mitmachen im Ausbildungsatlas. Andreas Hohenlöchter stellte den Betrieb und seine Arbeit vor.

Ascheberg - Wenn Aschebergs Unternehmer sich zum Frühstück treffen, dann gibt es zu Kaffee und Brötchen einen offiziellen Teil. Ihn gestalteten gestern bei der Firma Agravis Andreas Hohenlöchter für den Gastgeber und Wirtschaftsförderin Simone Böhnisch für die Gemeinde Ascheberg. Längst ist das jährliche Treffen aber mehr als das Zuhören bei Vorträgen. Von Theo Heitbaum


Mi., 19.06.2019

Blutspende in Ascheberg Zusatztermin hat sich gelohnt

Blutspende in Ascheberg: Zusatztermin hat sich gelohnt

Genau 14 Tage nach dem letzten Termin bat der DRK-Ortsverein schon wieder zum Aderlass.


1 - 25 von 2914 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige