So., 11.04.2021

Heimatverein Herbern erinnert an festen Platz für Erstkommunion Feiern am Weißen Sonntag

Dieses Bild zeigt eine Erstkommunionfeier in der Herberner St. Benedikt-Kirche in den 1930er Jahren. Der Chorraum hatte damals ein völlig anderes Bild.

Herbern - Heute ist „Weißer Sonntag“. Traditionell war das früher der Tag der Erstkommunion. Daran erinnert ein Kommunionmädchen im weißen Kleid im Schaufenster-Museum des Heimathauses in Herbern.

Sa., 10.04.2021

Jonas Tegtmeier absolviert Seminar des Bundesverbandes für Gewaltprävention Sexualisierte Gewalt gibt es auch im Sport

Jonas Tegtmeier von Davaria Davensberg hat erfolgreich ein Seminar zur Kinderschutz-Fachkraft absolviert.

Davensberg - Der Klaps auf den Po – Jonas Tegtmeier war erschrocken, dass er für viele Teilnehmer eines Internet-Lehrgangs zum „Schutzbeauftragten“ gegen sexualisierte Gewalt in Vereinen nicht bereits tabu ist. Von Theo Heitbaum


Fr., 09.04.2021

Einbahnstraße wegen des Radwegebaus an der B 58 Klagen von den Ausweichstrecken

Mehr Verkehr, der häufig zu schnell unterwegs ist – so wird die Lage von Anwohnern der Burgstraße beschrieben.

Ascheberg/Davensberg - Weil die Fahrt nach Lüdinghausen über die B 58 durch den Radwegebau ausgebremst wird, quält sich der Verkehr über Ausweichstrecken. Dort nimmt der Unmut über mehr und schnelleren Verkehr zu. Von Theo Heitbaum


Fr., 09.04.2021

Großer Nachholbedarf in der Gemeinde Ascheberg Schwimmen: Erste Kurse nach Pause

Viola Stasch, Bademeisterin in Herbern

Ascheberg - Der Nachholbedarf ist groß, aber das Aufarbeiten startet: In Herbern laufen wieder Schwimmkurse für Kinder.


Fr., 09.04.2021

Digitale Schnitzeljagd der Profilschule Ascheberg ausprobiert Aufgaben-Mischung sorgt für Familien-Spaß

Aufgabe und Ergebnis am Ende der Proberunde geben Screenshot und Foto wieder.

Ascheberg - Ostereier zählen, Klettern und Anagramme lösen. Siebtklässler der Profilschule Ascheberg haben zusammen mit Lehrerin Simone Lütkenhaus ein gutes Freizeitangebot trotz Corona geschaffen. Von Luca Wobbe


Do., 08.04.2021

Corona: Hausärzte in Ascheberg haben mit Impfungen begonnen Druck am Telefon bringt nichts

Das Impfen in den Hausarztpraxen ist angelaufen.

Ascheberg - Jetzt dürfen die Hausärzte gegen Corona mitimpfen. Die Möglichkeiten liegen deutlich unter der Nachfrage, ergab eine WN-Umfrage. Von Christian Besse


Do., 08.04.2021

Neue Plätze machen es möglich Tennis wird in Herbern bei jedem Wetter gespielt

Rainer Steffen (li.) ist froh, dass auf den Allwetterplätzen mit Thomas Dröge trainiert werden kann.

Herbern - Tennisspieler sind Schön-Wetter-Sportler, wird manchmal gespottet. Nicht in Herbern. Dort gibt es Plätze, auf denen das Gegenteil bewiesen werden kann. Von Isabel Schütte


Do., 08.04.2021

Fördergeld für den Eschenplatz in Ascheberg Frohe Kunde aus Düsseldorf

Entwurf Eschenplatz

Ascheberg - Im zweiten Anlauf hat‘s geklappt. Der neue Eschenplatz in Ascheberg wird mit Fördermitteln des Landes gebaut. Von Theo Heitbaum


Do., 08.04.2021

Unbekannter macht in Ascheberg Beute Trickdieb stiehlt iPhone

Unbekannter macht in Ascheberg Beute: Trickdieb stiehlt iPhone

Ascheberg - Ein Unbekannter hat in Ascheberg in einem Autohaus Beute gemacht. Die Geschädigten beschrieben den Täter.


Do., 08.04.2021

Radtouristikfahrt des SV Herbern 21. Auflage wird verschoben

Solche Bilder wird es frühestens im Juni 2022 auf dem Herberner Sportplatz wieder geben.

Herbern - Der 20 000. Teilnehmer war fürs vergangene Jahr vorgesehen. Jetzt wird er erst im nächsten Jahr erwartet.


Mi., 07.04.2021

Aldi plant in Ascheberg einen Umbau Moderner und deutlich größer

Die Arbeiten an der Lüdinghauser Straße laufen gut. Die Aldi-Einfahrt wird schon vor dem Umbau an die neue Situation angepasst werden.

Ascheberg - Der Aldi wird auf dem bisherigen Areal neu gebaut. Aber was und warum braucht es ein neues Gebäude? Der Discounter berichtet auch, was in der Bauzeit geplant ist. Von Theo Heitbaum


Mi., 07.04.2021

WN-Leserfrage - nachgehakt Rehe lassen sich wieder in großen Rudeln blicken

Rehrudel im Hambrock

Ascheberg - Hatten die Experten im Januar Recht, dass sich die Rehe nur nicht sehen ließen? Oder waren es weniger als in die Vorjahren? Ein Bild beantwortet diese WN-Leserfrage. Von Theo Heitbaum


Mi., 07.04.2021

Umleitung durch Davensberg Kreis will den Verkehr zählen

Burgstraße in Davensberg

Davensberg - Weil die B 58 zur Einbahnstraße geworden ist, hat der Verkehr in Davensberg schlagartig zugenommen. Erster Unmut regt sich besonders an der Burgstraße. Von Theo Heitbaum


Mi., 07.04.2021

Initiative zur Artenvielfalt in Ascheberg Blühpatenschaften werden konkret

Für Blühflächen dürften sich Paten melden.

Ascheberg - Die Blühpatenschaften auf landwirtschaftlichen Flächen in Ascheberg werden konkret. Paten können nun konkret Verträge unterschreiben.


Di., 06.04.2021

Säuberungsaktion in Ascheberg Landjugend befreit Natur vom Müll

Die Mitglieder der Landjugend Ascheberg machten sich auf den Weg, die Landschaft vom Müll zu befreien.

Ascheberg - Corona-Langeweile kennt die Ascheberger Landjugend nicht. Mit Mülltüten, Handschuhen und guter Laune sammelten die Jugendlichen am Samstag den Müll von den Ascheberger Straßen. Von hakt


Di., 06.04.2021

Scherenschnitt an der Amelsbürener Straße in Davensberg Radweg offiziell eröffnet

Kreisdirektor Dr. Linus Tepe, Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr, Bürgermeister Thomas Stohldreier, Klimaschutzmanager Martin Wolf sowie Fachgruppenleiter Christian Scheipers durchschnitten gemeinsam das Band und eröffnen so symbolisch den Radweg.

Ascheberg/Kreis Coesfeld - Die Arbeiten waren Mitte November erledigt. Jetzt wurde der erste von vier Abschnitten eines Radweges an der Amelsbürener Straße in Davensberg offiziell freigegeben.


Di., 06.04.2021

Nach Unfall bei Ascheberg-Davensberg A 1 in Richtung Münster ist wieder frei

Ein Rettungshubschrauber ist bei dem Unfall auf der A 1 im Einsatz.

Ascheberg - (Update 16.45 Uhr) Die A 1 in Richtung Münster ist nach einem Unfall in Höhe Davensberg wieder für den Verkehr freigegeben. Zwei Personen wurden schwer verletzt. Von Theo Heitbaum


Di., 06.04.2021

Flächenverbrauch in der Gemeinde Ascheberg Landwirte verlieren 436 Hektar

Die Landwirtschaft hat Flächen an Siedlungen und Verkehr verloren.

Ascheberg - Rund um Ascheberg, Davensberg und Herbern sind von 1997 bis 2007 genau 436 Hektar landwirtschaftliche Fläche für andere Dinge verwendet worden. Das entspricht etwa 623 Fußballfeldern normaler Größe. Die Siedlungsflächen sind in dem Zeitraum um 285 Hektar, rund 407 Fußballfelder, gestiegen. Dennoch wächst Aschebergs Bebauung nur verhalten im Vergleich zu anderen Kommunen. Von Theo Heitbaum


Di., 06.04.2021

Ostereinsätze der Freiwilligen Feuerwehr Ascheberg Autobahn-Reisende melden Brände

Drei Mal rückte die Feuerwehr über Ostern aus

Ascheberg/Davensberg - Von der Autobahn wurden über Ostern zwei Brände gemeldet. Einmal sollte ein Dachstuhl in Herbern in Flammen stehen. Die Freiwillige Feuerwehr rückte über die Feiertage drei Mal aus. Von Theo Heitbaum


So., 04.04.2021

Unfall auf B 54 Autofahrer bei Kollision mit Baum schwer verletzt

Das Unfallauto wurde komplett zerstört.

Herbern - Die Hilfe der Feuerwehr war nach einem Unfall auf der B 54 in der Herberner Bauerschaft Forsthövel nötig. Ein 44-jähriger Mann aus Hamm wurde schwer verletzt. Von Theo Heitbaum


Mo., 05.04.2021

Kreuzweg-Stationen in Pfarr- und Bibelgarten Familien sind dankbar für Karfreitags-Angebot

Familie Lisowski gehörte zu den frühen Besuchern des Kreuzwegs in Pfarr- und Bibelgarten.

Ascheberg - Die Kirchengemeinde St. Lambertus hat einen Kreuzweg für Familien im Pfarr- und Bibelgarten aufgebaut – ein Angebot, das dankbar aufgegriffen wird. Von Theo Heitbaum


Mo., 05.04.2021

Neuer Bouleplatz in Herbern Oberfläche wurde ausgetauscht

Die Herberner Heimatfreunde haben den neuen Bouleplatz bearbeitet und eine neue Schicht aufgetragen, damit die Kugeln besser rollen.

Herbern - Beim Herberner Boule-Platz wurde nachgebessert – sehr zur Freude des Heimatvereins als einer der Nutzer. Von Isabel Schütte


So., 04.04.2021

Radweg an der B 58 wird gebaut Einbahnstraße ab Dienstag

Bei den Arbeiten wird die Einmündung der Plaßstraße in die B 58 entschärft.

Ascheberg - Pendler aufgepasst: Nach Ostern ist der gerade Weg in Richtung Lüdinghausen versperrt. Es geht über die Dörfer.


Sa., 03.04.2021

St. Lambertus Ascheberg Kettrup-Nachfolgerin kommt aus Senden

Mirka Raabe wechselt im Sommer nach Ascheberg.

Ascheberg/Senden - Die Nachfolge von Tobias Kettrup, der im Sommer aus dem Kirchendienst ausscheidet, ist geregelt. Die Nachfolgerin kommt aus Senden. Von Theo Heitbaum


Fr., 02.04.2021

St. Lambertus Ascheberg Westerbauer-Kreuz steht in der Kirche

Das Kreuz vorne im linken Seitenschiff kommt ursprünglich aus der Westerbauerschaft.

Ascheberg - Wer hat sich schon einmal Gedanken um die Kreuze in der St. Lambertus-Pfarrkirche gemacht? Mit einem Kreuz hat es eine besondere Bewandtnis.


1 - 25 von 5015 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige